Bier

Beiträge zum Thema Bier

Aus aller Welt
Der Mensch auf der Suche nach dem Alkoholrausch

Der Mensch scheint seit jeher von dem Bedürfnis getrieben zu sein, sich von Zeit zu Zeit mit verschiedenen Produkten zu berauschen. Es soll Fälle gegeben haben, wo Fuhrleute ihren Zugtieren Bier statt Wasser zum Saufen gaben, die dann zum Gaudium der Zuschauer betrunken wurden. Die Zugochsen sollen nach Berichten von Zeitgenossen kein zweites Mal mehr Alkohol angerührt haben. Daraus kann aber nicht geschlossen werden, sie wären nun abstinent geworden, sondern sie ließen sich keinen weiteren...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
Das obligatorische Startbier: Kurz darauf ging es für Jürgen Brunner und Jürgen Paulitsch (v.l.) 168 Kilometer auf und ab durch Istrien.
5

Mit Bier, Eis und Muskelschmerzen über 100 steinige Meilen von Istrien

Jürgen Brunner und Jürgen Paulitsch vom Koralm Trailrunning Club sind zwei von nur 106 Läufern, die heuer „100 Miles of Istria“ geschafft haben. DEUTSCHLANDSBERG. Denken wir uns ganz kurz in den Sommer zurück: Wir sitzen in Kroatien, in einer Bar, mit einem Bier. Wer würde da aufstehen und 168 Kilometer laufen? Jürgen Brunner und Jürgen Paulitsch haben genau das getan: Die beiden Deutschlandsberger starteten bei den „100 Miles of Istria“, einem Ultra-Trail-Lauf quer über die kroatische...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Österreicher sind im internationalen Vergleich im Biertrinken in der Bestenliste.

Murau/Murtal
Wie viel Bier trinken wir?

Durchschnittlich trinkt jeder Österreicher rund 96,8 Liter Bier im Jahr. Im Vergleich zu den Jahren zuvor ist der Bierkonsum in unserem Land in der Pandemie gesunken. MURTAL/MURAU. Das Bier zählt in der Steiermark zu den beliebtesten Getränken unter den Erwachsenen. Die steirischen Produzenten stehen bei den Konsumenten hoch im Kurs. Zählt man alle Sorten der verschiedenen Marken in Österreich zusammen, haben wir eine Auswahl von über 1.800 Biere. Bei uns in der Region werden in Murau und in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Bayerischer Mopedfahrer mit Bierkiste unterwegs

Bei Ausreisekontrollen in St. Pantaleon, wurde ein Mopedfahrer wegen Schlangenlinien und Bierkiste angehalten. ST. PANTALEON. Gegen 19.15 Uhr am 22. September 2021 führten Polizeibeamte in St. Pantaleon Ausreisekontrollen durch. Um 20.16 Uhr nahmen die Beamten ein Moped wahr, das in Schlangenlinien gelenkt wurde. Der Lenker hatte zwischen den Beinen eine Bierkiste eingeklemmt, außerdem war das Heck des Mopeds gänzlich unbeleuchtet. Die Polizisten nahmen also umgehend die Verfolgung auf. Moped...

  • Braunau
  • Daniela Haindl

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Bayerischer Mopedfahrer mit Bier und Drogen unterwegs

Bei Ausreisekontrollen in St. Pantaleon, wurde ein Mopedfahrer mit Bierkiste und Drogen angehalten. ST. PANTALEON. Gegen 19.15 Uhr am 22. September 2021 führten Polizeibeamte in St. Pantaleon Ausreisekontrollen durch. Um 20.16 Uhr nahmen die Beamten ein Moped wahr, das in Schlangenlinien gelenkt wurde. Der Lenker hatte zwischen den Beinen eine Bierkiste eingeklemmt, außerdem war das Heck des Mopeds gänzlich unbeleuchtet. Die Polizisten nahmen also umgehend die Verfolgung auf. In Kirchberg...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
V. l.: Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger, LR Markus Achleitner, Josef Paukenhaider (Brau Union), KultiWirte-Geschäftsführerin Monika Nowotny, KultiWirte-Obmann-Stv. Reinhard Guttner.
Video 2

