Stipendien

Beiträge zum Thema Stipendien

2020 konnten sich 68 Studierende über ein Leistungsstipendium freuen.

Auszeichnung
FH Kufstein vergab 68 Leistungsstipendien

Die Fachhochschule Kufstein (FH) Tirol hat 68 Studierenden ein Leistungsstipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung verliehen. Die offizielle Verleihung musste situationsbedingt leider ausfallen. KUFSTEIN (red). Die Leistungsstipendien des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft gehen jedes Jahr an Studierende mit herausragender studentischer Leistung. Für das Studienjahr 2019/20 hat das Ministerium der FH Kufstein Tirol rund 93.000 Euro...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der große Landespreis für Musik geht 2020 an den Halleiner Schlagzeuger und Perkussionist Robert Kainar und LH-Stv. Heinrich Schellhorn (v.l.).

Großer Kunstpreis des Landes Salzburg 2020
Halleiner Schlagzeuger Robert Kainar erhält Landeskunstpreis

Der Große Kunstpreis des Landes geht dieses Jahr an den Schlagzeuger und Perkussionist Robert Kainar.  Die Übergabe der Kulturpreise und Stipendien erfolgte einem Online-Fest. HALLEIN. Das die Kunst auch im Jahr 2020 omnipräsent ist, bewies das Land Salzburg mit einer virtuell im Internet durchgeführten Preis- und Stipendienverleihung durch Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. Per Videostream vergab das Land heuer 15 Preise und Stipendien im Gesamtwert von 133.000 Euro. Der Große...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Zwei AutorInnen erhielten die Hilde-Zach-Literaturstipendien 2020 in Zeiten von Corona: Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl gratulierte Minu Ghedina persönlich zum Förderstipendium, Thomas Wisser virtuell zum Hauptstipendium.

Hilde-Zach-Stipendien 2020
Große Sprachkunst

Das Hilde Zach-Literaturstipendien 2020 geht dieses Jahr an Minu Ghedina und Thomas Wisser. Mit dem Hauptstipendium in Höhe von 7.000 Euro wird heuer Thomas Wisser ausgezeichnet. Minu Ghedina nahm das Förderstipendium in Höhe von 3.000 Euro entgegen. Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl gratulierte: „Ich freue mich, dass wir mit Minu Ghedina und Thomas Wisser heuer zwei Literaturschaffende ehren können, die sich durch ihre große Sprachkunst und ihre außergewöhnliche Beobachtungsgabe auszeichnen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Der Vorstandsvorsitzende des Vereins zur Förderung der FH Kärnten, Dr. Hans Peter Haselsteiner, überreichte den Leistungs-Scheck mit 3.000 Euro an besonders erfolgreiche Studierende der FH Kärnten.
12

Ausgezeichnete Studienerfolge werden belohnt

Auch in diesem Studienjahr wurden wieder zehn Stipendien zu je 3.000 Euro an Studierende mit einem sehr guten Studienerfolg vergeben. Ermöglicht wird dies durch die finanzielle Unterstützung des Vereins zur Förderung der FH Kärnten unter der Leitung von Dr. Hans Peter Haselsteiner, der auch persönlich zur feierlichen Übergabe an den Campus Spittal gekommen ist. Gute Leistungen machen sich bezahlt: so auch die Studienerfolge von zehn Studierenden der Fachhochschule Kärnten. Während eines...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Birgit Marktl
Mit der Öffnung von Museen, Archiven und Bibliotheken ist ein erster Schritt der Öffnung von Kunst und Kultur gemacht. Nun bräuchte es auch für alle anderen im Kulturbereich klare Perspektiven.

