Brot

Beiträge zum Thema Brot

Anzeige

Tappeiner Brot

STAUDENBROT das Brot bei Empfindlichkeitsstörungen im Magen-Darm Bereich Blähungen 6262 Schlitters Tel. 05288/72357

  • Tirol
  • Schwaz
  • Hannah Mühlbacher
Doris Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf ist die erste bäuerliche Brotsommelière des Burgenlandes.
2

Doris Huber-Szendy
Erste Brotsommelière des Landes ist aus Deutsch Tschantschendorf

Doris Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf ist die erste bäuerliche Brotsommelière des Burgenlandes. Sie hat in der Steiermark den entsprechenden Zertifikatslehrgang abgeschlossen und fungiert nun als eine Art Botschafterin für Brot und Gebäck. Huber-Szendy erzeugt seit vielen Jahren Brot und Gebäck in gängigen, seltenen oder auch selbstkreierten Sorten und hat dafür zahlreiche Prämierungen errungen. Beim Sommelièr-Lehrgang standen die Natursauerteigführung und die sensorischen Fähigkeiten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Der Haller Bauernmarkt findet ausnahmsweise schon am Freitag, den 30. April 2020, von 9 bis 12 Uhr statt.

Terminverschiebung
Haller Bauernmarkt findet diesmal am Freitag statt

Aufgrund des Feiertages am 1. Mai, wird der Haller Bauernmarkt ausnahmsweise schon am Freitag, den 30. April 2020, von 9 bis 12 Uhr stattfinden. HALL. Seit knapp 30 Jahren ist der Haller Bauernmarkt am Oberen Stadtplatz in Hall wöchentlicher Treffpunkt für Ernährungsbewusste und Genießer regionaler Produkte aus bäuerlichen Familienbetrieben. Ob frisches Gemüse und Obst, Milchprodukte, selbst gemachtes Brot oder Marmeladen und Honig, Fisch-, Fleisch-, Speck- oder Wurstspezialitäten und Blumen,...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Abstimmung der Woche: Was darf zum Frühstück nicht fehlen?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Was darf zum Frühstück nicht fehlen?

Frühstück wird oft als die wichtigste Mahlzeit des Tages bezeichnet. Es gibt doch nichts über einen guten Start in den Tag mit einem leckeren Frühstück eurer Wahl. Für einen schmackhaften Start in den Morgen. Zum Duft von frischem Kaffee passen Waffeln, Eierspeise oder auch mal ein pikantes Croissant. Frühstück wird oft als die wichtigste Mahlzeit des Tages bezeichnet. Egal ob typisch österreichisch mit weichem Ei, ob mit selbst gemischtem Müsli oder Haferflocken, ob mit gesundem Smoothie, ob...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Högler
Top-Ausbildung: Markus Lanz aus Nestelbach bei Graz hat den dritten Zertifikatslehrgang zum Brotsommelier erfolgreich abgeschlossen.

Graz-Umgebung
Nestelbacher wird mit Brot zum Sommelier

Ausbildungs-Abschluss: Markus Lanz aus Nestelbach bei Graz ist jetzt Experte für die heimische Brotkultur. Insgesamt neun backbegeisterte Frauen und Männer aus vier Bundesländern haben es sich zum Ziel gemacht, Experten für die heimische Brotkultur zu werden. Einer davon ist Markus Lanz aus Nestelbach bei Graz. Dem aktuellen Zeitgeist folgend, stand Brot als hochwertiges Grundnahrungsmittel mitsamt seiner kulturellen Bedeutung und regionalen Vielfalt im Mittelpunkt dieses Lehrgangs, der – in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Das Paneum ist Partner der Landesausstelung Steyr mit einer eignen Sonderaustellung
2

Paneum öffnet
Partner der OÖ Landesausstellung 2021

Das PANEUM wird Partner der OÖ Landesaustellung Steyr. Ab 24. April 2021 hat die Wunderkammer des Brotes wieder für Besucher geöffnet. ASTEN. Brot, seine Geschichte als Grundnahrungsmittel sowie das Bäckerhandwerk sind die zentralen Themen im PANEUM. Als Partner der Landesausstellung 2021 in Steyr greift es deren Thema „Arbeit, Wohlstand, Macht“ auf und macht sie unter dem Titel „Steyrer Bäck: Berufung und Identität“ innerhalb seiner Ausstellung zum Schwerpunkt. Im Fokus steht dabei der Bäcker...

