Park

Beiträge zum Thema Park

Der neue Ruepppark wird auf Anliegen der Anrainer abgestimmt.  Am 18. Juni werden vor Ort erste Ergebnisse präsentiert.
2

Parkgespräche im Volkertviertel
Was sich Leopoldstädter für neuen Ruepppark wünschen

Bei der Neugestaltung des Rueppparks dürfen auch die Leopoldstädter mitreden. Nach den Parkgesprächen werden am 18. Juni erste Pläne präsentiert. Gebietsbetreuung lädt zu Parkgesprächen ins Volkertviertel. Alle Wünsche, Ideen und Gestaltungsvorschläge sind willkommen. WIEN/LEOPOLDSTADT. Unter dem Motto "Da red’ ich mit!" lud die Gebietsbetreuung Stadterneuerung (kurz GB*) zu Gesprächen im Ruepppark. Dabei konnten Bezirksbewohner ihre Ideen und Wünsche für die anstehende Umgestaltung einbringen....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
2

Ternitzer schockiert mangelnde Hilfsbereitschaft
Ein Radfahrer lag auf der Straße und niemand half

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein ungutes Erlebnis beim Kreisverkehr unweit des Ternitzer Stadtkino bringt den Weinkontor-Betreiber Johann Dragschitz ins Grübeln. "Mein Sohn Stephan und ich fuhren gegen 19.15 Uhr beim Kreisverkehr Kino in Ternitz und sahen im Karl-Spieß-Park neben dem Gehsteig einen Mann liegen. Daneben stand sein Fahrrad", erzählt Dragschitz. Der Ternitzer Weinkontor-Betreiber hielt an, weil er vermutete, dass der Mann Hilfe notwendig haben könnte: "Es stellte sich heraus, dass der etwa...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal setzte sich für die Begrünung der 750 Quadratmeter (ÖBB-Fläche) ein.
2

Pop-Up Park
Westbahnareal als Oase

Die Zukunft des Geländes war lange ungewiss. Nun steht fest: Jeder, der will, kann dort diesen Sommer verweilen. WIEN/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Ich habe gehört, dass in der Stadt erst im Jahr 2028 über die Umgestaltung des Westbahnareals nachgedacht werden soll. Das ist eindeutig zu spät", so der Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus, Gerhard Zatlokal (SPÖ), im Interview mit der bz letztes Jahr. "Dass man das acht Jahre vor sich hindümpeln lässt, ist nicht nachvollziehbar", meinte er damals....

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
2 2 27

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Willkommen im Rosen Garten Pitten 2021 - die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs

Rosenzauber im Pfarrhof Der barocke Pfarrhof von Pitten präsentiert sich als stimmungsvolles Ambiente für die faszinierende Welt der „Königin der Blumen“, der Rose. Hier befindet sich – nach Baden – die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs, die 2009 fertig gestellt wurde. Die Rosengemeinde Pitten in der Buckligen Welt beherbergt Niederösterreichs zweitgrößten Rosengarten: Auf 1.600 Quadratmetern genießen Besucher bei freiem Eintritt die Pracht und den Duft der sogenannten „Königin...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
Nebelduschen, mehr Grün und neue Sportangebote: Der Stefan-Weber-Park zwischen Margaretengürtel und Gaudenzdorfer Gürtel wurde neugestaltet.
2

Neugestaltung am Gürtel abgeschlossen
Cooles Update für den Stefan-Weber-Park

Mehr Grün, Nebelduschen und eine Skateanlage: Die Umgestaltung des Stefan-Weber-Parks zwischen Margareten und Meidling ist abgeschlossen. WIEN/MARGARETEN/MEIDLING. Der rund 1.400 Quadratmeter große Stefan-Weber-Park zwischen Margaretengürtel und Gaudenzdorfer Gürtel wurde von den Wiener Stadtgärten umgestaltet. Die Grünfläche, die nach dem Gründer der Band "Drahdiwaberl" benannt ist, erhielt ein klimafittes Update zwischen Arbeitergasse und Schönbrunner Straße. Am Donnerstag wurde der Park von...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
1 2 43

Willkommen im Rosen Garten Pitten - die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs

Rosenzauber im Pfarrhof Der barocke Pfarrhof von Pitten präsentiert sich als stimmungsvolles Ambiente für die faszinierende Welt der „Königin der Blumen“, der Rose. Hier befindet sich – nach Baden – die zweitgrößte Rosengartenanlage Niederösterreichs, die 2009 fertig gestellt wurde. Die Rosengemeinde Pitten in der Buckligen Welt beherbergt Niederösterreichs zweitgrößten Rosengarten: Auf 1.600 Quadratmetern genießen Besucher bei freiem Eintritt die Pracht und den Duft der sogenannten „Königin...

