08.03.2016, 10:50 Uhr

Pflegeberufe kennen lernen

(Foto: Fischbacher)
GMUNDEN. Das Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Cumberland in Gmunden bietet Jugendlichen ab 16 Jahren eine interessante Möglichkeit, Pflegeberufe näher kennen zu lernen. Im Rahmen einer Berufsorientierung haben sie die Möglichkeit vom 1. September 2016 bis 30. Juni 2017 Gesundheits- und Sozialberufe näher kennen zu lernen. Dir. Herbert Brindl: "Bei uns erhalten die Jugendlichen einen umfassenden Einblick in den Arbeitsbereich und können während 10 Monaten ausloten, welchen Beruf sie später im Gesundheits- oder Sozialberich ergreifen wollen. Und sollte ein Jugendlicher die Erfahrung machen, doch nicht in dieser Branche tätig zu werden, hat er jedenfalls viel an Sozialkompetenz gewonnen."

Die Teilnehmer an der Berufsorientierung erhalten ein Taschengeld von monatlich 441 Euro brutto, Dienstkleidung und kostenlose Verpflegung. Während dieser Zeit sind sie pflichtversichert (Unfall-, Kranken- und Pensionsversicherung). Die Bewerbungen können formlos eingebracht werden. Einer, der diesen Schritt schon gesetzt hat, ist Simon aus Gmunden. Seit September 2015 arbeitet in einer Wohngruppe. ‚Ich hätte nie gedacht, dass die Tätigkeit so interessant und abwechslungsreich ist. Es ist eine schöne Aufgabe mit Menschen zu arbeiten und sie auf ihren Lebensweg zu begleiten.‘ Seine Berufswahl hat er schon getroffen: Ab Herbst absolviert er die Ausbildung zum Fachsozialbetreuer im Schulzentrum josee, Ebensee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.