Alles zum Thema Erwin Zangerl

Beiträge zum Thema Erwin Zangerl

Wirtschaft
Tiroler AK-Präsident Erwin Zangerl

Lohn- und Sozialdumping
Zangerl fordert von der EU und Bund verstärkten Kampf

Tiroler AK Präsident fordert sowohl von der EU, als auch vom Bund verstärkten Einsatz beim Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping. Zudem schlägt er als künftigen Standort einer EU-Behörde den Westen Österreichs vor. „Ich begrüße es, wenn der Sitz der neuen EU-Arbeitsbehörde in Österreich sein soll. Aber unsere Republik besteht nicht nur aus Wien“, erklärt der Tiroler AK-Präsident. „Grundsätzlich unterstützen wir die Forderung nach Einrichtung einer EU-Behörde gegen Lohn- und Sozialdumping...

  • 15.02.19
Politik
AK-Präsident Erwin Zangerl

AK Tirol
Kein Weg führt an einem Papamonat vorbei

Laut Tirols AK Präsident Erwin Zangerl ist der Papamonat überfällig und es führe kein Weg vorbei. Auf die Familien soll zudem mehr Rücksicht genommen werden. „Es führt kein Weg an einem Papamonat für alle Arbeitnehmer vorbei", stellt Tirols AK Präsident Erwin Zangerl klar. „Dabei sollte es aber nur gleiche und keine gleicheren Väter geben. Jeder Vater muss gleich viel wert sein. Das bedeutet: Im Zweifel muss auf die Familien und nicht auf die Betriebe Rücksicht genommen werden", verspricht...

  • 13.02.19
Lokales
Die Wahlbeteiligung der Briefwähler im Bezirk Kitzbühel betrug 23,9 Prozent.
2 Bilder

AK Wahl 2019
Endgültiges Wahlergebnis der AK-Wahl liegt vor

263.454 Wahlberechtigte gab es in Tirol bei der AK-Wahl 2019 TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (jos/sik). Das Endergebnis der AK-Wahl, die vom 28. Jänner bis 7. Februar durchgeführt wurde, liegt nun vor. Die Liste AAB-FCG erreichte 61,4 Prozent (2014: 63,9 Prozent), die FSG 19,7 Prozent (2014: 18,5), die Grünen in der AK 7,1 Prozent (2014: 8 Prozent). Die FPÖ trat erstmals als Partei bei der AK-Wahl an und erreichte 8,6 Prozent der Stimmen. Die Kommunistische Gewerkschaftsinitiative - International kam...

  • 13.02.19
  •  1
Politik
Die Detailergebnisse der AK Wahl liegen nun auch für die Tiroler Bezirke vor.

AK Wahl 2019
Bezirk Landeck als "Zangerl-Hochburg"

TIROL/BEZIRK LANDECK (otko). Die Arbeiterkammerwahlen in Tirol sind geschlagen und nun liegen alle Ergebnisse vor, auch jenes aus dem Bezirk Landeck. Gutes Abschneiden von Erwin Zangerl in Landeck Im Bezirk Landeck schnitt die "Liste Erwin Zangerl" deutlich besser als im Bundesland, wo er 61,4% der Stimmen bekam, ab. 67,5 Prozent der Wähler konnte der alte und neue Arbeiterkammer-Präsident im Bezirk Landeck auf sich vereinen. Die Liste "FSG" erreichte im Bezirk Landeck 19,6 Prozent, das...

  • 13.02.19
  •  1
Politik
Unter Jubel kam Präs. Erwin Zangerl zur Präsentation der Ergebnisse.
2 Bilder

AK-Wahl geschlagen
Zangerl verteidigt Absolute – Wahlbeteiligung gesunken

TIROL. Das vorläufige Ergebnis der AK-Wahl, die vom 28. Jänner bis 7. Februar in Tirol durchgeführt wurde, liegt vor. Die Liste AAB-FCG erreichte 61,7 Prozent (2014: 63,9 Prozent), die FSG 19,7 (2014: 18,5), die Grünen in der AK 7,1 (2014: 8,0) Die FPÖ trat erstmals als Partei bei der AK-Wahl an und erreichte 8,7 Prozent der Stimmen. Die Kommunistische Gewerkschaftsinitiative – International kam auf 1,1, (2014: 1,2) die Liste Soli – Tirol auf 0,8 (2014: 1,1) und die Gewerkschaftliche Linke auf...

