19.03.2016, 22:57 Uhr

Ostermärkte auch in Gmunden und Scharnstein!

Gmunden: Schubertplatz | Ostermärkte auch in Gmunden und Scharnstein!
Von Freitag 18.3. bis Sonntag 20.3.2016 fanden und finden im gesamten Bezirk Ostermärkte statt, so auch in Gmunden auf der Esplanade und in Scharnstein in der Volksschule. Durch das herrliche Wetter war der Zustrom in Gmunden natürlich Riesen groß. Von allen Seiten schlenderten die Besucher in Richtung Stadtplatz, Schubertplatz und Esplanade. Am Rathausplatz konnten die Kids am Kletterturm der Naturfreunde ihr Können testen und unter Beweis stellen. Bei den Osterstandel`n Kunstwerke wo hin das Auge reichte. Der Trachtenverein “D`Traunseer” war mit einer großen Delegation vor Ort, Obmann Franz WOLFSGRUBER zeigte die Kunst des Vogerlschnitzen, es gab Köstliches für das leibliche Wohl und musikalisch spielte eine Abordnung der Zupf-Fiedl-Quetsch-Musi mit Magdalena, Manfred und Daniel? auf. Ein Streichelzoo der Kleintierzüchter war auch ein Magnet für alle Kid`s, dort konnten sie Zwerghasen streicheln und waren kaum mehr wegzubringen, genau so beim Ponyreiten vor dem Wiener Cafe.
Auch in Scharnstein fand der bereits über die Grenzen hinaus bekannte Ostermarkt in der Volksschule statt. Auch hier war der Besucherstrom enorm, aber man hatte nie das Gefühl bedrängt zu werden. Im Gegenteil, die Aussteller hatten sogar Zeit für ein Plauscherl und für eine Erklärung bei Fragen zur Herstellung der Ausstellungsstücke. Da hörte man auch berechtigter Weise den Stolz der Handwerkskünstler heraus. Im eingerichteten Cafe im Haupteingangsbereich spielte ein Musiker auf der Steirischen auf und auf der Bühne im großen Turnsaal zeigten die Jungstars der Musikkapelle Scharnstein ihr Können. Erstaunlich ist ob der vielen Ostermärkte ringsum, dass es immer wieder neue Erzeugnisse und Kunstwerke zu entdecken gibt.

Alle Bilder unterwww.fotopress-sommer.at - Galerie - Veranstaltungen - weitere Ostermärkte
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.