Coronavirus
Perspektiven für Kunst und Kultur dringend gefordert

TIROL. Mit der Öffnung von Museen, Archiven und Bibliotheken ist ein erster Schritt der Öffnung von Kunst und Kultur gemacht. Nun bräuchte es auch für alle anderen im Kulturbereich klare Perspektiven. Klare Perspektiven für Kunst- und Kulturschaffende notwendigDie Öffnung von Museen, Archiven und Bibliotheken sei ein erster wichtiger Schritt im Hochfahren des Kulturbetriebs. Jedoch müssten alle Bereiche des Kulturlebens entsprechend Berücksichtigung finden, so Tirols Kulturlandesrätin Beate...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige

Stipendien
Land Burgenland übernimmt Studiengebühren für Medizinstudium

Das Land Burgenland vergibt wieder Stipendien für ein Medizinstudium an der Danube Private University in Krems  Zur Verbesserung der medizinischen Versorgung vergibt das Land Burgenland Stipendien an junge Menschen, die seit mindestens zwei Jahren den Hauptwohnsitz im Burgenland haben. Sie müssen sich vertraglich dazu verpflichten, nach dem Humanmedizinstudium an der Danube Private University (DPU) in Krems (NÖ) für mindestens 60 Monate entweder als Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin mit...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Künstler*innen aufgepasst! Es gibt Stipendien zu vergeben.

Innsbrucks Kulturszene vor den Vorhang
Ausschreibung der Hilde-Zach-Kunst- und Literaturstipendien bis 25. Juni

Zur Förderung künstlerischen Schaffens schreibt die Stadt Innsbruck regelmäßig Wettbewerbe zur Vergabe von Stipendien aus. Derzeit werden BewerberInnen für zwei Förderungen in den Bereichen bildende Kunst und Literatur gesucht. Die Frist endet am 25. Juni 2020. Die Entscheidung über die Vergabe erfolgt durch eine unabhängige Fachjury, die vom städtischen Kulturamt ausgewählt wird. „Vor allem in Zeiten wie diesen, in denen unser Alltagsleben sehr eingeschränkt wird, bilden Literatur und Kunst...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
v.l.n.r: StR Stephan Schimanowa, Olivia Altmann, Präsidentin Judith Hradil-Miheljak, Lisa-Kimberly Schöppl, Lea Johanna Walter, Katarina Göbel, Lucia Gärber, Veronika Haberland, StRin Roswitha Zieger und Karin Riessner
14

Bühne frei für junge Künstlerinnen!
Der Soroptimist Club Mödling vergibt Stipendien im Rahmen einer Benefizgala mit Bildversteigerung

Die Darbietungen waren großartig, die mehr als 180 Gäste entsprechend beeindruckt, auch von der kabarettistischen Leistung des Auktionators Christof Stein bei der Versteigerung des Bildes von Olivia Altmann. Bereits zum zweiten Mal vergab der Soroptimist Club Mödling Stipendien an junge Künstlerinnen, um ihre Ausbildung zu fördern. Die jungen Talente präsentierten ihr mehr als beeindruckendes Können unter viel Jubel in einer Benefizveranstaltung im Rot-Kreuz-Saal von Mödling: mit Tanz, Gesang...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
2

Junge Künstlerinnen vor den Vorhang
Der Soroptimist Club Mödling präsentiert seine Stipendiatinnen aus Musik, Tanz und Malerei

EIN Ziel des Soroptimist Club Mödling – im Rahmen der Bildungsförderung - ist die Förderung junger Künstlerinnen. So vergibt der Serviceclub auch Stipendien: die Preisträgerinnen aus den Bereichen Musik, Tanz und Malerei präsentieren ihr Können in der Benefizveranstaltung „Junge Künstlerinnen vor den Vorhang“ am Donnerstag, 13.2.2020 ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) im Rot-Kreuz-Saal von Mödling, Schefferg. 1a. Eines der Bilder der bekannten jungen Künstlerin Olivia Altmann gelangt zur Versteigerung...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec
Armin Schneider (OeNB West), Maria Schöpf (Imst) und Nina Ranalter (Innsbruck)

Stipendien
OeNB fördert junge Talente

Die Oesterreichische Nationalbank (OeNB) hat auch 2019 wieder zwei Stipendien an äußerst talentierte und engagierte Schülerinnen aus Tiroler Handelsakademien vergeben. Über ein Stipendium in der Höhe von je € 1.000,-- können sich Frau Nina Ranalter von der HAK Innsbruck und Frau Maria Schöpf von der HAK Imst freuen. INNSBRUCK. „Beide besuchen derzeit die vierte Klasse, sind sehr vorbildlich und gewissenhaft, zeigen deutlich überdurchschnittliche schulische Leistungen und glänzen zudem durch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Besonders das Thema Pflege rückte bei der Landeshauptleutekonferenz in den Fokus.
1

