Getränke

Beiträge zum Thema Getränke

Standortleiter Roland Rogner (l.) bei der Übergabe der Spende an den Obmann des Samariterbundes Peter Weber.
2

Multidata spendet zum zehnjährigen Jubiläum

Die Firma Multidata feierte kürzlich ihr zehnjähriges Bestehen am Standort in Groß Gerungs. Anstatt einer großen Feier wurde eine Getränkespende im Wert von 600 Euro an den Samariterbund getätigt. GROSS GERUNGS. Im Dezember 1998 begann der heutige Standortleiter Roland Rogner bei der Firma Multidata in der Zentrale Breitenfurt bei Wien zu arbeiten. Dabei erkannte die Geschäftsführung die hohe Qualität der Waldviertler Mitarbeiter und entwickelte in einem Gespräch die Idee, eine Zweigstelle in...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
GF. Hubert Maier mit Team ...
7

Neu in Klagenfurt
Zu Besuch in der Bäckerei Weissensteiner

NEU IN KLAGENFURT Seit Kurzem hat die Bäckerei Weissensteiner, in der Kohldorfer Straße 102 in Klagenfurt, den Vollbetrieb aufgenommen - Regionaut Roland Pössenbacher kam zu einem spontanem Lokalaugenschein und zu einer Produkteverkostung vorbei. ANREISE Die Anreise zur Bäckerei Weissensteiner erfolgte vom Heiligengeistplatz aus über den Strandbad-Stadtbus, über die Villacher Straße bzw. die Kohldorfer Straße, bis zur Haltestelle Minimundus - direkt dahinter im Neubaukomplex, auf dem ehemaligen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Leo (Jack) Hillinger, Leo Hillinger, Victoria Buzanich, Günther Christandl, Jakob Scharner.
12

Winzer in Salzburg
Leo Hillinger eröffnete neue Weinbar in Salzburg

Der Bio-Winzer Leo Hillinger lud zum Eröffnungs-Event in seine neue Weinbar in der Stadt Salzburg.  SALZBURG. Nach vielen Jahren im Designer Outlet Center Salzburg kehrte Leo Hillinger (im Bild mit seinem Sohn) Ende August mit seinem "Wineshop & Bar"-Konzept zurück in die Stadt Salzburg. Die Betreiber des Lokals "dean&david", das sich direkt daneben befindet, übernehmen die operative Leitung der "Leo Hillinger Wineshop & Bar" Salzburg. Geöffnet ist die Weinbar sieben Tage die Woche. "Salzburg...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Christoph Doppelreiter (mit Tochter), Willi Heuegger, Johann König, Gerhard Ziegler und Irmgard Prassl (v.l.n.r.) präsentierten die neue Plakatstrasse zum Thema "Lebensmittel Verschwendung" in Weiz.

Herbstschwerpunkt in Weiz
Lebensmittelverschwendung soll reduziert werden

In Weiz wurde der großen Herbstschwerpunkt zum Thema Menschenrechte und Klimaschutz vorgestellt. Im Mittelpunkt steht heuer das Thema Lebensmittelverschwendung. Passend dazu wurde eine Plakatstraße (entlang des Weizbaches, gegenüber der Sparkasse) aufgestellt, um darüber zu informieren. Unter dem Motto "Schauen – Denken – Handeln" sind für den Herbst auch noch einige andere Aktivitäten geplant. So steht etwa eine Lehrerfortbildung am 28. September von 14-16.30 Uhr bei einem Workshop im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Diebe verschafften sich am Wochenende Zutritt zu einem Almgebäude in Kundl und ließen Bargeld und Getränke mitgehen.

