literatur

Beiträge zum Thema literatur

Der Langkampfener Verein Unos 93 hat gemeinsam mit der Firma Stihl Tirol ein neues Projekt ins Leben gerufen – die Verleihung des 1. Stihl Tirol Literaturpreises.
2

Projekt
Unos 93 und Stihl schreiben in Langkampfen Literaturpreis aus

Die Firma Stihl und der Langkampfener Verein starten im Corona-Jahr ein neues Projekt: Die Ausschreibung zum "1. Stihl Tirol Literaturpreis" hat begonnen. LANGKAMPFEN (red). In "normalen" Zeiten luden der Verein Unos 93 und die Firma Stihl Tirol in Langkampfen alljährlich zur Springkraut-Rodungsaktion. Da es aufgrund der Corona-Pandemie heuer nur einen minimalistischen Einsatz gab, haben die beiden Akteure gemeinsam ein neues Projekt ins Leben gerufen – die Verleihung des 1. Stihl Tirol...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Elisabeth Glaeser-Mayer muss die erste "Hietzinger Sunset Lesung" auf das Frühjahr 2021 verschieben.

Corona-Maßnahmen
"Sunset Lesung" am Roten Berg abgesagt

Das literarische Experiment das Elisabeth Glaeser-Mayer vom Bücher- & Geschenkeladen in Ober St. Veit wagen wollte, kann leider aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 nicht stattfinden. HIETZING. Am 24. September um 18 Uhr hätte es soweit sein sollen: Gemeinsam mit dem Kulturverein Hietzing wollte Elisabeth Glaeser-Mayer zur ersten "Hietzinger Sunset Lesung" laden. Am Roten Berg hätte Dirk Stermann aus seinem Buch "Der Hammer" lesen sollen. Doch jetzt kam alles anders:...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger

Neues Lesevergnügen der Autorinnengruppe scribaria
"Entspiegelte Zeit" - Buchpräsentation und Vernissage

Als fixer Bestandteil der Kärntner Literaturszene beteiligt sich scribaria mit dem Buch „Entspiegelte Zeit“ am 2. interdisziplinären Kulturprojekt „zeit.čas.tempo“ des Kunstvereins Kärnten. Wobei das Thema „Zeit“ in diesem besonderen „Coronajahr“ noch eine viel weitreichendere und tiefere Bedeutung bekommen hat, als wir es uns je hätten vorstellen können. Die Auseinandersetzung mit diesem weltbewegenden Thema hat jede der Künstlerinnen auf ihre eigene Art umgesetzt. Die Texte und Bilder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Autorinnenverein scribaria

Neues Lesevergnügen der Autorinnengruppe scribaria
"Entspiegelte Zeit" - Buchpräsentation und Vernissage

Als fixer Bestandteil der Kärntner Literaturszene beteiligt sich scribaria mit dem Buch „Entspiegelte Zeit“ am 2. interdisziplinären Kulturprojekt „zeit.čas.tempo“ des Kunstvereins Kärnten. Wobei das Thema „Zeit“ in diesem besonderen „Coronajahr“ noch eine viel weitreichendere und tiefere Bedeutung bekommen hat, als wir es uns je hätten vorstellen können. Die Auseinandersetzung mit diesem weltbewegenden Thema hat jede der Künstlerinnen auf ihre eigene Art umgesetzt. Die Texte und Bilder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Autorinnenverein scribaria

Neues Lesevergnügen der Autorinnengruppe scribaria
"Entspiegelte Zeit" - Buchpräsentation und Vernissage

Als fixer Bestandteil der Kärntner Literaturszene beteiligt sich scribaria mit dem Buch „Entspiegelte Zeit“ am 2. interdisziplinären Kulturprojekt „zeit.čas.tempo“ des Kunstvereins Kärnten. Wobei das Thema „Zeit“ in diesem besonderen „Coronajahr“ noch eine viel weitreichendere und tiefere Bedeutung bekommen hat, als wir es uns je hätten vorstellen können. Die Auseinandersetzung mit diesem weltbewegenden Thema hat jede der Künstlerinnen auf ihre eigene Art umgesetzt. Die Texte und Bilder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Autorinnenverein scribaria

Neues Lesevergnügen der Autorinnengruppe scribaria
"Entspiegelte Zeit" - Buchpräsentation und Vernissage

