Engelhartszell

Beiträge zum Thema Engelhartszell

5.000 Euro von allen Fraktionen für die neue Musikertracht: Johann Lautner (FPÖ-Fraktionsobmann)  Birgit Hintenaus (Obfrau Marktmusikkapelle Engelhartszell), Roland Pichler (Bürgermeister und ÖVP-Parteiobmann Engelhartszell), Markus Huber (Obfrau-Stellvertreter Musikkapelle Engelhartszell) und Johann Jungwirth (SPÖ-Fraktionsobmann).
2

Neues Gewand
Gemeinderat Engelhartszell beschloss 5.000 Euro Spende für neue Musikertracht

Einstimmig beschlossen alle Fraktionen des Gemeinderats Engelhartszell die Musiker zu unterstützten. ENGELHARTSZELL. 5.000 Euro für die Finanzierung der neuen Musikertracht der Marktmusikkapelle Engelhartszell. Diesen Betrag überreichten FPÖ-Fraktionsobmann Johann Lautner, SPÖ-Fraktionsobmann Johann Jungwirth und Roland Pichler, Bürgermeister und ÖVP-Parteiobmann, gemeinsam. In der letzten Gemeinderatssitzung wurde einstimmig beschlossen die Musiker zu unterstützten. Übergeben wurde die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Feierten den Ausbau des Donauradwegs zwischen Oberranna und Wesenufer: Herbert Strasser (Tourismus-Obmann Waldkirchen), Engelbert Leitner (Bürgermeister Waldkirchen), Max Hiegelsberger (Landesrat), Roland Pichler (Bürgermeister Engelhartszell) und Friedrich Bernhofer (Tourismus-Obmann Engelhartszell).

Für 4,85 Millionen Euro
Lücke im Donauradweg zwischen Oberranna und Wesenufer wird geschlossen

4,85 Millionen Euro kostet der Ausbau des zwei Kilometer langen und sehr schwierigen Abschnitts zwischen Oberranna bis Wesenufer.  WALDKIRCHEN, ENGELHARTSZELL. Am 23.November 1984 verabschiedeten sechs Gemeinden von Freinberg bis Haibach ob der Donau eine Resolution mit der Forderung, am rechten Donauufer von Passau bis Schlögen einen Radweg zu errichten. Damals begann der internationale Donau-Radweg Passau-Wien erst 40 Kilometer nach Passau in Schlögen. 37 Jahre später wird nun die letzte...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die invita Caritas in Engelhartszell feierte ihr Sommerfest.
3

Feier
Invita feierte lang ersehntes Sommerfest im Stift Engelszell

Lang ersehnt war das invita-Sommerfest im Klostergarten vom Stift Engelszell. ENGELHARTSZELL. Beim Sommerfest konnten Bewohnerinnen und Bewohner von invita Engelhartszell sowie von invita mobil begleitete Menschen endlich wieder mit Freunden, Angehörigen und Caritas-Mitarbeitenden tanzen und Feiern. „Endlich wieder feiern! Wir haben so lange darauf warten müssen! Das tut so richtig gut!“, brachte es Elisabeth auf den Punkt, die in der Caritas-Einrichtung invita in Engelhartszell wohnt. Die...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Engelhartszells Bürgermeister (li.) und Kultur und Tourismus an der Donau-Geschäftsführerin Karin Wundsam (2.v.l.) sowie Kultur und Tourismus an der Donau-Obmann Friedrich Bernhofer (re.) gratulierten den beiden Cafe-Betreiberinnen Petra Krenn und Sabine Jungreithmayr zur Eröffnung.

Eröffnung in Engelhartszell
Aus ehemaligen Krämerei wird Cafe Sissi

In Erinnerung an den Besuch von Prinzessin Elisabeth, der Braut von Kaiser Franz Josef I., in Engelhartszell vor 167 Jahren, entstand dort nun das Cafe Sissi.  ENGELHARTSZELL. Am 21. April 1854 bestieg die 16-jährige Prinzessin Elisabeth von Bayern in Passau das Dampfschiff Regensburg, um als Braut von Kaiser Franz Josef I. auf der Donau die Fahrt in die Kaiserstadt Wien anzutreten. Im Grenzzollamt und Markt Engelhartszell gab es für die Kaiserbraut damals einen Empfang, "dessen festliches...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Alfons Wundsam mit Feuerwehrkameraden.
2

