31.08.2016, 20:29 Uhr

Actionreiche Ferienspaßaktion bei den Feuerwehren Brunnenthal und Wallensham

Am Wochenende war es so weit, ein actionreicher 24-Stunden-Tag, der in dieser Form zum zweiten Mal in Brunnenthal und Wallensham bei den Freiwilligen Feuerwehren für die Feuerwehrjugend und für alle Jugendlichen der Gemeinde Brunnenthal stattgefunden hat.

Von Samstag bis Sonntag, so lange dauerte der Übungsmarathon der jungen Einsatzkräfte von morgen. Es wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, welches aus „Gerätekunde und Zielspritzen“, „Löschleitung aufbauen“, „Erzeugung eines Schaumteppichs“, „Vorstellung einer Einsatzübung“ und vieles mehr bestand.

„Das Ziel dieser gemeinsamen Ferienspaßaktion war es, dass sich die Jugendlichen kennenlernen, sehen mit welchen Geräten die Freiwilligen Feuerwehren arbeiten“, so die Jugendbetreuer der beiden Feuerwehren. Es wurden alle Fahrzeuge der beiden Feuerwehren vorgezeigt und einige Geräte konnten auch praktisch ausprobiert werden.
Die Jugendlichen übernachteten im Schulungsraum der FF Wallensham nach einem gemütlichen Abend mit Knacker grillen – Lagerfeuer und vieles mehr.
Am nächsten Morgen wurde die Ferienpass-Aktion der beiden Feuerwehren mit einem ausgiebigen Frühstück und etlichen müden Augen abgeschlossen.

Vielfach war auch die Aufgabe des Betreuerteams unter der Leitung von Sebastian Öttl und Sebastian Hirnsperger.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.