„Happy new Beer“
Traditioneller Bieranstich zum Kultiwirte-Brausilvester

Mit dem Brausilvester am 30. September begann in früheren Zeiten die Bierbrau-Saison. Der Verein KultiWirte und seine Mitgliedsbetriebe greifen diese Tradition auf und feiern sie mit einer Kulinarik-Kampagne. LINZ. Eine Woche vor dem eigentlichen Brausilvester am 30. September fanden sich unter anderem Landesrat Markus Achleitner, WKOÖ-Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger, Brau Union Regional-Verkaufsdirektor Josef Paukenhaider, KultiWirte-Geschäftsführerin Monika Nowotny und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
3 2 4

Brauerei
Dreher - Das vergessene Bier!

Drehen wir das Rad der Zeit um 180 Jahre zurück. 1841 bahnte sich eine Revolutionäre Erfindung an, der Bierpionier Anton Dreher erwarb in Simmering eine keine Brauerei und versuchte dort haltbares Bier zu erzeugen. Bier mußte damals sofort in Holzfäßern an die Wirte geliefert werden.  Kühlung gab es nicht. Und das war das Problem! In den Sommermonaten verdarb der Gerstensaft rasch, also suchte Dreher nach einer Lösung. Und er fand sie - in England! Die Briten waren zu dieser Zeit im Brauwesen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Schneeweiss
Josef Sigl,  Josef Rieberer, Karl Theodor Trojan, Hubert Stöhr, Heinz Huber, Ewald Pöschko, Klaus Möller, Dr. Heinrich Dieter Kiener, Siegfried Menz und Karl Schwarz.
3

Herkunftssiegel
Zehn Privatbrauereien setzen ein Zeichen

Paukenschlag in der heimischen Bierszene: Zehn Privatbrauereien schließen sich zu den "Unabhängigen Privatbrauereien Österreichs" zusammen - unter dem Motto "für immer konzernfrei". BEZIRK GMÜND/Ö. Österreich ist ein Land mit einer langen eigenständigen Biertradition. Heute ist der österreichische Biermarkt gespalten: Rund zwei Drittel werden von einem internationalen Großkonzern dominiert, die regionalen Privatbrauereien machen nur noch rund ein Drittel aus. Höchste Zeit, ein Zeichen zu setzen...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Schlacht um den heimischen Biermarkt
3

Gegen Brau Union
Aufstand der Biermarken in Österreich

Stiegl, Ottakinger und acht weitere Brauereien aus ganz Österreich werben  jetzt unter dem Slogan "Österreichische Privatbrauerei - 100 % unabhängig".  Damit machen sie gemeinsam gegen den Marktführer Brau Union mobil, der zum niederländischen Heineken-Konzern gehört. ÖSTERREICH. "Wir wollen uns von den internationalen Großkonzernen abgrenzen", so Ottakringer-Chef Siegfried Menz am Dienstag bei der Präsentation der gemeinsamen Initiative. Zur Brau Union gehören Gösser, Puntigamer, Zipfer und...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Anzeige
Eine herzliche Willkommenskultur wird von den Fürstenbräu-Team, um Alise Oosterveld und Herbert Fasching groß geschrieben.

Fürstenfeld
Fürstlich Feiern und Speisen im Fürstenbräu

Fürstliches Zusammensitzen mit eigens gebrautem Bier im Fürstenbräu Braugasthaus. FÜRSTENFELD. Das Fürstenbräu ist ein waschechtes Wirtshaus - ein Ort der Begegnung und Tradition. Die offene und herzliche Willkommenskultur der beiden Eigentümer Alise Oosterveld und Herbert Fasching mit dem gesamten Team rund um die engagierten KöchInnen, den  motivierten Servicekräften, dem Braumeister und zahlreichen weiteren Helferlein verleihen diesem Haus den von den Gästen gesuchten besonderen Flair....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
20

Schloss Eckartsau
Jagdhorn und Wildes in Eckartsau

Mit Jagdhornbläser und Weinkönigin beim Wein, Wild und Weinviertel Festival im Schloss Eckartsau. ECKARTSAU. Abgeordnete zum Nationalrat Angela Baumgartner und Landesjägermeister Josef Pröll eröffneten das Wein, Wild und Weinviertel Festival im Schloss Eckartsau. Am Programm standen Verkostungen, eine Kräutervorführung und ebenso ein Jagdhornfestival mit 16 Jagdhornbläsergruppen. Bei einer Trachten-Modenschau wurde gezeigt, was es in dem Bereich gibt, wobei die Besucher selber hätten...

