Stipendium

Beiträge zum Thema Stipendium

Offene Kassenstellen: In der Bezirkshauptstadt Landeck sind derzeit zwei Allgemeinmediziner.
  2

SPÖ Landeck
Landärztestipdendium soll gegen Ärztemangel helfen

LANDECK. SPÖ-Gemeinderatsfraktion in der Stadt Landeck brachte bei der letzten Gemeinderatssitzung einen innovativen Vorschlag gegen Ärztemangel ein. Akuter Handlungsbedarf Ob der Tatsache, dass in Landeck die Arztpraxen von zwei Allgemeinmedizinern pensionsbedingt geschlossen wurden und sich keine Nachfolge für die Arztstellen gefunden hat, ist der Grad der medizinischen Versorgung in der Bezirkshauptstadt katastrophal. Nachdem mehrere runde Tische und Werbemaßnahmen keine Lösung gebracht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bauingenieure sind auch künftig gefragt.

Bauingenierwesen-Studium FH OÖ
Stipendium als zusätzlicher Anreiz

Landesinnung Bau und heimische Bauunternehmen übernehmen Stipendien in Höhe von jährlich 16.000 Euro. BEZIRK. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich, Geschäftsstelle Bau und Unternehmen wie die Schmid Baugruppe möchten Maturanten für das Bauingenieurwesen-Studium am Campus Wels interessieren und bereits erfolgreich Studierende mit Stipendien unterstützen. 16 Studenten sollen durch ein Stipendium in Höhe von je 1.000 Euro pro Studienjahr unterstützt werden. „Viele Maturanten stellen sich...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Die Brücke wird saniert.

Sanierungen und Subventionen

In der letzten Sitzung des Brucker Stadtrats wurden Sanierungsarbeiten, Subventionen, Wirtschaftsförderungen und Stipendien einstimmig beschlossen. Bei der Murbrücke im Stadtteil Picheldorf wurde dringender Sanierungsbedarf festgestellt. Aus Zeit- und Kostengründen wurde zusätzlich eine Sanierung der sich in einem ähnlichen Zustand befindlichen, anschließenden Brücke über den STEWEAG-Oberwasserkanal beschlossen. Die Sanierungsarbeiten werden von 22. Juni bis 28. August 2020...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Ein Arbeitsstipendium zu Ehren von Werner Fenz.

Werner-Fenz-Stipendium
10.000 Euro für Kunst im öffentlichen Raum

Kulturstadtrat Günter Riegler ruft auf Initiative 200 Kunstschaffender, Kuratoren und Journalisten das Werner-Fenz-Stipendium ins Leben.  Zu Ehren des Grazer Kunsthistorikers und Kurators Werner Fenz (1944 – 2016), der nicht nur Lehrender und Mitglied zahlreicher Fachgremien war, sondern auch der Gründer und Leiter des steirischen Instituts für Kunst im öffentlichen Raum, wurde nun vom Kulturreferat der Stadt Graz ein Arbeitsstipendium für Kunst im öffentlichen Raum eingerichtet. Alle zwei...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer

Wir suchen Dich!
Stipendienvergabe für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Der Verein START-Stipendien ist derzeit wieder auf der Suche nach jungen Persönlichkeiten mit Migrationsgeschichte, die auf dem Weg zur Matura unterstützt werden. Engagierte Jugendliche aus Niederösterreich zwischen 15 und 21 Jahren können sich für ein START-Stipendium bewerben, per Post oder Mail. Jetzt keine Zeit verlieren und schnell bewerben – die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2020! Nähere Informationen und Details zu den Rahmenbedingungen unter...

  • Niederösterreich
  • Marija Mirkovic

Wir suchen Dich!
Stipendienvergabe für engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte

Der Verein START-Stipendien ist derzeit wieder auf der Suche nach jungen Persönlichkeiten mit Migrationsgeschichte, die auf dem Weg zur Matura unterstützt werden. Engagierte Jugendliche aus Wien zwischen 15 und 21 Jahren können sich für ein START-Stipendium bewerben, per Post oder Mail. Jetzt keine Zeit verlieren und schnell bewerben – die Bewerbungsfrist endet am 29. Mai 2020! Nähere Informationen und Details zu den Rahmenbedingungen unter https://www.start-stipendium.at/bewerben/....