Einbruch
Diebe stehlen Bargeld und Getränke aus Kundler Almgebäude

Polizei sucht nach Einbruchsdiebstahl in Kundl Diebe, die Bargeld und Getränke mitnahmen.  KUNDL. Unbekannte Täter brachen zwischen Freitag, den 13. August, 19:30 Uhr und Samstag, den 14. August, 12:30 Uhr in ein Almgebäude am Schießstandweg in Kundl ein. Die Diebe ließen eine Handkasse inklusive Bargeld sowie Getränke mitgehen. Wie hoch der dadurch entstandene Schaden ist, ist noch unklar. Die Polizeiinspektion Kundl bittet um zweckdienliche Hinweise aus der Bevölkerung (Tel. 059133/7215)....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Tierarzt Klaus Fischl (Mitte) machte mit einer Gruppe von Ausflüglern Halt bei Brigitte Posch-Kindlhofer (4.v.l.) in Deutsch Minihof.
2

Pop-Up-Stand
Durstlöschstation am Deutsch Minihofer Wegesrand

Seit Anfang Juli hat Brigitte Posch-Kindlhofer von der gleichnamigen Likörmanufaktur ihre Durstlösch-Station am Ortsende in Deutsch Minihof eröffnet. DEUTSCH MINIHOF. In Pop-Up-Manier können vorbeikommende Radfahrer und Spaziergänger mittels kalten Erfrischungen ihren Durst und Hunger löschen. "Sollte ich einmal nicht vor Ort sein, bitte die dort angegebene Durst-Hotline anrufen", so Posch-Kindlhofer. Auch die Pferdekutschen von Marisa Rössler, die mit Ausflugsgästen ihre Runden durch die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Der Salzburger Unternehmer Yaoyao Hu (hier mit Forum 1 Center-Manager Kurt Müller) verspricht mit "bioba" hausgemachte Bubble-Eis-Tees in Bio-Qualität.
Aktion 4

Trendgetränk ist wieder da
Bubble Tea feiert sein Comeback in der Stadt

Unter dem Namen "bioba" können die Salzburger in Zukunft auch im Forum 1 das Kaltgetränk mit den farbigen Bubbles-Kügelchen, die beim Trinken mit dem Strohhalm im Mund zerplatzen, genießen. SALZBURG. Bereits vor zehn Jahren feierte der "Bubble Tea" seine Geburtsstunde und erfreute sich besonders bei jungen Menschen großer Beliebtheit. Das Getränk an sich ist allerdings älter. Es wurde bereits in den 1980er-Jahren in Taiwan erfunden und basierte auf gesüßtem Grün- oder Schwarztee mit Milch und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Alle Getränke wurden von uns natürlich ausgiebig auf kühlende Wirkung und Geschmack getestet.
2 Aktion 7

Einfach selbstgemacht
Sechs "coole Drinks" für richtig heiße Tage

Wir haben sechs tolle Ideen für kühle Getränke, die ihr ohne viel Aufwand zuhause selbst machen könnt. Außerdem ein paar Tipps wie ihr immer kühles Wasser zur Hand habt. PONGAU. Mit den Hundstagen haben die heißesten Tage des Jahres begonnen und gerade jetzt sollte man darauf achten, dass man genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. Das geht mit kühlen Getränken natürlich um einiges leichter als mit dem gesunden, aber doch etwas faden Leitungswasser. Wir haben deshalb sechs Getränke...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Von links: Destillerie-Inhaber Josef Puchas, Loipersdorfs Thermen-Geschäftsführer Philip Borckenstein, Destillerie-Betriebsleiter Michael Wukovits, Gastronomieleiter Gerhard Meier.

Loipersdorfer Thermal-Gin
Kukmirner Destillerie verbindet Gin mit Thermalwasser

Die Destillerie Puchas und die Therme Loipersdorf sind eine hochprozentige Zusammenarbeit eingegangen. Was Josef Puchas in seiner Destillerie in Kukmirn aus Wacholderbeeren brennen lässt, wird mit Loipersdorfer Thermalwasser kombiniert und ergibt so den "Thermal-Gin". "Feiner Wacholder im Vordergrund, mit einem Hauch von Zitrusnoten und leicht salzig-mineralischen Anklängen am Gaumen", beschreibt Puchas das Endresultat, das es im Thermenfoyer, in der Destillerie Kukmirn und im Online-Shop zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zahlreiche Gäste aus Kultur, Politik, Wirtschaft und Society waren bei der Eröffnung im "Teatro Campari" mit dabei.
23

