12.06.2016, 18:42 Uhr

Lunzer Rallyefahrer wird Zehnter

Gerald Bachler aus Lunz am See und sein Co-Pilot Hubert Zach landeten in Kärtnen am zehnten Platz. (Foto: rallyfoto.at)

Gerald Bachler und Co-Pilot Hubert Zach feierten einen Erfolg in Kärnten

LUNZ/KÄRNTEN. Gerald Bachler aus Lunz am See und sein Co-Pilot Hubert Zach traten erstmalig an der "Hirter Kärnten Rallye" teil. Die Konkurrenz war bei diesem Rennen enorm – 93 Teams aus sieben Nationen gingen an den Start.
"Wir hatten uns mit unserem seriennahen Subaru STi keine großen Chancen auf einen Top Ten-Platz ausgerechnet. Nach einem eher durchwachsenen Beginn mit einem kleinen Ausritt, der uns circa 15 Sekunden kostete, waren wir nach der zweiten Sonderprüfung an der fast aussichtslosen 22. Stelle im Gesamtklassement gelegen. In weiterer Folge konnten wir dann aber unsere Performance steigern und auf jeder Sonderprüfung ein bis zwei Plätze gutmachen, da die Abstände nach vorne nur im Sekundenbereich waren", so Gerald Bachler.
Letztendlich gab es aber ein versöhnliches Ende, und Bachler und Zach erreichten einen anfangs absolut unerwarteten zehnten Gesamtrang sowie einen hervorragenden dritten Platz in ihrer Klasse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.