literatur

Beiträge zum Thema literatur

Fleißige Unterstützung holte sich Danny auch von Friseur:innen von Greta Kahn und Intercoiffeur Kruder Marc.
9

Book a look and read my book
Der „magische Frisör“ besuchte Innsbruck

INNSBRUCK. Am vergangenen Samstag machte Vorlesefrisör Danny Beuerbach mit seinem Zauberteppich Station in der Tyrolia-Buchhandlung in der Innsbrucker Maria-Theresien-Straße. Verstärkung holte er sich in vor Ort bei den Innsbrucker Frisörsalons Greta Kahn, Barber Angels Brotherhood und Intercoiffeur Kruder Marc – schließlich soll seine Initiative auch bei anderen Frisören Schule machen. Bei seinem Leseförderungsprojekt „book a look – and read my book“ schneidet er Kindern eine schicke...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Von rechts: die Autoren Jaroslav Rudis und Vladimir Vertlib, die neue Leiterin der Stadtbücherei Petra Konecny und Ulrike Holy-Padevit, Stadträtin Claudia Schnabl und Ehrengäste.
4

RETZ: DAS LAND LIEST
Kritische Texte lebendig vorgetragen

RETZ (jm). Einen gelungenen Literaturabend, den die Stadtbücherei in Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus NÖ veranstaltete, erlebten die Besucher im Kulturhaus Retz. Moderator Klaus Zeyringer stellte zwei Autoren vor, die aus ihrem Leben erzählten und Kostproben aus ihren Werken vortrugen. Jaroslav Rudis ist tschechischer Schriftsteller, Eisenbahnfan und hat großes Interesse für die Geschichte der Monarchie, über die er in seinem jüngsten Roman „Winterbergs letzte Reise“ schreibt. Vladimir...

  • Hollabrunn
  • Josef Messirek
In die Welt der Phantasie entführt Katharina Viktoria Haderer ihre Leser. Seit 2019 erscheint von der Niederösterreicherin die Reihe Black Alchemy.
2

TVB Attersee-Attergau
Schreiben unter den Sternen

Der Nachthimmel am Attersee war und ist für viele Autoren eine wahre Muse. SEEWALCHEN, WEYREGG. Die Region Naturpark Attersee-Traunsee hat als erste österreichische Region die offizielle Zertifizierung als Sternenpark erhalten. Im Rahmen einer Ausschreibung wurden österreichische Autorinnen und Autoren aufgerufen am Wettbewerb „Schreiben unter Sternen“ des TVB Attersee-Attergau in Kooperation mit der Buchhandlung Weidinger in Seewalchen teilzunehmen. Die Ausschreibung für sich gewinnen konnten...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die Klagenfurter Stadtwerke rufen wieder Poeten der deutschen oder slowenischen Sprache auf, sich beim  „14. Kärntner Lyrikpreis“ zu beteiligen: (v.l.) STW-Vorstand  Erwin Smole, Bildungsstadtrat  Franz Petritz, Jury-Vorsitzender Günter Schmidauer und STW-Unternehmenssprecher Harald Raffer mit dem "Erkennungszeichen" des Wörter-Wettbewerbs, einem Kunstwerk des slowenischen Künstlers Gustav Januš
2

Literatur
Poeten aufgepasst: Startschuss für Lyrikpreis ist gefallen

Die zweitgrößte Literaturveranstaltung, der Kärntner Lyrikpreis, geht heuer bereits zum 14. Mal über die Bühne. Einsendungen sind bis 22. Oktober möglich. Verleihung ist am 25. November. KÄRNTEN. Das Interesse an Lyrik im Land des Literaturnobelpreisträgers Peter Handke und der großen Dichterin Ingeborg Bachmann ist ungebrochen! Deshalb laden die Stadtwerke-Vorstände Erwin Smole und  Harald Tschurnig heuer zum 14. Mal zum "Kärntner Lyrikpreis der Stadtwerke Klagenfurt" ein. Sie fordern...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Roseggerbund-Obmann Franz Preitler konnte für die Mitgliederversammlung am 1. Oktober Bestsellerautorin Beate Maxian gewinnen.

