Beate Palfrader

Beiträge zum Thema Beate Palfrader

Bundesminister Martin Polaschek bekam von Direktor Manfred Jordan einen "Ferrari-Flachmann" mit auf die weitere Reise.
38

100 Jahre Ferrarischule
Ferrari-Party-Show zum runden Jubiläum

Im Innsbrucker Ferrari-Bildungscampus wurde aus gegebenem Anlass gefeiert: Zum "100-Jahr-Jubiläum plus 1" gab es eine rauschende Party, die keine Wünsche offen ließ! Gut Ding brauchte auch hier aus den bekannten Gründen Weile. Die einjährige Verspätung tat der Feststimmung in der jubilierenden Ferrarischule keinen Abbruch. Direktor Manfred Jordan konnte beim Festakt den Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Martin Polaschek, Landesrätin Beate Palfrader, Bischofsvikar Jakob...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Projektoordinator Helmuth Aigner, Bildungsminister Martin Polaschek, LH Günther Platter und LR Beate Palfrader luden zur Unterzeichnung und Vorstellung der Anerkannten Europäischen Schule in Tirol ins AGI.
6

Schulversuch
Erste Anerkannte Europäische Schule Österreichs in Tirol

21 Anerkannte Europäischen Schulen (AES) in 13 Ländern gibt es in der EU. Tirol wird 22. Standort.  Es handelt sich dabei um ein einzigartiges Leuchtturm-Modell, das an drei Schulen in Innsbruck entstehen wird und den Kindern eine mehrsprachigen und multikulturellen Unterricht garantiert. Der entsprechende Vertrag wurde heute am AGI unterzeichnet.  INNSBRUCK/TIROL. Brüssel, Straßburg, Den Haag, Luxemburg, Helsinki, Kopenhagen und Parma eint eine Besonderheit. Sie alle sind Standorte für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
LR Beate Palfrader überreichte im Rahmen eines Betriebsbesuchs die Auszeichnung "Lehrling des Monats Juni 2022" an Kathrin Sponring aus Weerberg.
2

Auszeichnung
Kathrin Sponring ist „Lehrling des Monats Juni 2022“

Vor Kurzem hat eine Jury wieder den "Lehrling des Monats" gewählt. Diesmal geht der Titel an Kathrin Sponring, die derzeit die Ausbildung zur Köchin absolviert. MÜNSTER/WEERBERG/SCHWAZ. Fleiß und Ehrgeiz machen sich bezahlt. Zumindest für Kathrin Sponring. Die Weerbergerin macht gerade eine Lehre zur Köchin (2. Lehrjahr) bei der Reha Zentrum Münster Betriebs GmbH. Zusätzlich absolviert sie auch die Lehre mit Matura am Wirtschaftsförderungsinstitut in Schwaz. Aufgrund ihrer hervorragenden...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Landesrätin Beate Palfrader überzeugte sich vom Digitalisierungsangebot in der Volksschule Arzl.
3

Digitalisierungsoffensive
VS-Arzl seit sechs Jahren auf digitalem Weg

Die Volksschule Arzl ist eine Art Role Model, der Digitalisierung. Bereits seit sechs Jahren wird in der Schule speziell im Bereich der Robotik gearbeitet. Im Zuge der Digitalisierungsoffensive des Landes Tirols wurden IPads angekauft und das gesamte Lehrpersonal ist geschult und bietet mittlerweile selbst Schulungen an. Dafür gabs nun das Gütesiegel "Digitalisierung".  INNSBRUCK. Das Land Tirol fördert im Rahmen der Digiatlisierungsoffensive 532 Schulen. "Spätestens während der Corona-Pandemie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
Schulen in Tirol werden digitaler.

Tirol - Schulen - Digitalisierung
Digitalisierungsoffensive an Tiroler Schulen

532 Tiroler Schulen werden im Rahmen der Digitalisierungsoffensive gefördert. TIROL. BEZIRK KITZBÜHEL. Tablets, Lernlabore, multimediale Arbeitsplätze, spezielle Lego-Baukästen und flächendeckendes WLAN – die Tiroler Schulen werden digital. „Spätestens während der Corona-Pandemie wurde klar, wie wichtig es ist, dass Schulen mit modernster IT-Infrastruktur ausgestattet werden. Das Land Tirol hat 2018 mit dem umfassenden Ausbau der Digitalisierung an den Schulen begonnen und stellt dafür bis 2024...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Rund um den Landtagswahlkampf: Thema Unvereinbarkeit, Dank an LR Palfrader, Jugendlandtag gefordert.

