Stipendium

Beiträge zum Thema Stipendium

Matteo Malle und Thomas Panger (v.l.) von der HTL Lastenstraße in Klagenfurt schlossen den experimentellen Teil ihrer Arbeit "Titanlegierungen im Rennsport" an der Montanuniverisät Leoben erfolgreich ab.
2

Montanuniversität Leoben
Schüler schnuppern erste „Forscher-Luft"

Die Montanuniversität Leoben bietet jungen Schülern die Möglichkeit, im Rahmen von betreuten vorwissenschaftlichen Arbeiten, HTL-Diplomarbeiten oder Ferialpraktika erste Erfahrungen im Bereich der Forschung zu sammeln.  LEOBEN. Der Montanuniversität Leoben (MUL) ist es ein großes Anliegen, junge Schülerinnen und Schüler erste „Forscher-Luft" schnuppern zu lassen und den ein oder anderen damit vielleicht sogar für eine weitere Ausbildung an der Leobener Hochschule begeistern zu können. Dies...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Das Land unterstützt herausragende Studierende aus Niederösterreich mit Sonderstipendien: Im Bild Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Constanze Leeb aus Mödling und Otto Marks aus Pressbaum

Landesstipendien
NÖs Studenten weltweit gefragt

LH Mikl-Leitner: Wir wollen Studierenden diese Lebenschance ermöglichen NÖ. Das Land Niederösterreich möchte seine Studierenden auf ihren Lebens- und Ausbildungswegen bestmöglich unterstützen. Eine wesentliche Rolle spielen dabei die NÖ Landesstipendien. Vor kurzem entschied ein Stipendienbeirat über die Vergabe der diesjährigen Sonderstipendien „Exzellenz für Studium im Ausland“. Diese Sonderstipendien fördern herausragende Studierende aus Niederösterreich, die ihr Erststudium an einer...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Adham Al Mardini maturierte 2021 an der HAK Bruck.
2

Integration in Bruck an der Leitha
START-Stipendiat (21) bestand HAK-Matura

Der 21-jährige Adham Al Mardini kam 2015 von Syrien nach Österreich, engagiert sich beim Roten Kreuz und absolvierte nun die HAK Matura in Bruck an der Leitha.  BRUCK/LEITHA. Acht START-Stipendiatinnen und Stipendiaten haben heuer erfolgreich die Matura in Niederösterreich absolviert - und das trotz monatelangem Homeschooling. Unterstützung erhielten die Jugendlichen mit Migrationsgeschichte dabei in Form von Bildungsgeld, IT-Ausstattung, Weiterbildungskursen und individueller Beratung vom...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Edison Baardies (l.) gemeinsam mit einem Klassenkollegen bei der Verleihung des Maturazeugnisses.
2

Matura mit Migrationsgeschichte
START-Stipendiat Edison Baardies am Weg zum Studium

Das START-Stipendienprogramm fördert engagierte Schüler mit Migrationsgeschichte auf ihrem Weg zur Matura. Edison Baardies, der 19-jährige Österreicher mit Wurzeln in Nigeria hat diese gerade an der Business Academy Maygasse Wien 13 bestanden. WIEN/HIETZING. START steht als Förderprogramm für eine chancengerechte, offene und sozial durchlässige Gesellschaft, in der Interkulturalität als Bereicherung gesehen wird. 2006 in Wien von der Crespo Foundation initiiert, gibt es das Stipendienprogramm...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Stipendien werden vom Wirtschaftsreferat an junge Kärntner vergeben

Kärnten
Wirtschaftsreferat vergibt Stipendien an junge Zukunftsdenker

Auch heuer werden wieder Stipendien vom Wirtschaftsreferat für junge Zukunftsdenker aus Kärnten angeboten. Im Rahmen der Millstätter Wirtschaftsgesprächen wird 15 Kärnten die Möglichkeit geboten am wirtschaftlichen Diskus teilzunehmen.  KÄRNTEN. Vom 21. bis 23. Oktober finden heuer bereits zum fünften Mal die Millstätter Wirtschaftsgespräche statt. Hochkarätige Vortragende aus dem Kärntner Wirtschaftsbereich, sollen auch in diesem Herbst unter dem Schwerpunktthema "Wirtschaft, Leadership und...