Als fixer Bestandteil der Kärntner Literaturszene beteiligt sich scribaria mit dem Buch „Entspiegelte Zeit“ am 2. interdisziplinären Kulturprojekt „zeit.čas.tempo“ des Kunstvereins Kärnten. Wobei das Thema „Zeit“ in diesem besonderen „Coronajahr“ noch eine viel weitreichendere und tiefere Bedeutung bekommen hat, als wir es uns je hätten vorstellen können. Die Auseinandersetzung mit diesem weltbewegenden Thema hat jede der Künstlerinnen auf ihre eigene Art umgesetzt. Die Texte und Bilder...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Autorinnenverein scribaria
Die gebürtige Gratkornerin Susanne Karner kehrt ihrer Wahlheimat Berlin nun den Rücken zu.
1

Neuer Carner-Krimi und Heimweh nach Österreich

Auch wenn der Urlaub für viele Menschen heuer ins Wasser gefallen ist: Sommer, Sonne und Strand gibt es trotzdem. Und Nervenkitzel. Denn die gebürtige Gratkornerin Susanne Karner alias Susan Carner hat die Zeit des Corona-Lockdowns kreativ genutzt und einen neuen Krimi geschrieben.  Nach „Mallorquinische Leiche zum Frühstück“ und „Mallorquinische Leiche zum Sa Rua“ ermittelt die Kommissarin Mercédes Mayerhuber wieder. „Mallorquinische Leiche zum Sant Joan“ heißt der dritte Teil der Autorin...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Raoul Schrott liest bei der Langen Nacht der Literatur aus seinem Romen „Eine Geschichte des Windes".
3

Kultur.Werk.Axams
Eine Lange Nacht der Literatur in Axams

Im Jahr 2020 wird in Axams die LiteraTour zur Langen Nacht der Literatur – lesende Literaturstars, feine Musik und ein zentraler Veranstaltungsort. Nach dem überwältigenden Erfolg der LiteraTour 2019 lagen die Erwartungen für 2020 besonderes hoch. "Mit Valerie Fritsch, Erika Wimmer Mazohl und Raoul Schrott konnten wir bereits zu Jahresbeginn 2020 spannende und renommierte Autoren für dieses besondere Format gewinnen. Aber dann kam Corona und hat einen dicken Strich durch alle unsere Pläne...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

Sprachsalz
Auch digital ein Erfolg

Die internationalen Literaturtage Sprachsalz fanden auch in diesem Jahr statt — und blieben international: Autoren und Autorinnen aus  der ganzen Welt waren wieder vertreten. HALL. Namhafte Autoren aus New York, Tokyo, San Francisco oder Paris und Wien waren zu Gast und haben live aus ihren Werken gelesen. Gestreamt wurde die digitale Festivalausgabe von Freitag- bis Sonntagabend. Trotz der gegebenen technischen Distanz gab es viele besonders persönliche und höchst lebendige Momente, die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Lesungen bei uns daheim
"Literarisches Fensterln"

"... Ich lache, denn Löcher sind das wichtigste in einem Lochsieb. Ich hab Dich lieb" (#JuttaTreiber) Die Literatin und der Musiker #MarcoBlascetta ( #CoffeshockCompany) sorgten gestern Abend im abendsonnigen Bruchschwaiger- Garten dafür, dass Kulturhungrige und KünstlerInnen nicht ganz vom Fleisch fallen. Diese geniale Aktion verdanken wir dem #PENClub, mit Unterstützung der #BgldLandesregierung. So wird kulturelles Potential wieder sichtbar und die Netzwerke und Plattformen werden größer....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Die achensee.literatour war auch in diesem Jahr, trotz Corona, ein Erfolg.

Literatur
achensee.literatour: lesen hilft

ACHENSEE (red). Die neunte Auflage des Tiroler Literaturevents, das aufgrund der Corona-Pandemie in verkürzter Form dieses Wochenende über die Bühne ging, bot nichtsdestotrotz ein buntes Spektrum hochwertiger Literatur. Einer der bedeutendsten Schriftsteller deutscher Sprache, der in Tirol geborene NORBERT GSTREIN eröffnete mit einer Lesung aus seinem neuesten Roman „Als ich jung war“ die achensee.literatour. An Bord der MS Tirol zeigte sich Gstrein erfreut, endlich wieder vor Publikum...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Die Wanderung am Literaturweg fand am Samstagabend statt.
26