Landtagswahlkampf
FPÖ will Amtsenthebung und LH Platter dankt LR Palfrader

Der Unvereinbarkeitsausschusses hat 2021 LR Mattle die Führung seines Unternehmes bis zur Betriebsübergabe erlaubt, jetzt ortet die FPÖ einen Skandal und fordert eine Amtsenthebung. Landeshauptmann Günther Platter dankt LR Beate Palfrader für ihren Einsatz und Jugendlandtag gefordert. Neuigkeiten rund um den Landtagswahlkampf. INNSBRUCK. "Einen absoluten Skandal" sieht der FPÖ-Landesparteiobmann LA Markus Abwerzger in einer Aussendung in der Causa berufliche Tätigkeiten von LR Anton Mattle, der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Girls‘ Day mini richtet sich an Volksschülerinnen der dritten Klassen und bringt Mädchen mit technischen Berufsbildern in Berührung.
3

Aktionstag
Girls‘ Day mini: Berufsorientierung beginnt im Kindesalter

Am heutigen Donnerstag, 23. Juni, fand zum vierten Mal der Girls' Day mini statt. Insgesamt 27 Mädchen nahmen am Aktionstag teil. Neue Berufsbilder und -möglichkeiten kennenlernen und eigene Interessen und Fähigkeiten entdecken – das ist das Ziel des Girls‘ Day Tirol. Der Girls‘ Day mini richtet sich dabei an Volksschülerinnen der dritten Klassen. Am Aktionstag besuchten die insgesamt 27 teilnehmenden Mädchen der Volksschulen Thaur und Altwilten die IVB und die ÖBB und probierten dort einen Tag...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Rosa Schmitz
Bei der Sitzung des Wohnbauförderungskuratoriums (v.l.): LA Martina Novara, LA Dominik Mainusch, Wohnbaulandesrätin Beate Palfrader, Otto Flatscher (Vorstand Abt. Wohnbauförderung des Landes Tirol) und LA Evelyn Achhorner.
2

Wohnbauförderung
5,5 Millionen Euro fließen in leistbares Wohnen im Bezirk Landeck

Ohne die Wohnbauförderungsmittel des Landes wäre der Wunsch nach leistbarem Wohnen für viele TirolerInnen nicht möglich. Das Land Tirol vergab Unterstützungen der Wohnbauförderung – 4,9 Millionen Euro fließen in den Neubau von Wohnungen. Sanierungsvorhaben werden mit 600.000 Euro unterstützt. BEZIRK LANDECK. Zwischen April und Juni 2022 hat das Land Tirol rund 5,5 Millionen Euro an Wohnbauförderungsmittel für den Bezirk Landeck bewilligt – davon fließen rund 4,9 Millionen Euro in den Neubau und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Landesrätin Beate Palfrader wird am 25.9. nicht zur Landtagswahl antreten.

Landtagswahl
LR Beate Palfrader tritt am 25.9. nicht zur LT-Wahl an

Am 25.9. werden nicht nur die Wählerstimmen für eine neue Besetzung im Landtags sorgen. Mit LR Beate Palfrader wird das dritte bekannte und lang gediente Mitglied der Tiroler Landesregierung nicht mehr zur Wahl antreten. Ihre Funktion als Vorsitzendes des AAB-Tirol hat sie bereits zurückgelegt, ihr Nachfolger wird Dominik Mainusch. INNSBRUCK. Nach LH Günther Platter und LHStv. Ingrid Felipe hat nun auch LR Beate Palfrader mitgeteilt, nicht zur Landtagswahl am 25.9. anzutreten. Die gebürtige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
(v.l.n.r.): Martina Novara, Dominik Mainusch, Beate Palfrader, Otto Flatscher und Evelyn Achhorner bei der Sitzung des Wohnbauförderungskuratoriums.

