Alles zum Thema Brauerei

Beiträge zum Thema Brauerei

Leute
Bürgermeister aus dem Südburgenland besuchten die Puntigamer Brauerei.
4 Bilder

Südburgenländische Bürgermeister besuchten Puntigamer

Der parteiübergreifende Bürgermeisterausflug der Bezirke Oberwart, Güssing und Jennersdorf führte in die Brauerei Puntigam. SÜDBURGENLAND. Die Bürgermeister aus dem Südburgenland konnten bei der Führung durch die Brauerei Puntigam lehrreiche Eindrücke sammeln. Zum Beispiel wird ein Kronkorken zusammengedrückt und in einer Mehrwegbierflasche entsorgt, so ist eine weitere Nutzung der Flasche nicht mehr möglich, da sich beim Reinigungsverfahren der Kronkorken in der Flasche wieder öffnet und nicht...

  • 11.09.18
Lokales
Moisés Irajá dos Santos, Eva Hinterreitner, Dirigentin Elisabeth Fuchs und Teodor Ganev.
3 Bilder

Ein Picknick mit Musik

Auf dem Brauereigelände wurden die Decken ausgebreitet. SALZBURG (sm). Bereits zum dritten Mal fand das Picknick mit Konzert bei schönstem Spätsommer-Wetter am Stiegl-Gut Wildshut statt. Die Philharmonie spielte u. a. bekannte Melodien der Klassischen und der Unterhaltungsmusik. Eröffnet wurde mit einem Familienkonzert. Dirigentin Elisabeth Fuchs und Eva Hinterreithner gestalteten "Peter und der Wolf" kindgerecht mit viel Bildsprache, Tonmalerei und spannenden...

  • 10.09.18
Lokales
Der elterliche Hof wird zu einem Bierlokal umgebaut.
5 Bilder

Hofgenuss Woigartlbräu: Gastronomen Paar aus Schalchen vor Eröffnung eines Bierlokals

SCHALCHEN. Nach Übernahme des elterlichen Hofes standen Carmen Schober und Alexander Schiemer aus Schalchen vor der Aufgabe die Kleinlandwirtschaft, das sogenannte "Woigartl" einkommenssicher zu bewirtschaften. Als eingefleischte Gastronomen und leidenschaftliche Gastgeber, war es für die beiden ein logischer Schritt ein kleines Lokal einzurichten. Zahlreiche Umbauarbeiten In einem Nebengebäude das bis jetzt als Seminarraum diente, wird ein Gastraum mit circa 25 Sitzplätzen sowie eine...

  • 10.09.18
Lokales
Das Großarltaler Bier wird ohne Maschinen hergestellt, sogar die Abfüllung übernimmt Christian Kühr per Hand.
5 Bilder

VIDEO: Großarler braut edles Bier in eigener Garage

Brauer Christian Kühr verbürgt sich bei seinem Großarltaler Bier für handgemachte Qualität. GROSSARL (aho). Seine Garage hat Christian Kühr in eine Mini-Brauerei umgewandelt. Dort produziert der Großarler seit März diesen Jahres sein handgemachtes Großarltaler Bier. Die Edelbiersorte ist für den gelernten Schneidermeister eine Herzensangelegenheit. "Keine Ahnung vom Brauen" Die Idee zur eigenen Brauerei entstand zuerst mit Freunden, später hat der Großarler seine Vorstellungen alleine...

  • 07.09.18
Leute
Heinrich Wurm mit Paula Hölzl und Viktoria Zehetner bei der Bierverkostung in Wieselburg.

Bierverkostung im Spar in Wieselburg

Im Eurospar in Wieselburg konnte man die verschiedenen Biersorten der Brauerei Hölzl verkosten. WIESELBURG. Da die Biere der kleinen Brauerei Hölzl, wo Manfred Hölzl, Simon Resch, Zuzana Hölzl-Honzikova und Martin Hochebner seit dem Jahr 1998 in Wieselburg qualitativ hochwertiges "Flüssiggold" produziert, seit Kurzem beim Eurospar im City Center zum Verkauf angeboten werden, konnte man dort bei Paula Hölzl und Viktoria Zehetner die verschiedenen Sorten verkosten. Das Bier kommt gut an "Ich...

