04.08.2016, 23:21 Uhr

Hallstatt - Wolle unt Design feiert.

Foto Franz Frühauf
„Wolle zieht an!“, das ist einer der Leitsprüche die Gilda Unterberger aus Hallstatt ihrem Geschäftsmodell zugrunde gelegt hat. Sie hat vor zehn Jahren, am 6. August 2006 ihr kleines Geschäft für Wolle, Garn, Strickzeug eröffnet. Es wurde ein Erfolg und vor allem die Stammkunden bestätigen dies immer wieder. Seit Eröffnung hat sich natürlich vieles verändert. Das Sortiment wurde vergrößert, es gibt neue Materialien zu günstigen Preisen. Jetzt entstehen handgefertigte, trendige, sehr tragbare Modelle und individuelle Sonderanfertigungen aus Wolle und Garnen, die dem Zeitgeist entsprechen. Schneidermeisterin Monika Stadlmeyr von der Schneiderwerkstätte „Hallstatt Gwand“ begleitet seit Beginn Gilda Unterberger und bringt sich bei besonderen Anlässen mit ihren Modellen ein. Es gab besondere Highlights in den vergangenen zehn Jahren: 2008 Eine Ausstellung von Keramikwerken der Hallstätter Künstlerin Johanna Straubinger. 2009 Gemeinsames Stricken am „Weltweiten Tag des öffentlichen Strickens“. 2011 „Welche Farbe passt zu Ihnen“ Kostenlose Farb- und Stilberatung mit Hilfe von Farbanalyse-Tüchern. 2014 Unter dem Motto „Silber-Faden-Kamm trifft Cha,Cha, Cha“ veranstaltet „Frau in der Wirtschaft“ der WKOÖ. einen bunten Abend in Hallstatt mit Ingrid Achleitner (Schmuck), Gilda Unterberger (Wolle) und Elisabeth Fellner (Frisur). Zum 10-jährigen Jubiläum gibt es nun eine Connection mit Barbara Hrovat von der Kaffeerösterei in Bad Ischl. Barbara Hrovat kreierte einen „Hallstatt Kaffee“ aus100% Arabica Nicaragua Bohnen und von Samstag, 6.8. – Sonntag, 14.8. 16 wird pro Einkauf von Gilda Unterberger eine Tasse „Hallstatt Kaffee“ gratis serviert. (Solange der Vorrat reicht!)




Wolle unt Design Hallstatt

Hallstatt Kaffee - Rösterei
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.