Förderungsmittel
Land Tirol fördert Wohnbauvorhaben mit 2,7 Millionen Euro

Das Land Tirol unterstützt Innsbruckerinnen und Innsbruck beim Grundbedürfnis Wohnen und investiert  in Wohnbauförderungsmittel.  Zwischen April und Juni 2022 hat das Land Tirol rund 2,7 Millionen Euro an Wohnbauförderungsmittel für die Stadt Innsbruck bewilligt – davon fließen rund 800.000 Euro in den Neubau und 1,9 Millionen Euro in Sanierungsvorhaben. Das kürzlich tagende Wohnbauförderungskuratorium, das sich aus verschiedenen im Landtag vertretenen Parteien zusammensetzt, hat diese...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Rosa Schmitz
Die Wohn- und Mietzinsbeihilfe wurde mit 1. Juni erhöht.

Wohnbauförderung
1,2 Millionen Euro für Bauen und Sanieren im Bezirk Kitzbühel

BEZIRK KITZBÜHEL (joba). Zwischen April und Juni 2022 hat das Land Tirol rund 1,2 Millionen Euro an Wohnbauförderungsmittel für den Bezirk Kitzbühel bewilligt und freigegeben. Davon fließen rund 600.000 Euro in den Neubau und weitere 600.000 Euro in Sanierungsvorhaben. „Wohnen ist ein Grundrecht. Mit den laufenden Verbesserungen in der Wohnbauförderung wollen wir das Wohnen in Tirol leistbarer machen. Dazu gehört auch das jüngst beschlossene Öko-Paket der Tiroler Landesregierung, das bereits im...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Bamberger
(v.l.n.r.): Schul- und Gesamtleiterin Karin Pammer, Bildungslandesrätin Beate Palfrader, Soziallandesrätin Gabriele Fischer und Bürgermeisterin Daniela Kampfl.
3

Fusion zweier Schulen
Bildungszentrum Mils bündelt Ausbildung für Kinder mit Seh- und Hörbehinderung

Ein großer Mehrwert für Schülerinnen und Schüler in Mils: Das Bildungszentrum hat die Ausbildung für Kinder mit Seh- und Hörbehinderungen gebündelt. Finanziert wurde die Adaptierungsmaßnahmen von Land Tirol mit 1,13 Millionen Euro. Aus der Zusammenführung des Zentrums für Hör- und Sprachpädagogik in Mils sowie der Landesblinden- und sehbehindertenschule Innsbruck entstand das Bildungszentrum für Hören und Sehen. Die Türen der neuen Schule öffneten sich erstmals im Herbst 2020. Am heutigen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Rosa Schmitz
Sie haben ein gemeinsames Anliegen: Hoffnung und Hilfe für Flüchtlinge.
4

Hoffnung für Flüchtlinge
Unterschriften an Landesrätinnen übergeben

Die Zahl flüchtender Menschen steigt weltweit. Die Augen richten sich derzeit auf die Ukraine. Doch auch Menschen vieler anderer Länder sind unterwegs, um der Gewalt zu entfliehen und um Hilfe zu finden. REUTTE. Manche davon landen in griechischen Flüchtlingslagern, etwa auf Lespos, wo sie unter schwierigsten Bedingungen untergebracht sind. Die Außerferner Initiative „Hoffnung für Flüchtlinge“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, auch diesen Menschen, die aus Syrien, Afghanistan und vielen anderen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
(v.l.n.r.): Jakob Winkler, der Maler des Bildes, mit Beate Palfrader und Josef Margreiter.

Unterrichtsgestaltung
Tiroler SchülerInnen sollen in Zukunftsthemen des Landes eingebunden werden

Landesrätin Beate Palfrader und Josef Margreiter, Geschäftsführer der Lebensraum Tirol Holding, übergaben am Dienstag, 7. Juni, eigens gestaltete Lehr und Unterrichtsmaterialien an heimischen Schulen. Tiroler SchülerInnen sollen somit in wesentliche Zukunftsthemen des Landes eingebunden werden.  Bereits im Herbst vergangenen Jahres wurde Studie "Perspektive Tirol 2030" präsentiert. Von der Lebensraum Tirol Holding und dem Lehrstuhl für Innovation und Entrepreneurship der Universität Innsbruck...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Rosa Schmitz
Arbeits- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader gratuliert Lorenz Tschenett zum "Lehrling des Monats Mai 2022" in seinem Betrieb.
1 2