  • Neunkirchen
  • Robert Rieger
Zum 100. Geburtstag von H.C. Artmann lädt Dominik Nostitz zahlreiche Prominente in den Park, die dem verstorbenen Dichter ein Ständchen singen werden.
2

Zum 100. Geburtstag
Ein Museum für H.C. Artmann

Dominik Nostiz lädt zum 100. Geburtstag von H.C. Artmann am 12. Juni österreichische Prominenz in den Park. WIEN/PENZING. "Eine neuartige Erlebnis-Installation" nennt der Initiator, Künstler und Kultur-Entrepreneur Dominik Nostitz sein Projekt "Das unsichtbare Museum im Park" für H.C. Artmann, bei dem prominente Mitwirkende an die Werke des Dichters aus Breitensee erinnern. Wie Artmann selbst will auch Nostitz hier die literarische Vergangenheit mit modernen Elementen verknüpfen. Was kann man...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
Der Kardinal-Nagl-Park ist im Dritten ein großes Thema.
1

Landstraße
Die Landstraße blüht neu auf

Die Agenda Landstraße veranstaltet am Donnerstag, 1. Juli, von 17.30 bis 20 Uhr die Projektschmiede "Landstraße blüht auf". WIEN/LANDSTRASSE. Zugleich gibt es auch eine Ausstellung über 15 Jahre Agenda im 3. Bezirk. Am Freitag, 2. Juli, findet von 16 bis 19 Uhr "Jugendkultur im Kardinal-Nagl-Park" statt. Teilnahme nur mit Anmeldung. Infos unter 0699/ 107 541 83 oder info@agendalandstrasse.at

  • Wien
  • Landstraße
  • Mathias Kautzky
Ein Wasserspiel, mehr Bankerl oder vielleicht eine Sandkiste? Bei der Neugestaltung des "Hochhausparks" in Margareten können Groß und Klein mitreden.
Aktion

Leopold-Rister-Park
Der Hochhauspark bekommt ein Update

Der Leopold-Rister-Park, auch Hochhauspark genannt, soll neu gestaltet werden. Dafür sind die Vorschläge der Margaretner gefragt. WIEN/MARGARETEN. Fünf Prozent – so gering ist der Grünanteil Margaretens. Für einen der dichtest bebauten Bezirke Wiens sind die vorhandenen Grünflächen umso kostbarer. Die Parks werden gehegt und gepflegt, benötigen aber immer wieder mal eine Rundumerneuerung. Der Bezirk will investieren und nimmt sich nun den Leopold-Rister-Park vor. Die Parkanlage, auch unter dem...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Bald wird in Liesing wieder fleißig gesportelt!

Aktion der Wiener Gesundheitsförderung
Bewegung mit der Aktion "Klein und Groß im Park"

Bewegung macht Freude und hält gesund! Etwas Sport an der frischen Luft tut allen Liesingern gut – vor allem nach den Lockdown-Monaten. Die Wiener Gesundheitsförderung (WiG) bietet daher von 1. Juni bis 26. Oktober ein vielfältiges Bewegungsangebot für Jung und Alt an. Jeweils zweimal pro Woche finden unterschiedliche Aktivitäten in ausgewählten Parks statt. Dabei ist jeder willkommen – egal wie alt, egal ob mit oder ohne sportlichen Vorkenntnissen. Kondition und TrainingIm Liesinger...

  • Wien
  • Liesing
  • Lea Bacher
5

Ausstellung & Workshops zu Blindenschrift
Ein Kamel geht spazier'n in Wieden

Im Rahmen des Wiedner Kultursommer zeigt crackthefiresister im Alois-Drasche-Park im 4. Bezirk bis 9. Juli 2021 auf 12 Transparenten eine Ausstellung zum Thema Blindenschrift. Manche Besucher:innen haben nicht genug Zeit, andere wiederum sehen vielleicht nicht, daher steht am unteren linken Rand auf den Transparenten in Braille - also in Blindenschrift - "Text abrufbar unter: www.crackthefiresister.net/outdoor1". So können alle Besucher:innen die Ausstellung bei Bedarf zu Hause "nachlesen" und...

  • Wien
  • Wieden
  • Claudia Dölcher
2

Bezirkssieg
Payerbach beweist große Liebe zur Natur

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bemühungen in Payerbach um Natur und Garten wurden mit dem "Goldenen Igel" gewürdigt. Außerdem heimste Payerbach den Plaketten-Bezirkssieg ein. "Mit Freude durften wir diese besondere Auszeichnung im romantischen Park von Laxenburg durch Landesrat Martin Eichtinger für Payerbach entgegennehmen", berichtet Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Weg von der Schule in den Park wird stark genutzt. Geplant ist, das Schulvorfeld nächstes Jahr, im Sommer 2022, umzugestalten.
3

Märzstraße
Schulunterricht im Freien

Das Schulvorfeld der Volksschule Märzstraße wird nun auf Initiative der Bezirksvorstehung Penzing neu gestaltet. WIEN/PENZING. Die offene Volksschule (OVS) Märzstraße bekommt ein neues Schulvorfeld, das künftig auch als "Freiluft-Klassenzimmer" Raum zum draußen Lernen bieten soll. Nachdem der Schulhof durch den Bau der neuen Schule in der Dreyhausenstraße auch etwas kleiner wird, ist es umso wichtiger, mehr Platz für die Schulkinder zu schaffen. Lernen unter freiem Himmel„Die Schülerinnen und...

