Alles zum Thema Park

Beiträge zum Thema Park

Politik
Die SPÖ Tirol fordert "Klarheit über Zukunft der Bundesgärten in Innsbruck". (Symbolbild)

SPÖ Tirol
Wie sieht die Zukunft der Bundesgärten in Innsbruck aus?

TIROL. Die SPÖ-Nationalratsabgeordnete Selma Yildirim stellte nun schon die zweite parlamentarische Anfrage bezüglich der Bundesgärten in Innsbruck an die Ministerin Köstinger. Aufgrund der medialen Berichte, dass die Bundesgärten wegen Kostengründen anders verwaltet werden sollen, ist die Zukunft der Gärten wieder unklar.  Innsbrucker Hofgarten und Park von Schloss Ambras betroffenDie Zusammenlegung der Verwaltung der Österreichischen Bundesgärten und der Höhere Bundeslehranstalt für...

  • 16.11.18
Lokales
Spontan kam eine kleine Gruppe von AnwohnerInnen zum Lokalaugenschein. Auch 90 Unterschriften wurden zum Erhalt des Parkes gesammelt.
10 Bilder

Angst und Bange um den Park

In der Mandelsbergerstraße befürchten die BewohnerInnen einen Kahlschlag ihres Grünraumes. INNSBRUCK. "Jetzt wollen sie uns auch noch das letzte Stück Grün wegnehmen!" Die BewohnerInnen der Mandelsbergerstraße sind aufgewühlt. Laut einem Baubescheid, der von der Stadt Innsbruck abgesegnet wurde, sollen im Innenhof der Fachberufsschule ein neues Gebäude und hundert Parkplätze entstehen. Für die Erweiterung der Schule haben die AnrainerInnen Verständnis, jedoch nicht für den Plan, den Park – der...

  • 04.09.18
Lokales
Vermüllte Anlagen nach einem schönen Wochenende
37 Bilder

Ärger mit den Grillplätzen

Ibk hat ein Grillproblem. Als einzige Gemeinde in der Innschneise bietet sie öffentliche Grillplätze an. INNSBRUCK. Wer keinen Garten oder Balkon hat, soll auch grillen dürfen. Das war der Gedanke, als die Stadt Innsbruck öffentliche Grillplätze im Stadtgebiet ausgewiesen hat. Was als nette Geste gedacht war, wird für AnrainerInnen immer mehr zum wochenendlichen Albtraum. An einem schönen Samstag dröhnen mitgebrachte Lautsprecheranlagen, wegen dem Rauch kann man keine Fenster öffnen, Müll liegt...

  • 16.04.18
  •  1
Politik
Der Naturpark Karwendel soll "Konkurrenz" bekommen. Tirol wird laut Koalitionsvertrag einen weiteren Naturpark erhalten.

Historische Chance für Gemeinden: Neuer Nationalpark in Tirol gesucht!

Mit der Schwarzgrünen Regierung 2.0 in Tirol soll ein weiterer Nationalpark im Land entstehen. So ist es zumindest im Koalitionsprogramm 2018 - 2023 festgehalten. Die Grünen laden die Tiroler Regionen herzlich ein, sich zu bewerben. TIROL. Bis 2022 soll ein weiteres Schutzgebiet in Tirol ausgeschrieben werden. Grüne Klubobmann Gebi Mair ist äußert erfreut und definiert diesen Schritt als "neues Kapitel in der Nationalparkbewegung".  Welche Tiroler Region hat das Zeug zum...

  • 23.03.18
Lokales
Der Olympiapark und sein Brunnen dienen vielen O-DorflerInnen als Naherholungsgebiet.
4 Bilder

O-Dorf-Brunnen ist zugemüllt

Er sollte eine Idylle sein, stattdessen ist er ein Brunnen voller Müll. INNSBRUCK. "Kein Trinkwasser" steht auf einer silbernen Plakette am Rand des Brunnens im Olympiapark. Beim Anblick des Wassers wird es aber auch keinen dazu verleiten daraus zu trinken. Der Brunnen befindet sich im Zentrum des O-Dorfes und ist extrem vermüllt. Plastiktüten, Verpackungen, Flaschen, Laub, aber auch Bauutensilien kann man im bräunlichen Wasser ausmachen. Alles andere als idyllisch, finden auch die Bewohner der...

  • 21.03.18
Lokales
Tolle Veranstaltungen – mit vielen BesucherInnen – gibt's im Waltherpark des Öfteren. Ein WC fehlt aber.
4 Bilder

Klo im Park: Kommt jetzt nicht!

