21.06.2016, 10:14 Uhr

16 Ordinations-Assistentinnen fürs Salzkammergut

(Foto: BFI)
BAD ISCHL. Das Salzkammergut darf sich über neues, bestens ausgebildetes Fachpersonal im Gesundheitsbereich freuen! 16 Teilnehmerinnen aus Bad Ischl, Bad Goisern und Bad Aussee schlossen im Herz-Kreislauf-Zentrum Bad Ischl den acht Monate dauernden und vom BFI Salzkammergut durchgeführten Lehrgang „Ordinationsassistenz“ mit Erfolg ab. Zwölf von ihnen erzielten eine Auszeichnung. „Das ist ein überragendes Ergebnis“, freut sich BFI-Geschäftsfeldleiterin Marianne Schretzmayer. Kompetentes Personal ist im Gesundheitswesen ein wichtiger Faktor für zufriedene Patienten. „Und hier spielen Ordinationsassistentinnen eine große Rolle, denn sie sind die ersten Ansprechpartnerinnen.“ Die Anforderungen an sie sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen: Neben organisatorischen und administrativen Belangen führen sie ihre Assistenztätigkeit bei zahlreichen ärztlichen Maßnahmen durch und sie nehmen beispielsweise auch Blut ab.

Hinweis:
Die nächsten BFI-Lehrgänge „Ordinationsassistenz“ starten am 27. September 2016 in Vöcklabruck sowie am 6. März 2017 in Bad Ischl und Gmunden. Nähere Informationen auf www.bfi-ooe.at oder unter 07672 / 21399-1542.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.