  • Kärnten
  • Rudolf Rutter
Die Stadt Klagenfurt vergibt ein Künstlerstipendium im slowenischen Šmartno.

Klagenfurt
Künstlerstipendium für Šmartno wird wieder ausgeschrieben

Auch heuer schreibt die Stadt Klagenfurt ein Stipendium für Šmartno aus. KLAGENFURT. Künstler aus den Bereichen Bildende Kunst, Fotografie und /oder Neue Medien können sich ab sofort um das Arbeitsstipendium 2022 in Slowenien bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis 30. November 2021. Die hügelige Landschaft der slowenischen Goriška Brda, in dem sich das Künstleratelier der Stadt Klagenfurt befindet, ist schon seit Jahren Inspirationsort für Kärntner Kunstschaffende. Mitten in den Weinbergen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
MCI Studierende erhalten Stipendium für Auslandsjahr in Taiwan.

Management Center Innsbruck
Stipendium für Aufenthalt in Taiwan

INNSBRUCK. Zwei Studierende des MCI erhalten ein prestigeträchtiges Stipendium für ein Auslandsjahr an einer renommierten Universität. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung fördert der OeAD, die Agentur für Bildung und Internationalisierung, Studien- bzw. Forschungsvorhaben österreichischer Student/innen in Taiwan. Dadurch sollen internationale Forschungskooperationen und der Aufbau nachhaltiger Partnerschaften entstehen. Zwei Semester in TaiwanGleich zwei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Am Foto: Robert Gulla, Max Svetina, Wilfried Eichlseder (v.l.n.r.)

Ein findiger Klagenfurter

KLAGENFURT. Die Montan-Uni in Leoben in der Steiermark gilt als eine wahre Schmiede für Techniker. Einer ihrer Studenten ist der Klagenfurter Max Svetina. Er kann sich dieses Semester über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. Der Klagenfurter ist nämlich einer von drei Studenten, die heuer ein Stipendium des russischen Mineralölkonzerns "LUKOIL"  erhalten haben. Die Höhe des Stipendiums beträgt 2.000 Euro. Neben Svetina freuen sich Monika Vidić und Kseniia Zhukova über die Auswahl. Die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Die Stadt schreibt ein Künstlerstipendium für Paris aus.

Klagenfurt
Ausschreibung Kunst-Stipendien Paris 2022

Die Landeshauptstadt Klagenfurt schreibt zwei Paris-Stipendien für 2022 aus.Einreichungen sind bis 15. August 2021 möglich. KLAGENFURT. Die Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee verfügt gemeinsam mit dem Land Kärnten seit 1986 über ein Wohnatelier für Künstlerinnen und Künstler in der Cité Internationale des Arts in Paris. Abwechselnd mit dem Land Kärnten vergibt die Stadt Klagenfurt jedes zweite Jahr per Ausschreibung ein Stipendium für Bildende Kunst in der Seine-Metropole. „Das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Andrea Silberberger (KUUSK Regionalmanagement), Ina Hsu (Künstlerin Plakat "sommer:KIK"), Birgit Obermüller (Obfrau des Bildungs- und des Integrationsausschusses des Stadt Kufstein), Andrea Achrainer (Projektleiter und Kuratorin) (v.l.) freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer beim "sommer:KIK" 2021.
Video 4

"sommer:KIK" 2021
Der Kreativität sind rund um Kufstein keine Grenzen gesetzt – mit Video

"sommer:KIK" bietet auch dieses Jahr wieder jungen Leuten von sechs bis 18 ein spannendes Ferienprogramm rund um Kunst, Kultur und Kreativität in Kufstein und Umgebung.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Die Kids bekommen zwischen 26. Juni und 20. August viel Gelegenheit sich kreativ zu Entfalten. In insgesamt 14 Workshops ist für jeden etwas dabei. Das Angebot reicht von Malerei, Siebdruck, Collagen, Maskenbau, einer Natur- und Tonwerkstatt, Tanz, Theater und Musik, Architektur und Handwerk,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Alle Werke und Texte sind bei der Einreichung des Alsergrunder-Literatur-Stipendium willkommen.
2

