Alles zum Thema Erwin Zangerl

Beiträge zum Thema Erwin Zangerl

Lokales
23 Bilder

Ein Feuerwehr-Award für die Arbeitgeber

Vom Arbeitsplatz in den Feuerwehreinsatz – Tirols Unternehmen machen es möglich! "Mir leben fir des" – dies ist nur eine von vielen Aussagen, die bei der Ehrung der feuerwehrfreundlichen Arbeitgeber von einem der geehrten Unternehmer getätigt wurde. Gemeint war damit der Einsatz für die eigenen Firma ebenso wie für das ehrenamtliche Feuerwehrwesen in Tirol. Bei einem Festakt im Landhaus wurde die Auszeichnung "Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber" an 14 Tiroler Unternehmen vergeben....

  • 15.12.17
Politik
Gegen Zentralisierung: Seier, Salzburger, Zangerl, Bodenseer, Wechselberger, Tilg

Sozialpartner und Land Tirol gegen Zentralisierung der Gesundheitspolitik

Heftige Kritik an den Plänen, die Kassen nach Wien zu zentralisieren, kommen aus Tirol. TIROL. Just am historischen Bergisel wurde vereint gegen die Zentraliserungsgelüste von ÖVP und FPÖ entgegengetreten. Was steht zur Diskussion? Nichts geringeres als die Zusammenlegung aller Krankenkassen und damit verbunden die Zentralisierung in Wien. TGKK-Obmann Werner Salzburger: "Dadurch würde die Gesundheitsversorgung der Tiroler massiv beschnitten, der regionale Fokus auf den Bedürfnissen der Menschen...

  • 10.11.17
  •  1
Wirtschaft
"Eine Erfolgsgeschichte": LR Palfrader, AK-Chef Zangerl und BFI-GF Klocker unterstreichen die Bedeutung der Berufsreife.

Berufsreifeprüfung feiert ihern 20er

Seit 20 Jahren bietet das BFI die Berufsreife an – die Absolventenzahlen steigen nach wie vor stetig. "Die Einführung der Berufsreifeprüfung 1997 war ein wichtiger Reformschritt zur Erhöhung der Durchlässigkeit unseres Bildungssystems", erinnern sich BFI-Tirol-Geschäftsführerin Karin Klocker und AK-Präsident Erwin Zangerl. "Heute stellt sie das bedeutendste bildungspolitische Instrument des zweiten Bildungsweges dar", unterstreicht Bildungslandesrätin Beate Palfrader. Zusammen zogen die drei...

  • 04.10.17
Lokales
AK Präsident Erwin Zangerl

AK Unterstützungsfonds: Experten beraten in Landeck

Die Arbeiterkammer Tirol steht ihren Mitgliedern auch in schwierigen Zeiten zur Seite. Immer öfter wenden sich Menschen nach persönlichen Schicksalsschlägen hilfesuchend an den AK Unterstützungsfonds. Die Experten beraten deshalb auch in den Bezirken und kommen am Dienstag, 26. September von 11 bis 13 Uhr nach Landeck. LANDECK. Armut ist auch in Tirol allgegenwärtig. Das Team des AK Unterstützungsfonds ist im Dauereinsatz und berät Mitglieder, die unverschuldet in eine Notsituation geraten...

  • 14.09.17
Lokales
4 Bilder

Gut besuchtes AK-Fest in Telfs

TELFS. Das Fest der Arbeiterkammer in Telfs war ausgezeichnet besucht. Für Stimmung sorgten unter anderem „Die Grubertaler“ und Francine Jordi, launiger Moderator war Viktor Haid alias „Herr Reindl“. Die Grillhendeln fanden reißenden Absatz. Den Bieranstich nahmen Bgm. Christian Härting und der Tiroler AK-Präsident Erwin Zangerl vor.