Eröffnungsabend
Hotel Blaue Gans setzt auf italienischen Aperitivo

In Kooperation mit dem Arthotel Blaue Gans eröffnet Campari während der Festspielzeit eine Pop-up-Bar in der Mozartstadt.  SALZBURG. Negroni, Americano und Campari Spritz - Cocktail-Kreationen wie diese basieren auf dem roten Mailander Aperitivo-Klassiker. Zum Start in den Festspielsommer eröffnete mit dem "Teatro Campari" eine Pop-Up-Bar im Arthotel Blaue Gans.  Getreu des „Spirit of Milano“ stand der Eröffnungsfeier ganz im Zeichen der italienischen Lust am Leben. Die zahlreichen Gäste aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Katrin Schumitsch, Fritz Schumitsch, Christa Schumitsch, Emmerich Hermann und Teresa Schumitsch bilden das perfekte Team

Lisztweine Schumitsch-Stocker
Ein Familienbetrieb mit viel Tradition

RAIDING. Alles begann als der Großvater des Großvaters von Teresa Schumitsch – der Jüngsten der Familie – sich den Getränkehandel im Jahr 1890 zur Berufung machte. Er begann Sodawasser in der Siphonflasche verschiedenster Größen, mit eingebranntem Namen, abzufüllen und diese zu verkaufen. Im Laufe der Zeit erweiterte sich das Getränkesortiment, und es kam auch das bekannte Himbeerkracherl dazu. Heute führt die Jung-Winzerin Teresa Schumitsch gemeinsam mit ihrer Familie das Weingut und den...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Vanessa Kranzler, Reutte
6

Umfrage der Woche
„Was ist ihr Durstlöscher im Sommer!“

Vanessa Kranzler, Reutte: „Ich trinke Wasser mit frischen Früchten und Minze!“ Bernd Schmidt, Pflach: „Nur frisches, kaltes Bier!“ Renate Angerer, Reutte: „Orangensaft mit kaltem Mineralwasser ist das Beste gegen den Durst!“ Heinz Hosp, Breitenwang: „Ich trinke Bier, Radler, Spritzer oder Wasser!“ Walter Rief, Nesselwängle: „Brunnenwasser mit einigen Scheiben Zitrone!“ Margit Klammsteiner, Pflach: „Was ich ganz gerne mag ist mal ein Gläschen Sekt, sonst Wasser!“ Umfrage von Maria...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
57 % der befragten Konsumenten verknüpfen den Uhudler mit dem Burgenland.

Konsumentenbefragung
Uhudler gehört laut Studie zum Burgenland

57 % der Konsumenten verknüpfen den Uhudler mit dem Burgenland, 15 % mit der Steiermark. Das hat eine Erhebung der Fachhochschule (FH) Eisenstadt ergeben. "Rosa" und "weiblich" Als spontane Assoziationen zum Uhudler fielen den Befragten die Farben "rosa" und "rot" ein, wahrgenommen wird es auch als "weibliches Produkt". Der Kultwein spricht hauptsächlich weibliche Kunden an. Das könne darin begründet sein, dass der Frizzante bzw. Uhudlersekt eine häufig genannte Variante des Uhudler sei und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Zu einem spannenden Fußballabend gehören Freunde, die passenden Getränke und die richtige Verpflegung.
2

Tipps für den perfekten EM-Abend

Ob die nachfolgenden Vorschläge für einen spannenden Fu´ßballabend mit Augenzwinkern oder richtig ernst gemeint sind, bleibt den WOCHE-Lesern überlassen. Sie richten sich auf alle Fälle an das männliche und weibliche Geschlecht, da mittlerweile auch sehr viele Frauen zu den eingefleischten Fußballfans zählen und diese genauso bewandert sind, wie ihre männlichen Partner.  Tipp 1 – Zuhause bleiben: Am besten bleibt man am Spielabend Zuhause und lädt ein paar gute Freunde ein. Auf der gemütlichen...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Stadtpark Krems am frühen Morgen
2

Das Spiegelbild unserer Gesellschaft?
Der Kremser Stadtpark gleicht einer Mülldeponie

Kremser*innen ärgern sich über Abfälle im Stadtpark und anderen Grünanlagen. Die Gemeindebediensteten haben alle Hände voll zu tun, man appelliert an die Vernunft. KREMS. Seit den ersten schönen Sommertagen, in denen die Corona-Regeln etwas gelockert wurden, ist wieder deutlich mehr los auf den Wiesen und Parkbänken. Viele Jugendliche treffen sich im Kremser Stadtpark um nach der Sperrstunde weiterzufeiern, sie treiben es derzeit besonders bunt: Die Grünoase ist jeden Morgen mit Müll übersät....