Alsergrund
Literatur-Stipendium ausgeschrieben

Am Alsergrund wird ein Literatur-Stipendium ausgeschrieben. Wie der Bewerbungsprozess aussieht und welche Fristen eingehalten werden müssen, hat die bz hier für Sie zusammengefasst.  WIEN/ALSERGRUND. Die Bezirksvorstehung schreibt bereits zum sechsten Mal das begehrte Alsergrunder-Literatur-Stipendium aus. Bewerben können sich Autoren und Autorinnen jeden Alters und aus jedem Bezirk. Bedingungen für die BewerbungAlle Arten von Werken und Textsorten können eingereicht werden, sogar Hörspiele....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Julia Schmidt
Hinweis: Redaktionelle Verwendung honorarfrei bei Nennung des Urhebers.

Mit Stipendium zur Matura
Stipendienvergabe für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Noch bis 14. Mai können sich Schüler*innen mit Migrationshintergrund in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg für ein START-Stipendium bewerben. Stipendiat*innen erhalten Unterstützung in Form von Bildungsgeld, IT-Ausstattung, Weiterbildungskursen und individueller Beratung. „Unser Angebot richtet sich an 15- bis 21-Jährige, die selbst oder deren Eltern eingewandert sind und die in einer finanziell angespannten Situation leben. Da fehlt häufig das Geld für die nötige...

  • Niederösterreich
  • Marija Mirkovic
Hinweis: Redaktionelle Verwendung honorarfrei bei Nennung des Urhebers.

Mit Stipendium zur Matura
Verein START-Stipendien fördert engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Noch bis 14. Mai können sich Schüler*innen mit Migrationshintergrund in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Vorarlberg für ein START-Stipendium bewerben. Stipendiat*innen erhalten Unterstützung in Form von Bildungsgeld, IT-Ausstattung, Weiterbildungskursen und individueller Beratung. „Unser Angebot richtet sich an 15- bis 21-Jährige, die selbst oder deren Eltern eingewandert sind und die in einer finanziell angespannten Situation leben. Da fehlt häufig das Geld für die nötige...

  • Wien
  • Marija Mirkovic
Endlich wieder reisen! Für Künstler aus Salzburg stehen verschiedene Destinationen in der Welt zur Auswahl, die ihnen einen Möglichkeit gibt vor Ort zu arbeiten.
2

Aufenthalts-Stipendium
Land Salzburg schickt Künstler in die Welt

Bis 9. Mai können sich Salzburger Künstler für ein Aufenthalts-Stipendium bewerben. Neben Taiwan, Berlin und Sardinien steht auch Budapest als möglicher Aufenthaltsort zur Verfügung. SALZBURG. Je nach Entfernung von Salzburg und Lebenskosten vor Ort gibt es zwischen 800 und 1.500 Euro pro Monat. Die Künstler bekommen dadurch "die Möglichkeit, in anderen Städten und Ländern Erfahrungen und Impulse für ihre Arbeit zu sammeln", sagt Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. Bewerben...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Einreichungen können ab sofort abgegeben werden!

Hilde-Zach-Stipendien 2021
Bewerbungsphase startet

Bereits seit 2014 vergibt die Stadt Innsbruck zweimal pro Jahr Stipendien im Bereich der Bildenden Kunst und auch heuer wird dies wieder der Fall sein. INNSBRUCK. Die Einreichfrist für die heurigen Hilde-Zach-Kunst- und Literaturstipendien ist Montag, 21. Juni 2021, 17 Uhr. Bis Montag, 14. Juni, 17 Uhr, werden Bewerbungen für den Arthur-Haidl-Preis entgegen genommen. Hilde-Zach-LiteraturstipendiumDas Hilde-Zach-Literaturstipendium hat zum Ziel, literarisches Schaffen zu fördern. Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Mit den Literaturstipendien bekommen AutorInnen, die sowohl biografisch als auch literarisch eng mit Tirol verbunden sind, die Möglichkeit, sich ganz auf ihre schriftstellerische Tätigkeit zu konzentrieren.
2