Landeshauptleutekonferenz
Pflege und Katastrophenschutz als Schwerpunkte

TIROL. In der Wiener Neustadt wurde kürzlich die Landeshauptleutekonferenz abgehalten. Mit dabei natürlich der Tiroler LH Platter. Ein Schwerpunkt der Diskussion war die Abschaffung des Pflegeregresses. Gemeinsam pochte man auf eine Einhaltung der Bund-Länder-Vereinbarung. Bestehende Vereinbarungen sind einzuhaltenDer vorgeschlagene "300 Millionen Euro-Deckel" wird nicht so einfach akzeptiert, so LH Platter. Damit wird auf den Einnahmenentfall und die Mehrausgaben aufgrund der Abschaffung des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gratulation zum Hilde-Zach-Literaturstipendium (von links): Kulturstadträtin Uschi Schwarzl mit den Preisträgern Wolfgang Nöckler und Martin Plattner, Kulturamtsleiterin Maria-Luise Mayr und Cornelia Spuller (Kulturentwicklung und Förderungen) in der Stadtbibliothek.

Literaturstipendien
10.000 Euro wurden für Literatur in Innsbruck vergeben

Mit den Hilde-Zach-Literaturstipendien werden jährlich SchriftstellerInnen in ihrer literarischen Tätigkeit unterstützt. Martin Plattner erhielt am 6. November das Hauptstipendium von 7.000 Euro – Wolfgang Nöckler nahm das Förderstipendium in der Höhe von 3.000 Euro entgegen. INNSBRUCK. „Wir würdigen heuer zwei überaus rührige Autoren, die in mehreren Disziplinen wirken und über die Tiroler Grenzen hinaus Bekanntheit erlangt haben“, gratulierte Kulturstadträtin Uschi Schwarzl den Preisträgern...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Christian Wimmer, Robert Gulla (CEO Lukoil Holding GmbH), Vadim L. Voevodkin (Generaldirektor Lukoil Engineering), Elisabeth Csar, Rektor Wilfried Eichlseder (v.l.).

Studierende der Montanuniversität Leoben erhielten Stipendien von Lukoil

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Montanuniversität Leoben und dem Mineralölkonzern Lukoil wird weiter fortgesetzt. LEOBEN, WIEN. Zum dritten Mal erhielten Studierend des Departments Petroleum Engineering der Montanuniversität Leoben von Lukoil gesponserte Stipendien. Der russische Mineralölkonzern investiert seit Jahren in Forschungseinrichtungen und in die Förderung junger Talente, seit Mai 2017 besteht eine Kooperation zwischen Lukoil und der Montanuni Leoben. Lukoil verfolgt...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
LH Günther Platter und LRin Beate Palfrader sind von den Stipendien der Landesgedächtnisstiftung überzeugt.

Stipendien
Landesgedächtnisstiftung stellt 400.000 Euro zur Verfügung

TIROL. Der Stipendienausschuss der Landesgedächtnisstiftung beschloss für das Schuljahr 2018/19 eine Unterstützung von 400.000 Euro für sozial bedürftige SchülerInnen und Studierende. Die Gelder werden von der Landesgedächtnisstiftung selbst zur Verfügung gestellt.  "Ein Fundament für ihre Zukunft"Von der finanziellen Unterstützung ist auch LH Günther Platter, Vorsitzender des Stipendienausschusses, überzeugt und betont, dass die Jugendlichen durch die Gelder eine Möglichkeit bekommen, "eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Videokonferenz des Ramsauergymnasiums Linz mit der chinesischen Partnerschule "Changshu International School".
4

Sprachprojekt
"Ramsauer Connects the World"

Bei dem Sprachprojekt "Ramsauer Connects the World" lernten Schülerinnen und Schüler des Ramsauergymnasiums Linz Chinesisch und Spanisch. Durch eine Kooperation mit Partnerschulen aus China und Spanien konnten die Schüler die gelernten Sprachen gleich praktisch anwenden. Zum Projekt-Abschluss gab es am 6. Juni Videokonferenzen mit den Partnerschulen.  LINZ. Am Anfang des Sprachprojekts "Ramsauer Connects the World" stand der Wunsch der Schulgemeinschaft des Ramsauergymnasiums Linz mit 80% der...

