Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Lokales
Titelbild: Die Vielfalt der Rhododendren
10 Bilder

Heidekrautgewächse – Rhododendron-Alpenrose
Die Vielfalt der Rhododendren

NÖ.  Jetzt gegen Ende Mai ist die prächtige Blüte der Rhododendren bald vorbei! Abhängig von Art und Sorte reicht die Blütezeit der Rhododendren von Januar bis August, die meisten blühen je nach Wetterlage von Mitte April bis Ende Mai und bilden doldenartige Blütenstände. Ihre Kapselfrüchte enthalten zahlreiche, meist geflügelte Samen. Die zur Familie der Heidekrautgewächse gehörende Pflanzengattung der Rhododendren ist mit etwa eintausend Arten und einer fast unüberschaubaren Zahl von...

  • 26.05.20
  •  35
  •  18
Lokales
Vizebürgermeisterin Barbara Unterkofler (ÖVP) mit den Mitarbeitern des Gartenamts bei der Pflanzung der neuen Apfelbäume.

Nachhaltig
Heimische Apfelbäume zieren den Donnenberg-Park

Seit wenigen Tagen verschönern neu gepflanzte Apfelbäume den Hans-Donnenberg-Park im Nonntal, unmittelbar neben dem dortigen Seniorenwohnhaus. SALZBURG. Die sieben Bäume, verteilt auf einer Fläche von 800 Quadratmetern, dienen nicht nur der ökologischen Aufwertung, sondern auch der Herstellung einer naturnahen Parklandschaft. Ökologische Aufwertung „Die Maßnahmen im Donnenberg-Park sind eine enorme ökologische Aufwertung des Parks und ein weiterer Schritt hin zur Klimawandelanpassung...

  • 26.05.20
  •  1
Wirtschaft
Im  acht Hektar großen Blumenmeer des Lafnitztals: Bgm. Edi Zach, LAbg. Ewald Schnecker, Landtagspräsidentin Verena Dunst und Geschäftsführer Lukas Klimesch (von links).

Klimesch erntet
Pfingstrosen aus Heiligenkreuz für ganz Österreich

Über acht Hektar erstreckt sich das größte Pfingstrosenfeld Österreichs. Rund eine Million Blumen werden in diesen Tagen von den Arbeitern der Klimesch-Gruppe in Heiligenkreuz im Lafnitztal geerntet und versandfertig gemacht. Das Unternehmen beliefert österreichweit den Fachhandel sowie die Supermarkt-Ketten Billa und Merkur. Die Klimesch-Gruppe ist seit zwei Jahren in Heiligenkreuz ansässig. Auf 52 Hektar werden neben Pfingstrosen auch Chicorée, Radicchio, Mini-Wassermelonen und...

  • 24.05.20
Lokales
© Gudrun Fuß
2 Bilder

Naturschutzbund OÖ
Mehr als nur Grün: Der Wiesen-Salbei

Leuchtend blau zeigen sich jetzt die Blüten des Wiesen-Salbeis (Salvia pratensis), einer typischen Pflanze blüten- und artenreicher Glatthafer-Wiesen. Die blaue Farbe ist für Insekten weithin sichtbar und lockt so potentielle Bestäuber an, die sich am Nektar laben wollen. Dieser ist allerdings tief in der Blüte verborgen und daher nicht für jeden zugänglich. Langrüsselige Hummelarten sind die Hauptadressaten des Salbeis. Ein spezieller Mechanismus sorgt bei ihrem Blütenbesuch fast unter...

  • 22.05.20
  •  1
Lokales
In Stainz bei Straden geben unter anderem Marianne Lenz und Gatte Karl ihr Wissen an den "Nachwuchs" weiter.
3 Bilder

Unsere Erde
Nachhaltiges Wissen von Oma und Opa

Das lebenstechnische Wissen unserer Großeltern ist in Zeiten wie diesen noch wertvoller. Das nachhaltige Leben ist in Zeiten des Klimawandels das A und O, um eine gesunde Wende zu erreichen. Wohl keiner weiß besser, wie man mit "einfachen" Mitteln und gesundem Menschenverstand bewusst lebt als die ältere Generation bzw. Großmütter und Großväter. "Jene Generation hat mit dem gearbeitet, was da war, schließlich konnte man nicht einfach für jede Kleinigkeit ins Auto steigen, um was zu kaufen",...