  • 10.07.17
Lokales
Der Gastgeber, AK-Präsident Erwin Zangerl (re.), mit ÖGB-Chef Philip Wohlgemuth (li.) und LRin Beate Palfrader

AK-Sommerfest für Mitarbeiter, Unterstützer und Freunde – mit Video

Zum Sommerfest lud vergangenen Freitag die Arbeiterkammer Tirol. Dieses findet traditionell kurz vor Beginn der Sommerferien im Bildungszentrum Seehof auf der Hungerburg statt. Neben Kammermitarbeitern, Betriebsräten, Funktionären und Unterstützern konnte AK-Präsident Erwin Zangerl auch zahlreiche Vertreter aus Politik und Medien begrüßen. In seiner Begrüßung unterstrich Zangerl die Rolle der Arbeitnehmervertretung – gerade im laufenden Wahlkampf. Im Bild: ÖGB-Chef Philip Wohlgemuth und LRin...

  • 04.07.17
Politik
2 Bilder

Politik-Stammtisch mit AK Präsident Erwin Zangerl

Politik-Stammtisch Florian Riedl und Thomas Leitgeb laden als Gast AK Präsident Erwin Zangerl zum Politgespräch Dienstag, den 27. Juni 2017, 19.00 Uhr Gasthaus Traube in Mieders Dorfstraße 22 Dabei werden Themen wie Anforderungen der modernen Arbeitswelt, Digitalisierung, 12-Stunden-Arbeitstag, Sozialpartnerschaft und viele andere Themen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer angesprochen und mit den Teilnehmern diskutiert. Auf zahlreiches Kommen und einen interessanten...

  • 14.06.17
Politik
LR Johannes Tratter kann die Kritik aus der AK nicht nachvollziehen.

LR Johannes Tratter: „Ich fahre einen Kurs für mehr Beschäftigung“

Das Verhältnis zwischen Arbeitslandesrat Tratter und AK-Präsident Zangerl war schon besser. TIROL (sik). Ob Wohnungspolitik oder Arbeitsmarkt, Landesrat Johannes Tratter steht in der Kritik von AK-Präsident Erwin Zangerl. Für Zangerl ist Tratter schuld an den explodierenden Wohnungs- und Grundstückskosten, auch in Sachen Arbeitszeit gibt es heftige Kritik. Für LR Tratter nicht nachvollziehbar. „Tirol steht in Sachen Arbeitslosigkeit auch deshalb so gut da, weil seitens des Landes mit den...

  • 16.05.17
Leute
23 Bilder

"Ötzi-Dorf auf der sicheren Seite"

UMHAUSEN (ps). Die 18. Eröffnung des Ötzi-Dorfes in Umhausen wurde vorgenommen von AK-Präsident Erwin Zangerl. Er wurde von Umhausens Bürgermeister und Präsident des Vereins für prähistorische Bauten, dem das Ötzi-Dorf angehört, Jakob Wolf mit dem AK-Slogan "Mit uns seids auf der sicheren Seite" ans Rednerpult geheissen. Damit soll wohl ein gutes Ohmen gemeint sein für die in den vergangenen Jahren rekordverdächtigen Besucherzahlen des archäologischen Freilichtparks und seines neuen Nachbarn...

  • 07.05.17
Wirtschaft
Erwin Zangerl, Ludwig Brettbacher, Christian Pletzer.
2 Bilder

"Urgestein" in Unruhestand

Ludwig "Luggy" Brettbacher verabschiedete sich in die AK-Pension; Nachfolger Christian Pletzer im Amt. BEZRIK KITZBÜHEL (niko). Am 4. Mai absolvierte Ludwig Brettbacher, AK-Bezirksstellenleiter, seinen letzten Arbeitstag. Vor fast genau 30 Jahren (1987) war er der erste Amsstellenleiter einer AK-Bezirksstelle in Tirol, ein "wahres AK-Urgestein", so AK-Chef Erwin Zangerl. "Luggy war ein Pionier der Regionalisierung der Kammer, er hat viel Know-how eingebracht. Ihm gebührt großer Dank; sein...