Kohfidisch
Siebente Literaturtage mit Wanderung und Lesungen

Literatur, Wein und schöne Landschaft vereinen die Kohfidischer Literaturtage. KOHFIDISCH. Die Literaturtage wurden heuer bereits zum 7. Mal vom Oberwarter Verlagshaus "edition lex liszt 12" und der Marktgemeinde Kohfidisch veranstaltet. Am Freitag, 11. September, gab es in der Mittelschule Kohfidisch "Burgenländische Lebensgeschichten" mit den Büchern "Felix Wachter" und "Johann Wachter". Die Literatur-Wanderung am Csaterberg erfolgte am Samstag, 12. September, begleitet von "ois und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Sommerferienleseaktion 2020
Lesekönigin 2020

Bei der Sommerferienleseaktion 2020 konnte Anna aus Mattighofen 80 Stempel sammeln, das heisst, dass sie in den Sommerferien insgesamt 80 Bücher gelesen hat. Das ist eine ausgezeichnete Leistung und wir freuen uns sehr, dass die Leselust so groß ist. Anna wurde heute in der Stadtbücherei Mattighofen mit einem Geschenk (gespendet von der Stadtgemeinde) und einer Urkunde und Schokolade belohnt. Sie ist eine besonders eifrige Büchereibesucherin und wir hoffen, dass sie noch lange eine treue...

  • Braunau
  • Stadtbücherei Mattighofen
Freuen sich, das Buch präsentieren zu dürfen: v.li. Lisa-Viktoria Niederberger (Autorin), Christine Tyma, Eva Kraxberger (beide Büro für Wissen und Innovation), Josef Kirchner (mosaik)

Lesespaß
Erstklassler bekommen Vorlesebuch als Geschenk

Zum Start in die Schule und als Teil der Leseförderung bekommen die Taferlklassler ein Vorlesebuch. SALZBURG. Für rund 1.300 Erstklässler in der Stadt Salzburg gibt es heuer zum Schulanfang eine besondere Überraschung: Das Buch "Nali & Nora. Stadt-Abenteuer am Almkanal" von der Autorin Lisa-Viktoria Niederberger. Bekannte Orte aus Salzburg im Buch  „Der Schulanfang ist für die Kinder ein Start in ein großes Abenteuer. Die diesjährigen Taferlklassler werden dabei von Nali und Nora...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Schreibkurse starten im September
5

Neue Schreibkurse im Herbst
"Erlebnis Sprache" lädt Jung und Alt zum Schreiben ein

Vielen ist die Poesiepädagogin Birgit Krenn längst zum Begriff geworden - sie hat schon vielen Menschen den Weg zum eigenen Schreiben gezeigt und sie auf diesem Weg dann begleitet.  Sie holt die Menschen dort ab, wo sie gerade stehen - egal, ob man noch nie eine Zeile geschrieben hat oder bereits Profi ist.  Ihre Offenheit, Neugierde und ihr empathischer Umgang mit Menschen machen das Schreiben für viele möglich, die es sich selbst nie zugetraut hätten, und eröffnen erfahrenen Autorinnen...

  • Stmk
  • Graz
  • Ulrike Walner
"Märchen aus Corona-Tagen" nennt sich das Buch, das Opa und die Enkelkinder miteinander geschrieben haben und das Anfang Oktober herauskommt.
2

Geschichten von Opa und den Enkelkindern erscheinen als Buch
MÄRCHEN AUS CORONA-TAGEN

Im April durfte ich darüber bereits kurz berichten: Der in Sankt Marein bei Graz lebende Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier (70+) begann damals, in der Zeit des Corona-Lockdowns, als sie die Alten von den Jungen wegsperrten, mit seinen beiden Enkelkindern Stefan (10) und Katharina (7) über Internet Geschichten zu schreiben. Jemand von den dreien begann mit einer Geschichte, schrieb fünf, sechs Sätze, jemand anderer schrieb weiter. Dazu telefonierte man, fragte sich, wie es weitergehen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Claudia Wagner
In der Corona-Zeit, als sie die Alten von den Jungen wegsperrten, begannen Opa und die Enkelkinder gemeinsam zu schreiben.
2

Geschichten von Opa und den Enkelkindern erscheinen als Buch
MÄRCHEN AUS CORONA-TAGEN

Im April durfte ich darüber bereits kurz berichten: Der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier (70+) begann damals, in der Zeit des Corona-Lockdowns, als sie die Alten von den Jungen wegsperrten, mit seinen beiden Enkelkindern Stefan (10) und Katharina (7) über Internet Geschichten zu schreiben. Jemand von den dreien begann mit einer Geschichte, schrieb fünf, sechs Sätze, jemand anderer schrieb weiter. Dazu telefonierte man, fragte sich, wie es weitergehen könnte, nahm Korrekturen vor … So...