  • Wien
  • Penzing
  • Patricia Hillinger
1 2 17

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Der Parasit des Baumes ist der Mensch

Macht Efeu die Bäume kaputt? Mythos und Wahrheit Die Frage, ob Efeu Bäume kaputt macht, beschäftigt die Menschen bereits seit der griechischen Antike. Optisch ist die immergrüne Kletterpflanze auf jeden Fall ein Gewinn für den Garten, klettert sie doch selbst im tiefsten Winter malerisch und frischgrün die Bäume hinauf. Doch hartnäckig hält sich das Gerücht, dass Efeu den Bäumen schadet und sie mit der Zeit sogar kaputt macht. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und klären, was Mythos und...

  • Amstetten
  • Robert Rieger
1 2 9

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Soulspace: Der Seele Raum geben im Heinrich Wohlmuth Park Waldegg 2021

Von den Pfarren Drestetten, Piesting, Waldegg und Wopfing Soul Space: Der Seele Raum geben # ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche # ist interaktiv, kreativ, bunt und vielfältig # ermutigt zur Auseinandersetzung mit sich selbst, den Mitmenschen, der Welt und vielleicht auch mit Gott # unterstützt soziales Lernen, schult Persönlichkeitsentwicklung, Selbstwahrnehmung und Reflexionsfähigkeit # hat Platz für alle: getragen von einem christlichen Weltverständnis steht er grundsätzlich Kindern...

  • Wiener Neustadt
  • Robert Rieger
2

Pitten
25 Schautafeln führen durch die Vergangenheit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vergangenheitsbilder im Ortsgebiet machen Geschichte erlebbar. Ausgangspunkt für die Entdeckungsreise ist der Musikpavillon. Beim "Museumsfrühling 2021" wird in Pitten in die Vergangenheit gewandert. Eine kleine Zeitreise führt zurück in das vorige oder vorvorige Jahrhundert der Marktgemeinde Pitten. Nach einem, an die Bewohner verschickten, Plan können 25 Schautafeln auf kurzen Wegdistanzen erreicht werden. Die stets professionelle Unterstützung des Pittener Bauhofs machte...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
So soll das "Grüne Eck" aussehen.
3

Stadtentwicklung
Stadtteil Perau bekommt "Grünes Eck"

Die 4500 Quadratmeter große, einladende Grünfläche entsteht demnächst an der Ecke Burgendlandstraße-Auer-von-Welsbach-Straße. VILLACH. Villach ist der am stärksten wachsende Bezirk Kärntens und verzeichnet eine hohe Zuwanderung. Die günstige Lage und die in den vergangenen Jahren anhaltend positive wirtschaftliche Entwicklung – Stichwort Infineon - machen Villach zu einer Top-Adresse für Zuwanderinnen und Zuwanderer.In einem der am dichtesten Verbauten Stadtteile Villachs, in der Perau,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Die "Yoga im Park"-Leiterinnen Eva Jankovsky (rechts) und Silvia Knoll
2

Yoga im Park
"Namasté" heißt es bald wieder in Hietzing und Penzing

Auch wenn sich der Mai heuer anscheinend für den April hält – eines steht fest: Lange kann der Frühling nicht mehr auf sich warten lassen. Und dann ist wieder Bewegung im Freien angesagt. Bei Yoga im Park. WIEN/HIETZING/PENZIG. Auch heuer wieder laden die Grünen zu "Yoga im Park". Bereits am 1. Juni geht es im 13. Bezirk los. Die Grünen Hietzing bieten Yoga im Park jeden Dienstag im Juni und Juli am Roten Berg Ost, Nähe Nothartgasse, an. Als Trainerin legt Silvia Knoll den Fokus vor allem auf...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
1 2 54

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen aus Wiener Neustadt MILAK - Akademiepark Teil 3 - Mai 2021

WIENER NEUSTADT: Frühlingsimpressionen im Akademiepark der MILAK und die Denkmäler 2021 AKADEMIEPARK: 3. Teil - MAI 2021 Wenn Sie durch den weitläufigen Park spazieren, können Sie zum Teil versteckte Denkmäler entdecken. Zwei Personen wurde hier besonders gedacht: Maria Theresia als Stifterin der Militärakademie und Franz Joseph I. als langjährigem Inhaber des "Allerhöchsten Oberbefehls" der k.u.k. Armee. Maria-​Theresien-Denkmal Kaiser-​Franz-Joseph I.-Statue Porträtbüste Kinskys 250-Jahre...

