20.09.2016, 10:43 Uhr

Der etwas andere Rote Nasen Lauf in Achenkirch

Achenkirch: YKA |

Zum ersten Mal war der Rote Nasen Lauf heuer in Achenkirch zu Gast!

Der Yachtklub Achenkirch organisierte am 18.09.16 einen Rote-Nasen-Lauf der etwas anderen Art. Neben Laufen, Gehen oder Radeln konnten auch Kilometer ersegelt oder erpaddelt werden. Für besondere Leistungen (Verkleidung, Spinnaker-Setzen, Lösen von Zusatzaufgaben) gab es Zusatzpunkte.
Der Wettergott meinte es gar nicht allzu schlecht und hielt große Regenmengen fern, und so freuten sich schlussendlich über 85 Aktive über mehr als 960 km, die sie zum Endergebnis des RNL 2016 beitragen konnten.

Alle begeisterten Teilnehmer unterstützen die Tätigkeit der Clown-Doctors und helfen so mit noch mehr Lächeln in Tirols Spitäler zu bringen!
Das Organisationsteam des YKA und der ASVÖ Tirol, der Kooperationspartner aller Läufe ist, bedankt sich recht herzlich für das tolle Engagement!

GEMEINSAM FÜR EINEN GUTEN ZWECK!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.