  • Gänserndorf
  • Jens Meerkötter
Von links: Josef Sigl, Trumer Privatbrauerei, Salzburg; Josef Rieberer, Brauerei Murau, Steiermark; Karl Trojan, Bierbrauerei Schrems, Niederösterreich; Hubert Stöhr, Brauerei Schloss Eggenberg, Oberösterreich; Heinz Huber, Mohrenbrauerei, Vorarlberg; Ewald Pöschko, Braucommune in Freistadt, Oberösterreich; Klaus Möller, Privatbrauerei Hirt, Kärnten; Heinrich Dieter Kiener, Stieglbrauerei zu Salzburg; Siegfried Menz, Ottakringer Brauerei, Wien; Karl Schwarz, Privatbrauerei Zwettl, Niederösterreich.

Zusammenschluss
Zehn Privatbrauereien wollen Bierkultur schützen

Paukenschlag in der heimischen Bierszene: Zehn Privatbrauereien schließen sich zu den "Unabhängigen Privatbrauereien Österreichs" zusammen. FREISTADT. Österreich ist ein Land mit einer langen eigenständigen Biertradition. Doch heute ist der österreichische Biermarkt gespalten: Rund zwei Drittel werden von einem internationalen Großkonzern dominiert. Zehn heimische Privatbrauereien sehen die Ursprünglichkeit der österreichischen Brautradition gefährdet und schlossen sich deshalb zusammen. Erster...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ein Prost auf das neue Buch zur Geschichte der Schwechater Brauerei (v. l.): Braumeister und Co-Buchautor Andreas Urban, Gabriela Maria Straka, Diplom Biersommeliere und Director Corporate Affairs & CSR der Brau Union Österreich, und Bierpapst Conrad Seidl.

Lokales
Bierige Geschichte über die Brauerei Schwechat

SCHWECHAT. Ein wesentlicher Meilenstein in der fast 400-jährigen Geschichte der Brauerei Schwechat ist Anton Dreher, der vor 180 Jahren eine Bierrevolution auslöste. 1841 braute er ein untergäriges Bier, dass sich in Geschmack und Klarheit von allen bisherigen Bieren deutlich unterschied. Sein neuer Bierstil, das Wiener Lager, prägte die Braukunst weltweit und geht als österreichisches Erfolgsprodukt in die Biergeschichte ein. Anlässlich des 100. Todestages von Anton Dreher dem Jüngeren ist im...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
O'zapft is: Geburtstagskind Bgm. Norbert Sulyok, Sportlicher Leiter Paul Toth und Obmann Franz Wagner
13

ASKÖ Kohfidisch
Nach 2:1-Heimsieg Oktoberfest mit Bier und Sturm

Der ASKÖ Kohfidisch lud zum Oktoberfest in der Kantine. KOHFIDISCH. Der ASKÖ Kohfidisch holte sportlich einen wichtigen Heimsieg gegen St. Margarethen. Nach dem 2:1-Erfolg wurde ordentlich gefeiert. Beim Oktoberfest gab es neben der Mass auch Sturm für die Besucher. Für gute Stimmung sorgte auch die Bauernmusi Mischendorf. Kohfidisch mit wichtigem 2:1-Heimsieg gegen St. Margarethen

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Alexander und Kerstin
30

Welser Volksfest Familiennachmittag

Familiennachmittag, Spaß für die ganze Familie hieß es am Freitag den 17. September 2021. Wie immer ist der Freitagnachmittag die beste Zeit für einen lustigen Ausflug mit Kindern. Eine Fahrt mit dem Crazy Surf, eine Mutprobe durch die Geisterbahn oder ein paar Runden durch den Drachenpalast, jede Menge Familienspaß war auf alle Fälle garantiert. Bei bis zu minus 50 Prozent Ermäßigung an diesem Nachmittag freute sich ab 13:00 Uhr sogar das Börserl. Hunderte Besucher kamen zum Familiennachmittag...