  • Wien
  • Marija Mirkovic
Gefördert werden Arbeiten in den Bereichen Energie und Nachhaltigkeit, Technologie und Innovation, Digitalisierung, Telekommunikation und IT bzw. E-Mobilität.
  5

Forschung
Wissenschaftspreis für innovative Studenten

Zum runden Geburtstag vergibt die Salzburg AG in Kooperation mit dem Land und der FH einen Wissenschaftspreis sowie Stipendien für Studierende der Fachhochschule Salzburg. SALZBURG. Die Salzburg AG hat das 20-jährige Bestehen zum Anlass genommen, sich Salzburgs junge Talente an der Fachhochschule (FH) näher anzuschauen. Gemeinsam mit dem Land Salzburg und der Fachhochschule wird die Salzburg AG zehn Bachelor- oder Masterarbeiten von Studenten der FH Salzburg mit einem Wissenschaftspreis...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

"Home-learning" zu Corona-Zeiten

Von der Pendlerin zur Heimarbeiterin: ein Bericht über das Studieren von zu Hause aus. MELK. Meine Name ist Melanie Grubner und ich bin Studentin und nebenbei Redakteurin bei den Bezirksblättern. Manche kennen mich, weil sie schon mal von mir fotografiert wurden und danach auf einer der Leute-Seiten aus der Zeitung lachten. 2017 habe ich meinen Vollzeitjob an den Nagel gehängt und begann das Bachelor-Studium "Bildungswissenschaft" an der Universität Wien. Bis vor kurzem bestand mein Alltag...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Seit 2018 leitet Uwe Rinner den Bachelor-Studiengang „Applied Chemistry“ erfolgreich. Nun startet er mit dem Spezial-Lehrgang „Surface Technology“ im Sommer 2020 voll durch.

Neuer Spezial-Lehrgang für Oberflächentechnik startet

KREMS. An der IMC FH Krems wird auf Initiative der österreichischen Lackindustrie im kommenden Sommer ein fünfwöchiger Lehrgang zu Oberflächen- und Materialchemie stattfinden. Dieser ist einerseits als Ergänzung zum Bachelor-Studium „Applied Chemistry“ an der Kremser Hochschule gedacht, kann aber auch für Berufstätige der Chemiebranche von großem Nutzen sein und eine wertvolle Höherqualifizierung darstellen. Zusatzqualifikationen in der Oberflächen- und MaterialchemieDer Lehrgang bietet eine...

  • Krems
  • Jennifer Philippi
Sylvia Korntheuer, die Vereinspräsidentin.
  2

Veranstaltungen
Verein Beziehungsweise

Für 2020 hat sich der Verein Beziehungsweise etwas ganz besonderes und neues einfallen lassen - nämlich ein Jahresprogramm zur Aufarbeitung der Vergangenheit und der individuellen Bindungen an Eltern, Glaubenssätze, Rollenbilder, um glücklich, frei und selbstbestimmt in die eigene Zukunft gehen zu können. PRESSBAUM (pa). Für einen Kostenbeitrag von 150 Euro pro Jahr EUR , das den kostenfreien Besuch von drei Veranstaltungen pro Monat inkludiert. Eine besonders kraftvolle Körperbehandlung...

  • Tulln
  • Katharina Gollner

Sonntagberg
Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium an Laura Hinterleitner verliehen

SONNTAGBERG. Der OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer verlieh idas Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium an 20 begabte junge Musiker. Das preisdotierte Stipendium versteht sich als Förderung für besonders begabte MusikerInnen, um Sie in ihrer Ausbildung zu unterstützen. Die Sonntagberger Harfenistin Laura Hinterleitner hat sich für dieses Stipendium beworben und wurde nach engerer Auswahl im Herbst zum Vorspiel nach Wels eingeladen. Sie präsentierte auf der Konzertharfe ein 15-minütiges Soloprogramm...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Land Tirol vergibt Stipendien an KünstlerInnen
Bewerbungen bis 1. März 2020 möglich
 

„Künstlerinnen und Künstler, die in Tirol geboren sind oder deren Lebensmittelpunkt in Tirol ist, haben auch heuer wieder die Möglichkeit, sich für einen einmonatigen Arbeitsaufenthalt im Künstlerhaus in Paliano bei Rom zu bewerben", so Kulturlandesrätin Beate Palfrader.

Kunstförderung
Land Tirol vergibt Stipendien für das Künstlerhaus in Paliano bei Rom – jetzt bewerben

TIROL. Auch 2020 vergibt das Land Tirol ein Stipendium für KünstlerInnen für das Künstlerhaus in Paliano bei Rom. Die Bewerbungsfrist endet am 1. März 2020. Bewerbungsbedingungen für das Stipendium KüntlerInnen aus Tirol können sich für einen einmonatigen Abeitsaufenthalt im Künstlerhaus in Paliano bei Rom bewerben. Für bis zu zwei KünstlerInnen steht jeweils ein Wohnatelier mit gemeinsamer Infrastruktur für die Monate Mai, Juni und Oktober zur Verfügung. Damit verbunden erhalten sie einen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eva Kogelfranz (HR Stoelzle Oberglas), Selina Kollmann, Cornelius Grupp und Lara Jöbstl