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Mit Hilfe frischer Lebensmittelspenden konnten rund 270 Portionen in Graz ausgegeben werden
2

Verein verteilte Gratis-Essen
Foodtruck aus Graz abgereist

Ein Foodtruck mit kostenlosem Essen hat in Graz Halt gemacht. Jetzt kann Bilanz gezogen werden. An den vergangenen beiden Wochenende versorgte der Verein "children beyond the world Austria" gratis Mahlzeiten an Bedürftige. So auch in der Grazer Triesteraße. Das Resümé: "Alles in allem war Graz sehr erfolgreich. Wir haben über 270 Essen an bedürftige Menschen rausgegeben. Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren Bauunternehmen Granit, GIP- Generation in Partnerschaft, Mittelschule Karl Morre,...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Kostenloses Essen aus dem Foodtruck gibt es ab Freitag Mittag in Gries.
2

Foodtruck macht Halt in Graz
Kostenlose Mahlzeiten für Bedürftige

Ein Foodtruck mit kostenlosem Essen macht Halt in Graz. Heute Freitag werden die ersten warmen Mahlzeiten ausgegeben.  In der Triesterstraße 40 herrscht an den kommenden Wochenenden reger Betrieb rund um den schwarzen Foodtruck: Bedürftige können sich bis 30. Mai von Freitag bis Sonntag ab 12 Uhr eine warme Mahlzeit sowie Getränke holen – solange der Vorrat reicht. Der Grund: Pandemiebedingt fehlt vielen das Geld für frische Lebensmittel. Andererseits landen laufend Lebensmittel in der Tonne....

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Thomas Spreitz und seine Frau Sonja betreiben den Brückenautomat in Ach seit Oktber 2019.

Hochburg - Ach
Snacks nach Feierabend: Der Brückenautomat in Ach machts möglich

Seit 2019 gibt es den Brückenautomaten in Hochburg - Ach inzwischen. Für die spontane Grillfeier, das Packerl Milch und Snacks nach Feierabend eine willkommene Lösung für Einkäufer aus dem Umland.  HOCHBURG - ACH. Thomas Spreitz und seine Frau Sonja betreiben den Brückenautomaten in Ach nun schon seit November 2019. Auf die Idee kam der Immobilienmakler durch einen befreundeten Lieferanten, der selbst einen Automaten betreibt und befüllt. Inzwischen ist der Brückenautomat eine nicht...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Andrea Schlacher (links) von der Caritas dankt den engagierten Schülern für ihren Einsatz.

HLW Wolfsberg
Schüler veranstalteten Tombola für Menschen in Not

Im Rahmen eines Sozialprojekts sammelten Schüler Spenden für die Caritas-Beratungsstelle in Wolfsberg.  WOLFSBERG. Im Fach Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement, das fixer Bestandteil des Lehrplans an der HLW Wolfsberg ist, wurde unter Leitung von Harald Huber ein Projekt für gemeinnützige Zwecke gestartet: Gesponserte Süßigkeiten und Getränke wurden im Rahmen einer Tombola angeboten, dabei wurden 500 Euro eingenommen. Eine gute Tat„Das Projekt war cool. Wir haben gelernt, im Team und mit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Muttertagsaktion
Kostenlose Getränke-Spezialität zur Essensbestellung

Zu jeder Essensbestellung am Muttertag bei ausgewählten Gastronomiebetrieben gibt es eine Flasche Saft, Most, Wein, Bier oder Edelbrand von regionalen Genussland-Produzenten kostenlos dazu. URFAHR-UMGEBUNG. Die massiven Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie führen bei einigen Genussland-Partnerbetrieben zu großen wirtschaftlichen Ausfällen – Gastronomie-Partner und dadurch bedingt auch Getränke-Produzenten sind besonders betroffen. Beide erleben einen enormen Umsatzrückgang. Anlässlich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Das "Getränkebote"-Quartett hat weitere Ideen auf Lager.