Alfons Wundsam
Engelhartszeller Urgestein feierte 80er

Auch wenn er nicht mehr so gut zu Fuß ist und auch das Gedächtnis nicht mehr so fit ist: Alfons Wundsam hat das Feiern nicht verlernt. ENGELHARTSZELL. So konnte der Jubilar seinen 80. Geburtstag vor kurzem – trotz Corona, eben mit Abstand – nicht nur im Kreis seiner Familie, sondern auch mit zahlreichen Gratulanten aus Vereinen und Körperschaften über Tage hinweg gebührend feiern. Die Engelhartszeller Marktmusikkapelle überraschte den Jubilar mit einigen Märschen auf Einladung von Tochter...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Donau Oberösterreich wünschte der A-Rosa einen guten Saisonstart. Am Bild (v.l.n.r.): Karin Wundsam (Obfrau Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich), Kapitän Dragan Vuksanovic, Hotelmanager Ratko Strbac, Petra Riffert (GF WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH), Eva Brandstätter (Fachbereich Schiff, WGD) und Beate Kepplinger (Prokuristin, WGD).

Re-Start
Donau-Kreuzfahrtschiffe fahren wieder in Engelhartszell

Saisonauftakt: Mit der A-Rosa stach am Samstag, 19. Juni 2021, das erste Schiff in Engelhartszell wieder in die Donau. ENGELHARTZELL. Vor der Abfahrt des ersten Schiffes, trafen sich die Verantwortlichen der Donau Oberösterreich, Obfrau Karin Wundsam und Geschäftsführerin Petra Riffert, mit Kapitän Dragan Vuksanovic und dem Hotelmanager Ratko Strbac, um der A-Rosa-Crew einen guten Saisonstart zu wünschen. „Wir freuen uns, dass die Donaukreuzfahrt nach der Corona-bedingten Pause endlich wieder...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Andreas Auer ist seit April 2020 neuer Kraftwerkschef im Donaukraftwerk Jochenstein.

Kraftwerk Jochenstein seit einem Jahr unter neuer Leitung

Andreas Auer ist seit April 2020 neuer Kraftwerkschef im Donaukraftwerk Jochenstein. ENGELHARTSZELL. Als Werkgruppenleiter der bayerisch-österreichischen Grenzkraftwerke am Inn und an der Donau ist er für acht leistungsstarke große Flusskraftwerke verantwortlich. Mitten in der Pandemie übernahm der gebürtige Passauer die Leitung der Wasserkraftwerke und steuerte die Mitarbeiter durch die Herausforderungen der Corona-Zeiten. Nach seinem ersten Jahr als Kraftwerkschef blickt er auf diese...

  • Schärding
  • Judith Kunde
V. l.: Friedrich Kaindlstorfer (Aufsichtsratsvorsitzender Tourismusverband Donau OÖ), Bettina Berndorfer (Regionalmanagerin Tourismusverband Donau OÖ),  Viktor Sigl, Irmgard Bernhofer, Friedrich Bernhofer, Karin Wundsam (Obfrau Werbegemeinschaft Donau OÖ), Petra Riffert (GF WGD Donau OÖ Tourismus GmbH) und Bürgermeister Roland Pichler.

Friedrich Bernhofer
"Donaufürst" zum Ehrenpräsident ernannt

Für seine vieljährige verdienstvolle Tätigkeit im Donautourismus wurde dem ehemaligen Obmann Friedrich Bernhofer der Titel „Ehrenpräsident“ verliehen. ENGELHARTSZELL. Vor 45 Jahren hat Bernhofer als Gemeinderat seine ehrenamtliche Tourismus-Tätigkeit im Tourismusverband seiner Heimatgemeinde Engelhartszell begonnen, wo er heute noch als Obmann des Vereines „Kultur und Tourismus an der Donau“ tätig ist. 1979 war er als Bürgermeister Mitbegründer der Werbegemeinschaft Oberes Donautal von Passau...

  • Schärding
  • David Ebner
V. l.: 
 Friedrich Bernhofer, Obmann des Vereines „Kultur und Tourismus an der Donau“, Irene Schütz, Bürgermeister Roland Pichler, Josef Schütz und Mario Höfler.

Gleichenfeier
Schütz-Museum trotz Corona und Schlechtwetter im Zeitplan

ENGELHARTSZELL. Corona-gerecht im kleinen Rahmen konnte Professor Josef Schütz mit seiner Gattin Irene und Gemeindeverantwortlichen in rund 15 Metern Höhe die Dachgleiche seines Museums begehen. Mit von der Partie war auch ein Team des Fernsehsenders ORF III. Polier Mario Höfler von der Baufirma Priesner brachte den traditionellen Gleichenspruch aus. Professor Schütz dankte den Bediensteten aller Firmen für die geleistete Arbeit und die penible Einhaltung aller vereinbarten Termine trotz...

