Ingrid Felipe

Beiträge zum Thema Ingrid Felipe

LHStvin Ingrid Felipe lädt alle in Tirol lebenden Menschen ein, an der Onlineumfrage zur nachhaltigen Entwicklung Tirols teilzunehmen.
 3

Deine Meinung zählt
Umfrage zur nachhaltigen Entwicklung Tirols

TIROL. Ab heute sind alle in Tirol lebenden Menschen eingeladen, an einer Onlineumfrage mitzumachen. Gefragt werden die Personen nach ihren Sichtweisen und Anregungen zur nachhaltigen Entwicklung Tirols. Zudem präsentiert das Land Tirol den „Indikatorenbericht 2015-2020“, welcher anhand von Kennzahlen aus den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Soziales aufzeigt, wie sich Tirol in Sachen Nachhaltigkeit entwickelt. Nachhaltige Entwicklung in Tirol Für die Steuerung der nachhaltigen Entwicklung...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LHStvin Ingrid Felipe, LRin Gabriele Fischer und Martin Baumann vom Umweltverein Tirol mit den KooperationspartnerInnen des ReUse-Projekts „Tiroler Schultaschen-, Schulrucksäcke- und Schulsachen-Sammlung“.
  2

ReUse-Projekt
Schultaschen für bedürftige Familien in Tirol

TIROL. Ausgediente Schultaschen und -rucksäcke erleben dank der Schultaschenaktion des Umwelt Vereins Tirol eine Wiederauferstehung. Sie werden von ihren ursprünglichen BesitzerInnen ausgemustert und mit Unterstützung des Jugend-Rot-Kreuz Tirol in allen Tiroler Pflichtschulen während der letzten Schulwoche gesammelt. Die Schultaschen werden dann nach Schäden kontrolliert und an bedürftige Familien in Tirol weitergegeben. Kontrolliert und bestückt MitarbeiterInnen der Tiroler Recyclinghöfe...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LH-Stv.in Ingrid Felipe (Grüne) präsentierte der Presse zusammen mit Tourismusverband-Obmann Alois Seyrling (li.) und TVB-Vorstand Christian Wandl (Biohotel Leutascherhof) das Zukunftsszenario vor dem Seefelder Bio-Ortswärme-Kraftwerk.
  17

Pilotprojekt in der Olympiaregion
Tourismus-Region wird klimafit gemacht

SEEFELD. Mit einem Pilotprojekt meldet sich der Tourismus am Seefelder Plateau vom Corona-Lockdown zurück: Landeshauptmann-Stv.in Ingrid Felipe (Grüne) präsentierte der Presse zusammen mit Tourismusverband-Obmann Alois Seyrling und TVB-Vorstand Christian Wandl (Biohotel Leutascherhof) das Zukunftsszenario vor dem Seefelder Bio-Ortswärme-Kraftwerk. An diesem seit 13 Jahren bestehende Kraftwerk sind bis jetzt 54 % der Seefelder Betriebe angeschlossen, und es sollen mehr werden. Es ist eine von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Klimawandelanpassung - Regenwasser nutzen: Regina Heckmann und Sohn Peter gießen mit dem gesammelten Regenwasser ihren Gemüsegarten und ihre Wiese.
  3

Projekt „Regenwasserspeicher in der KLAR! Kaunergrat“
Nachhaltige und ressourcenschonende Regenwassernutzung

FLIEß/PRUTZ/FAGGEN/KAUNS/KAUNERBERG/KAUNERTAL. Regenwasser nutzen, Trinkwasser sparen, Kanäle entlasten - Aufgrund der großen Nachfrage verlängert das Land Tirol das Projekt „Regenwassernutzung im Tiroler Oberland“ im Rahmen der Konjunkturoffensive 2020 um eine zweite Projektphase bis Ende 2021 in der KLAR! - Klimawandelanpassungsmodellregion. „Die Region zählt aufgrund ihrer inneralpinen Lage zu den niederschlagsärmsten Gebieten des Alpenraums. Die Extremwetterphänomene werden mit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
LH Günther Platter, LHStv. Ingrid Felipe und der Bürgermeister von St. Leonhard, Elmar Haid bestaunen das Steinbockzentrum.
  3

