15.04.2016, 14:18 Uhr

Große Flurreinigung in Schwendau

SCHWENDAU (red). Die Gemeinden Hippach und Schwendau haben kürzlich die heurige Flurreinigungsaktion durchgeführt. Mit dabei waren insgesamt 49 Schüler der Neuen Mittelschule Hippach und der Volksschule Schwendau-Hippach. Flüchtlingskinder die in unserer Region wohnen und die Neue Mittelschule besuchen waren ebenfalls dabei. Der Seniorenclub Schwendau und die Gemeindearbeiter von Schwendau und Hippach begleiteten die Kinder die eifrig mitmachten. 70 bis 80 Gemeinden beteiligen sich jedes Jahr bei der ATM-Flurreinigungsaktion. Dort werden 8000 Säcke (60 Liter) weggeworfener Müll von den Freiwilligen gesammelt. Das Spektrum der Beteiligten ist breit: Schulen, Vereine, Firmen, Privatpersonen etc. Und was besonders erfreulich ist: viele Flüchtlinge beteiligen sich auch, um ihre nächste Umgebung zu säubern. Zur Integration gehört es auch den Flüchtlingen unsere nachhaltige Abfallbewirtschaftung zu vermitteln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.