  • Schärding
  • David Ebner
Am Theaterprojekt beteiligt (von links nach rechts): Leader Sauwald/Pramtal-Geschäftsführer Johannes Karrer, künstlerische Projektleiterin Kajsa Boström, invita-Leiter August Hinterberger, invita-Ideengeber Thomas Diesenberger, Regisseur Klaus Meßner und Walter Zauner (Vorstand Verein für invita und St. Bernhard).

Engelhartszell
Theater von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung

Unter dem Titel "Theater INNklusiv" startet der Verein für invita und St. Bernhard Ende Mai 2021 ein ambitioniertes, Leader-gefördertes Projekt in Engelhartszell. ENGELHARTSZELL. Das Besondere daran: An der Produktion werden Menschen mit und ohne Beeinträchtigung Seite an Seite arbeiten. Zusammen erarbeiten sie ein Stück ohne Vorlage, das die alltäglichen Themen der Teilnehmer erfasst.  Dafür suchen die Projektverantwortlichen nun 30 Menschen jeden Alters, die kostenlos mitmachen wollen – mit...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Roland Pichler hatte bei der Bürgermeisterwahl 2015 keinen Gegenkandidaten. Da SPÖ und FPÖ noch keinen Kandidaten gestellt haben, bleibt noch abzuwarten, ob Pichler auch sechs Jahre später ohne Konkurrent zur Wahl antritt.
2

Wahl 2021 in Oberösterreich
Engelhartszell wählt – Bürgermeister und Gemeinderat

In Engelhartszell will es Bürgermeister Roland Pichler auch 2021 noch einmal wissen. Er holte 2015 für die ÖVP die absolute Mehrheit.  ENGELHARTSZELL. 55,96 Prozent bedeuteten für die ÖVP bei der Gemeinderatswahl 2015 die absolute Mehrheit im Gemeinderat – auch wenn das Minus von rund 10 Prozent einen kleinen Wermutstropfen darstellte. Mit einem Plus von 11,33 % und insgesamt 25,91 % der Stimmen holte sich die FPÖ Rang Zwei. Die SPÖ blieb mit ihrem Wahlergebnis in etwa gleich wie bei der Wahl...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Raphael Mühlböck aus Waldkirchen am Wesen ist für den Ehrenamtspreis Florian nominiert. Er seit Kindesbeinen bei der Feuerwehr und hat letztes Jahr die neue Landjugendgruppe Waldkirchen ins Leben gerufen.
6

Florian 2021
Die Jugend packt selbst an

In der Kategorie "Jung & engagiert" sind Raphael Mühlböck aus Waldkirchen am Wesen und Anna Greiner aus Engelhartszell für Ehrenamtspreis Florian nominiert. WALDKIRCHEN, ENGELHARTSZELL. Raphael Mühlböck, von Beruf Tischler, ist in Waldkirchen am Wesen zu Hause. Sein Herz gehört der Freiwilligen Feuerwehr Aichberg-Waldkirchen, der er seit Kindesbeinen angehört. Mittlerweile bildet der 24-Jährige als Jugendbetreuer selbst die Feuerwehrler von morgen aus. Als Atemschutzträger ist Mühlböck bei...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Vorne von links: Walter Ablinger, Karin Wundsam, Peter Gahleitner; hinten v. l.: Michael Lang, Gerti Grabmann.
5

Neujahrsvorsätze
2021 soll's weniger Schweinsbraten sein

Ein turbulentes Jahr geht zu Ende. Doch was erwarten sich Promis aus dem Bezirk 2021 beruflich und privat? BEZIRK. Behindertensportler und Handbiker Walter Ablinger aus Rainbach hat sich für 2021 viel vorgenommen. Sein großes sportliches Ziel 2021 lautet: Paralympische Spiele in Tokio im Juni, die ja heuer abgesagt wurden. Dafür muss sich der Rainbacher Handbiker allerdings neu qualifizieren. "Für Österreich gibt es vier Startplätze, um die sechs Athleten kämpfen." Sollte er die Quali schaffen,...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Klage von Anrainern gegen die Baubewilligung  des Schütz-Museums wurde größtenteils zurückgewiesen.
4

Engelhartszell
Klage von Anrainer gegen Schütz-Museum abgewiesen

Die meisten Beschwerdepunkte der Anrainer von Gericht abgewiesen. ENGELHARTSZELL. Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich hat sich kürzlich mit einer Klage rund um das Schütz-Museum in Engelhartszell beschäftigt. Anrainer waren gegen die Baubewilligung vorgegangen und führten dabei Gründe wie die Beleuchtung, fehlende Parkplätze und Auswirkungen auf das Ortsbild ins Feld. Es gehe ihnen nicht um die "Verhinderung eines Privatmuseums mit aufgesetzter Luxuswohnung, sondern um die Eindämmung...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Blick auf die drei Anlegestellen in Engelhartszell.