  • Linz
  • Carina Köck
Die Schremserin Lisa Fichtenbauer mit Ludwig Schleritzko.

Zwei Studentinnen aus dem Bezirk Gmünd für besondere Leistungen geehrt

SCHREMS / GROSSSCHÖNAU (red). 13 Stipendien für ganz besondere Studienleistungen konnte Niederösterreichs Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko an junge Niederösterreicher überreichen. Die Stipendien im Gesamtumfang von 35.000 Euro, die aus Mitteln der 349 Jahre alten Windhag Stipendienstiftung finanziert werden, wurden für Abschlussarbeiten mit ausgezeichnetem Erfolg verliehen. „Hinter diesen Arbeiten steckt viel Einsatz und großer Fleiß. Unser Heimatbundesland wird dank der Leistungen und dem...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Ludwig Schleritzko überreicht Stipendien
13 Stipendien für besondere Studienleistungen

Abschlussarbeiten mit ausgezeichnetem Erfolg wurden mit 35.000 Euro prämiert. REGION. Insgesamt 13 Stipendien für ganz besondere Studienleistungen konnte Niederösterreichs Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko an junge Niederösterreicher überreichen. Stiftung Die Stipendien im Gesamtumfang von 35.000 Euro, die aus Mitteln der 349 Jahre alten Windhag Stipendienstiftung finanziert werden, wurden für Abschlussarbeiten mit ausgezeichnetem Erfolg verliehen. „Hinter diesen Arbeiten steckt viel Einsatz...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Richard Eigner, Sarah Kuratle, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Britta Mühlbauer, Marco Lemke, Daniel Stempfer, Jakob Schieche.
3

Verleihung
Künstlerische Leuchtturmprojekte: Stipendien für zwei Rieder

Britta Mühlbauer und Jakob Schieche erhielten künstlerische Stipendien des Landes. RIED, LINZ. Um Kunstschaffenden die Arbeit an einem Großprojekt zu ermöglichen, hat das Land Oberösterreich zum 15. Mail künstlerische Stipendien vergeben. 57 Kunstschaffende haben sich um die Stipendien beworben. Die Entscheidung über die Vergabe wurde von Fachjurys getroffen. Am 9. April 2019 wurden sie von Landeshauptmann Thomas Stelzer übergeben. Er bezeichnete die Werke der Künstler als "Leuchtturmprojekte,...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Die Millstätter Wirtschaftsgespräche finden heuer bereits zum dritten Mal statt

Förderung
Stipendienvergabe für die Millstätter Wirtschaftsgespräche

Unter dem Motto "Junge Köpfe braucht das Land" werden 15 Stipendien für die Millstätter Wirtschaftsgespräche an junge Kärntner vergeben. KÄRNTEN. Bereits zum dritten Mal finden heuer die Millstätter Wirtschaftsgespräche mit Unterstützung des Wirtschaftsreferates des Landes Kärnten statt. Am 2. und 3. Mai 2019 setzen sich Vortragende und mehr als 200 Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik mit nicht-ökonomischen Standortfaktoren auseinander. Das heurige Schwerpunktthema lautet "Für immer jung?...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
WKS-Präsident Konrad Steindl (li.) und WKS-Direktor Manfred Pammer (re.) mit der Technikstipendiatin Natascha Troth (MultiMediaTechnology) und dem Leistungsstipendiaten Patrick Pröller (Physiotherapie).
3