  • Enns
  • Hans Rüdiger Scholl
Eva Maria Lipp (li) und Maria Scheucher-Fastl mit dem frisch gebackenen Brotsommelier Fabian Harrer aus Mitterdorf an der Raab.
2

Zertifikatsübergabe
Neuer Brotsommelier im Bezirk Weiz

Neun backbegeisterte Frauen und Männer aus vier Bundesländern haben es sich zum Ziel gemacht Experten für die heimische Brotkultur zu werden, darunter auch ein Mitterdorfer. Vor Kurzem wurden sie mit dem Titel "Brotsommelier" belohnt. Die Freude am Selberbacken und das Bewusstsein für qualitativ hochwertiges Brot aus natürlichen Zutaten liegen voll im Trend. Diesem Zeitgeist folgend stand Brot als hochwertiges Grundnahrungsmittel mitsamt seiner kulturellen Bedeutung und regionalen Vielfalt im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Susanne Weber aus St. Stefan ob Stainz überzeugte die Prüfungskommission von ihrem umfangreichen Wissen und ist nun Brotsommelière. Eva Maria Lipp und Maria Scheucher-Fastl gratulierten der neuen Brotbotschafterin.
Aktion 3

Botschafter für Brottraditionen
Frisch gebackene Brotsommelière kommt aus St. Stefan

Neun backbegeisterte Frauen und Männer aus vier Bundesländern haben es sich zum Ziel gemacht, Experten für die heimische Brotkultur zu werden. Darunter auch Susanne Weber aus St. Stefan ob Stainz, die nun, nach Abschluss des Zertifikatslehrgangs Brotsommelier/Brotsommelière, Botschafterin für regionale Brottraditionen ist.   GRAZ/ST. STEFAN OB STAINZ. Das LFI Steiermark und die Landwirtschaftskammer Steiermark haben kürzlich gemeinsam mit den Teilnehmern des Zertifikatslehrganges...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Eva Maria Lipp, Anna-Maria Haindl, Markus Lanz, Maria Scheucher-Fastl (v.l.)

Die Brotsommelière aus Gratwein-Straßengel

Der dritte Zertifikatslehrgang zum Brotsommelier bzw. zur Brotsommelière ist erfolgreich abgeschlossen. Die Freude am Selberbacken und das Bewusstsein für qualitativ hochwertiges Brot aus natürlichen Zutaten liegen voll im Trend. Diesem Zeitgeist folgend stand Brot als hochwertiges Grundnahrungsmittel mitsamt seiner kulturellen Bedeutung und regionalen Vielfalt im Mittelpunkt dieses Lehrganges. Die TeilnehmerInnen setzten sich im Kurs vom Anbau bis zum ernährungsphysiologischen Wert mit jeder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Eva-Maria Lipp, Ingrid Fröhwein von der Fachschule Maria Lankowitz und Maria Scheucher-Fastl

Brot selbst backen
Frisch gebackene Brotsommelière aus Maria Lankowitz

Neun backbegeisterte Frauen und Männer aus vier Bundesländern wurden zu Brotsommeliers und Brotsommelières ausgezeichnet. Darunter Ingrid Fröhwein von der Fachschule Maria Lankowitz. GRAZ. Käse- und Weinsommeliers sind ja schon seit längerem ein Begriff, jetzt haben die Brotsommeliers nachgezogen. Neun Teilnehmer an diesem Lehrgang überzeugt am 7. April eine Prüfungskommission von ihrem umfangreichen Wissen über Brot als hochwertiges Grundnahrungsmittel mitsamt seiner kulturellen Bedeutung und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der erste Teil des Stadtparkquartier in Weiz  wurde jetzt mit einem Soft-Opening eröffnet.
43

Stadtparkquartier Weiz
Lidl, Bipa, Hervis und Sorger eröffneten Filialen

In Weiz tut sich was. Jetzt eröffneten Lidl, Bipa, Hervis und die Bäckerei Sorger ihre neuen Filialen mit einem Soft-Opening im Stadtparkquartier. Im Herbst soll dann noch das Kinocenter Cineplexx und ein Steaklokal seine Türen öffnen. Damit hat Weiz jetzt noch mehr seinen Bewohnern im Zentrum zu bieten. Schon am Eröffnungstag konnten viele Besucher nicht dem frische Brotgeruch aus der neueröffneten Filiale der Bäckerei Sorger (220 Quadratmeter) widerstehen. Neben den Bio-Backwaren und dem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Alexander Forstinger (l.) braut Bier aus dem Brot von Stefan Szihn.
5

Bäckerei Szihn und 100 Blumen Brauerei
Aus Brot wird jetzt Bier gebraut

Wenn ein Bäcker auf einen Brauer trifft, dann kann nur etwas Besonderes entstehen – wie das Brotbier aus Liesing. WIEN/LIESING. "Brot im Bier, das rat ich dir." Mit diesem Vorschlag lässt der Liesinger Bäcker Stefan Szihn jetzt aufhorchen. Er ist weit über die Bezirksgrenzen hinweg dafür bekannt, dass er das Bäckerhandwerk gerne neu interpretiert. So ist sein "scharfer Krapfen" mit Tabasco bereits legendär. "Für die kommende Grillsaison habe ich auch etwas Spannendes in Planung – ein ganz...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Bäckermeister Hannes Kandolf legt viel Wert auf die regionale Qualität seiner Produkte.
2