Grünes Licht
Engelhartszell – einstimmiger Gemeinderats-Beschluss für Landstrom

ENGELHARTSZELL (ebd). In der Sitzung vom 12. November hat der Gemeinderat über den von Bürgermeister Roland Pichler eingebrachten Dringlichkeitsantrag einstimmig den Beschluss gefasst, die Kosten für die Errichtung der Niederspannungsleitungen für die drei Landstromanlagen in der Höhe von rund 295.000 Euro vorzufinanzieren. Diese Gemeindeleistungen werden vom Land Oberösterreich vorbehaltlich des Beschlusses der OÖ Landesregierung zur Gänze gefördert. Die Kosten für die Ausschreibung, die...

  • Schärding
  • David Ebner
Der Schwimmkran und Taucher machen die Wartungsarbeiten an den Turbinen erst möglich.
3

Donaukraftwerk Jochenstein
Taucher und Schwimmkran leiten Inspektion der Turbine Nummer 3 ein

Taucher und Schwimmkran leiten die Revisionszeit im Donaukraftwerk Jochenstein ein. Nach dem Abdämmen beginnt die Inspektion der Turbine Nr.3  ENGELHARTSZELL. „Ohne Taucher keine Revision“, informiert Revisionsmeister Albert Weishäupl vom Donaukraftwerk Jochenstein. „Die Reinigung der Sohle vor dem Einlaufrechen ist notwendig, damit wir die tonnenschweren Dammbalken optimal setzen können. Eine saubere Sohle bedeutet optimale Dichtung durch die Dammbalken. Dann kann die Turbine trocken gelegt...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der neue Vorsitzende Walter Zauner (l.) mit seinem Vorgänger Friedrich Bernhofer.
2

Führungswechsel
Zauner übernimmt invita-Vorsitz

Nach fast 20 Jahren ehrenamtlicher invita- und St. Bernhard-Vorsitztätigkeit übergab Friedrich Bernhofer nach einstimmiger Wahl sein Amt an Walter Zauner. ENGELHARTSZELL (ebd). Der Unterstützungsverein wurde am 19. Juni 2001 anlässlich eines Benefizkonzertes zum 50. Geburtstag von Bernhofer von einer Gruppe sozial engagierter Menschen gegründet. Ziel war es, Bewohner der Caritaseinrichtungen invita und St. Bernhard finanziell und ideell zu unterstützen. Dass eine gute Integration ins...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Gruppe stieg drei Tage lang im Hotel Alt-Hubertus ab.
2

Wallnerhof organisierte dreitägige Jubiläumsfahrt nach Lech am Arlberg

ENGELHARTSZELL. Maria Tomandl vom Wallnerhof hat anlässlich des 25. Jubiläums des Gasthauses eine Fahrt nach Lech am Arlberg organisiert. Die Gruppe stieg drei Nächte im Hotel Alt-Hubertus ab und wurde dort von den Wirtsleuten bestens versorgt. Gemeinsam mit dem Pfarrer von Lech feierten sie in Lech eine heilige Messe. An dem Wochenende fand zudem in Lech ein großes Vespa-Treffen statt. Die Gruppe unternahm außerdem eine Fahrt ins Madau Tal. Abends gabs mit Sängern und Musikanten ein geselliges...

  • Schärding
  • Judith Kunde
24

Engelhartszell
Außenminister und chinesischer Botschafter bei Spatenstich für Schütz-Museum

Diplomatische Ehren sowie ein Großaufgebot an Gästen aus Kultur, Politik und Wirtschaft umrahmten den Spatenstich des Schütz-Museums in Engelhartszell. ENGELHARTSZELL (juk). Durchgeführt wurde der symbolische Spatenstich von Außenminister Alexander Schallenberg, dem Botschafter der Volksrepublik China Li Xiaosi, dem Präsidenten des oberösterreichischen Landtags Wolfgang Stanek, dem chinesischen Botschaftsrat für Kultur Chen Ping und den Schöpfern und Betreibern des neuen Museums, Irene und...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Diese Foto-Montage ist laut Peter Mühlböck maßstabsgetreu und zeigt die Dimensionen des künftigen Museums.
2