Die Getränke kommen in Graz jetzt bis vor die Türe

Mit der Gründung des "Getränkeboten" sorgt ein Grazer Quartett für Furore: Das Angebot wird ausgeweitet. Mit abgelaufenen Getränken im ersten Corona-Lockdown hatten viele Bars zu kämpfen, so auch der Klub Graz. Um dieses Problem künftig zu vermeiden, haben sich drei Mitarbeiter des Lokals gemeinsam mit einem Freund entschlossen, den "Getränkebote" ins Leben zu rufen. Da Christopher Gutgar, Christian Scheutz, Thomas Entlicher und Florian Stadlober ursprünglich aus der IT kommen, war es für das...

  • Stmk
  • Graz
  • Johanna Pein
1 Aktion 6

Kaffeetrends 2021
3 Mal Kaffee, wie man ihn unbedingt probieren sollte

Ob als Coffee-to-Go, genüsslich im Kaffeehaus oder aus der Lieblingsmaschine für zuhause. Es gibt unzählige Möglichkeiten Kaffee zuzubereiten. Seit 2015 gibt es sogar einen offiziellen Weltkaffee Tag - den 1. Oktober. Als Kaffeeliebhaber haben wir uns darum angeschaut, welche Kaffeetrends 2021 ganz oben auf der Liste stehen. ÖSTERREICH. Über 80 % der Österreicherinnen und Österreicher trinken Kaffee. Die meisten mindestens zwei Tassen am Tag. Durchschnittlich trinken die Österreicher damit über...

  • Magazin RMA
Was bestellst du als erstes nach der Durststrecke?
Aktion

Abstimmung Salzburg
Darf ich schon was zum Trinken bringen?

Stell dir vor die Sonne scheint und du sitzt im Gastgarten deiner Lieblingskneipe. Wir wollen wissen, was du als erstes Getränk nach der langen Durststrecke bestellst. PONGAU. Irgendwann öffnen die Kneipen, Clubs und Restaurants wieder ihre Pforten und die Gastgärten laden wieder zum Verweilen ein. Wir wollen wissen, was es sein wird - dein erstes Getränk nach der Durststrecke. Also gleich abstimmen und uns wissen lassen.  Deine Meinung ist uns wichtig! Mehr Abstimmungen, auch aus anderen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Die Getränke stapeln sich und müssen wieder ins Tal geliefert werden. Alles kam retour.
4

Corona-Krise
Kistenweise Retourware

MAYRHOFEN. Dass die Corona-Krise, speziell in der Gastronomie, einen Rattenschwanz nach sich zieht, dürfte mittlerweile jedem klar sein. Seit November sind die Gaststätten geschlossen und trotz aller dauerhaftem Lobbying der Wirtschaftskammer und Erhöhung des Drucks durch die Wirte, ist eine Öffnung vor Ostern wohl nicht drin. Der Winter neigt sich dem Ende zu und auch die Zulieferbetriebe für die Gastronomie haben zu kämpfen. Das Unternehmen Getränke Eder in  Mayrhofen etwa ist so ein...

  • Tirol
  • Florian Haun

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 9. Oktober 2021 um 08:00
  • Giessergasse 7b
  • Ternitz

"Afoch guat" Bauern- und Genussmarkt

Wir freuen uns, auch heuer wieder jeden Monat, und zwar immer am 2. Samstag von 8 - 13 Uhr in der Giessergasse 7b in 2630 Ternitz, (ehemaliger Radax-Heuriger), Tel.Nr. 0676 / 509 65 15, für Euch da zu sein! Ihr findet folgende Produkte in unserem Markt: Käse, Wurst und Selchwaren, Knoblauch, Zwiebel, Kartoffel, Freilandeier, Marmeladen, Liköre, Most und Süßmost, Nudeln, Feingebäck und Kuchen, Forellen, Honig, Brot , Hanfprodukte uvm. Besucht uns auf Stadtgemeinde.Bauernmarkt.at, wo Ihr immer...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.