17.07.2016, 11:44 Uhr

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf der B158 in Bad Ischl

Heute Vormittag wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall Höhe Shell Tankstelle alarmiert.

Zwei Fahrzeuge stießen zusammen, wobei zum Glück niemand verletzt wurde.
Die Kameraden der FF Bad Ischl säuberten die Unfallstelle von herumliegenden Teilen und ausgeflossenen Betriebsmittel.
Nach kurzer Zeit konnte wieder ins Zeughaus eingerückt werden.

Im Einsatz standen 4 Mann der Feuerwehr Bad Ischl mit LAST und RLFA-2000.

FF Bad Ischl
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.