Literatur
Bestsellerautorin Beate Maxian auf Mürztal-Tour

Die beliebte Autorin Beate Maxian ist bekannt für ihre spannenden Wien Krimis rund um Sarah Pauli (aktuell „die Tote im Kaffeehaus“) und damit in sämtlichen Bestsellerlisten auf Toprängen zu finden. Auf Einladung des Roseggerbundes kommt die Schriftstellerin Anfang Oktober ins Mürztal, um ihren brandneuen Familienroman „Das Collier der Königin“, eine große Geschichte über das geheimnisvolle Collier der Marie Antoinette zu präsentieren. Beate Maxian live in Mürzzuschlag und KrieglachAm 1....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Martin Ohrt, Polonca Kosi Klemensak, Marcella Melien, Theresa Pleitner, Johannes Brodowski.
2

Werkstatt für junge Literatur 2021
Retzhof-Preis für junge Literatur zum siebenten Mal vergeben

Mit der Werkstatt für junge Literatur unterstützt die Jugend-Literatur-Werkstatt Graz, in Kooperation mit dem Bildungshaus Schloss Retzhof und der IG Autorinnen Autoren, junge Autoren bei der Arbeit an ihren ersten Romanprojekten. Die von einer Jury ausgewählten Stipendiaten aus Europa, die in deutscher Sprache schreiben, waren eingeladen, sich Mitte September zur Weiterarbeit an ihren literarischen Projekten und zum Gedankenaustausch im Bildungshaus Schloss Retzhof zu treffen. An der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Literatur - was sonst!
Die Literatur blüht auch 2021 wieder.
1 1 19

Literatur - was sonst!
Literatur blüht auch 2021 wieder in Gleisdorf

Zahlreiche literaturinteressierte Besucher wurden von Helga Plautz, der Initiatorin von "Literatur, was sonst!", heuer zum ersten Mal im Gymnasium Gleisdorf begrüßt. Hier spürt man den Hunger der Menschen nach in Gemeinschaft erlebter Literatur. Der Hausherr des Gymnasiums, Hofrat Mag. Nikolaus Schweighofer, berichtet über die gelebte Literaturnähe in den Klassenzimmern, wo Autoren immer wieder Lesungen durchführen. Dass sein Haus nun erstmals auch für "Literatur - was sonst!" geöffnet wurde,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Hermine Arnold
Am kommenden Freitag präsentiert Hans Platzgumer im Literatursalon im Gasthof Isser in Lans seinen neuen Roman „Bogners Abgang“.

Literatursalon
Hans Platzgumer stellt neuen Roman vor

LANS. Herbstzeit ist Literaturzeit. Am kommenden Freitag, den 17.09.2021 stellt der Autor Hans Platzgumer im Zuge des Literatursalon im Gasthof Isser seinen neuen Roman „Bogners Abgang“ vor. Zur PersonDer Innsbrucker Hans Platzgumer ist bekannt als Schriftsteller, Komponist, Musiker und Produzent. Nach Jahren als Musiker in Wien, West-Berlin und New York, arbeitet Platzgumer seit den 2000er Jahren vor allem als Autor. Neben mehreren Auszeichnungen für Hörspielarbeiten wurde sein Roman „Am Rand“...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir

Ausstellung / Vernissage
Die Welt und ich

Gruppenausstellung "Die Welt und ich" Kunstschaffen lädt zur Vernissage in das wunderbares Atelier von Judith Reßler. 8 KünstlerInnen präsentieren ihre Arbeiten. Malerei, Zeichnung, Fotografie, Film & Literatur - Vernissage: 16. September 18.30 Uhr. Eröffnung BV Michaela Schüchner - 17. September 19.00 Uhr Lesung von Eva Gebetsroither - Ausstellungsdauer bis 18. September (Samstag ab 16.00 Uhr) KünstlerInnen: Claudia Hörr-Szalay Gabor Peteri Gabriele Müller Julius Werner Chromecek Stefanie...

  • Wien
  • Penzing
  • Judith Reßler
Ursula Strauss und Ernst Molden sind die Stars des Kultur-Buschenschanks am 11. September, dazu lesen Martina Parker und Susanne Kristek.
6

Musik, Literatur, Kulinarik
Bildeiner Kultur-Buschenschank am 11. September

Kultur und Kulinarik verbindet der Buschenschank des Kulturvereins KuKuK auf dem Bildeiner Festivalgelände am Samstag, dem 11. September. Schauspielerin Ursula Strauss und Singer/Songwirter Ernst Molden spielen aus ihrem gemeinsamen Album "Wüdnis", literarische Schmankerl versprechen die Lesungen von Bestsellerautorin Martina Parker ("Zuagroast") und Susanne Kristek ("Nur die Liege zählt"). Dazu serviert das Dorfgasthaus Lovac regionale Buschenschankkost. Zu trinken gibt es Wein von Bildeiner...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Waldlesungs-Autor Stephan Roiss beim Gespräch mit Georg Haider und Marlene Prinz (v.l.)
3

