13.09.2016, 21:00 Uhr

Feuerwehr Jenbach übte für den Ernstfall

Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand nach einem schweren Verkehrsunfall. Beim Eintreffen des Einsatzleiters Stefan Obriststanden zwei Fahrzeuge bereits in Vollbrand, eine Person kam in den Flammen um und eine galt als vermisst, welche aber relativ rasch aufgefunden werden konnte. Die Mannschaft von Tank 2 Jenbach rüstete sich nach Eintreffen am Einsatzort sofort mit schwerem Atemschutz aus, und begann mit der Brandbekämpfung mittels Schaummittel. Eine Übung am Bauhof, wo die Schlagkräftigkeit der FF Jenbach effektvoll präsentiert wurde.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.