  • 20.05.20
  •  2
Lokales
8 Bilder

Wiener Spaziergänge
Favoriten - die Löwy Grube

Dieser wunderschöne Favoritner Park mit Fernblick bis auf die Berge hinter Bratislava ist nach Jacob Löwy benannt. Ich zitiere verkürzt aus www.wiengeschichte.gv.at : Er wurde 1869 in der heutigen Slowakei geboren und 1942 im Konzentrationslager Theresienstadt, im heutigen Tschechien, ermordet. Er war Wiener Ziegelwerkbesitzer und Stadtbaumeister. Er verkaufte seine Ziegeleien 1919 an die Gemeinde Wien; die Areale dieser beiden Ziegelwerke entsprechen heute dem südlichen Teil des Kurparks...

  • 17.05.20
Lokales

Ort: Frauenfelderstrasse, Zeitpunkt: Seit vorgestern
VERMISST WIRD: LÖWENMÄULCHEN

Es war schon letztes Jahr da und hat geblüht. Dann hat es in seinem Straßenspalt überwintert und im Frühling war es wieder da und ist neu erblüht und hat mich erfreut. Als ich vorgestern vorbeigegangen bin, war es weg, ausgerissen von wem auch immer. Wer kann das gewesen sein? Die Stadt Wien? Eine übereifrige Hausverwaltung? Wo bleibt die so notwendige Begrünung der Stadt, in diesem Fall war sie kostenlos, wir mussten nicht dazu tun. und viel Kleines macht ein Großes. Löwenmäulchen: Du fehlst...

  • 17.05.20
  •  1
Lokales

Hochsaison für die Naturgartenpolizei

Zahlreich finden wir in unseren Gärten dieser Tage einen unbeliebten Gast: die Blattlaus. Sie saugt bevorzugt den Pflanzensaft junger Blätter und Triebe. Typischerweise rollen oder kräuseln sich befallene Blätter ein. Neben der Förderung natürlicher Gegenspieler, lassen sich die kleinen Pflanzensauger ergänzend mit einigen Tricks ökologisch in Schach halten. „Blattläuse scheiden Honigtau aus, der sich als klebriger Belag auf den Blättern bemerkbar macht. Oft siedeln sich darauf in weiterer...

  • 15.05.20
Gesundheit
4 Bilder

Gesunde Ernährung
Regionale Vitamine aus ISA`S GARTEN

Dass der Ortsteil Zahling einiges zu bieten hat, ist nicht unbekannt. Besonders stolz aber ist Bürgermeister Pepi Pfeiffer auf ISA`S GARTEN am Oberhaarberg. Beim Anblick der Jungpflanzen, von denen ISA eine unzählige Variation zu bieten hat, schlägt sein Bauernherz höher. Die knackigen Salatköpfe, violette Kohlrabi, sowie die kugelrunden, roten Radieschen sind geschmacklich nicht zu übertreffen. Das ist kein Wunder, denn mit viel Herzblut und in Bioqualität produzieren Isa, Alfred, Gerhard,...

  • 07.05.20
Lokales
Die Cannabis-Pflanzen wurden von der Exekutive sichergestellt.

Polizeieinsatz
Jenbacher züchtete Cannabis in Wohnung

JENBACH (red). Kürzlich konnten Beamten der PI Jenbach im Zuge einer Überprüfung nach dem Waffengesetz bei einen 27-jährigen Österreicher in Jenbach deutlichen Cannabisgeruch feststellen. Bei einer Nachschau in der Wohnung konnten sie dann 8 Stück Cannabispflanzen, welcher in voller Blüte in einer sogenannten „Grow-Box“ standen, entdecken. Die festgestellten Suchmittel wurden sichergestellt. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Bericht an die zuständigen Stellen übermittelt.