Wald.Lesungs.Viertel 2021
Open Air-Lesungen locken Literaturinteressierte

Zum sechsten Mal zeigte der junge Verein Buchenleser*innen wie Lesungen neu gedacht und gemacht werden können. So wurde am Freitag die Versteigerungshalle Zwettl zur Kulturarena umgewandelt und ihre Türen für zahlreiche Interessierte geöffnet. Am Samstag ging es dann Open Air bei Rudmanns weiter. ZWETTL. Inmitten des architektonischen Juwels las der Autor Philipp Weiss aus seinem konzeptuellen Romandebüt „Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen“, bestehend aus fünf Bänden. Die gelesenen...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Im Rahmen der "Werkstatt für junge Literatur" im Bildungshaus Schloss Retzhof werden 20 bis 30 Jahre junge Autorinnen und Autoren bei der Arbeit an ersten größeren literarischen Projekten gefördert.
1

Bildungshaus Schloss Retzhof
Werkstatt für junge Literatur 2021

Von 8. bis 12. September ist das Bildungshaus Schloss Retzhof in Leitring Schauplatz für junge Literatur. Mit der Werkstatt für junge Literatur unterstützt die Jugend-Literatur-Werkstatt Graz, in Kooperation mit der Bildungshaus Retzhof GmbH und der "IG Autorinnen Autoren", junge Autorinnen und Autoren bei der Arbeit an ihren ersten Romanprojekten. Die von einer Jury ausgewählten acht StipendiatInnen aus Europa, die in deutscher Sprache schreiben, sind dazu eingeladen, sich von 8. bis 12....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
2

Literaturspaziergang in Mariahilf
„D‘Hausherrnsöhnl‘n“und andere literarische Schätze aus und in Mariahilf

Wilhelm Wiesberg und Johann Silony verewigten um 1880 in dem Lied über die Hausherrensöhne einen Teil von Mariahilf: „In Gumpendorf drunt auf ein Eck Numm’ro zwa /steht a dreistöckig’s Haus und das g’hört dem Papa.“ Diese und andere literarische Schätze werden bei diesem Spaziergang gehoben und präsentiert: zum Beispiel der Rattenfänger vom Magdalenengrund, Oskar Werner als Feuerwehrmann oder Kabarettistisches aus der „Hölle“. Datum: Dienstag, 14. 09.2021 Uhrzeit: 16:00 bis ca. 17:30...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Georg Schober
Rainer König-Hollerwöger in der Ohlsdorfer Kirche.
2

Coronavirus-Pandemie
Zwei orgelkonzertante Buchpräsentationen im Salzkammergut

Lesung des Buches "Coronavirus-Pandemie 2020. Krankheit und Drama der Menschheit" von Rainer König-Hollerwöger mit Orgelkonzert am 9. und 17. September im Salzkammergut.  GMUNDEN/OHLSDORF. Der in Gmunden geborene Wiener Universalwissenschaftler, Künstler und Kulturphilosoph Rainer König-Hollerwöger eröffnet seine internationale Kulturveranstaltungsreihe nun auch im Salzkammergut. Der Beginn ist am 9. September 2021 um 19 Uhr in der Kirche Ohlsdorf. Es handelt sich um eine Lesung´ seines Buches...

  • Salzkammergut
  • Linda Hangweirer
Die Autorinnen und Autoren der Hainburger Autorenrunde, Hainburgs Vizebürgermeisterin Silvia Zeisel und Jeff Seczer (Gitarre)
5

Fest mit Lesung / Musik und Buffet
30 Jahre Hainburger Autorenrunde

Ursprünglich im November 2020 geplant, wollte man mit einem großen Fest und einer Buchpräsentation eines neuen Buches das 30-Jahr-Jubiläum der Hainburger Autorenrunde begehen. Der Lockdown verhinderte das und so konnte man zwar vielbeachtete Online-Lesungen über den eigenen YouTube-Kanal durchführen, den die Autorin Johanna Friedrich eingerichtet hatte, aber mehr leider nicht. Aber Live-Lesungen sind doch etwas anderes …. Und so war es am Ende des 30. Jahres seit der Gründung doch noch möglich,...