Auszeichnung
Lorenz Tschenett aus Baumkirchen ist Lehrling des Monats

Der Lehrling des Monats Mai ist aus Baumkirchen und heißt Lorenz Tschenett. Lorenz wird nicht nur für seine Kollegialität und Pünktlichkeit geschätzt, er engagiert sich auch als Feuerwehrler und in der Brauchtumspflege. Der Kraftfahrzeugtechniker wurde von Arbeitslandesrätin Beate Palfrader ausgezeichnet.  BAUMKIRCHEN. Der „Lehrling des Monats Mai 2022“ heißt Lorenz Tschenett, kommt aus Baumkirchen und absolviert eine Lehre zum Kraftfahrzeugtechniker im dritten Lehrjahr bei der Auto Bacher GmbH...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Steger
LHStv.in Ingrid Felipe und LR.in Beate Palfrader übergaben das “Legobike” an den Landessieger Robin Ekres von der VS Kappl
3

Crazy Bike
"Legobike" von Robin Ekres aus Kappl wurde Wirklichkeit

Der Traum vom eigenen Fantasierad ist für den Viertklässler Robin Ekres aus Kappl wahr geworden. Beim Crazy Bike Malwettbewerb von Klimabündnis Tirol und Land Tirol holte er den ersten Platz aus fast 2.000 Einreichungen. Profis haben sein “Legobike” fahrtauglich nachgebaut. KAPPL/TIROL. 1.999 Zeichnungen von Volkschülerinnen und Volkschülern aus 92 Tiroler Schulen wurden dieses Jahr bei Klimabündnis Tirol im Rahmen des Crazy Bike Malwettbewerbs eingereicht - so viele wie noch nie. Die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Kulturlandesrätin Beate Palfrader gratulierte dem Preisträger des Jahres 2022, Peter Sandbichler.
2

Würdigung
Kufsteiner Künstler erhält Preis für zeitgenössische Kunst

Preis für zeitgenössische Kunst 2022 geht an den in Kufstein geborenen Künstler Peter Sandbichler. FörderpreisträgerInnen stehen ebenfalls fest. KUFSTEIN, TIROL. Jährlich würdigt das Land Tirol künstlerisches Schaffen mit einem Preis und drei Förderpreisen für zeitgenössische Kunst. Vorgeschlagen werden Künstler vom Beirat für Bildende Kunst und Architektur. In Frage kommen Kunstschaffende, deren Werk und Haltung ein hohes Maß an Eigensinn und Individualität aufweisen. Im Zentrum steht dabei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
LRin Beate Palfrader (Mitte) las in der Mittelschule Königsweg in Reutte vor. Im Bild mit (li.) Direktorin Myriam Koch und (re.) Edith Müller, Schulqualitätsmanagerin der Bildungsregion Tirol West.

Vorlesetag
Bildungslandesrätin kam in die Mittelschule Königsweg

Bewusstsein für die Bedeutung des Vorlesens schaffen, das ist die Idee hinter der Initiative "Tiroler Vorlesetag". Bildungslandesrätin Beate Palfrader kam persönlich nach Reutte, um Schülern etwas vorzulesen. REUTTE. Der Tiroler Vorlesetag findet eigentlich im November statt. Corona ließ aber nicht alle Veranstaltungen zu, und so gab es Ausweichtermine. Einer davon führte Bildungslandesrätin Beate Palfrader dieser Tage nach Reutte. Bücher sind wichtig für den Erfolg "Mit dem Vorlesetag wollen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Im Toursimuskolleg in Innsbruck kann man sich unter anderem zum Weinsommelier ausbilden lassen.

Tourismusausbildung
Fortbestand des Tourismuskollegs gesichert

Bundeslehranstalt für Tourismus in Innsbruck (Tourismuskolleg) kann im Herbst weitergeführt werden. INNSBRUCK. Bisher wurden über 3.000 Studierende aus über 25 Nationen im Kolleg ausgebildet. Der Betrieb war aufgrund sinkender Anmeldezahlen gefährdet, nun kann eine Klasse im Herbst in Tagesform starten. Ausbildung reicht von Sprachen bis MarketingÜber 3.000 Studierende aus über 25 Nationen wurden bislang am Tourismuskolleg in Innsbruck ausgebildet. Die Lehranstalt bietet eine hochwertige...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • David Zennebe
Das Internationale Film Festival Innsbruck zeigt heuer mehr als 70 Filme.
10

Internationales Film Festival
Ist die Welt aus ihren Bahnen geworfen?