  • 06.05.20
  •  1
Lokales
Titelbild: Bizarre Attraktionen – Ismenen vulgo Spinnenlilien
23 Bilder

Zierpflanzen: Amaryllisgewächse – Ismene (Hymenocallis festalis)
Bizarre Attraktionen – Ismenen vulgo Spinnenlilien

Weigelsdorf.  Jetzt, da kein Nachtfrost mehr zu erwarten ist, ist der richtige Zeitpunkt gekommen, die Ismene-Pflanzen wieder ins Freie zu bringen, damit sie im Sommer wieder ihre herrlichen Blüten zeigen können.  Die Ismene (Hymenocallis festalis, auch Spinnenlilie, Schönhäutchen oder Schönlilie genannt) gehört zu den Amaryllisgewächsen, die hauptsächlich in Südamerika und in der Karibik beheimatet sind. Das hübsche Zwiebelgewächs ist auch in unseren Breitengraden als Zierpflanze bekannt,...

  • 05.05.20
  •  42
  •  16
Wirtschaft
DrainGarden-Projekt in Neidling: Die Wiese nimmt das Wasser auf und speichert es über Wochen, verfügbar für die Pflanzen.

DrainGarden: "Nur Niederschlag reicht aus, um Rasen zu bewässern"

Künstliche Bewässerung ade: "DrainGarden" speichert Regenwasser pflanzenverfügbar im Boden. HERZOGENBURG. Bahnbrechende Forschungsergebnisse in Sachen Bewässerung können nach fünfjähriger Entwicklung endlich präsentiert werden: "Wir haben eine berechenbare Speicherung von Wasser in jeder Form - Niederschlag und künstlicher Regen - möglich gemacht", teilt Anton Rath, Geschäftsführer von "Garten Rath" (Herzogenburg), mit, "Für Kunden bedeutet das: Eine künstliche Bewässerung ist kaum mehr...

  • 05.05.20
Lokales
ÖVP Obmann Jürgen Meier und sein Team freuen sich über die tolle Aktion.
2 Bilder

ÖVP Lengenfeld
Dorfprojekt für den Kindergarten ins Leben gerufen

ÖVP Lengenfeld pflanzt Klimaschutzbaum zum 1. Mai LENGENFELD. Am 1. Mai 2020 pflanzte die ÖVP Lengenfeld eine Apfelbäumchen. Dieses Apfelbäumchen steht für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Und es bleibt nicht alleine. Im Herbst und in den Jahren darauf werden weitere „Klimaschutzbäume“ gepflanzt, erklärt GGR DI Jürgen Meier, Obmann der ÖVP Lengenfeld. Der Baum wird auf Privatgrund stehen und ist öffentlich zugänglich. Klimaschutz und Nachhaltigkeit „Wir wollen auf der einen Seite damit...

  • 04.05.20
Wirtschaft

Arche Noah
Jetzt ist die beste Pflanzzeit für raschen Genuss

Paradeiser, Gurken oder Kürbisse stehen schon in den Startlöchern. Auch Erdbeeren und andere Beerensträucher können jetzt gepflanzt werden, denn dann gibt es auch hier bald die ersten süßen Früchte. Mit Raritäten von Arche Noah kommt auch in Krisenzeiten kulinarische Vielfalt in den Garten und die Küche. Pflanzen in Bio-Qualität Auch in ungewohnten und vor allem ungewollten Krisenzeiten muss nicht auf biologische und nachhaltige Qualität von Jungpflanzen verzichtet werden. Arche Noah gibt...

  • 04.05.20
LokalesBezahlte Anzeige
Viele Hobbygärtner bringen ihren Garten wieder auf Vordermann.