Tiroler Steinbockzentrum in St. Leonhard öffnet
Steinböcke zum Angreifen

TIROL/PITZTAL (sik). Nach einjähriger Bauzeit wird das Tiroler Steinbockzentrum in St. Leonhard im Pitztal am Samstag eröffnet. Vorab konnten sich LH Günther Platter, LHStv. Ingrid Felipe, Elmar Haid (Bürgermeister von St. Leonhard), Rainer Schultes (Obmann des Tourismusverbandes Pitztal) und Ernst Partl (Geschäftsführer Naturpark Kaunergrat) den neuen Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste besichtigen. „Das Tiroler Steinbockzentrum ist als ganzjähriges touristisches Angebot im Zeichen...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Freuen sich über den eingeschlagenen Weg, vorne sitzend v.l.: Bgm. Daniel Stern, LH-Stv. Ingrid Felipe und LH-Stv. Josef Geisler; hinten stehend v.l.: Energieberater Patrick Hörhager von Synotec Energie, Bruno Oberhuber von Energie Tirol, Talmanager Roland Zankl und PV-Chef Bgm. Hermann Steixner
 1   3

Stubai
Mit KEM-Status in die Zukunft

STUBAI. Klimaschutz beginnt im Kleinen und daher ist es besonders wichtig, dass auch lokale Akteure mitmachen. Im Stubai passiert genau das. "Das Stubaital ist neue Klima- und Energiemodellregion", haben wir Anfang des Jahres berichtet. In ganz Österreich wurden 2019 vier neue Klima- und Energiemodellregionen (kurz KEM) zertifiziert. In Tirol gibt es mit dem Stubaital jetzt vier Regionen, die besonders aktiv für den Klimaschutz eintreten wollen. Wie das im Detail aussehen soll, darüber hat...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Lina Siegele aus der VS Kappl holte den ersten Platz im Bezirk Landeck beim Crazy Bike Malwettbewerb von Klimabündnis Tirol.
  4

Crazy Bike 2020
„Fisch Bike“ aus Kappl holte den Bezirkssieg

KAPPL, PRUTZ, ZAMS. Die verrücktesten Fantasierad-Zeichnungen aus dem Bezirk Landeck kommen von Kindern der Volksschulen Kappl, Prutz und Zams. 1.600 Zeichnungen eingereicht „Zeichne dein Fantasierad!“ heißt es jährlich beim Crazy Bike Malwettbewerb von Klimabündnis und Land Tirol. Rund 1.600 Zeichnungen von Tiroler Volkschülerinnen und Volkschülern aus 73 Schulen wurden dieses Jahr eingereicht – so viele wie noch nie. „Crazy Bike schafft es, das Thema Radfahren und umweltfreundliche...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Dr.-Stumpf-Straße (nördliches Innufer) wird zur Fahrradstraße.

Verkehrsbehinderungen
Fahrradstraße und Tempobremse während einseitiger Innradwegsperre

INNSBRUCK. Die Dr.-Stumpf-Straße als Fahrradstraße und Tempo 50 auf der Völser Landesstraße während der Radwegsperre am Südufer des Inn. Die Bauarbeiten bis Ende Oktober 2020 führen zu Verkehrsbeschränkungen und zu Verkehrsbehinderungen. SperreEntlang des südlichen Innufers zwischen der Freiburger Brücke im Westen Innsbrucks bis nach Völs (Autohaus Meisinger) werden für den Ausbau der Wärmeversorgung seitens der TIGAS-Erdgas Tirol GmbH neue Gasleitungen verlegt. Bereits abgeschlossen sind...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Aufgrund der Coronakrise ist die Gefahr sich zu verschulden stark gestiegen. Aus diesem Grund ist die Schuldenberatung umso notwendiger. Im Rahmen der Konjunkturoffensive 2020 „Tirol packt’s an" wird der Finanzrahmen der Schuldenberatung Tirol aufgestockt.