  • Wiener Neustadt
  • Robert Rieger
Der zuständige Stadtrat Christian Schenzel, Gerhard Weil, Roman Brunnthaler, Franz Gutdeutsch und das gesamte Bauhofteam stellten den Spielplatz fertig.

Bruck an der Leitha
Stadt eröffnete Kinderspielplatz im Bruckmühlpark

BRUCK/LEITHA. Der neu gestaltete Spielplatz im Bruckmühlpark wurde endlich eröffnet und Bürgermeister Gerhard Weil gab die Spielgeräte zur Benützung frei. Kaum waren die Gitter weggeräumt, wurden die ersten Geräte schon von Kindern ausprobiert. Ausstattung des Spielplatzes Der Spielplatz ist barrierefrei eingerichtet. Somit können auch Kinder mit Behinderung (im Rollstuhl o.ä.) hier spielen. Den Kleinen werden Schaukeln, eine Rutsche, Wasserspiele und ein Karussell geboten. Am Areal wurden 170...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Das Stadtzentrum von Hadersdorf am Kamp ist besonders reizvoll.

Reisen
Hadersdorf am Kamp ist sehenswert

HADERSDORF. Wer die Gemeinde Hadersdorf besucht, entdeckt Sehenswürdigkeiten wie das Weinbau-Museum oder die im Kern romanischen Pfarrkirche. Das Ausstellungshaus Spoerri erfreut sich internationaler Bekanntheit: Das denkmalgeschützte Stiftsgebäude am Hauptplatz zeigt Ausstellungen zeitgenössischer Kunst – mit Werken von Daniel Spoerri und seinen Künstler-Freunden aus aller Welt.

  • Krems
  • Doris Necker
1 2 62

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Frühlingsimpressionen im Schlosspark Laxenburg "PARK Impressionen " 2021 - Teil 4

Der Schlosspark, der ein ausgedehntes Jagdgebiet war, stammt schon wie das alte Schloss (♁⊙) aus dem 13. Jahrhundert und war im Besitz der Herren von Lachsenburg. Als dieses Geschlecht im 14. Jahrhundert ausstarb, kamen die Besitzungen in die Hände der Habsburger. Albrecht III. baute das Jagdschloss um und aus. Später verfiel aber das Gebäude, bis es unter Leopold I. durch den Baumeister Lodovico Burnacini renoviert und barockisiert wurde. 1682 wurde im Schloss Laxenburg die Laxenburger Allianz...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Anzeige
Bewegt im Park
2

Kostenloses Sommer-Sportprogramm der ÖGK
„Bewegt im Park“ macht den Bezirk Mistelbach fit

Die Initiative „Bewegt im Park“ lockt auch heuer wieder zur gemeinsamen Bewegung in Parks und auf öffentliche Plätze im Bezirk Mistelbach. Das vielfältige Kursprogramm läuft in den Sommermonaten und bietet kostenlose Sporteinheiten (mit genügend Abstand) für jedes Alters- und Fitnesslevel: „Fit durch den Sommer“ – ab 14. Juni bis 30. August auf dem Kinderspielplatz Wildendürnbach, 2164 Wildendürnbach 123: jeden Montag von 19.00 bis 20.00 Uhr „Fit durch den Sommer“ – ab 15. Juni bis 31. August...

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 22. Juni 2021 um 22:19
  • Bühne am Joseph Haydn-Platz
  • Bad Tatzmannsdorf

Smovey / Beweg im Park

Smovey-Ring-Training mit Monika Aurora Deutsch – Bewegt im Park 2021 Natürliches Bewegen mit hohem Spaß Faktor für Menschen jeden Alters. Die vielseitige Anwendung fördert beim Walken kombiniert mit verschiedensten Übungen die Mobilisation und Kräftigung von Muskeln und Bindegewebe, die Verbesserung von Koordination, Balance und Ausdauer und schafft Ausgleich und Entspannung. Bitte im sportlichen Outfit kommen Keine Anmeldung - hinkommen und dabei sein Informationen zur...

  • 24. Juni 2021 um 18:30
  • Matzner Park
  • Wien Penzing

YOGA IM PARK

Der öffentliche Raum bietet so einiges an Aktivitäten in Parks, die mit steigenden Temperaturen ausgeübt werden können. Die Grünen Penzing bieten YOGA IM PARK an. Im Juni jeden Donnerstag im Matzner Park und im Juli im Baumgartner-Casino-Park, jeweils um 18:30, nur bei Schönwetter. Bitte eine eigene Matte, Decke oder Handtuch sowie FFP2 Maske mitnehmen.​

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.