  • Wels & Wels Land
  • Gerhard Böhm
Helmut Pekler, Sabine Krenn und Biersommelier Tom Winkler

Kulturzentrum Kapfenberg
Bier als Thema einer Ausstellung

Noch bis einschließlich 28. November gibt es im Kulturzentrum Kapfenberg die Ausstellung „Vom Bierbrauen in Kapfenberg – damals und heute“ zu sehen.  Die Österreicher sind weltweit im Spitzenfeld, was den Bierkonsum betrifft: Im Jahr 2020 wurden durchschnittlich 96,8 Liter Bier pro Kopf verbraucht. Aber nicht nur das Biertrinken, auch das Bierbrauen hat in Österreich eine lange Tradition – so auch in Kapfenberg. Und genau mit diesem Thema beschäftigt sich jetzt auch eine Ausstellung, die noch...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Bürgermeister Georg Willi (2. v. r.) verkostete das neue Tiroler Helle mit (v. l.): Matthias Gurschler und Thomas Fürruther, regionale Verkaufsdirektoren Gastronomie der Brau Union Österreich, Gabriela Maria Straka, Director Corporate Affairs & CSR der Brau Union Österreich, und Andreas Stieber, Geschäftsführer Craftvoll GmbH.
3

Prost
Biermarke Bürgerbräu Innsbruck wiederbelebt

INNSBRUCK. Nach über fünfzig Jahren wurde die regionale Tiroler Biermarke, das Bürgerbräu Innsbruck, wiederbelebt und das "Tiroler Helle" vorgestellt. Bürgerbräu2003 wurde der Standort in Innsbruck geschlossen.  Zuletzt wurden 260.000 Hektoliter Bier pro Jahr abgefüllt. Das Innsbrucker "Bürgerliche Brauhaus" wurde 1825 eröffnet. Im Laufe der Jahrzehnte wechselte das Brauhaus oft den Besitzer. 1929 wurde es mit der Brau AG zusammen geschlossen. 1994 wurde die Produktion des "Adam-Bräu" ins...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Anzeige
Bier und Herbst, das passt gut zusammen.
2

Bierherbst 2021
Herbst-Höhepunkt: Bier, Musik und erlesene Kulinarik

Als Ergänzung zum HÜTTENKULT und KÜCHENKULT in der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See und dem Krimifestival, ist der Bierherbst vom 17. September bis 17. Oktober 2021 ein weiterer Herbst-Höhepunkt in der Draustadt. VILLACH. Zum zweiten Mal lockt der Villacher Bierherbst nämlich mit mehr als 30 Veranstaltungen, rund 25 teilnehmende Betrieben und 100 verschiedenen Bieren in die Draustadt. Einen Monat lang dreht sich alles um bierig-kulinarische Unterhaltung vom Feinsten. Eröffnet wird...

  • Kärnten
  • Villach
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
3

Giro Biero
Innviertler Radklassiker erstmals im Entdeckerviertel

Am 19. September 2021 findet auf dem Gelände der Brauerei Schnaitl in Gundertshausen die dritte Austragung des Innviertler Radklassikers statt. Veranstaltet wird dieser vom Giro Biero – Vintage Cycling Team. EGGELSBERG. „Wir sind froh darüber, dass wir von unseren Partnern – allen voran KTM-Fahrrad, dem Tourismusverband Entdeckerviertel und der Brauerei Schnaitl – so herzlich aufgenommen wurden. Neben dem Bier ist daher ein weiteres großes Ziel dieser Veranstaltung die Geschichte des...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Vier Mal Gold, fünf Mal Silber und zwei Mal Bronze - die Ausbeute der Ottakringer Biere bei den World Beer Awards kann sich sehen lassen.

World Beer Awards 2021
Ottakringer Biere holen vier Mal Gold

In London wurden die World Beer Awards 2021 verliehen. Die Vertreter aus Ottakring heimsen dabei gleich elf Auszeichnungen ein.  WIEN/OTTAKRING. Über 200 Juroren aus Europa, den USA und Asien haben bei den World Beer Awards 2021 in London über 3.500 Biere verkostet und die Besten von ihnen prämiert. Ganz vorne mit dabei waren einmal mehr auch die Ottakringer Brauerei sowie das Ottakringer BrauWerk.  Mit insgesamt vier Mal Gold, fünf Mal Silber und zwei Mal Bronze konnten die heimischen Biere...