  • 08.02.19
  •  1
Wirtschaft
AK Präsident Erwin Zangerl: "Gemeinsam schaffen wir's"

AK Tirol Ombudsmann
ERWIN, DEIN OMBUDSMANN: Großer Druck im Gesundheitswesen

Andrea ist Ende 40 und mit Leib und Seele Krankenpflegerin. „Trotzdem weiß ich nicht, ob ich meinen Beruf bis zur Pension ausüben kann. Irgendwie ist bei uns immer Personal-Notstand. Das ist sehr belastend.“ Andrea ist eine von mehr als 26.000 Beschäftigten, die im Gesundheitswesen arbeiten und wichtige Leistungen für Patienten und Gesellschaft erbringen.„Wir wissen, dass Handlungsbedarf besteht, etwa im Bereich Krankenpflege – wenn auf 1.000 Menschen gerade einmal 7,8 Beschäftigte kommen und...

  • 07.02.19
Lokales
FPÖ AK-Wahl Spitzenkandidat des Bezirks Kitzbühel Guido Leitner wird von LA Alexander Gamper und Bezirksobmann Robert Wurzenrainer (v. li.) unterstützt.

FPÖ
Mit 24 Kandidaten zur AK-Wahl

Guido Leitner, Spitzenkandidat für die FPÖ im Bezirk Kitzbühel auf Listenplatz zwei hinter LA Patrick Haslwanter BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Seit dem 14. Jänner können die AK-Mitglieder in Tirol ihre Stimme für die diesjährigen Kammerwahlen abgeben. Erstmals tritt die FPÖ dabei als Partei an. „Für uns ist die Arbeiterkammer einerseits natürlich eine wichtige Serviceeinrichtung für die Arbeitnehmer im Land, die bei verschiedensten Problemen helfen kann. Andererseits sehen wir die AK auch als...

  • 30.01.19
Politik
Der Job nimmt bei vielen Beschäftigten immer mehr Zeit in Anspruch

Arbeiterkammer
Beschäftigte sollen nicht noch mehr belastet werden

Die Regierung plant, im Rahmen einer Novelle zum Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz die täglichen Ruhezeiten nach einem Rufbereitschaftseinsatz zu verkürzen. Für AK Präsident Erwin Zangerl sei diese Maßnahme klar abzulehnen.  „Die Beschäftigten sind bereits jetzt am Limit, wieviel Arbeitsbelastung sollen sie noch aufgehalst bekommen?“ so Zangerl und fügt hinzu: „Mehr geht nicht, und jede Verschlechterung bei der Arbeitszeit würde nicht nur die Gesundheit der Beschäftigten, sondern auch die...

  • 18.01.19
Politik
15 Jahre lang war Franz Ebster Kammerrat der Freiheitlichen Arbeitnehmer in der Tiroler AK. Nun trat er aus der FPÖ aus und gibt eine Wahlempfehlung für Erwin Zangerl ab.
2 Bilder

Freiheitliche Arbeitnehmerfraktion aufgelöst
Franz Ebster: "Kein Schachzug, sondern Überzeugung"

Politischer Paukenschlag im Tiroler Arbeiterkammer-Wahlkampf: Die Fraktion Freiheitlicher Arbeitnehmer (FA) in der Tiroler AK, sie stellt derzeit noch vier Kammerräte, hat ihre Auflösung verkündet und unterstützt im Wahlkampf die Liste von AK-Präsident Erwin Zangerl (AAB/VP). Zwei Kitzbüheler Ex-Freiheitliche kandidieren auch auf Zangerls Liste. Der Ebbser Noch-Kammerrat Franz Ebster sprach mit den BEZIRKSBLÄTTERN über die Beweggründe zur Abkehr von der FPÖ. BEZIRK (nos). Bis zur AK-Wahl...

  • 17.01.19
Politik

Grüne in der AK
Grüne gerade in diesen Zeiten enorm wichtig

TIROL. Ab14. Jänner finden in Tirol die AK-Wahl statt. Auch die Grünen sind mit sechs Mandaten in der AK vertreten. Ziel von Spitzenkandidat Helmut Deutinger aus Waidring ist der Zugewinn von Mandaten und das Brechen der absoluten Mehrheit von Präsident Erwin Zangerl. "Es braucht vermehrt die Grünen in der AK, denn wir stehen für die ökologische gesellschaftspolitische Überzeugung. Denn trotz aller Kritik an der Bundesregierung ist Präsident Zangerl ein ÖVPler. Und die ÖVP hat einfach andere...

