13.04.2016, 14:09 Uhr

Kleidung sammeln und gewinnen

Das ASZ-Team in Zell an der Pram: Anna Etzl (v. li.), Cäcilia Zauner, Franz Hatheier, Christine Bachschweller. (Foto: BAV Schärding)
Christine Bachschweller, Leiterin des ASZ Zell an der Pram, im Gespräch mit der BezirksRundschau.

Was gefällt Ihnen an Ihrer Arbeit?

Dass man einen wichtigen Beitrag zur Abfallvermeidung und für eine intakte Umwelt leisten kann.

Was wollen Sie Ihren Kunden mitgeben?

Achten Sie auf den Textilien-Sammelsack und den Gewinn-Coupon, die beide nach der Entleerung Ihrer Restabfalltonne an die Tonne gehängt werden. Wer den befüllten Sack und den Gewinn-Coupon ins ASZ bringt, hat die Chance, 1000 Euro in bar und viele weitere tolle Preise zu gewinnen. Alle Infos unter: www.umweltprofis.at.

Warum ist das so wichtig?

Getrennt gesammelte, saubere Textilien werden in Second-Hand-Shops verkauft. So werden Rohstoffe gespart und die Umwelt geschont. Die Abgabe im ASZ macht finanziell für uns alle Sinn! Denn durch die Erlöse, die lukriert werden, kann das ASZ-System unterstützt und Abfallgebühren entlastet werden. Abfalltrennung ist also nicht nur eine Sache für Umweltschützer, sondern für jeden, der Geld sparen will.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.