Das Internationale Film Festival Innsbruck, das vom 24. bis 29.Mai stattfindet widmet sich heuer auf Grund der von Katastrophen geprägten Gegenwart dem Motto: "every star and every planet is in place but you, Planet Earth." Das Festival zeigt insgesamt 75 Kurz- und Langfilme wobei ausgewählte Filme bis 8. Juni auch mittels Stream zu sehen sind.  INNSBRUCK. EVERY STAR AND EVERY PANET IS IN PLACE BUT YOU, PLANET EARTH bedeutet sinngemäß, dass alles im Universum am richten Platz ist nur die Erde...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
0:36

Pädagogik
Landwirtschaft macht Schule: mehr Bewusstsein für Kochen und Ernährung

Seit nicht wenige als 11 Jahren existiert die Initiative "Landwirtschaft macht Schule". Das ländliche Fortbildungsinstitut (LFI), die Landwirtschaftskammer, das Land Tirol, die Agrarmarketing Tirol, sowie fast die Hälfte der Schulen des Landes nehmen an dieser Aktion teil. FÜGEN (fh). Der Hintergrund der Aktion ist im Grund ernst, denn was den SchülerInnen hier vermittelt wird, lernt man für's Leben. Über 2.100 Unterrichtseinheiten und mehr als 300 Kocheinheiten haben geschulte Bäuerinnen aus...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
LRin Beate Palfrader freut sich mit Madlen Ladstätter über deren Auszeichnung zum "Lehrling des Monats April 2022".
2

Auszeichnung
"Lehrling des Monats April 2022" kommt aus Thiersee

Die aus Thiersee stammende Madlen Ladstätter wurde aufgrund ihrer Leistungen zum Lehrling des Monats April gekürt. THIERSEE, LANGKAMPFEN. Madlen Ladstätter kommt aus Thiersee und absolviert derzeit die Lehre mit Matura (Bürokauffrau, 3. Lehrjahr) bei Anthentic Logistik GmbH in Langkampfen. Kürzlich wurde die Auszubildende zum "Lehrling des Monats April 2022" gewählt. Dafür erhielt sie kürzlich von Bildungs- und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader eine Urkunde sowie eine Glastrophäe überreicht.  ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
LR Beate Palfrader informiert über die Arbeitsstipendien des Landes.

Das Land vergibt 75 Arbeitsstipendien

Um Künstlerinnen und Künstler während der Corona-Pandemie zu unterstützen, vergibt das Land Tirol auf Initiative von Kulturlandesrätin Beate Palfrader Arbeitsstipendien für die nächsten sechs Monate. „Gerade für Kunst- und Kulturschaffende war und ist die Corona-Pandemie eine sehr herausfordernde Zeit. Mit den Arbeitsstipendien wollen wir professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler in ihrer Lebens- und Arbeitssituation unterstützen, kreative Arbeitsprozesse fördern sowie die Entwicklung...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
"Längere Öffnungszeiten werden in Zukunft mehr belohnt", sagt Bildungslandesrätin Beate Palfrader.
Aktion Video 2

Landesregierung beschließt
100 Millionen für Kinderbetreuung in Tirol

Bei der heutigen Regierungssitzung wurde ein umfangreiches Förderungspaket in Sachen Personalaufwand zur Kinderbetreuung und -bildung in Tirol beschlossen. Erstmals werden über 100 Mio. Euro in die Kinderbetreuung fließen und der bisherige Beitrag um 18,25 Mio. erhöht. TIROL. Die Personalkostenförderung wurde völlig neu überarbeitet. Für das Jahr 2022 stehen insgesamt zusätzliche Mittel in Höhe von rund 15 Millionen Euro zur Verfügung. Im Jahr 2023 sogar rund 20 Millionen Euro. Landeshauptmann...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.