Brunnen

Beiträge zum Thema Brunnen

  5

Das versteckte Wahrzeichen
Ein Juwel - Der „Zimmerte Brunnen“

Mitten im Wald an einer einsamen Stelle auf etwa 1100m, befindet sich ein einzigartiges Wahrzeichen, der „Zimmerte Brunnen“. Zu finden und zu bewundern ist er für Wanderer, die sich auf den Weg machen und den Mittagstein oder Rauhkogel genannt, in Steinbach zu erklimmen.Eine hölzerne Kapelle, die einlädt, kurz innezuhalten und an die verunglückten Bergsteiger zu gedenken. Wie entstand dieser Wallfahrtsort? Jäger Johann Werl und der Wirt Michael Döttlinger, gingen 1890 auf die Jagd. Plötzlich...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer

Hl. Florian wurde Kopf abgeschlagen

Unbekannte Täter schlugen mit einem unbekannten Gegenstand den Kopf und die rechte Hand der Statue des Hl. Florian ab. Die Statue ist inmitten eines Brunnen auf einem Podest errichtet. Die abgeschlagenen Teile lagen im Wasser des Brunnens und wurden bereits am 9.6.2020 vom Ortsvorsteher aus dem Wasser genommen. Die Anzeige bei der PI Brunn an der Wild erfolgte erst am 24.6.2020. Täterhinweise konnten nicht erhoben werden. Der Tatort befindet sich im verbauten Ortsgebiet von 3595 Neukirchen,...

  • Horn
  • H. Schwameis
  3

Rust
Brunnen

Der Adlerbrunnen mit Schmiedeeisen am Rathaus Platz

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  2

Kirche
Brunnen

Ein alter Brunnen vor der Evangelischen Kirche

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
  2

Rust
Brunnen

Adlerbrunnen, dieser stand früher hier am Conrad Platz. Jetzt steht der Brunnen am Rathaus Platz

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Der Wasserverband "Wasserversorgung Vulkanland" mit Sitz in Fehring zählt 35 Mitgliedsgemeinden.
  2

Wasserversorgung
Wassernetz stößt an seine Grenzen

Die Bürger sind aufgerufen, mit Wasser hauszuhalten, dann werden Einschränkungen ausbleiben. So kühl und wechselhaft es zurzeit auch sein mag, der April hatte es in sich. Rekordtief beim Grundwasser und gleichzeitig Spitzenwerte beim Wasserverbrauch setzen dem Versorgungssystem zu. So dramatisch sei die Situation noch nie gewesen, heißt es seitens des Verbandes. Einschränkungen sind noch nicht geplant, wenngleich die Bürger aufgerufen sind, sorgsamer mit dem Wasserverbrauch umzugehen. Ein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
 5  3   10

Opatija

Opatija ist eine kroatische Küstenstadt an der Adria. Die Stadt war ein angesagter Kurort im 19. Jahrhundert und hat viele Villen der Habsburg-Ära. Das Lungamare ist eine Küstenpromenade mit Blick auf die Stadt und die benachbarten Inseln. Die Villa Angiolina aus dem frühen 19. Jahrhundert befindet sich in einem Garten mit exotischen Pflanzen. Hier ist das Kroatische Tourismusmuseum untergebracht. Teile der St.-Jakobs-Kirche stammen aus dem 16. Jahrhundert. Dank der zahlreichen eleganten...

  • Waidhofen/Thaya
  • Hannelore Tiller

Verlegung
Ersatzort für Feldkirchner Brunnen gefunden

FELDKIRCHEN. Ein Ort für den Brunnen „Feldkirchen 1“ der Gemeindewasserversorgungsanlage ist gefunden worden. Wie das Planungsbüro Jung & Partner mitteilte, ergab die Prüfung des Bodens am neuen Standort, dass dieser quantitativ und qualitativ geeignet ist. Der derzeitige Brunnenstandort, der seit mehr als 60 Jahren Wasser liefert, ist auch das Haupthindernis für die mögliche Bebauung Feldkirchen-West.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Wassermeister Wolfgang Hackl, Stadtrat Heinz Ettlinger, Stadtwerke-Direktor Jürgen Hürner.

Sichere Versorgung
Stadtwerke Amstetten nehmen neuen Brunnen in Betrieb

Mit der neuen Brunnenanlage in Allersdorf setzen die Stadtwerke auf die Versorgung mit Wasser – in jedem Fall. ### INFORMATION: Die Stadtwerke wenden sich an besorgte Bürger Die Stadtwerke Amstetten wenden sich an die Amstettner, da viele der Mitarbeiter "bereits von besorgten Bürgern angesprochen und gefragt, ob die Versorgungssicherheit im Stadtgebiet Amstetten angesichts der Verbreitung des Corona-Virus (COVID-19) als gewährleistet gilt".  Seitens der Stadtwerke wird betont: "Unsere...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Klassenvorstand Christine Rosenberger (vorne re.) mit "Wasserläufer" Fritz Kieninger und Schülern
  6

Charity Projekt am 23. und 24. Juni 2020
Die "Wasserläufer" aus der NMS Pettenbach

Sport und Soziales zu verbinden, eine Herausforderung, der sich heuer die Sportklasse 3a in der Neuen Mittelschule Pettenbach bei einem Charity-Lauf am 23. Juni 2020 stellt. PETTENBACH (sta). Christine Rosenberger, Klassenvorstand der 3A hatte die Idee zum sportlichenen Charity-Projekt. "Nach einem Vortrag von Fritz Kieninger, besser bekannt unter dem Namen „Wasserläufer“, zu Schulbeginn, hatte ich die Idee ein ähnlich gestaltetes Hilfsprojekt zu organisieren", so Rosenberger. Während der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Am Ort des Geschehens: Planer Dieter Dormann, Bürgermeister Heinrich Schmidlechner und Wassermeister Bernd Binzl (v.l.).

Bad Radkersburg
Stadt sichert ihre Wasserversorgung ab

In Bad Radkersburg bohrt man zwei zusätzliche Brunnen, um bei Wasserversorgung auf Nummer sicher zu gehen.  Der Zentralbrunnen in Bad Radkersburg wurde Anfang der 50er-Jahre errichtet und ist laut Bürgermeister Heinrich Schmidlechner auch dementsprechend in die Jahre gekommen. Die Sicherung der Wasserversorgung hat laut dem Stadtchef hohe Priorität – nicht nur die Bürger sind auf die Versorgung angewiesen – auch die Hotellerie und die Kurbetriebe zählen zu den Abnehmern. Um eine...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
  3

Palais
Donaunixenbrunnen

Im 1859 fertiggestellten Palais ließ Ferstel den Donaunixenbrunnen aufstellen

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 2  1   9

Siebenbrunnen

Dieser Brunnen wurde 1904 von Richard Kauffungen errichtet. 1562 wurde die erste Wasserleitung zur Hofburg errichtet. In sieben Brunnen wurde sie hier zsammengefasst

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.