  • 05.05.17
Lokales
LA Bettina Ellinger, AK-Präsident Erwin Zangerl, Johannes Puchleitner undHeinz Kirchmair.

Zangerl im Tagungshaus zur Arbeitnehmersituation im Land

Der AAB Wörgl lud am 27. April zu einem weiteren „PolitDialog“ ins Tagungshaus. WÖRGL. Unter dem Titel „Die Lage der ArbeitnehmerInnen in Tirol“ referierte Erwin Zangerl, Präsident der Arbeiterkammer Tirol. "Friede, Freiheit, Wohlstand und Sicherheit" sieht der AK-Chef als wichtigste Eckpfeiler für eine funktionierende Gesellschaft. Auch das abnehmende Demokratieverständnis gehöre wieder gestärkt, so Zangerl, die AK werde hier neue Projekte starten, unter anderem eine „Demokratiewerkstätte“....

  • 04.05.17
Leute
Erwin Zangerl, Präsident der Arbeiterkammer Tirol.

PolitDialoge Wörgl: „Die Lage der ArbeitnehmerInnen in Tirol“ - mit Erwin Zangerl

Am Donnerstag, den 27. April 2017, veranstaltet die AAB-Ortsgruppe Wörgl in Kooperation mit dem Tagungshaus Wörgl um 19:00 Uhr im Tagungshaus Wörgl bei freiem Eintritt einen weiteren PolitDialog: Diesmal ist mit Erwin Zangerl der Präsident der Arbeiterkammer Tirol zu Gast in Wörgl. Er wird an diesem Abend einen allgemeinen Überblick zur „Lage der ArbeitnehmerInnen in Tirol“ geben und dabei auf die arbeits- und wohnpolitische Situation im Land eingehen. Alle, die gerne mit ihm einen...

  • 10.04.17
Politik
Erwin Zangerl / Beate Palfrader: Billigeres VVT-Jahresticket ist Entlastung für Tirols ArbeitnehmerInnen und Familien sowie ein Beitrag für die Umwelt

Billigeres VVT-Jahresticket entlastet PendlerInnen

Ab erstem Juni gibt es die neuen, günstigeren Jahrestickets. Damit werden Familien, ArbeitnehmerInnen und PendlerInnen entlastet. TIROL. Ab ersten Juni gelten die günstigen Strecken- und Tiroltickets für alle Öffis in Tirol. Für Tirols ArbeitnehmerInnen und Familien ist dies eine Entlastung, so Landesrätin Beate Palfrader und AK Präsident Erwin Zangerl. Entlastung für PendlerInnen Die günstigen Öffi-Tickets sind eine längjährige Forderung der Arbeiterkammer (AK). Mit diesen werden tausende...

  • 01.04.17
  •  1
Leute
Markus Linder und Hubert Trenkwalder gaben den Lachmuskeln ihres Publikums ordentlich zu tun.
12 Bilder

AK lud zur Comedy-Musikshow in den Stadtsaal

Markus Linder und Hubert Trenkwalder sorgten in Landeck für Stimmung. LANDECK (joli). Die Arbeiterkammer lud zu einem unterhaltsamen Abend in den Landecker Stadtsaal. Die zahlreichen AK-Mitglieder freuten sich auf die beiden beliebten Tiroler Musiker und Entertainer Markus Linder und Hubert Trenkwalder mit ihrer Comedy-Musikshow. Sie stellten wieder einmal unter Beweis, zu wissen, wie sie ihr Publikum bestens unterhalten können. Auch AK-Präsident Erwin Zangerl war in Landeck dabei, ebenso...

  • 22.03.17
Lokales

"Armut bedroht Europa!"