Hermagor
Die Bäckerei Kandolf setzt auf ökologische Verantwortung

Bäckermeister Hannes Kandolf erklärt, welche Geheimnisse hinter den traditionellen Oster-Köstlichkeiten stecken und warum es so wichtig ist, auf Nachhaltigkeit zu setzen. HERMAGOR. Vor den Osterfeiertagen herrscht in der Bäckerei Kandolf reger Betrieb, schließlich dürfen die traditionellen Osterschmankerln auf keinem Ostertisch fehlen. Die Auswahl der angebotenen Produkte ist dabei so vielfältig wie die Tradition österlicher Spezialitäten im Gailtal selbst. Das Spektrum reicht vom klassischen...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Florian Gucher
Für ein ausgewogenes Frühstück die ganze Woche lang: das Dinkelvollkornbrot.

Einfache Rezepte
Schnell gebacken und gesund: das Dinkelvollkornbrot

Passend zu unserem Themenschwerpunkt Gesundheit hat Michaela Rohrmoser von "Foodie-Therapy", Ernährungstrainerin aus Siezenheim, wieder ein sehr einfaches Rezept parat. Das Dinkelvollkornbrot ist schnell gebacken und man hat damit die ganze Woche ein gesundes Brot für ein ausgewogenes Frühstück. SIEZENHEIM. Für das Dinkelvollkornbrot von Ernährungstrainer Michaela Rohrmoser braucht man folgende Zutaten: 500g Dinkelvollkornmehl50g Sonnenblumenkerne50g Kürbiskerne1 Würfel Hefe500ml lauwarmes...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Leckeres Hobby 2021
Mein erstes selbstgebackenes Treberbrot

Braut man selber Bier, dann hat man am Ende den Treber übrig. Gerade bei den Hobbybrauern sind im Treber noch viele Proteine enthalten, was natürlich nahe legt daraus ein leckeres Treberbrot zu machen. Grundsätzlich geht das einfach. Man nimmt: 250g geschroteten Treber 500g Vollkornmehl Salz und Pfeffer 250 ml Bier 1 Tütchen Trockenhefe Außerdem kann man noch Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Nüsse und andere gute Sachen dazugeben ... ganz nach Geschmack. Einfach alles in eine Schüssel...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Kinderleicht selbstgemacht
Frisches Karotten–Dinkelbrot aus dem Römertopf

Dieses Brot von Studentin Julia Anglmayer (Ernährung und Haushaltsökonomie auf Lehramt) schmeckt nicht nur zu Ostern gut: ,,Alle Zutaten abwiegen und die Karotten reiben. Zuerst die Germ im Wasser auflösen, dann die restlichen Zutaten hinzufügen und 4 - 5 Minuten in der Küchenmaschine mit Knethaken verrühren. Den Teig in der Schüssel belassen, mit einem feuchten Küchenhandtuch bedecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde oder bis es sich verdoppelt hat aufgehen lassen. Den Teig auf eine...

  • Horn
  • Kerstin Höfler
Katharina Hinterreither vor dem Hollensteiner "Braubogen"
Aktion 5

Selbsbedienung
SB-Hofläden sind der Ybbstal-Trend

Selbst bedienen und sich selber "kassieren": In Ybbstals Selbstbedienungsläden geht alles kontaktlos. WAIDHOFEN/YBBSTAL. Bio-Eier vom Thalbauer in Hollenstein, Wagyu-Rind vom Reingruberhof in St. Georgen/Reith, Säfte vom Hollensteiner Salcheck und Honig vom Hollensteiner Imker Jagersberger: So regional kauft man im Hollensteiner "Braubogen" ein. "Ich habe immer schon gern bäuerliche Produkte aus der Region gekauft und wir verkaufen selbst Wildfleisch", erzählt Braubogen-Betreiberin Katharina...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Wienerwald/Tulln
Bäckerei spendet für guten Zweck

Bäckerei spendet pro Kunde an Rettungsstellen REGION. "Wir haben uns dazu entschieden, dieses Jahr wieder in der Brotzeit von Februar bis März, zu spenden. Angesichts der Krisensituation in der wir uns derzeit befinden, wollen wir helfen", freut sich Wolfgang Simhofer. Außerdem wolle man mit dieser Aktion Kunden dazu animieren beim örtlichen Bäcker einzukaufen. So funktioniert's Pro Kunde, der in einer der Simhofer-Filialen einkauft, spendet die Bäckerei 10 Cent an das örtliche Rote Kreuz. Die...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bauernmarkt-Geschäftsführer Wolfgang Wagner.
6

Bauernmarkt Schärding
Ohne Bauernmarkt koa Musi

Wolfgang Wagner ist seit 2003 Geschäftsführer des Schärdinger Bauernmarktes, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut – auch bei Jüngeren. SCHÄRDING. Im Interview spricht Wagner darüber, wie sich der Markt in 30 Jahren verändert hat – und was fehlt. Seit 30 Jahren gibt es den Bauernmarkt am Stadtplatz. Was hat sich seither verändert? Wagner: Sehr viel, weil am Anfang viele Leute skeptisch waren, weil die Bauern "selbst" ihre Produkte zum Markt brachten. Auch manche Geschäftsleute sahen eine...