  • Stmk
  • Graz
  • Claudia Wagner
Michalea und Clemens Frühstück mit Bibliotheks-Leiterin Andera Karall und Historiker Michael Hirschler
51

Lese- und Genusshäppchen in der Sommerbibliothek Kr. Minihof
"Frühstück" am Abend

Mit einer ursprünglich schon fürs Frühjahr geplanten Lesung der burgenländischen Autorin Michaela Frühstück und einem regionalen Genussmarkt ließ die Bibiothek der Jungen Initiative Kr. Minihof/Mlada inicijativa Mjenovo den Minihofer Bibliotheks-Sommer ausklingen. Genuss-MarktVon Likören und Schnäpsen über handgefertigten Schmuck, Kreatives aus Papier und Stoffen bis hin zu original Minihofer Kürbiskernöl und einigem mehr reichte die Palette des Genussmarkts. Spannend zu sehen, welches...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
Kommt in den Alpengarten: Christian Polanšek

Christian Polanšek liest im Alpengarten

Christian Polanšek, der sich selbst "Motor" nennt, liest am 20. September im Alpengarten Rannach in Stattegg aus seinen umfangreichen Werken: Radetzky, Der Anfang vom Beginn, Der Motor, Papperlapapp, Die Reise nach Kastanien und Guten Morger Herr Müllermeier. Der gebürtige Voitsberger, der seinen Zivildienst in der Verkehrsabteilung der Grazer Polizei absolvierte, bevor er einige Studien (darunter Architektur, Verfahrenstechnik oder Meteorologie) begann, wird dabei von Markus Hell mit Rockmusik...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der alte Bücherbus kommt jetzt nach Berlin: Sigurd Castelpietra (Fahrer), Oliver Linke, Stefanie Mohr (Berlin), BGM-Stv. Bernhard Auinger, Helmut Windinger (Leiter Stadtbibliothek), Karin Ciser (Bibliothekarin).
2

Neue Aufgabe
Alter Bücherbus tourt künftig durch Berlin

Der ehemalige Bücherbus der Stadtbibliothek wird künftig die Berliner mit Büchern versorgen. SALZBURG. Exakt 106.605 gefahrene Kilometer hat der ehemalige Bücherbus der Salzburger Stadtbibliothek auf dem Buckel. Seit Juni tourt sein Nachfolger, der 13 Meter lange und mit 5.000 Medien bestückte neue, blitzblaue Mobi Book durch die Mozartstadt und fährt regelmäßig Haltestellen in allen Stadtteilen an. Alter Bücherbus kurvt jetzt durch Berlin Für den Vorgänger wird es nach 32 Jahren jedoch...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Clementine Skorpil liest in der Gerberei.

Literaturverein St. Johann
Clementine Skorpil liest in St. Johann aus Roman

ST. JOHANN. Nach Monaten des Stillstands und Wartens startet der Literaturverein ins Herbstprogramm: Lesung von Clementine Skorpil aus ihrem Roman "Max Leitner, Ausbrecherkönig"; Di, 15. 9., 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr, Alte Gerberei, Einlass nur mit schriftlicher Reservierung unter info@literaturverein.at (ursprünglich für 24. 3. geplant, verschoben). Musikalische Begleitung: Helmut Skorpil Schlimmer als tot...Max ist nicht tot, aber auch nicht lebendig. Es ist schlimmer als tot sein. Er...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Autorin Barbara Schmid mit einigen Gästen
1 21

St. Kathrein
Barbara Schmid präsentierte "Icemoon" mit einer Lesung

Die Buchautorin und Pferdeliebhaberin Barbara Schmid lud zur Lesung ihres neuen Buches "Icemoon" nach St. Kathrein. ST. KATHREIN. Nach ihren erfolgreichen Pferdekrimis wie "Feuerpferd", "Blutschuld" oder "Blue Boy" hat die Autorin und Pferdebesitzerin Barbara Schmid aus St. Kathrein ihr nächstes Buch veröffentlicht. Natürlich spielt auch "Icemoon" im Pferdesport-Milieu und wird für viel Spannung bei Pferde- und Krimifans sorgen. Mit einer Lesung am 29. August im eigenen Garten präsentierte...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Zeilenlauf-Finale aus dem Vorjahr

Literaturwettbewerb zeilen.lauf
Noch bis 3. September einreichen!

