08.07.2016, 11:21 Uhr

17. Juli: Altmünster als Ziel der Junioren-Radrundfahrt

Die besten Nachwuchsfahrer Europas starten bei der OÖ. Junioren-Radrundfahrt 2016. (Foto: OÖ. RSV)

ALTMÜNSTER. Die dritte Etappe der 42. Internationalen OÖ. Junioren-Radrundfahrt führt am 17. Juli über 95,2 Kilometer von Bad Wimsbach nach Altmünster.

Das letzte Teilstück der Radrundfahrt startet um 11.30 Uhr am Marktplatz Bad Wimsbach. Nach einigen Bergwertungen im Verlauf der Strecke wartet zum Abschluss die Bergankunft am Gmundnerberg in 865 Metern Seehöhe. Das Ziel beim Gmundnerberghaus in Altmünster wird um etwa 13.45 Uhr erreicht. Dort findet dann auch die Siegerehrung der Rundfahrt statt.

Junioren-Weltmeister Felix Gall am Start

Die OÖ. Junioren-Radrundfahrt zählt zu den bedeutendsten Nachwuchs-Radrennen in Europa. Vom 15. bis 17. Juli kämpfen 26 Teams aus 18 Nationen mit 156 Profi-Nachwuchsfahrern bei der 302,6 Kilometer langen Rundfahrt um den Toursieg. Bereits fix ist das Antreten des amtierenden Junioren-Weltmeisters Felix Gall, der im Herbst 2015 in den USA sensationell den Junioren-Weltmeistertitel nach Österreich holte. Der Tiroler startet im Österreichischen Nationalteam, insgesamt sind 10 Nationalmannschaften am Start.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.