Leserbrief
Angst vor einem zweiten Hallstatt

Leserbrief zum Bericht über Schütz-Museum in Engelhartszell vom 20./21. August Ein Filz aus Lokalpolitik und einem nicht zimperlichen Privatinvestor scheint sich über ein anhängiges Verwaltungsgerichtshofverfahren einfach hinwegzusetzen und lädt Prominenz zum Spatenstich für ein geplantes (Privat-) Megamuseum. Der künftige Betreiber des – höchstwahrscheinlich vorwiegend für chinesische Donau-Touristen – geplanten Kommerz-Museums wirbt in einer Presseaussendung mit einer geschönten Fotomontage,...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Zur Spatenstichfeier wird neben Außenminister Alexander Schallenberg auch der chinesische Botschafter am 21. August in der Marktgemeinde Engelhartszell erwartet.

Schütz-Museum
Engelhartszell bekommt erstes Zero-Energy-Museum der Welt

Außenminister Schallenberg nimmt am 21. August Spatenstich des Schütz-Museums in Engelhartszell vor. ENGELHARTSZELL (ebd). Durchgeführt wird der Spatenstich am Freitag, 21. August um 11 Uhr von Außenminister Alexander Schallenberg, dem Botschafter der Volksrepublik China Li Xiaosi, dem Präsidenten des oberösterreichischen Landtags Wolfgang Stanek, dem chinesischen Botschaftsrat für Kultur Chen Ping und last but not least, den Schöpfern und Betreibern des neuen Museums, Irene und Josef Schütz....

  • Schärding
  • David Ebner
Rosemarie Weber verabschiedete  Friedrich Bernhofer
.

Festspiele in Engelhartszell
Geroldinger folgt Bernhofer

Nach 40 Jahren engster Kontakte mit den Festspielen "Europäische Wochen Passau", kandidierte Friedrich Bernhofer bei der kürzlichen Mitgliederversammlung in Passau nicht mehr für die Gremien des Vereines. ENGELHARTSZELL (ebd). Anlässlich seiner Verabschiedung durch die wiedergewählte Vereinsvorsitzende Rosemarie Weber erinnerte Bernhofer daran, dass vor genau 40 Jahren, am 12. Juli 1980, das erste Konzert der Festspiele in der Stiftskirche Engelszell stattgefunden hat. Er konnte damals als...

  • Schärding
  • David Ebner
Karin Wundsam, Tourismusbeauftragte von Engelhartszell, und Harald Großauer (Landesdirektor ÖAMTC Oberösterreich) stellen den neuen Fahrradstützpunkt in Engelhartszell vor.
2

Beim Marktgemeindeamt
In Engelhartszell gibt es nun ÖAMTC-Fahrradstützpunkt

Unmittelbar beim Marktgemeindeamt in Engelhartszell und direkt neben dem beliebten Donauradweg steht nun allen Radfahrerinnen und Radfahrern eine SelfService-Station zur Verfügung. ENGELHARTSZELL. Damit erweitert der Mobilitätsclub sein Fahrrad-Leistungsangebot. Die Idee ist eigentlich bereits 123 Jahre alt und geht auf die Gründung des ÖAMTC zurück: Im Jahre 1896 erfolgte der Aufruf von Radfahrern zur Gründung des Österreichischen Touring Clubs (ÖTC) – einer Vorgängerorganisation des ÖAMTC....

  • Schärding
  • Judith Kunde
Anzeige
In "Mutti´s Imbiss" in Engelhartszell bei der Tankstelle Straßl bewirtet Gerlinde "Mutti" Straßl ihre Gäste.
4

Snacks und Donaublick in "Mutti´s Imbiss"

"Mutti´s Imbiss" bei der Tankstelle in Engelhartszell überzeugt mit hausgemachten Spezialitäten. ENGELHARTSZELL (juk). So gut wie bei Mutti daheim – das sind die Gerichte im neuen Imbiss an der Tankstelle Straßl in Engelhartszell. "Mutti´s Imbiss" befindet sich in unmittelbarer Nähe von Mini-Donau, den Anlegestellen für die Schifffahrt und dem Stift Engelszell. Gerlinde Straßl, von ihren Stammgästen liebevoll "Mutti" genannt, kocht seit nunmehr über 40 Jahren für Gäste aus der ganzen Welt. Hier...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.