Stoelzle Glas Gruppe
Technik-Stipendium für zwei engagierte Studentinnen

Selina Kollmann und Lara Jöbstl werden von Dr. Cornelius Grupp mit einem Stipendium unterstützt. KÖFLACH. Wie bereits berichtet, hatte der Eigentümer der Stoelzle Glasgruppe, Cornelius Grupp, für Technikstudenten ein Stipendium ausgeschrieben. Zur Teilnahme berechtigt waren ausschließlich Studierende aus dem Bezirk Voitsberg, welche eine technische Studienrichtung an einer Fachhochschule, einer (technischen) Universität oder der Montanuniversität absolvieren. bei der Vergabe des Stipendiums...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das ganze Team der CULUMNATURA® Akademie gratuliert der Stipendiums-Gewinnerin Adriane K. (v.l.n.r.: Michaela Bauer - CULUMNATURA® Akademie, Adriane K. - Stipendiums-Gewinnerin, Willi Luger – Gründer und Geschäftsführer CULUMNATURA®, Angelika Weiß - CULUMNATURA® Akademie, Astrid Luger – Geschäftsführerin CULUMNATURA®)
  2

CULUMNATURA® vergibt zum 4. Mal das Stipendium für berufskranke Friseure
Die Gewinnerin steht fest!

Leider ist es immer noch traurige Wahrheit: Laut Statistik leiden über 27 % der Friseure und Friseurinnen an berufsbedingten Hauterkrankungen. CULUMNATURA® übernimmt deshalb die Umschulungskosten zur ganzheitlichen Ausbildung zum/zur zertifizierten CULUMNATURA® Haut- und HaarpraktikerIn bereits zum 4. Mal in Form eines Stipendiums. „Mit so vielen Bewerberinnen haben wir nicht gerechnet.“, freut sich Mag. (FH) Michaela Bauer von der CULUMNATURA® Akademie. Aus diesem Grund wurde 2019 das...

  • Korneuburg
  • Helene Zugcic

„Wild auf Bienen“
Naturschutzbund vergibt Stipendien

BEZIRK. Im Rahmen seiner Initiative „Wild auf Bienen“ vergibt der Naturschutzbund fünf Stipendien an Schülerinnen und Schüler, die sich in ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) mit Wildbienen beschäftigen. Die Wildbiene muss nicht zwingend das Hauptthema der Arbeit sein, sie muss aber umfassend in der Arbeit behandelt werden. Neben fachlicher Beratung eines Wildbienen-Experten gibt es für die fünf ausgewählten Arbeiten auch jeweils € 300,- Stipendium. Bewerben kann man sich ab sofort beim...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Vierzehn Stipendiaten starten ins neue Schuljahr.

St. Pölten
Matura-Chance für 14 junge Migranten

Bereits im vierten Jahr unterstützt der Verein START-Stipendien Niederösterreich engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte auf ihrem Weg zur Matura. ST. PÖLTEN. Vierzehn neue START-Stipendiaten werden im neuen Schuljahr willkommen geheißen. Von China über den Iran bis nach Rumänien: Die Stipendiaten zwischen sechzehn und 21 Jahren kommen zwar aus unterschiedlichen Ländern, eines verbindet sie jedoch: „Sie haben den Wunsch, die Bildungschance zu nutzen und mehr aus ihrem Leben zu...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

ERWIN, DEIN OMBUDSMANN
AK Tirol vergibt 3 x 10.000 Euro pro Jahr an Erststudierende

Melanie wollte immer schon Lehrerin werden. Und als sie heuer im Herbst in Innsbruck ihr Studium aufgenommen hat, war sie damit die Erste in ihrer Familie. „Obwohl meine Mama Alleinerzieherin ist und als Verkäuferin schauen muss, wie wir über die Runden kommen, hat sie mich dabei nach Kräften unterstützt“, erzählt die Studentin aus dem Oberland. „Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen. Denn finanziell ist es schon ein großer Brocken für sie, da ich ja wegen der Entfernung auch im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • AK Tirol
Start-Stipendium für jungen Asylwerber aus Edlbach

Für Schüler mit Migrationsgeschichte
Start-Stipendium für Ali Reza Hosseini

Ali Reza Hosseini, ein Asylwerber aus Edlbach, besucht zur Zeit die 7. Klasse des Stiftgymnasiums Admont. Durch seine guten Leistungen und sein Engagement hat er es geschafft, als einer von zehn Jugendlichen in das Stipendienprogramm aufgenommen zu werden. EDLBACH. Die feierliche Überreichung der Urkunde fand in der Raiffeisenlandesbank in Linz statt. Vision und leitender Gedanke dieses einzigartigen Förderprogramms ist eine chancengerechte, offene, sozial durchlässige Gesellschaft, in der...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Wer als Erste/r in der Familie studieren möchte, stößt meist auf finanzielle Herausforderungen. Mit Stipendien möchte die AK Tirol Betroffene unterstützen.