  • Bruck an der Leitha
  • Erwin Matl
Kulturstadtrat Johann Tusch mit Anny Franzelin (Stadtmarketing Hall), Elias Schneitter, Heinz D. Heisl, Magdalena Kauz, Valerie Besl, Max Hafele und Boris Schön.
4

Haller Literaturfestival via Livestream
Großartige Autoren beim diesjährigen „Sprachsalz-Festival" in Hall

Die beliebten Haller Literaturtage „Sprachsalz“, findet zum zweiten Mal in Folge digital statt. Literaturbegeisterte dürfen sich in diesem Jahr auf viele große AutorInnen der internationalen und nationalen Literatur freuen. HALL. "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste", hat Heinrich Heine einmal gesagt. Die beliebten Haller Literaturtage „Sprachsalz" rücken immer näher. In diesem Jahr findet das Festival vom 10. bis 12. September wieder rein digital...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Heimische Acts wie Mira Lu Kovacs prägen auch im zweiten Corona-Herbst das Posthof-Programm.
4

Posthof
Voller Mut und Euphorie in den Posthof-Herbst

Nach dem Freiluft-Konzert-Sommer startet der Posthof in die neue Spielzeit 2021/22. Neben Stammgästen und Geheimtipps bleibt auch Platz für Euphorie und Mutmacherinnen.  LINZ. Rund 13.000 BesucherInnen zelebrierten den Sommer über das Comeback der Live-Musik auf der neuen Open-Air-Bühne. Noch bis 10. September bietet die Linz AG Frischluft-Bühne Kulturgenuss unter freiem Himmel an. Für 2022 ist eine Fortsetzung geplant. Heimische Bands und internationale GästeIm Herbst wartet das Kulturhaus am...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Das Duo Damenspitz gibt lustige und launische Musik zum Besten.

Frohnleiten
Literaturwanderung mit „Damenspitz“

Am Sonntag, 12. September, findet für alle, die das Besondere lieben und Bewegung in freier Natur mit kulturellen und kulinarischen Häppchen verbinden möchten, eine Literaturwanderung zu geschichtsträchtigen Plätzen rund um Frohnleiten statt. Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Rathaus Frohnleiten. Nach einer ersten Stärkung geht es über die Antonienhöhe in die Gams und über Schloss Weyer in den legendären Rintpark. Dazwischen gibt es Geschichten und Geschichtliches über Frohnleiten. Bei Musik,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
3

Hintner präsentierte neues Buch
Mountainbiker-Mörder treibt sein Unwesen in Mödling

BEZIRK MÖDLING. Schon vor einigen Jahren ging Mödlings Bürgermeister Hans Stefan Hintner unter die Autoren, nun veröffentlichte er sein jüngstes Buch, "Letzter Ausgang: Goldene Stiege. Der Mountainbiker-Mörder". Im Mittelpunkt des Romans, der auch tatsächliche Begebenheiten abstrahiert verarbeitet, steht ein unscheinbarer Mitarbeiter der Stadt Mödling, der sich aufgrund des tragischen Schicksals seiner Frau Maria, berufen fühlt für Ordnung und Disziplin zu sorgen und zum "Mountainbiker-Mörder"...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Video

Zehn Jahre, zehn Autorinnen, ein Buch
achensee.literatour feiert Jubiläum mit eigenem Krimiband

ACHENSEE (red). Im Jahr 2012 hat man sich seitens Achensee Tourismus dazu entschlossen, ein eigenes Literaturfestival auf die Füße zu stellen. Zehn Jahre später gibt der Erfolg den Veranstaltern mehr als recht, kann man doch vom 16. - 19. September 2021 das Zehn-Jahres-Jubiläum mit zehn renommierten Autorinnen und Autoren feiern. Als besondere Zugabe wird unter dem Titel „Nur der See sah zu – 8 Achensee Krimis“ ein eigenes Buch aufgelegt, das alle bisherigen Kurzkrimis vereint, welche im Rahmen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Christian Pittl widmete dieses Buch den Erlebnissen und Erzählungen seines Vaters Franz Pittl.
Video

„Zwei Minuten Literatur"
Roman: Zwischen Vogelscheuche und Hakenkreuz

Der Milser Autor Christian Pittl präsentiert sein Erstlingswerk, „Zwischen Vogelscheuche und Hakenkreuz“, das ab sofort im Buchhandel erhältlich ist. MILS. In seinem Roman „Zwischen Vogelscheuche und Hakenkreuz“ erzählt Autor Christian Pittl die Geschichte von Konrad Sandbichler und seinen kuriosen Erlebnissen. Das Erstlingswerk setze sich aus einer Reihe von Geschichten zusammen, die der Autor im Laufe der Zeit gehört und gesammelt habe. Auf 162 Seiten werden dramatisch aber auch humorvoll...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Claudia Held führt die Buchhandlung "Krimi-Helden". Ihr heimischer Buchtipp ist "Mostkost - Ein Fall für den Onkel Franz" von Klaus Ranzenberger.
Video