  • 15.01.19
  •  1
Politik
AAB-Landesobfrau LRin Beate Palfrader und AK Präsident Erwin Zangerl
2 Bilder

Vorbild Island
Gegen Benachteiligung von Frauen gesetzlich vorgehen

Beim Thema Gleichberechtigung ist Island seit Jahren in einer führenden Rolle. Mit Beginn dieses Jahres ist dort ein Gesetz in Kraft getreten, das Unternehmen und staatlichen Einrichtungen mit mehr als 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ungleiche Löhne von Frauen und Männern verbietet. Verstöße werden mit einer Geldstrafe geahndet. Für AAB-Landesobfrau LRin Beate Palfrader und Tirols AK Präsident Erwin Zangerl wäre ein solches Gesetz in Österreich ein Schritt in die richtige...

  • 14.01.19
Politik
AK-Präs. Erwin Zangerl: "Die AK und der Präsident gehören zur autonomen Verwaltung eines Landes."

AK-Wahl Tirol
Erwin Zangerl: "Es braucht diese AK"

Seine dritte Periode als Tiroler AK-Präsident strebt Erwin Zangerl an. Die AK-Wahl startet am 19. Jänner. Seit gut einem Jahr haben Sie sich dem Kampf gegen die „unsozialen Türkisen“ verschrieben. Motivieren Sie solche Reibungspunkte? Erwin Zangerl: "Im Prinzip ist es alles andere als motivierend, wenn man gegen Verschlechterungen für die Arbeitnehmer – speziell in den eigenen Reihen – kämpfen muss. Aber die Alternative ist nicht vorhanden, denn gerade bei dieser Regierung müssen die...

  • 07.01.19
  •  1
Politik
In Zirl enthüllt der amtierende AK-Präsident Erwin Zangerl mit seinen Kandidaten/innen das Wahlplakat.
12 Bilder

AK-Wahl 2019
Wahlkampfauftakt der Arbeiterkammer in Zirl

ZIRL. Im Zirler Veranstaltungszentrum B4 feiert AK-Präsident Erwin Zangerl mit seiner Liste 1 am 4. Jänner den Auftakt für die Arbeiterkammer-Wahl 2019. Er tritt mit seiner Liste unter dem Titel "AK Präsident Erwin Zangerl aab fcg Liste 1" an. Arbeitnehmer/innen entlasten"Es wird ein kurzer Wahlkampf, wir wollen die Leute nicht zu sehr damit belasten", erklärt Zangerl und geht mit 105 Kandidat/innen aus ganz Tirol ins Rennen um die Vorherrschaft in der Arbeiterkammer, mit dem Ziel, weiterhin...

  • 04.01.19
  •  1
Lokales
AK Präsident Erwin Zangerl

Anmeldeschluss: 25. Jänner
AK Semesternachhilfe in Landeck

Die AK Tirol unterstützt die Arbeitnehmerfamilien in den Semesterferien mit professioneller Nachhilfe für Kinder und Jugendliche ab der fünften Schulstufe. Unterrichtet werden im BFI Landeck die Fächer Mathematik, Englisch, Deutsch und Rechnungswesen. Anmeldeschluss: 25. Jänner. Kursinformationen LANDECK. Schlechte Noten in der Schule? Keine Panik, das Schuljahr ist noch nicht verloren! Die AK Tirol ermöglicht den Arbeitnehmerfamilien in Landeck wieder die beliebte Semesternachhilfe in...

  • 19.12.18
PolitikBezahlte Anzeige
AK Präsident Erwin Zangerl: „Gemeinsam schaffen wir‘s!“

AK Tirol Ombudsmann
ERWIN, DEIN OMBUDSMANN: Geben Sie Ihre Stimme ab für eine starke AK Tirol!

„Wenn ich so nachdenke: Die AK hat mich wie ein treuer Freund durch mein Leben begleitet und mir bei vielen Problemen geholfen. Während meiner Ausbildung habe ich eine Beihilfe bekommen. Als mir mein Chef später erklärte, dass bei ihm Überstunden und die Arbeit an Feiertagen nicht entlohnt werden, hat ein einziger Brief von der AK gereicht, und ich erhielt eine korrekte Abrechnung und das ausständige Geld“, erzählt Heinz. „Bei einem mangelhaften Produkt waren die Konsumentenschützer für mich...