BEZIRK BADEN. Bereits zum zehnten Mal können Hobby-Autoren am Literaturbewerb zeilen.lauf teilnehmen. Bis 03. September um 23:59 Uhr besteht die Möglichkeit das selbstverfasste, noch nicht publizierte und in deutscher Sprache geschriebene Werk einzureichen. Dabei stehen zwei Kategorien zur Auswahl: der Lyrikbewerb und der Kurzgeschichtenbewerb. Das Finale findet am 06. November um 18:00 Uhr bereits zum zweiten Mal im Casineum des Congress Casinos Baden statt, bei dem die Favoriten der Jury ihre...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Max Müller in Altlengbach
"Tierisch!" am 26. September

Waren wir alle doch sehr enttäuscht, dass die im März geplante Veranstaltung mit Publikumsliebling Max Müller wegen des Corona-Lockdowns ins Wasser gefallen ist, so hat sich erfreulicherweise doch gleich ein Ersatztermin ergeben. Dieser ist bekanntlich am Samstag, dem 26. September um 19 Uhr 30 im Hotel Steinberger in Altlengbach. Aus heutiger Sicht wird die Veranstaltung stattfinden können, denn es sind Indoor-Veranstaltungen bis 500 Besucher erlaubt. Wir werden alle erforderlichen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Gerlinde Müller

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Josef Haslinger liest aus seinem Buch "Mein Fall"
  • 25. September 2020 um 19:30
  • Kunsthaus Weiz
  • Weiz

Josef Haslinger "Mein Fall"

Josef Haslinger kommt am Freitag 25. September ins Kunsthaus nach Weiz, wo er um 19:30 Uhr aus seinem neuesten Werk "Mein Fall" lesen wird. "Meine Eltern hatten mich der Gemeinschaft der Padres anvertraut, weil mich dort das Beste, das selbst sie mir nicht geben konnten, erwarten würde. Ich habe sie heimlich oft verflucht, weil sie mich nicht darauf vorbereitet hatten, was dieses Beste sei". Als Zehnjähriger wurde Josef Haslinger Schüler des Sängerknabenkonvikts Stift Zwettl. Er war...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Wasnerin
3
  • 26. September 2020 um 00:00
  • DIE WASNERIN G'sund und Natur Hotel
  • Bad Aussee

Das Erlesene geht weiter

Hochkarätige Autorinnen und Autoren, Verlage und ihre Verlagsleitungen, imposante „Literarische Momente“ – DIE WASNERIN zeigt sich erneut von ihren besten und auch spannendsten Seiten. Wortadel verpflichtet. Der Ruf der WASNERIN als faszinierender Ort literarischer Begegnungen und Ereignisse hat sich bis nach Skandinavien durchgesprochen. Mit Arne Dahl wird einer der besten europäischen Krimi-Autoren der Gegenwart bei den „Literarischen Momenten“ für eines von mehreren Glanzlichtern...

Die Literatin Anna Maria Lippitz aus St. Andrä nimmt auch an den „Offenen Leseabenden“ teil.
2
  • 26. September 2020 um 17:30
  • Café Belvedere
  • St. Paul

Offene Leseabende im Stiftscafè in St. Paul

ST. PAUL. Auf Initiative der Literatin Anna Maria Lippitz aus St. Andrä, Hemma Schliefnig und auch Edeltraud Koinig, die in ihrem "Café Belvedere" auch heuer Kunst und Literatur wieder eine Plattform bietet, finden jeden letzten Samstag im Monat (27. Juni, 25. Juli, 29. August, 26. September) jeweils um 17.30 Uhr „Offene Leseabende“ statt. Die Lesereihe „Worauf warten?“ soll Schreibenden, die erstmals einen eigenen Text öffentlich lesen wollen, einen Raum öffnen, aber auch Wiederholungstäter...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.