Diözese Innsbruck, ÖGB Tirol, AK Tirol und Sozialvereine in einer Resolution: Europa muss menschlicher und sozialer werden! Die EU braucht als fünfte Grundfreiheit die Freiheit von der Armut! TIROL. Am 25. März wurde vor 60 Jahren in Rom der Grundstein für unser heutiges Europa gelegt. Bei dieser Feier wird auf die aktuellen Bedrohungen Europas hingewiesen. Doch es steht zu befürchten, dass die besondere Problematik der zunehmenden Armut in Europa dabei nicht angesprochen wird. In einer...

  • 17.03.17
  •  1
  •  2
Wirtschaft
AK-Tirol setzt sich für eine Reform der Privatinsolvenz ein.

AK-Tirol - Reform bei Privatinsolvenz ist längst überfällig

Privatinsolvenzverfahren sollen - zu Gunsten der Schuldner - reformiert werden. Allerdings kommt Kritik von der Wirtschaft. TIROL. Aktuell wird in Österreich das Insolvenzrecht reformiert. Dabei soll die Frist im Abschöpfungsverfahren von sieben auf maximal drei Jahre verringert werden. Dadurch soll es den Verschuldeten rascher wieder ermöglicht werden, in den normalen Arbeitsprozess zurück zu kehren. Gleichzeitig soll die Mindestquote wegfallen. Unternehmer üben Kritik an dieser...

  • 08.03.17
Wirtschaft
AK-Tirol bzw. Bundesministerium für Bildung bestätigen - Beschäftigung von Tiroler TourismusschülerInnen bei Events, Banketten und Catering als Schulveranstaltung ist nicht zulässig.

Beschäftigung von Tourismus-Schülern ist gesetzlich geregelt

AK-Tirol und Ministerium für Bildung bestätigen, dass der Einsatz von SchülerInnen aus Tourismusschulen bei Events, Banketten und Caterings genau geregelt ist. TIROL. SchülerInnen von Tourismusfachschulen werden immer wieder bei Schulveranstaltungen außerhalb der Unterrichtszeit eingesetzt. Teilweise entsprechen diese Einsätze nicht den gesetzlichen Rahmenbedingungen Einsätze bei auswärtigen Events, Banketten und Caterings SchülerInnen von Tourismusfachschulen werden häufig bei Events und...

  • 12.01.17
Lokales
Die Clowns Herbert & Mimi sorgten in Landeck für zahlreiche Lacher.
3 Bilder

AK Kindertheater in Landeck: 500 Besucher vom „Märchensalat“ begeistert

Viel gab es da zum Mitsingen, Mitmachen und vor allem auch zum Lachen, sobald die beiden liebenswerten Clowns Herbert & Mimi die Bühne im Stadtsaal Landeck betreten hatten. Und nach all den Späßen lud die AK Tirol kleine und große Besucher noch zu einer Jause ein. LANDECK. Leuchtende Augen und erwartungsvolle Gesichter hießen Herbert & Mimi auf der Bühne willkommen. Dort war dann erst einmal Aufräumen und Putzen angesagt – so lange, bis aus dem Putzeifer Wetteifer wurde. Schließlich ging es um...

  • 20.12.16
Lokales
Herbert und Jacqueline.

„Märchensalat“ zum Mitmachen: AK Kindertheater sorgte in Zirl für Begeisterung

Eine Bühne, einen Vorhang, einen Riesenstuhl und zwei liebenswerte Clowns, die mehr als 500 Kinder und Erwachsene zum Lachen bringen: Herbert & Jacqueline servierten beim AK Kindertheater in Zirl ihren „Märchensalat“, danach spendierte die AK Tirol noch eine Jause für alle. ZIRL. Mit blauem Kübel und blauer Kehrschaufel ging es bei Herbert und Jacqueline beim AK Kindertheater in Zirl zur Sache. Alles sollte blitzblank werden. Doch schnell verwandelte sich ihr Putzeifer in Wetteifer: Wer ist...

  • 20.12.16
Lokales
Vorstand der AK Tirol beschließt Soforthilfe für Tirols Sozialvereine.