Karriere
55.000 Euro Leistungs- und Technikstipendien für die FH

Studierende der Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein/Kuchl erhalten Stipendien der Wirtscahftskammer im Bereich Technik und Internationalisierung. PUCH, URSTEIN, KUCHL. Die Wirtschaftskammer honoriert herausragendes Engagement und vergibt 55.000 Euro Leistungs- und Technikstipendien für 64 Studierende der FH Salzburg.  "Heimische Wirtschaft profitiert von Auslandsaufenthalten"Seit 2009 haben Studierende zudem rund 220.000 Euro von der Wirtschaftskammer Salzburg für ihre Auslandserfahrungen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Mag. Gerald Eschenauer
3

BUCH13 Literatur:im:süden
Zwei Schriftstellerstipendien der Stadt Villach

Villach ist eine Kulturstadt. Der Süden Österreichs für seine erstklassige Literatur bekannt. In diesem Land werden Geschichten geschrieben“, sagt Gerald Eschenauer, Schriftsteller und Gründer Kärntens größter Literatur-Initiative BUCH13, mit Sitz in Villach. Damit das so bleibt hat BUCH13 gemeinsam mit der Stadt Villach „Literatur:im:süden“, zwei Stipendien für Österreichische Schriftstellerinnen und Schriftsteller konzipiert. Im Juli und August 2019 beziehen erstmals zwei österreichische...

  • Triestingtal
  • Markus Wöhrer
Vier Kärntner Literaturschaffende wurden mit Stipendien ausgezeichnet

Literatur
Vier Kärntner Literaturschaffende erhalten je 1.500 Euro

Stipendien gibt es für die Finalisierung literarischer Projekte für Bianca Kos, Engelbert Obernosterer, Gernot Ragger und Hugo Ramnek. KÄRNTEN. Vier Kärntner Literaturschaffende erhalten noch für 2018 Stipendien vom Land Kärnten. Die Entscheidung, wer sich darüber freuen darf, traf der Fachbeirat für Literatur unter Vorsitz von Gabriele Russwurm-Birò.  Die Stipendien gehen an Bianca Kos für ihre autobiografische Erzählung "Mundstück", an Engelbert Obernosterer für sein Prosa-Projekt "Auch...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Kunstpreisverleihung 2018 des Landes Salzburg. Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn mit allen Preisträger/innen: erste Reihe v.l.: Marlies Pöschl, Andrea Folie, Katrin Reiter, Stephanie Prähauser, zweite Reihe v.l.: Eva-Maria Essl, Alexandra Baumgartner, Bettina Balàka, Sira-Zoè Schmid, dritte Reihe v.l: Elisabeth Strauß, Katrin Klose, Pavla Czeinerová, Lukas Ployer, Horst Lechner, David Eisl, vierte Reihe v.l.: Bernhard Wenger, Wolfgang Maul, Tomaž Simatović, Florian Gantner, Manfred Grübl.

Land Salzburg vergibt Künstlerstipendien

SALZBURG. Das Land Salzburg vergibt heuer erneut sieben Jahresstipendien für Künstler in Höhe von je 10.000 Euro. „Bis 28. Februar können sich Kunstschaffende aus den Bereichen Bildende Kunst, Fotografie, Musik, Literatur, Darstellende Kunst, Film und Medienkunst dafür bewerben“, so Kulturreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. Voraussetzung ist ein biografischer Bezug zu Salzburg. Unabhängige Jurys entscheiden, wer sich für die Stipendien qualifiziert. Das Jahresstipendium...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Das Land Kärnten vergab acht Digitalisierungs-Stipendien
9

Bildung
Acht Abschlussarbeiten erhalten Digitalisierungs-Stipendien

Im "Jahr der Digitalisierung" schrieb das Land Kärnten erstmals Digitalisierungs-Stipendien aus. Nun wurden acht Abschlussarbeiten die sich mit dem Thema befassten prämiert. KLAGENFURT. Das Land Kärnten initiierte die Digitalisierungs-Stipendien um herausragende wissenschaftliche Arbeiten auszuzeichnen und gleichzeitig die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Digitalisierung zu fördern. Gleichzeitig soll damit die Bedeutung des Themas hervorgehoben werden. "Jahr der...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.