09.06.2016, 13:40 Uhr

Ischler Feuerwehr holte zwei Schlangen aus Wohnhaus

Zwei Schlangen mussten aus einem Wohnhaus in Bad Ischl durch die FF Ahorn-Kaltenbach geholt werden. (Foto: FF Ahor-Kaltenbach)

BAD ISCHL. Zwei Äskulapnattern drangen auf bisher unbekanntem Wege in die Wohnung eines Bad Ischler Hauses ein. Die Bewohner bemerkten die Nattern, als sie sich hinter der Kücheneinrichtung verkrochen. Daraufhin riefen sie die freiwillige Feuerwehr zu Hilfe.

Die Florianis der Feuerwache Ahorn-Kaltenbach hatten alle Hände voll zu tun, um zu den beiden Schlangen zu gelangen. Ein Teil der Kücheneinrichtung musste dabei demontiert werden. Schließlich gelang es Kommandant Gottfried Grabner, die Äskulapnattern, welche über zwei Meter lang waren, einzufangen. Behutsam wurden sie wieder in die Natur ausgesetzt. Im Anschluss wurde die Kücheneinrichtung wieder an ihren Platz gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.