  • Schärding
  • David Ebner
3

Rezept Restlkochen
Rezept Brot-Melanzani-Paradeiser-Restl

Wenn ich Melanzani verarbeite, gebe ich sie immer - mehrfach angestochen - für 5-6 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle. Das erspart mir das Salzen, Wasserausdrücken und Ähnliches mehr. Diesmal habe ich die Melanzani in Scheiben geteilt angeschnitten, aber nicht durchgeschnitten. Während des Mikrowellierens habe ich die trockenen Uraltbrot-Scheiben mit Milch besprenkelt, mit trockenem Oregano und Basilikum bestreut, gepfeffert und gesalzen. Ihr seht schon, das ist wieder eine Restlverwertung....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Balkan-Bäckerei und Konditorei hat am 6. Feber in Weiz neu eröffnet.
9

Bäcker und Küchenstudio
Neueröffnungen in Weiz

Diese Woche haben zwei Geschäfte in Weiz neu eröffnet. Zum einem gibt es ab sofort eine Balkan- Bäckerei in der Stadt, zum anderen hat ein Küchenstudio im Süden der Stadt neu eröffnet. Das Küchenstudio Weiz hat am Donnerstag, 11. Feber seine Räumlichkeiten am Lärchenweg 3 eröffnet. Neu am Standort ist auch das Dan Exklusiv Studio in Weiz. Schon an den Eröffnungstagen haben sich viele Kunden über ein neue Küche informiert. Selber Kochen hat in den letzten Monaten einen wahren Aufschwung auch...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Abstand und Maske waren beim 80-Jahr-Jubiläum 2017 noch kein Thema: Anton, Marianne, Ingeborg und Alexandra Hofmann.
Aktion 2

Cremeschnitten und Hausbrot
Traditions-Bäckerei Hofmann schließt ihre Pforten

Nach 84 Jahren kehrt in der Backstube der Traditionsbäckerei Hofmann im Stadtteil Itzling Ruhe ein. SALZBURG. Manche bezeichnen es als eine Ära, die zu Ende geht, wenn die Traditionsbäckerei Hofmann im Stadtteil Itzling Ende Februar ihre Pforten schließt. Neben Salzstangerl, Kipferl und Cremeschnitten seien es vor allem das familiäre Miteinander und die enge Verbindung zu den Kunden und Mitarbeitern, die die kleine Bäckerei so besonders macht, sind sich die Itzlinger einig. Bäckerfamilie seit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
GF Fritz Weber, Robert Wagner von der Bäckerei Wagner, Diätologin Magdalena Hohl und Primar Sebastian Globits (v.l.).

Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs präsentiert neues Herzbrot

GROSS GERUNGS. „Wer Brot backen will, braucht Zeit und Geduld.“ Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs hat sich die Zeit genommen. Im Sinne einer herzgesunden Ernährung wurde von den Diätologinnen gemeinsam mit der Bäckerei Wagner eine neue Brotsorte speziell für die Herz-Gesundheit entwickelt. Passend zum bevorstehenden Valentinstag wird das Brot in Herzform, das Herz-Xundheit und Regionalität vereint, präsentiert. Zutaten mit Herz Die Rezeptur des bekömmlichen Brotes stammt von den...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Profiköchin Petra Gruber (r.) hat schon vor dem  Lockdown begonnen, mit ihrem Team nachhaltige Rezepte zu entwickeln.

Wiener Tafel
Neue Rezepte mit altem Brot

Die Wiener Tafel engagiert sich gegen Lebensmittelverschwendung. Eine Broschüre soll dabei helfen. LIESING. "Qualitativ hochwertiges Brot ist etwas Herrliches. Ein frisch gebackener Laib mit all seinen Aromen in Duft und Geschmack begeistert jedes Mal aufs Neue", schwärmt Profiköchin Petra Gruber von dem wohl beliebtesten Grundnahrungsmittel. Sie stellt ihre Kochkunst in den Dienst der guten Sache – und sich selbst dafür an den Herd der Wiener Tafel. Nachhaltigkeit ist dabei stets ein wichtiges...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.