Förderungen
Budget der Schuldenberatung Tirol wird aufgestockt

TIROL. Aufgrund der Coronakrise ist die Gefahr sich zu verschulden stark gestiegen. Aus diesem Grund ist die Schuldenberatung umso notwendiger. Im Rahmen der Konjunkturoffensive 2020 „Tirol packt’s an" wird der Finanzrahmen der Schuldenberatung Tirol aufgestockt. TirolerInnen von Coronakrise hart getroffenIn Tirol haben – aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus – viele Menschen Probleme, ihre laufenden Fixkosten zu decken. Dadurch ist auch die Gefahr, sich zu verschulden, stark...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ab sofort ist der Klimawanderführer im Kaunertal erhältlich. v.l.n.r. Gerald Jochum (RegioL), Michaela Gasser-Mark (GF Kaunertal Tourismus), Armin Falkner (TVB Obmann Tiroler Oberland) und Ulrike Totschnig (KLAR Kaunergrat).
  12

Erster Klimawanderführer
„Wandern im Kaunertal – Genau mein Klima“

KAUNERTAL (otko). Österreichweit einzigartig: Kaunertal Tourismus stellte den neuen Klimawanderführer „Wandern im Kaunertal – Genau mein Klima“ vor und setzt auf gelebte Nachhaltigkeit. 15.000 Stück wurden gedruckt und erleichtern nun die Wanderplanung. Tourismus muss glaubwürdig und nachhaltig sein Im Quellalpin in Feichten wurde trotz der Covid-19-Krise am 10. Juni ein österreichweit einzigartiges Projekt vorgestellt. "Das Kaunertal setzt auf die Stärke der unberührten Natur und wir haben...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LHStv Josef Geisler
 2  1   Video

„Widerwärtiges Luder"
Rücktritt von LH-Stv. Geisler gefordert

TIROL. Am Landhausplatz überreichten gestern Mitglieder der Naturschutzorganisation WWF die gesammelten Unterschriften an Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe (Grüne) und Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler (ÖVP). Die haben heute jedoch einen ganz üblen Nachgeschmack bekommen. Der WWF teilte in einer Presseaussendung mit, dass ÖVP-Politiker Josef Geisler eine WWF-Mitarbeiterin gestern wörtlich als „widerwärtiges Luder“ bezeichnet hat. Das ganze wurde auf Video...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Platter, Felipe und Geisler präsentierten das Konjunkturpaket "Tirol packt's an."

106 Projekte um 230 Mio. Euro
Landesregierung beschließt Konjunkturpaket

Nach intensiven Verhandlungen innerhalb der Regierung aber auch mit den Sozialpartnern soll durch ein Konjunkturpaket das Land wieder in Schwung gebracht werden. TIROL. LH Günther Platter lobte zuerst die Menschen im Land. "Nur durch den großartigen Zusammenhalt ist es uns gelungen, durch diese Krise zu kommen." Jetzt aber müsse die Politik etwas weiterbringen. Unter dem Motto "Tirol packt's an" wurde von der Landesregierung ein 230 Millionen schweres Konjunkturpaket für heuer...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
LHStvin Ingrid Felipe: „Es ist ganz wichtig, dass wir über die Grenzen hinausdenken, kooperieren und miteinander an unseren gemeinsamen Zielen der Klimaneutralität und klimafitten Zukunft arbeiten."

Umwelt- und Klimapreis 2019
Innovative Tiroler Projekte ausgezeichnet

TIROL. Durch die momentanen Einschränkungen konnten die Gewinner des Umwelt- und Klimapreises 2019 ihre Preise und Urkunden nicht wie gewohnt im feierlichen Rahmen entgegennehmen. LHStvin Ingrid Felipe zeigt sich dennoch erfreut über die vielen innovativen Ideen und zukunftsfähigen Projekte, die eingereicht worden sind. Sie sollen bei der praktischen Umsetzung von Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen weiterhelfen. Aus allen Bereichen Viele unterschiedliche Projektthemen wurden bei der heurigen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Tiroler Lech: Eindrucksvolle Wildflusslandschaft
  3