  • 24.08.18
Wirtschaft
"Thalheim" ist in den Projekt Spielberg-Betrieben und in Seckau (Bild) erhältlich. Foto: MZ

Neues Mateschitz-Bier ist gefragt

"Thalheim" ist ab sofort in Gastrobetrieben rund um den Red Bull Ring erhältlich. PÖLS-OBERKURZHEIM. Das lange Warten hat ein Ende. Die neue Brauerei von Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz im Ortsteil Thalheim der Gemeinde Pöls-Oberkurzheim ist bereits seit Monaten fertig, der Probebetrieb ist im April angelaufen. „Zuletzt ging es nur noch um die Feinjustierung“, sagen Insider. "Thalheim" Mittlerweile ist das neue Bier mit dem schlichten Namen „Thalheim“ in den Gastrobetrieben des Projektes...

  • 22.08.18
Lokales
Pater Hubert Bony heißt den neuen Braumeister des Stift Engelszells, Michael Hehenberger, herzlich willkommen.

Engelszeller Bier erobert China

Das Engelhartszeller Trappistenbier ist weltweit gefragt – nun auch in China. Jetzt kommt ein neuer Braumeister. ENGELHARTSZELL (ebd). „Es ging so nicht mehr. Die Nachfrage nach unseren Bieren steigt und wir brauchen jemanden, der ständig vor Ort ist", sagt Hans Hofer von der Trappistenbrauerei im Stift Engelszell. Kein Wunder, soll der Bierabsatz heuer auf 1.500 Hektoliter steigen. 2017 waren es 1.200 Hektoliter. Bisher unterstützte Braumeister Peter Krammer von der Brauerei Hofstetten die...

  • 07.08.18
Leute

Tag des Bieres 3. August

Passend zum Tag des Bieres am 3. August ein Glas "Hausbier" vom Nassauer City Bier.  Das "Hausbier" ist ein Naturtrübes Vollbier, malzig, obergärig, ungefiltert und nicht pasteurisiert. Eine kleine Brauerei in Nassau bei Groß St. Florian mit Braumeister Richard Achleitner.

  • 03.08.18
  • 6
Lokales
Brau- und Mälzermeister Harald Baumgartner (r.) und sein Sohn Niklas (l.) sind mit viel Liebe zum Detail am Werk.
10 Bilder

Mission: Ehrlicher Geschmack – Besuch bei einem Tiroler Bierbrauer

Zum Tag des Bieres am 3. August haben wir die kleinste Industriebrauerei Tirols in Innsbruck besucht. WILTEN (tk). Tiroler Bier, Whisky und andere Destillate füllt Harald Baumgartner in seiner eigenen Brauerei ab. Es ist ein kleiner Familienbetrieb, der seit knapp zwei Jahrzehnten erfolgreich wirtschaftet. Der Brauer- und Mälzermeister kann nämlich eine andere, natürlichere Schiene fahren, als die mächtigen Mitbewerber es tun: "Unser Tiroler Bier ist naturtrüb, unfiltriert, nicht pasteurisiert...

  • 01.08.18
Wirtschaft
Christoph Bichler setzt für seinen "Bierol"-Sud mit "Fisser Gerste" die erste Maische an.
37 Bilder

Alles, bloß kein 0815-Bier

BEZIRK (nos). Klein, fein und ein wenig anders – so zeigt sich das Brauerhandwerk heute im Bezirk Kufstein. Es gibt sie noch, die Bier brauenden Enthusiasten, die sich nicht mit den gängigen Sorten und Geschmäckern der Brauindustrie zufrieden geben wollen und ihren eigenen Weg gehen, trotz aller Konkurrenz der "Großen" und aus dem nahen Bayern. Zum Internationalen Tag des Bieres am 3. August gibt's darum von den BEZIRKSBLÄTTERN einen Blick über die aktuelle Brauszene. Ein wenig...