AK-Tirol stellt Soforthilfe für Tirols Sozialvereine zu Verfügung

TIROL. Vorstand der AK Tirol (Arbeiterkammer für Tirol) beschließt einstimmig, dass Tiroler Sozialvereine für sozial Benachteiligte oder in Not geratene Menschen unterstützt werden sollen. Aus dem Unterstützungsfonds stehen 100.000 Euro bereit. Sicherheit für Sozialvereine Unabhängig von den Verhandlungen mit dem Land Tirol soll es den Tiroler Sozialvereinen möglich sein, auch im nächsten Jahr ihren Aufgaben für sozial benachteiligte MitbürgerInnen nachzukommen, so Erwin Zangerl, AK-Tirol...

  • 15.12.16
Lokales
Peter Comina, AK-Präsident Erwin Zangerl und Stefan Scherl (v. re.) zogen Bilanz über die Situation im Bezirk Landeck.

Landeck: Die Arbeiterkammer hilft vor Ort

Im kommenden Jahr geht die Regionalisierungs-Offensive der AK Tirol weiter – auch im Bezirk Landeck. LANDECK (otko). Bei einem Pressegespräch zogen vergangenen Mittwoch AK-Tirol-Chef Erwin Zangerl, Kammerrat Stefan Scherl und der Leiter der Bezirkskammer, Peter Comina, Jahresbilanz und gaben einen Ausblick. "Dank unseres Engagements in den Bezirken können wird viele Anliegen unserer Mitglieder direkt vor Ort erledigen", so Zangerl. 2015 wurden im Bezirk 4.658 persönliche und 8.484...

  • 09.12.16
Politik
Lärm durch Bauarbeiten werden in einer Landesverordnung  neu geregelt.

Viel Lärm um neue Baulärm-Verordnung

Ak-Präsident Erwin Zangerl schimpft laut gegen Landesrat Hannes Tratter TIROL. Eine Verordnung, mit der der zulässige Lärm aus Baustellen und die Lärmmessung festgelegt wird, beschloss die Landesregierung in ihrer Sitzung am Dienstag. Eckpunkt: Die Verordnung sieht den Einsatz von Geräten und Maschinen, die einen bestimmten Lärmpegel nicht überschreiten dürfen, vor. "Dadurch wird eine Vielzahl von Ausnahmebewilligungen gegenüber der alten Rechtslage entbehrlich. Die neue Verordnung trägt somit...

  • 01.12.16
Wirtschaft

Arbeiterkammer zog Bilanz: Mehr als 500.000 Euro erkämpft

REUTTE (eha). Die AK Reutte hat sich im Bezirk zu einer unverzichtbaren Anlaufstelle für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer entwickelt. Serviceleistungen zu arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Fragen sowie Informationsveranstaltungen zu den verschiedensten Themen wie Steuerrecht oder Aus- und Weiterbildung werden von der AK angeboten. Vor kurzem zogen AK-Präsident Erwin Zangerl und Bezirksstellenleiterin Birgit Fasser-Heiß Bilanz. Alle Hände voll zu tun Die hohe Nachfrage nach...

  • 22.11.16
Lokales

Zangerl wettert gegen Ausverkäufer der Heimat

IMST (ps). Erwin Zangerl, Präsident der AK, plädierte unlängst, den Ausverkauf der Wohnheimat zu stoppen. Er sieht die Risiken dahingehend, dass Wohnen für Tiroler nicht mehr leistbar wird. Wörtlich sieht er das Menschenrecht Wohnen als nicht verhandelbar an. Tirol dürfe keinSpekulationsland werden, die Gemeinden sollten für die umstrittenen Freizeitwohnsitze Abgaben bekommen, die wiederum in leistbares Wohnen investiert gehören. Zangerl ortet systematisches Vorgehen ausländischer Investoren,...

  • 18.11.16