  • 18.12.18
Lokales
Noch bis Ende des Jahres kann der Lohnsteuerausgleich beim Finanzamt eingereicht werden.

AK Steuertipp
Lohnsteuerausgleich für 2013 jetzt einreichen

TIROL. Noch heuer kann das Guthaben für 2013 vom Finanzamt zurückgeholt werden. Über die AK-Tirol Seite können die entsprechenden Informationen heruntergeladen werden. Arbeitnehmerveranlagung für 2013 Noch bis Jahresende kann die Arbeitnehmerveranlagung für 2013 beim Finanzamt eingereicht werden. Das Geld, das man sich hier zurückholen kann, sind zu viel einbezahlte Steuern. „Und trotzdem verschenken Österreichs Arbeitnehmer immer noch mehr als 100 Millionen Euro pro Jahr an den Fiskus“, so...

  • 17.12.18
Wirtschaft
BH Christoph Platzgummer mit Bgm Hedi Wechner, Teamleiterin Stefanie Bubalo und AK-Präsident Erwin Zangerl (v.l.) bei der Eröffnung.
11 Bilder

Regionalisierungsoffensive
AK Tirol eröffnet neue Bezirksstelle in Wörgl

WÖRGL (bfl). Eine neue Anlaufstelle für Fragen rund um Arbeits- und Konsumentenrecht steht Arbeitnehmern nun auch in Wörgl zur Verfügung. Dort feierte die neue Bezirksstelle der Arbeiterkammer (AK) am 13. Dezember ihre offizielle Eröffnung. AK-Direktor Gerhard Pirchner konnte dazu Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer, die Wörgler Bürgermeisterin Hedwig Wechner und AK Präsident Erwin Zangerl in der neuen Bezirksstelle gegenüber vom Wörgler Bahnhof begrüßen. Suche nach Standort "nicht...

  • 13.12.18
Lokales
Viel Zuspruch für das Jugenbewegungs-Programm und den Skulpturenbaum am Sparkassenplatz gab es von den Anwesenden: Kulturreferent StR Christoph Stillebacher, Huber Juen (Bezirkspolizeikommandant), Günter Riezler (Leiter AK Imst), Tatjana Stimmler (Stadtmarketing Imst), Josef Huber ( WK-Obmann), Josef Gstrein (Direktor LLA Imst), Andreas Huter (Sparkasse Imst), BH Raimund Waldner, LA BGM Stefan Weirather, Elfriede Moser (Verein CUBIC), Birgit Haslinger (AK-Organisatorin), Rostbaron Bernhard Witsch (Metallkünstler), AK Präsident Erwin Zangerl.
59 Bilder

Ergebnis des AK Sommerprojektes „Art & Creativity" am Imster Sparkassenplatz präsentiert
Skulpturenbaum als bleibendes Zeichen interkultureller Jugendbegegnung

IMST(alra). Am Imster Sparkassenplatz wurde kürzlich der Skulpturenbaum „Schräge Vögel" präsentiert. Bei der Skulptur aus Metall und Schrott handelt es sich um das Ergebnis eines Kunstprojektes, das in der AK Ferienwoche „Art & Creativity" entstanden ist. 24 Jugendliche aus Cornwall und Tirol haben sich unter der fachlichen Anleitung des renommierten Tiroler Metallkünstlers Bernhard Witsch künstlerisch-kreativ betätigt und ein imposantes, bleibendes Werk geschaffen. „AK Tirol goes...

  • 02.12.18
Lokales
Wilfried Judmaier (Direktor Berufsschule Innsbruck), AK Tirol-Chef Erwing Zangerl, Wolfgang Jörg (Bgm Landeck), Firmeninhaber Ingo Wucherer, LRin Beate Palfrader, Lehrling Manuel Kaufmann und WKO-Bezirksstellenleiter Otmar Ladner (v.l.).
3 Bilder

Auszeichnung für angehenden Installations- und Gebäudetechniker
Lehrling des Monats Oktober heißt Manuel Kaufmann – mit VIDEO

TOBADILL/LANDECK. Der 17-Jährige Manuel Alexander Kaufmann darf sich stolz Lehrling des Monats Oktober 2018 nennen. Arbeitslandesrätin Beate Palfrader besuchte den Tobadiller in seinem Lehrbetrieb, der Wucherer Elektrotechnik GmbH in Landeck, und überreichte ihm die Auszeichnung. Manuel absolviert eine Lehre als Installations- und Gebäudetechniker und ist im zweiten Lehrjahr. „Manuel wird von seinem Lehrbetrieb als äußerst verlässlich und kollegial beschrieben, zudem hat er die zweite...