  • 01.08.18
Lokales
Braumeister Pepi Suitner kostet sein Josephus Bräu
8 Bilder

Die Bierbrauerei im Wohnzimmer

Am 3. August ist der Tag des Bieres. Die BEZIRKSBLÄTTER haben eine ganz besondere "Brauerei" besucht. ZIRL (jus). Wo andere eine Kaffeemaschine oder Brotschneidemaschine haben, steht bei Pepi Suitner zuhause etwas anderes: eine vollautomatische, computergesteuerte Kleinbrauanlage. Seit zirka 20 Jahren braut der Zirler hier sein "Josephus Bräu", das hauseigene Bier. Die Idee entstand noch in Niederösterreich, wo er zuvor arbeitete, und wurde in Tirol umgesetzt: "Das Bier ist als meine...

  • 01.08.18
Wirtschaft
Braumeister Hannes Langreiter und Geschäftsführer Günther Huber (v. li.) gönnten sich ein Bier im Braustüberl.
21 Bilder

"Das Bier von hier"

Zum "internationalen Tag des Bieres" besuchten wir die heimische Familienbrauerei Huber. ST. JOHANN (jos/niko). Der internationale Tag des Bieres findet jährlich am ersten Freitag im August (heuer 3. 8.) statt. Der Tag wurde 2007 von sechs Bier-Afficionados ins Leben gerufen und 2008 erstmals gefeiert. Bier ist ein Getränk, das durch Gärung aus stärkehaltigen Stoffen gewonnen wird. Bei der Herstellung werden Hopfen oder andere Würzstoffe zugesetzt. Das Bier entsteht durch Fermentation...

  • 27.07.18
Wirtschaft
4 Bilder

Goldgelbe Perle in Niederthai

UMHAUSEN (ps). In der Ötztaler Bier Manufaktur Umhausen werden nicht nur unterschiedlichste Bierspezialitäten hergestellt, der Braumeister persönlich veranstaltet Brauereiführungen, Bierpräsentationen und Erlebnisbrauen. Seine Leidenschaft ist ihm dabei anzusehen und bei "bierigen Events" wie Biercatering, Bierverkostungen und Bierkulinarien steckt er seine Gäste mit seiner Begeisterung an. Auf Filtration, Pasteurisierung oder andere Wärmebehandlung bei der Herstellung wird zugunsten einer...

  • 16.07.18
Lokales
12 Bilder

Gut Guggenthal abgebrannt

Ein Großbrand zerstört das denkmalgeschütze Gut Guggenthal in Koppl KOPPL (red). Bereits den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Koppl am Sonntag zu einem Einsatz nach Gut Guggenthal gerufen: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude. Trotz intensiver Versuche den Brand einzudämmen, brannte die ehemalige Brauerei bis auf die Grundfesten ab. Der Löscheinsatz erwies sich zudem als äußert gefährlich. Wegen der aktuten Einsturzgefahr konnten das Feuer  im...

  • 24.06.18
  • 1
Wirtschaft
Seit zwei Jahren wird auch eigener Hopfen angebaut und für die Bier-Produktion in der Wimitz verwendet

Wimitzbräu: Fokus auf eigene Rohstoffe

Seit fünf Jahren geht die Wimitz Brauerei den Weg Richtung Unabhängigkeit in der Rohstoff-Produktion. WIMITZ. "Unsere Vision ist es, sämtliche Biersorten mit eigenen Rohstoffen aus der Region zu produzieren", sagt Geschäftsführer der Wimitz Brauerei, Josef Habich. Im Jahr 2011 wurden in der Wimitz die ersten Bierflaschen abgefüllt, seitdem arbeitet man kontinuierlich Richtung Rohstoff-Unabhängigkeit. Die vier Hauptbestandteile in der Bierproduktion – Wasser, Gerste, Hefe und Hopfen – sollen...