Gartenarbeit
Frühlingszeit ist Gartenzeit

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling kommt bei den meisten auch die Lust, ihren Garten wieder auf Vordermann zu bringen. Unterstützung bekommen Hobby-Gärtner dabei von den Unternehmern in der Nähe. WOLFSBERG. Auch dieses Jahr starten Gartenbesitzer wieder mit voller Elan in die Gartensaison. Damit im Sommer alles wunderbar blüht, gibt es noch eine Menge zu tun. Aber kein Grund zur Sorge, was Rasen, Blumen und Pflanzen betrifft, sind diese heimischen Unternehmen auch in...

  • 30.04.20
Wirtschaft
Erstmals diente das Badesee-Vorgelände als Marktplatz: Anbieterin Julia Wolf (links) und Organisatorin Brigitte Gerger.
19 Bilder

In Rauchwart statt in Ollersdorf
Größter Pflanzenmarkt des Bezirks Güssing an neuer Stelle

Beim traditionell größten Pflanzenmarkt im Bezirk Güssing war heuer einiges anders als sonst. Zum einen zog das Marktgeschehen vom Ollersdorfer Kirchenplatz auf den Parkplatz vor dem Rauchwarter Badesee. Dort stand ausreichend Platz zwischen den Standeln zur Verfügung, um die Corona-Sicherheitsbestimmungen für Bauernmärkte einhalten zu können. Zum anderen trugen Pflanzenverkäufer und Kunden Mundschutz, um mögliche Ansteckungsgefahren einzudämmen. "28 Anbieter sind nach Rauchwart gekommen",...

  • 27.04.20
Wirtschaft
Neugestaltung des Gewächshauses:Entdecken Sie den natürlichen Kreislauf einer Pflanze – vom Samenkorn bis zum Rohstoff.

Grüne Erde-Welt
Frischer Frühlingswind im Almtal

Die herrliche Landschaft genießen, Energie tanken und einfach die Sonne spüren - das alles können die Besucher wieder ab Samstag, den 2. Mai, in den Außenanlagen, im Genießergarten mit Spielplatz, in den Gewächshäusern oder auf den Bio-Gemüsefeldern.Die Grüne Erde-Welt in Pettenbach eröffnet. PETTENBACH (sta). Es wächst, blüht und gedeiht auf den Feldern rund um die Grüne Erde-Welt und die und Gärtner leisten großartige Arbeit.  „Aktuell ist die beste Zeit, um Sonnenblumen zu säen, aber auch...

  • 27.04.20
Lokales
Titelbild: Die "Kleine Traubenhyazinthe"
13 Bilder

Botanik - Pflanzen - Traubenhyazinthen
Wie schnell doch die Zeit vergeht! ...

Weigelsdorf.   Erst kürzlich musste ich wieder feststellen, wie schnell doch die Zeit vergeht! Geht es Euch auch so? Einige Erledigungen da und dort und im Nu ist der Tag schon wieder um! Und schwupps, gleich die ganze Woche ebenso! Man hat den Eindruck, die Zeit läuft in rapider Windeseile dahin! ... Am Beispiel der Traubenhyazinthen wurde mir das kürzlich ebenfalls sehr deutlich gezeigt. Noch vor kurzem waren die niedlichen Traubenhyazinthen, die nicht nur im Garten, sondern auch in Töpfen...

  • 23.04.20
  •  39
  •  17
Lokales
Statt wie bisher vor der Kirche in Ollersdorf (Bild) findet der Pflanzenmarkt heuer auf dem See-Parkplatz in Rauchwart statt. Termin: Samstag, der 25. April.

Am Samstag, dem 25. April
Pflanzenmarkt heuer in Rauchwart statt in Ollersdorf

Der größte Pflanzenmarkt des Bezirks Güssing geht heuer corona-bedingt auf Wanderschaft. Nicht wie in den vergangenen Jahren vor der Kirche in Ollersdorf, sondern vor dem Badesee in Rauchwart findet der Markt am Samstag, dem 25. April, statt. "Auf dem großen Parkplatz können wir die Regeln für Bauernmärkte in Corona-Zeiten einhalten und die notwendigen Abstände zwischen den Ständen sicherstellen", erklärt Organisatorin Brigitte Gerger von der "Wieseninitiative". Direktvermarkter und...