Literatur
Große Literaturstipendien des Landes vergeben

TIROL. In 2021 ist es wieder soweit: die Literaturstipendien des Landes Tirol, die je mit 15.000 Euro dotiert sind, werden verliehen. Mit den Stipendien bekommen AutorInnen, die sowohl biografisch als auch literarisch eng mit Tirol verbunden sind, die Möglichkeit, sich ganz auf ihre schriftstellerische Tätigkeit zu konzentrieren. In diesem Jahr sind es Siljarosa Schletterer und Martin Plattner denen das Große Literaturstipendium des Landes Tirol verliehen wird.  Lyrik und Drama gefördertDie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Isabella Holpfer studiert an der renommierten Universität in Georgia (USA).
2

Golf
Isabella Holpfer aus Olbendorf schlug im "Augusta National Women's Amateur" ab

Im letzten Jahr hieß es für Isabella Holpfer noch wegen Corona "aufgeschoben ist nicht aufgehoben". Heuer ist es aber nun soweit: Die junge Golferin aus Olbendorf startete beim Damen-Amateurturnier in Augusta. OLBENDORF/AUGUSTA. Nur die besten Amateurgolferinnen der Welt sind zu dem Turnier eingeladen und durften auf dem berühmtesten Golfplatz der Welt spielen. Für sie sei mit der Einladung ein Traum in Erfüllung gegangen. "Es war eine sehr große Ehre, dass ich in Augusta spielen durfte. Das...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Stipendiat Eray (zweite Reihe, 2. von links) gemeinsam mit anderen START-Stipendiaten im September 2020
2

Für Jugendliche mit Migrationsgeschichte
START-Oberösterreich vergibt zum 9. Mal Stipendien

Das START-Stipendium ist ein Förderprogramm für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte, die eine allgemeinbildende höhere Schule (AHS) oder berufsbildende höhere Schule (BHS) besuchen oder eine Lehre mit Matura anstreben. Ziel von START-Oberösterreich ist es, Talente zu fördern und den Bildungsaufstieg zu ermöglichen. KIRCHDORF, OÖ. „Eine Migrationsbiografie zu haben ist kein Nachteil. Diversität ist ein großer Vorteil: Das habe ich gelernt, seitdem ich bei START bin", sagt Stipendiat...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Die Stipendien-Preisverleihung fand online statt.
3

FH St.Pölten
Vom Studium gehts in die Startup-Szene

Vor Kurzem vergab die St. Pöltner Startup- und Innovationsinitiative SMARTUP wieder ihre Stipendien. 8 Teams und junge Unternehmen reichten ihre innovativen Konzepte mit Bezug zu St. Pölten ein und erklärten ihren Mehrwert für die Innovationskraft am Standort. 2 von 3 ausgezeichneten Startups haben ihren Tätigkeitsbereich in der IT Security – eines wurde von Security-Studierenden der Fachhochschule St. Pölten gegründet, beim anderen arbeiten Studierende mit. Die Unternehmen bieten Schutz vor...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Redaktionelle Verwendung honorarfrei bei Nennung des Urhebers.

Wir suchen Dich!
Stipendienvergabe für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Der Verein START-Stipendien ist derzeit wieder auf der Suche nach jungen Persönlichkeiten mit Migrationsgeschichte, die auf dem Weg zur Matura unterstützt werden. Engagierte Jugendliche aus Niederösterreich zwischen 15 und 21 Jahren können sich für ein START-Stipendium bewerben, per Post oder Mail. Jetzt keine Zeit verlieren und schnell bewerben – die Bewerbungsfrist endet am 14. Mai 2021! Nähere Informationen und Details zu den Rahmenbedingungen unter https://www.start-stipendium.at/bewerben/....

