28.07.2016, 11:51 Uhr

Auf den Spuren des Clusius am Ötscher

Wann? 07.08.2016 10:30 Uhr

Wo? Lackenhof, Weitental 51, 3295 Lackenhof AT
Es erwartet Sie eine spannende Entdeckungsreise in die einzigartige Pflanzenwelt des Naturparks Ötscher-Tormäuer. (Foto: privat)
Lackenhof: Lackenhof | Er hat uns die Rosskastanie, die Tulpe, die Erdäpfel gebracht. Und er hat vor rund 430 Jahren den Ötscher bestiegen, seine Pflanzen beschrieben und damit eines der ältesten Zeugnisse zur Erforschung der Alpenflora geliefert.

Die Rede ist von Charles del'Écluse, genannt Clusius (1526-1609), dem bedeutenden Hofbotaniker Kaiser Maximilians II. Viele ostalpine Pflanzenarten tragen den Namen des Gelehrten, z.B. der Clusius-Enzian, die Clusius-Primel oder die Clusius-Brombeere.

Bei einer geführten Wanderung im Naturpark Ötscher-Tormäuer werden Sie auf den Spuren des bekannten Wissenschaftlers alles über die alpinen Pflanzen, die Gipfel der Umgebung und die Geschichte des Ötschers erfahren.

Kosten:
Erwachsene: 24,50 Euro
Kinder: 16,50 Euro

Inkludierte Leistungen:
* Persönliche Naturvermittlung ca. 2 Stunden
* Eintritt in den Naturpark
* Liftfahrt auf den Ötscher

Mehr Informationen erhalten Sie beim Naturpark Ötscher-Tormäuer unter der Tel. 02728/21100 oder bei den Ötscher Bergbahnen unter der Tel. 07480/5354
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.