Heimischer Buchtipp
Salzburgs "Krimi-Helden" empfehlen "Mostkost"

VIDEO: Für das Bezirksblätter OTVS (OnlineTV Salzburg) empfiehlt Buchhändlerin Claudia Held von den "Krimi-Helden" einen Krimi aus Österreich, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kommt. SALZBURG. Erst im Juni erfüllte sich Claudia Held mit ihrer eigenen Buchhandlung "Krimi-Helden", die auf Krimis aus aller Herren Länder spezialisiert ist, sich einen lang gehegten Traum erfüllt. "Die Leidenschaft für Krimis hat mich mit 14 Jahren bei einer Reise nach England gepackt. Dort habe ich von Agatha...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Auch heuer präsentieren wieder zwölf Autorinnen und Autoren im Zuge des Prosafestivals Innsbruck ihre Literatur.

19. Innsbrucker Prosafestival
Literatur von zwölf Autoren erleben

INNSBRUCK. Auch heuer laden Markus Köhle (Autor) und Robert Renk (Wagner'sche Innsbruck) zum mittlerweile 19. Innsbrucker Prosafestival. Zwölf Autoren präsentieren ihre Literatur von 16. bis zum 18. September 2021. Herausragende AutorenZwölf Autorinnen und Autoren aus dem gesamten deutschen Sprachraum und darüber hinaus werden auch dieses präsentiert. Eines haben alle gemeinsam: Sie sind aus den unterschiedlichsten Gründen in der gegenwärtigen Literaturlandschaft herausragend. Drei Tage, drei...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Viktoria Gstir
Autor und Philosoph Gerhard Streminger neben einem Abbild von David Hume.
2

Buchvorstellung
Als Lissabons Welt ins Wanken geriet

Autor Gerhard Streminger hat sich mit einem der bedeutendsten Naturereignisse der Neuzeit befasst. BAD RADKERSBURG. Die Philosophie ist sein Leben – das Schreiben seine Leidenschaft. Wenn Gerhard Streminger in seinem Wohnzimmer in Bad Radkersburg von seinem Lieblingsphilosophen David Hume und anderen Großen der Zunft zu erzählen beginnt, tut sich eine beeindruckende Wissenswelt auf. Der pensionierte Universitätsprofessor weiß seine Gedanken auch zu Papier zu bringen – zahlreiche...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 24. September 2021 um 19:30
  • Kleinkunst-Café GenussSpiegel – Cafè | Kunst Kultur | Catering
  • Wien

GenussSpiegel präsentiert: UNTERGETAUCHT - Überlebenskampf einer Wiener Jüdein - Szenische Lesung | Im Gedenken 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges

UNTERGETAUCHT Eine szenische Lesung | Im Gedenken 75 Jahre Ende des 2. Weltkrieges 24. September 2021 – Liesing-Atzgersdorf/Kleinkunst-Café GenussSpiegel – Cafè | Kunst Kultur | Catering INHALT Eine Wiener Jüdin versucht während der NS-Zeit als „U-Boot“ zu überleben. Permanent bestand die Gefahr, an die Nazis verraten und verhaftet zu werden. Tagsüber bieten die Straßen Wiens ausreichend Anonymität. Für die Nächte findet sie zu Glück einen Schlafplatz bei einer Arbeiterin in einem Gemeindebau....

  • 24. September 2021 um 20:00
  • Theater praesent
  • Innsbruck

STATUSMELDUNGEN von Stefanie Sargnagel

"Vielleicht ist das Leben echt nur so kurz, wie die alten Leute sagen" Stefanie Sargnagel, „die wichtigste österreichische Autorin des 21. Jahrhunderts“ (VICE, 2013), lakonisch, satirisch, feministisch, melancholisch oder auch einfach banal. Sie sprengt alle Genregrenzen und erreicht auf nie betretenen Pfaden etwas, das oft zum Brüllen komisch und manchmal einfach tragisch ist. Statusmeldungen, das sind gesammelte Facebook-Einträge, die Stefanie Sargnagel während ihrer Zeit als...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.