13.05.2016, 14:43 Uhr

Jessica Lind erhält Stipendium

ACHENSEE (red). Das Tiroler Literaturformat achensee.literatour erlebt derzeit seine fünfte Auflage. Die feierliche Eröffnung des dreitägigen Festivals fand am Donnerstagabend im Alten Widum in Achenkirch statt. Alfred Komarek und Judith W. Taschler lasen zum Auftakt aus ihren aktuellen Romanen. Unter der Leitung von Thomas Rottenberg diskutierten Schriftsteller und Verleger zum Thema Autorenflucht. Zudem wurde das Tyrolia achensee.literatour-Stipendium 2016 verliehen. Der Förderpreis für junge Autorinnen und Autoren ging diesmal an die Niederösterreicherin Jessica Lind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.