21.03.2016, 11:49 Uhr

"Watersplash" am Feuerkogel

Mutige und kälteresistente "Wasserskifahrer" nahmen am Wochenende beim Watersplash am Feuerkogel teil. (Foto: Wolfgang Spitzbart)

EBENSEE. Beim Watersplash auf dem Feuerkogel mussten die Teilnehmer mit einem Snowboard oder Schi über ein acht Meter langes und eiskaltes Wasserbecken fahren – oder besser gesagt balancieren.

Im KO-Verfahren wurde dann der Anlauf bei jedem Durchgang um ein paar Meter verkürzt – so lange, bis nur noch der Beste über das Becken kam. Schlussendlich blieb keiner der "Wasserschifahrer" trocken - jedenfalls ein Gaudium für Teilnehmer und Besucher.

Fotos: Wolfgang Spitzbart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.