  • Wien
  • Ottakring
  • Niklas Varga
Braumeister Heinz Wasner und Karin Thaller.
1 27

Waldviertler Hopfenernte
Die "weibliche Seite" des Bieres

Die diesjährige Waldviertler Hopfenernte steht ganz im Zeichen der "weiblichen Seele" des Bieres. REGION. Bier – ein Getränk für Männer, gebraut von Männern. Klingt plausibel, ist aber nur bedingt richtig. Denn es ist historisch belegt, dass die ersten Bierbrauer und -trinker Frauen waren. Schon im alten Ägypten und bis ins 15. Jahrhundert waren es größtenteils Frauen, die für das Bierbrauen – sowohl für private als auch für kommerzielle Zwecke – verantwortlich waren. Brauen war eine...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Im Rahmen der Mini-Wiesn tritt die steirische Gruppe Sternenstaub im Embassy auf.

Im Embassy
Die Lavanttaler Mini-Wiesn geht in die zweite Runde

Von 16. bis 18. September stellten Manuel Wutscher und sein Embassy-Team wieder ein fulminantes Herbstprogramm auf die Beine.  WOLFSBERG. Das Lokal Embassy in eine richtige Oktoberfest-Location zu verwandeln, ist das Ziel der Veranstaltung. Feiern kann man sowohl im Lokal selbst als auch im beheizten Zelt auf der Terrasse. Am Donnerstag, 16. September, geht's mit originaler Wiesnmusik, einer zünftigen Speisekarte bis 22 Uhr und einer Bieraktion (2+1 gratis) los. Bieranstich um 18.30 Uhr. Am...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Unter dem Sternenturm gibt es am Freitag die letzte Nacht der Summber Vibes mit Live-Musik und Köstlichkeiten.
1 2

Murau/Murtal
Wann ist wo etwas in unserer Region los?

Im Murtal geht es in den nächsten Tagen noch einmal rund. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es viel zu feiern.  MURTAL. Diese Woche geht es für die Music Night in Knittelfeld und die Summer Vibes in Judenburg in die letzte Runde. Groß gefeiert wird auch das Marktfest in Weißkirchen am Sonntag.  Music NightKNITTELFELD. Die Ferien gehen zu Ende und damit auch die diesjährige Ausgabe der Music Nights. Am Donnerstag, dem 9. September wird es in der Innenstadt von Knittelfeld noch einmal laut. Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Bierfreunde kommen bei der Führung durch Salzburgs älteste Brauerei voll auf ihre Kosten.
  • 30. September 2021 um 17:30
  • Hofbräu Kaltenhausen
  • Hallein

Führung: Bierkultur in Hallein erleben

HALLEIN. Jeden Donnerstag bis Ende November findet die ca. einstündige Führung "Bierkultur in Hallein erleben" im Hofbräu Kaltenhausen statt. Bierfreunde kommen bei der Führung durch Salzburgs älteste Brauerei voll auf ihre Kosten. Neben der Geschichte des Hofbräu Kaltenhausen und einem historischen Abriss zum Bierbrauen erfahren Besucher auch Spannendes über die richtigen Zutaten für das perfekte Bier und die Bierkultur (inkl. kleiner Verkostung der aktuellen Spezialitätenbiere). Weitere...

Verschiedene Biersorten können beim Brausilvester getestet werden.
  • 1. Oktober 2021 um 15:00
  • Landhotel Stofflerwirt
  • Sankt Michael im Lungau

Brausilvester

Das Landhotel Stofflerwirt lädt auch heuer wieder zum alljährlichen Brausilvester ein. ST. MICHAEL. Am Freitag, dem 01. Oktober, wird im Landhotel Stofflerwirt in St. Michael wieder zum jährlichen Brausilvester eingeladen. Der Brausilvester wird jährlich Ende September gefeiert. Der Begriff stammt aus dem Mittelalter, da es dort in den Sommermonaten verboten war Bier zu brauen, erst am 01. Oktober begann ein neues Braujahr. Ab 15 Uhr werden 40 verschiedene Biere serviert, wovon mehrere vom Fass...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.