AK Tirol
10.000 Euro jährlich für die Dauer eines ganzen BA-Studiums

TIROL. Studieren kostet Geld und für viele, die als Erste/r aus der Familie studieren wollen, ist dies ein Ausschlusskriterium und sie entscheiden sich gegen den Besuch einer Universität, FH oder ähnlichem. Dem möchte die AK Tirol entgegen wirken: Mit den "Bildungspionieren" vergibt die AK Tirol 10.000 Euro jährlich je an drei Bewerber. 10.000 Euro jährlich für die Dauer eines ganzen BA-StudiumsDie Mieten in der Universitätsstadt sind schon für Normalverdiener schwer zu verdauen, doch für...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bis 31. Mai läuft die Ausschreibung des Europa-Preises des Landes Kärnten

Studium
Kärnten fördert Abschlussarbeiten mit Europa-Preis

Mit dem Europa-Preis sollen Kärntner Studierende für Themen der Europäischen Union begeistert werden. KÄRNTEN. Für herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten, die sich mit EU-Themen und deren Auswirkungen für Kärnten beschäftigen, vergibt das Land Kärnten nun einen Europa-Preis. Bewerbungen können ab sofort bis Ende Mai 2020 eingereicht werden. Die Preise werden von einer Fachjury in den Kategorien Bachelorarbeit (300 Euro), Diplom- oder Masterarbeit (600 Euro) und Dissertation...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Anzeige
EF Sprachreisen Zukunftsstipendium
 1   2

Studenten aufgepasst! - Bewirb dich jetzt für das Zukunftsstipendium von EF Sprachreisen in Wert von 6.000 Euro
EF Sprachreisen Zukunftsstipendium für Studierende

EF Zukunftsstipendium im Wert von 6.000 €Mit dem EF Sprachreisen Zukunftsstipendium bietet EF Education First Studierenden die Möglichkeit einen Sprachkurs im Ausland zu absolvieren. Wer kann sich für das Sprachreise Stipendium bewerben? Das EF Sprachreisen Zukunftsstipendium richtet sich an Studierende einer Universität oder Fachhochschule in Österreich und bietet die Chance wertvolle internationale Erfahrung zu sammeln und die eigenen Englischkenntnisse zu verbessern. Das Stipendium...

  • Wien
  • EF Sprachreisen
Die Ausschreibung des Kärntner Digitalisierungsstipendium läuft noch bis 15. Oktober

Stipendium
Kärnten fördert Abschlussarbeiten zum Thema Digitalisierung

Noch bis 15. Oktober können Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen zum Thema Digitalisierung für der Förderstipendium eingereicht werden. KÄRNTEN. Das Digitalisierungsstipendium des Landes wird heuer bereits zum zweiten Mal für wissentschaftliche Abschlussarbeiten. Voraussetzung dafür ist, dass sie sich mit den Auswirkungen und der Bedeutung von Digitalisierung für Kärnten beschäftigen. Die Einreichfrist für das Stipendium läuft noch bis 15. Oktober, 12 Uhr. Vergeben...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Listenzweite JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm und Landesspitzenkandidat ÖVP-Klubobmann August Wöginger.

OÖVP
Wahlprogramm mit Forderungen an die Bundesregierung

Die Oberösterreichische Volkspartei (OÖVP) stellt 20 Forderungen im Zuge der Nationalratswahl 2019 an die künftige Bundesregierung. OÖ. „Wir wollen so stark werden, dass sich eine Koalition gegen Sebastian Kurz nicht ausgeht“, fasst Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer die ÖVP-Ziele für die Nationalratswahl zusammen. Mit dem Wahlprogramm der OÖVP stellt die Partei aber auch Forderungen für Oberösterreich auf. „Es ist an der Zeit, die Zentralräume außerhalb Wiens zu unterstützen,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
LRin Beate Palfrader (Mitte) gratuliert den PreisträgerInnen Carolina Schutti und Markus Köhle.
  3

Große Literaturstipendien 2019/2020
Land vergibt Stipendien für Tiroler Autoren

TIROL. Es war wieder soweit: alle zwei Jahre verleiht das Land Tirol die großen Literaturstipendien. In 2019/2020 dürfen sich die Literaten Carolina Schutti und Markus Köhle über das, mit je 15.000 Euro dotiere, Stipendium freuen.  Sparten Prosa und Drama wurden ausgezeichnetFür die Jahre 2019 und 2020 konnten kürzlich die großen Literaturstipendien des Landes Tirol vergeben werden. Stolz überreichte Kulturlandesrätin Beate Palfrader das Stipendium im Bereich Prosa der Autorin Carolina...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.