10.05.2016, 14:44 Uhr

Medaillenregen für Bäckerei Bathelt

Sabine und Peter Bathelt (Foto: Bathelt)

Wiederholter Medaillenregen für Bäckerei Bathelt

Die kleine Bäckerei Bathelt aus Münster lebt traditionelles Handwerk und Regionalität. Bereits zum zweiten Mal darf sich die Bäckerei Bathelt jetzt über einen Medaillenregen beim Internationalen Brotwettbewerb in Linz freuen! Der Einsatz von regionalen Rohstoffen, der Verzicht auf Fertigmischungen und viel Liebe zum Handwerk werden nicht nur von den vielen treuen Kunden geschätzt, sondern jetzt auch von einer anerkannten internationalen Fachjury mit elf Medaillen honoriert. Ausgezeichnet wurden, neben den bereits 2013 mit Gold gekürten Kipferl und Vinschgerl, abermals Dinkel- und Roggenschrotbrot sowie zum ersten Mal Kümmel, Krustenlaib, Kraftkornbrot, Handsemmel, Laugenstangerl, die köstlichen Topfengolatschen und der beliebte Heumilch-Butterzopf. Mehr als 2000 Exponate aus mehreren Ländern wurden beim Internationalen Brotwettbewerb, der alle drei Jahre stattfindet, eingereicht. Neben dem Stammgeschäft in Münster führt die Bäckerei auch zwei Filialen in Schwaz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.