  • 23.04.20
Lokales
Gefleckter Aronstab © J. Limberger
2 Bilder

Mehr als nur Grün
Der Gefleckte Aronstab - Pflanze des Monats April

Die Natur erweist sich immer wieder als äußerst einfallsreich. Vor allem Pflanzen, da fest im Boden verwurzelt, haben die unterschiedlichsten Tricks und Kniffe entwickelt, um die Bestäubung ihrer Blüten zu sichern. Eine der spannendsten heimischen Pflanzen hinsichtlich ihrer Bestäubungsbiologie ist der Gefleckte Aronstab, dessen Blütezeit von April bis Mai reicht, so der Naturschutzbund. Der bis zu 40 cm hohe Gefleckte Aronstab ist in feuchten Laubwäldern und Auwäldern zu finden. Mit seinen...

  • 23.04.20
Lokales
Die Mitarbeiter und Andrea Eder sind für ihre Kunden im Geschäft in Horn wieder da.

Kein Verkauf in Unterretzbach
Berichtigung: Verkauf nur in Horn

UNTERRETZBACH (ag). In unserer letzten Ausgabe (Nr. 17) berichteten wir vom wieder geöffneten Geschäft von Blumen Garten Eder aus Unterretzbach. Wir müssen hier berichtigen, dass in Unterretzbach kein Pflanzenverkauf stattfindet sondern nur die Produktion und Gartengestaltung. Der Verkauf erfolgt ausschließlich im Geschäft in Horn.

  • 23.04.20
kunstGarten im Juni
  • 6. Juni 2020 um 16:00
  • kunstGarten
  • Graz

Poetische Rosenführung mit Irmi & Reinfrid Horn

Die Zeile stammt aus Gertrude Stein’s Gedicht Sacred Emily, geschrieben 1913 and veröffentlicht 1922 in Geography and Plays. Rose is a rose is a rose is a rose Loveliness extreme. Extra gaiters, Loveliness extreme. Sweetest ice-cream. Pages ages page ages page ages. Auf die Frage der Bedeutung sagte Stein, dass zu Zeiten Homers und Chaucers „the poet could use the name of the thing and the thing was really there.“ As memory took it over, the thing lost its identity, and she was...

  • 30. Juni 2020 um 18:00
  • Tulln

„Natur im Garten“ Webinar - Bewässern auf Balkon & Terrasse

Dienstag, 30.06.2020, 18:00-19:00 UhrDer Urlaub kann kommen! "Natur im Garten" zeigt Ihnen wie Sie auch ohne nachbarschaftliche Gießhilfe getrost in den Kurzurlaub starten können. Lernen Sie praktische Bewässerungssysteme von Tonkegel bis automatische Tröpfchenbewässerung und deren Handhabung auf Balkon und Terrasse kennen. So einfach: Ganz gemütlich über PC, Laptop, iPad oder Smartphone mitmachen. Unser Experte / unsere Expertin von „Natur im Garten“ stellt Praxis-Beispiele vor und steht...

  • 14. Juli 2020 um 19:00
  • KreativRaum Galerie
  • Wien

Botanical Diversity. Botanische Vielfalt

Kräftige Farben, saftige Nuancen, weiche zarte oder tiefere Töne... und vieles mehr in einer Gruppen - Ausstellung mit:  Natalia Alatortseva, Anastasiya Velikaya, Tatiana Gart, Lidiya Doukhnevitch, Marina Kiselyova, Svetlana Lanse, Victoria Mezenova, Marina Protsenko, Anna Suprunenko, Svetlana Chernysheva, Maxim Shirshin  Eleven botanical artists from Russia, Belarus, Slovenia, Germany and the United Kingdom are excited to present their first group exhibition in Europe. Botanical art is...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.