  • Niederösterreich
  • Marija Mirkovic
Hinweis: Redaktionelle Verwendung honorarfrei bei Nennung des Urhebers.

Wir suchen Dich!
Stipendienvergabe für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Der Verein START-Stipendien ist derzeit wieder auf der Suche nach jungen Persönlichkeiten mit Migrationsgeschichte, die auf dem Weg zur Matura unterstützt werden. Engagierte Jugendliche aus Wien zwischen 15 und 21 Jahren können sich für ein START-Stipendium bewerben, per Post oder Mail. Jetzt keine Zeit verlieren und schnell bewerben – die Bewerbungsfrist endet am 14. Mai 2021! Nähere Informationen und Details zu den Rahmenbedingungen unter https://www.start-stipendium.at/bewerben/. START...

  • Wien
  • Marija Mirkovic
Mitten im "Kunstraum Steiermark" stehen Kuratorin Petra Hammer-Maier, Kurator Günther Holler-Schuster und Kulturlandesrat Christopher Drexler.

Werke junger Künstler in Neuer Galerie
"Kunstraum Steiermark" geht in Verlängerung

Weil die Ausstellung "Kunstraum Steiermark 2020" erst am letzten Tag vor dem Lockdown eröffnete, gibt es die Kunstwerke jetzt länger zu bewundern. Bis 2. Mai sind die Projekte noch bei freiem Eintritt zu sehen: Von Skulpturen und Filmen über Fotografie bis hin zum Druck wurden Werke unter der Leitung von Petra Hammer-Maier und Günther Holler-Schuster kuratiert. Zu sehen sind die Werke von Stipendiaten des Landes Steiermark. "Ich lade herzlich dazu ein, gerade nach einer langen Zeit der...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
In vielen Bereichen der Universität Innsbruck sind Frauen immer noch unterrepräsentiert. Vor allem in Fächern wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik gäbe es viel "Nachholbedarf".

Bildung
11.2. Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

TIROL. Am 11. Februar wird der internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft begangen. Dies nimmt Frauenlandesrätin Fischer zum Anlass, um das Auge auf den leider immer noch ungebrochenen Trend an der Uni Innsbruck zu lenken, dass der Anteil an Frauen in der Wissenschaft, vor allem in den höheren Positionen, nach wie vor gering ist.  Männlich dominierte WissenschaftEin zu wenig hochqualifizierter und gut ausgebildeter Anteil an Frauen in der Forschung und Wissenschaft kann sich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
An der HAK Deutschlandsberg werden Kompetenzen sowohl sozial als auch digital in den Mittelpunkt des vielfältigen Unterrichtes gerückt.
3

HAK Deutschlandsberg
Versierte Ausbildung am Puls der Zeit

Finanzbildung – HAKPlus Marketing – HAKPlus E-Business: An der Handeslakademie Deutschlandsberg steht eine umfassende Ausbildung am Puls der Zeit am Lehrplan. In den letzten Jahren ist das Thema Finanzbildung in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung gerückt. Finanzen sind Teil unseres täglichen Lebens. Durch die digitalen Veränderungen ist die Finanzwelt komplexer geworden und die Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen hat sich sehr rasch verbreitert. Nachhaltige und ethische Normen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Elisabeth Korbe

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 30. September 2021 um 19:00
  • AK Imst
  • Imst

„Auszeit für Weiterbildung“: Kostenloser AK Infoabend am 30. September in Imst

Weiterbildung erhöht die Chancen am Arbeitsmarkt, ist aber neben dem Beruf oft nur schwer zu bewältigen. Die Modelle Bildungskarenz und Bildungsteilzeit machen es möglich. Außerdem ermöglicht Ihnen das Fachkräftestipendium Ausbildungen in Berufen mit Fachkräftemangel nachzuholen. Einige Voraussetzungen sind allerdings notwendig, um vom AMS Förderungen zu erhalten. Beim kostenlosen Infoabend "Auszeit für Weiterbildung" am Donnerstag, dem 30. September, um 19 Uhr in der AK Imst, Rathausstraße 1,...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.