Naturschutz
Neue Natura 2000 Broschüre zeigt Tiroler Naturjuwele

TIROL. Um die Artenvielfalt in Österreich zu erhalten, werden charakteristische und natürliche Lebensräume unter Schutz gestellt. In Tirol gibt es derzeit 18 dieser Schutzgebiete. Wertvolle Informationen und eindrucksvolle Bilder dieser Natura 2000-Gebiete werden in der aktualisierten Natura 2000 Broschüre vorgestellt. Im vergangenen Sommer wurde das Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich wegen der Natura 2000 Schutzgebietsausweisungen beendet. Es sind nun ca. 15 Prozent der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe und NP-Geschäftsführer Hermann Sonntag bei einem gemeinsamen Besuch der Uhu-Brutstätte.
  2

Land Tirol genehmigt Jahresförderung
Aufbäumen im Karwendel

REGION. Das Team des Naturparks Karwendel hat sich mit der Corona-Situation trotz inhaltlicher Umstellung und finanzieller Einbußen arrangiert und versucht – auch dank der Unterstützung des Landes Tirol – das Beste daraus zu machen. Somit gibt's statt Urkundenverleihung Uhu-Nachwuchs, statt Schulveranstaltungen ein gemeinsames Kinderbuch aller Naturparkschulen. Naturschutzlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe: "Die Auswirkungen des Coronavirus sind auch nicht an den Tiroler Naturparken spurlos...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In den IVB-Fahrzeugen im Innsbrucker Stadtgebiet bleibt der Ticketverkauf noch eingestellt, da es eine hohe Dichte an Vorverkaufsstellen und Automaten gibt.

Öffis in Tirol
Ticketkauf bei BuslenkerIn ab Freitag wieder möglich

TIROL. Das Land Tirol und der VVT starten gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen wieder mit dem Kartenverkauf beim Lenkpersonal. Ab Freitag, den 22. Mai, wird es in den VVT-Regiobussen in Tirol wieder möglich sein, das Öffi-Ticket beim Busfahrer bzw. bei der Busfahrerin zu kaufen. Vorerst nicht in in der Stadt Die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen schützen sowohl die LenkerInnen als auch die anderen Personen. Nachdem die vorderen Türen aufgrund des Coronavirus in den letzten Wochen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Vor allem der Großraum Innsbruck ist betroffen

Tiroler Öffis
Seit Montag wieder im Vollbetrieb

TIROL. Das Land Tirol und der Verkehrsverbund Tirol stellen gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen die gesamte Regiobusflotte wieder auf Normalbetrieb um. Somit fahren alle Tiroler Öffis wieder im Vollbetrieb. Dies betrifft vor allem den Großraum Innsbruck. Zudem sind dann auch alle Schülerverstärkerfahrten wieder im Einsatz. Seit Montag fährt auch der ÖBB-Fernverkehr innerhalb Österreichs wieder mit Regelfahrplan. Nachbessern, wo es notwendig ist „Derzeit sind noch immer weniger...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Hubert Siller hob unter anderem die Bedeutung des Wintersports für den Tourismusstandort Tirol hervor. Er wird mit seinem Team bis Herbst an einer Neuausrichtung des Tiroler Tourismus arbeiten.

Erfolgsgeschichte Tiroler Tourismus
Tourismus mit zusätzlich 15,3 Mio. gefördert

LH Platter: „Für Weiterentwicklung der Erfolgsgeschichte des Tiroler Tourismus stellt Land weitere 15,3 Millionen Euro bereit“ TIROL. „Wir werden alles tun, damit die Erfolgsgeschichte Tiroler Tourismus auch nach der Krise erfolgreich weitergeführt wird. Aber es wird ein Umdenken brauchen, von Nächtigungsrekorden werden wir uns verabschieden müssen, im Tiroler Tourismus wird ein Umdenken stattfinden müssen, es wird mehr um die Wertschöpfung als um Rekorde gehen“, sagte LH Günther Platter...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt.

Kontrollstellen wieder aktiv
LKW-Kontrollen werden wieder verstärkt

TIROL. Nachdem der Lkw-Güterverkehr in den vergangenen Wochen aufgrund der Beschränkungen deutlich zurückgegangen war, ist nun ein Anstieg zu verzeichnen. Aus diesem Grund werden auch die Kontrolltätigkeiten der Verkehrspolizei wieder verstärkt. Güterverkehr wieder gestiegen In den vergangenen Wochen ist der LKW-Güterverkehr aufgrund der Beschränkungen auf Tirols Straßen zurückgegangen. Nun ist aber wieder ein Anstieg zu verzeichnen. Das führt aber auch dazu, dass die Kontrollen durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Pressekonferenz mit LHStvin Ingrid Felipe, LH Günther Platter und Präsident der Wirtschaftskammer Tirol, Christoph Walser.