  • 21.06.18
Lokales
Der Amstettner in seiner kleinen Brauerei.
3 Bilder

"Bier ist mein Yoga": Amstettner Craft Bier-Brauer und seine kreativen Ideen

Brauer Joachim Schnabel erzählt von ganz speziellen Biersorten aus der Stadt Amstetten. STADT AMSTETTEN. Hätten Sie gerne eine feine Karamelnote, die den Gaumen verwöhnt? Oder doch ein angenehmes Prickeln auf der Zunge? Oder möchten Sie den Duft von frischen Heu erleben? – Sie haben es vielleicht erkannt, was hier beschrieben wird. Es handelt sich natürlich um Biersorten, genauer um Märzen, Porter, Wiener Lager und Altbayrisch Dunkel. Mit Topf und zwei Kübeln Ich war immer schon...

  • 16.06.18
Lokales
Karl Brindlmayer, STR Martin Czerny, Manuel Hammer, Ingrid Pollauf, Krste Steiner, Bgm. Stefan Schmuckenschlager, WK-Obmann Markus Fuchs, Trajce Markov, Irena Steiner, Irena Markova und Franz Zorn

Donau Restaurant & Brauerei Kritzendorf hat im Strombad Kritzendorf eröffnet

KRITZENDORF (pa). Rechtzeitig zum Saisonbeginn hat nunmehr ein neuer Gastronom seine Pforten im legendären Strombad Kritzendorf geöffnet! Krste Steiner – ein ebenfalls in Mazedonien bereits tätiger Gastronom – hat sich mit seinem Team ein großes Ziel gesetzt: „Ich möchte sowohl mazedonische als auch österreichische Küche anbieten. Wir haben zwei Köche, die aus beiden kulinarischen Welten das Beste herausholen. Bald wird auch ein frisches Fischangebot und selbst gebrautes Bier zur Verfügung...

  • 14.06.18
Lokales
Dietrich Mateschitz revitalisiert den Gasthof Seetalblick. Foto: Verderber

Obdach: Pläne für neues Mateschitz-Projekt

Gasthof Seetalblick in St. Wolfgang wird früher umgebaut als erwartet. OBDACH. Die neue Brauerei in Pöls-Oberkurzheim ist so gut wie fertig. Das Bullenbier aus Thalheimer Heilwasser soll noch im Sommer fließen. Ein weiteres Projekt von Dietrich Mateschitz steht ebenfalls schon in den Startlöchern. Der Red Bull-Boss hat im Vorjahr den ehemaligen Gasthof Seetalblick in St. Wolfgang am Zirbitz (Gemeinde Obdach) gekauft. Neue Pläne Ursprünglich war ein Umbau nicht vor 2019 vorgesehen. Das hat...

  • 08.06.18
Lokales
Der Braumeister aus Liesing: Alexander "Sascha" Forstinger macht Bier aus Leidenschaft.

Große Eröffnungsparty in Liesing: 100 Blumen für das beste Bier

In einem neuen Lokal in Liesing wird gebraut und ausgeschenkt: "100 Blumen" lädt zur Eröffnungsfeier. LIESING. Alexander "Sascha" Forstinger hat vor einigen Jahren in seiner Küche damit angefangen. Er wollte das einfach einmal ausprobieren. Dann ist es zu seiner Leidenschaft und zu seinem Beruf geworden: das Bierbrauen. Mittlerweile hat er seine eigene Brauerei – und das will gefeiert werden. Die "100 Blumen Brauerei" öffnet am 9. Juni ihre Pforten in der Endresstraße 18. Der Bierbrauer...

  • 04.06.18
  • 2