  • 30.11.18
Politik
Der Verkehr in Tirol nimmt stetig zu

Arbeiterkammer fordert Lärmschutzoffensive

Aufgrund der eng besiedelten Gebirgstälern ist Tirol besonders vom Straßenlärm betroffen. Die Arbeiterkammer Tirol will nun niedrigere Lärmschwellenwerte festlegen. TIROL. Von Kufstein bis zum Brenner, von Nikolsdorf bis zum Arlberg, vom Außerfern über den Reschen und durch das Oberinntal, Zillertal, Wipp- und Stubaital, Zirlerberg und Seefelder Plateau oder Achental: Der Lärm ist in Tirol ein Dauerthema. Der seit Jahren stetig zunehmende Verkehr auf den Tiroler Straßen ist zudem auch für...

  • 29.10.18
Politik
Erwin Zangerl: Kassenzentralisierung macht Länder zu Bittstellern in Wien und wird Basis für eine Drei-Klassen-Medizin!

Kassenreform
AK Zangerl: drohende Selbstbehalte, Gefährdung der medizinischen Versorgung

TIROL. Die beschlossene Kassenreform der ÖVP/FPÖ-Bundesregierung steht derzeit österreichweit in Kritik. Die Reform würde keine Ersparnis bringen, so beispielsweise der Rechnungshof. Aber auch die Tiroler Arbeiterkammer sieht Probleme in der Zusammenlegung der Krankenkassen. Einsparungen nur gegen die Interessen der Versicherten möglichDie Bundesregierung plant mit der Kassenreform eine Einsparung von rund einer Milliarde Euro. Dies sei aber nur möglich, wenn dem Gesundheitssystem eine...

  • 24.10.18
Politik
Das Tiroler Raumordnungsgesetz würde Lösungen für leistbares Wohnen ermöglichen.

Wohnen in Tirol
Grundspekulation treibt auch in Tirol Mieten in die Höhe

TIROL. Die Tiroler Mietpreise kommen nicht zur Ruhe. Wohnen in Tirol wird zunehmend unleistbar. Grund für diese hohen Mietpreise seien Spekulation auf Grund und Wohnraum, so Stephan Bertel. Grund- und Wohnraumspekulationen treiben Mieten in die HöheIn Tirol liegen die Mietpreise mit 8,5 €/m2 österreichweit an dritthöchster Stelle. In Innsbruck wird für Wohnraum teilweise 14 Euro pro Quadratmeter bezahlt. Als Grund für diese hohen Mietpreise seien Spekulationen auf Grund und Wohnraum...

  • 11.10.18
Lokales
Tiroler AK-Präsident Erwin Zangerl

Tod von Herbert Tumpel
„Starker Gewerkschafter und Arbeitnehmer-Vertreter“

Der ehemalige AK-Präsident Herbert Tumpel ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Nun hat sich Präsident der AK-Tirol Erwin Zangerl zum Tod geäußert. „Mit Herbert Tumpel ist ein langjähriger Weggefährte und starker Vertreter der Arbeitnehmer-Bewegung von uns gegangen“, reagiert Zangerl mit Trauer. „Die Arbeiterkammer und die Arbeitnehmer-Bewegung haben ihm viel zu verdanken“, schätzt er die Arbeit von Tumpel. „Herbert Tumpel war ein Gewerkschafter und Arbeitnehmer-Vertreter mit einem...

  • 04.10.18
Politik
Die Arbeitsrechtexperten der AK-Tirol beantworten ab sofort ihre Fragen

AK Tirol berät zum 12-Stunden-Tag

Ab dem 1. September tritt der von der AK scharf kritisierte 12-Stunden-Tag und die 60-Stunden-Woche in Kraft. Die AK Tirol steht nun für offene Fragen der Tiroler Bevölkerung zur Verfügung. Die Arbeitsrechtsexperten der AK Tirol sind ab sofort telefonisch unter 0800/22 55 22 – 1414 erreichbar, und beantworten alle Fragen zur Arbeitszeit, Gleitzeitvereinbarung, Arbeitsverträgen, Änderungskündigungen, Überstunden oder Mehrarbeit, die mit der Einführung des 12-Stunden-Tages auftreten. „Ab diesem...

  • 31.08.18