Regierungssitzung
30 Millionen Euro Entlastung für Tirols UnternehmerInnen

TIROL. Die Unternehmerinnen und Unternehmer Tirol tragen mit ihren Pflichtbeiträgen an Tirols Tourismusverbände wesentlich dazu bei, die Tourismuslandschaft als zentrales Wirtschaftsstandbein zu fördern und zu unterstützen. Nun wird ein Drittel der Gesamtvorschreibungen für das Jahr 2020, insgesamt 30 Millionen Euro, den Unternehmen im Rahmen eines Coronavirus-Entlastungspakets erlassen. Das beschloss die Tiroler Landesregierung auf Basis eines von allen Regierungsmitgliedern getragenen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LR Beate Palfrader für Bildung in Tirol zuständig.

Schulen öffnen schrittweise
Klarheit für Eltern und Schüler

Die Schulen öffnen schrittweise in ganz Österreich. Auch Tirol bereitet sich auf die Öffnung vor. LH Günther Platter sieht die Aufhebung der harten Quarantänemaßnahmen zum richtigen Zeitpunkt gekommen „Aber das, was wir erarbeitet haben, dürfen wir nicht verspielen“, so der Landeshauptmann. Bei der Landesfinanzreferentenkonferenz wurde beschlossen, dass Entschädigungsleistungen für Unternehmer so rasch als möglich bezahlt werden. Weiters wird der Finanzausgleich für zwei Jahre verlängert...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Öffentlicher Verkehr: Nach Aufhebung der Quarantäne gibt es im Paznaun und in St. Anton am Arlberg Fahrplanänderungen.
  2

Quarantäne-Aufhebung
Fahrplanänderungen am Arlberg und im Paznaun

PAZNAUN, ST. ANTON. Der öffentlichen Verkehr wird am 23. April in den ehemaligen Quarantänegebieten im Paznaun und St. Anton am Arlberg wieder hochgefahren. Angebot wird angepasst Mit Donnerstag, 23. April, wird die strenge Quarantäne für das Paznaun, St. Anton am Arlberg und Sölden aufgehoben und in die Bundesregelung übergeführt. Daher wird auch dort das Angebot im Öffentlichen Verkehr entsprechend angepasst und kann unter den bekannten Voraussetzungen wieder genutzt werden. Mit Montag,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bei so manchem Zeitgenossen kannte die Freude über die neue Freiheit keine Grenzen.
  6

Regelung für Sölden geht mit Ablauf des morgigen Tages in Bundesregime über
Sölden-Opening in die andere Richtung

Aus aktuellen Gründen ist es nach Rücksprache mit den medizinischen Expertinnen und Experten zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr rechtfertigbar, die Gebiete Sölden, St. Anton und das Paznaun weiter über das Bundesregime hinaus zu isolieren. SÖLDEN. Nachdem die medizinischen ExpertInnen in enger Abstimmung mit der Landesregierung die Lage in den derzeitigen Quarantänegebieten Paznaun, St. Anton und Sölden in den letzten Tagen besonders genau analysiert haben, ergibt sich nun folgendes Bild:...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Erfreuliches von der heutigen Landes-Pressekonferenz für Sölden, St. Anton und das Paznauntal

Paznauan, St. Anton und Sölden öffnen am Donnerstag
Platter: "Erfreuliche Entwicklung in Tirol"

LH Günther Platter konnte heute bei der Landespressekonferenz „eine sehr erfreuliche Entwicklung“ bekanntgeben. Die Neuinfektionen sind massiv zurückgegangen und liegen derzeit unter 1 Prozent. Die Quarantänegebiete Paznaun, Sölden und St. Anton werden ab kommenden Donnerstag, 00.00 Uhr, die Bundesregelung übernehmen und die Sonderquarantäne beenden. Platter bedankte sich bei der Bevölkerung für das große Verständnis und die Disziplin. „Sie haben nicht nur sich selbst geschützt, sondern auch...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.