Städtische Parks werden durch Sanierung und Veranstaltungen belebt. Ein Problem bleibt aber: kein Klo. INNSBRUCK. Der Huttererpark – mit dem neugestalteten Spiel- und Freizeitraum im Stadtteil Saggen – an der Innpromenade und der Waltherpark in St. Nikolaus haben nicht nur das gemeinsam, dass sie oft und gerne von Einheimischen frequentiert werden, sondern auch, dass es keine Toilettenanlagen im Park gibt. Wenn Eltern am Spielplatz nach der schnellsten "Nordurft-Lösung" für ihre Kinder suchen,...

  • 20.09.16
  •  2
Freizeit
2 Bilder

heimische Greifvögel hautnah

Mit dem beginnenden Frühjahr kann man wieder öfter Greifvögel auf Feldern, Wiesen und in den Wäldern beobachten. Wer hierfür kein geübtes Auge hat, kann diese Vögel beispielsweise auch ab Ende April 2016 bei einer Vorführung im Greifvogelpark in Umhausen direkt aus der Nähe bestaunen und die gewaltige Naturkulisse des Ötztals genießen.

  • 20.03.16
  •  1
  •  5
Lokales
13 Bilder

Lilien-Meer

Im Park der Villa Blanka im Norden von Innsbruck gibt es ein wahres Meer von Taglilien-Blüten zu sehen. Diese “Schönheiten eines Tages“ zeigen jetzt ihre ganze Pracht.

  • 19.07.15
  •  29
  •  32
Lokales
3 Bilder

Tragischer Unfall im Waltherpark

Eine Frau (32) wurde Freitag-nacht von einer Säule tödlich verletzt. Zu dem Unfall kam es im Waltherpark, als ihr Begleiter (24) zwischen einem Baum und der Säule eine Hängematte befestigte und sie sich hineinlegten. Kurz darauf kippte die Säule um und verletzte die Frau so schwer, dass sie im Krankenhaus verstarb.

  • 09.06.15
Politik

Rauchen auf Spielplätzen kann teuer werden

80 Parkanlagen, inklusive Spielplätze gibt es in Innsbruck. Wer sich am Spielplatz eine Tschick anzündet und erwischt wird, könnte bald bis zu 2000 Euro Strafe zahlen. "Zum Schutz der spielenden Kinder ist vorgesehen, künftig ein generelles Rauchverbot auf Spielplätzen in die Spielplatzordnung mitaufzunehmen. Die Zigarettenabfälle verschmutzen die Anlagen und stellen für die spielenden Kinder ein erhebliches Gesundheitsrisiko dar“, betont Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer die...

  • 05.06.15
Lokales
--- aczingulszki@bezirksblaetter.com ---

KOMMENTAR -- Was ist wichtiger: Die Menschen oder der Rasen?

aczingulszki@bezirksblaetter.com Zum Artikel: Wenig Spaß bei Wiesengaudi Eigentlich ist man ja stolz darauf: Innsbruck ist eine Sportstadt. In Tirol wird am meisten Fahrrad gefahren (nur Vorarlberg steht vor uns in der Verkehrsclub Österreich-Liste) und bei uns sind im Österreichschnitt die Menschen nicht nur am fittesten, sondern auch am gesündesten. Bei einer Sache versteht man aber, was das "Sporteln" anbelangt, keinen Spaß: wenn es um den Rasen im Hofgarten geht. Darauf darf man nur sitzen...

  • 13.05.15
Leute
Nicht nur Pflanzen werden gesetzt: Auch Zäune repariert oder Brunnen zugedeckt.
30 Bilder

Winterschlaf gibt's keinen

Es gibt Leute, die ihnen für ihre Arbeit danken, andere schimpfen, weil sie am Fuß- oder Radweg stehen. IBK. (acz). Elke Wölbl arbeitet seit fünf Jahren als Landschaftsgärtnerin. Erst war sie in der Gastronomie tätig, dann im Büro. "Aber die Hockerei ist nix für mich", meint sie mit einem Schmunzeln. Wir sitzen um sieben Uhr früh im "Mini-Lkw" – ein Piaggio-Kleintransporter – und das Thermometer zeigt drei Grad an. Es ist wirklich kalt, die Windschutzscheibe ist leicht angelaufen. "Im Sommer...

  • 20.11.14
  •  1
  •  1
Bauen & Wohnen
2 Bilder

Der Herbst in schwarzweiß.

Beide Fotos entstanden in der gepflegten Parkanlage der Villa Blanka, einer Tourismusschule im Norden Innsbrucks, direkt am Fuße der Nordkette auf halber Wegstrecke zum Alpenzoo.

  • 19.09.14
  •  13
  •  14
  • 1
  • 2