Brauerei

Beiträge zum Thema Brauerei

Sie nahmen den offiziellen ersten Schluck: Brauer Patrick Krammer, Bgm. Gernot Kremsner, Bgm. Mario Faustner und Helga Galosch (von links).
5

Moor-Bier
"Biergit" aus Heugraben schmeckt nach mehr und Moor

"Biergit" ist keine Dame mit Rechtschreibfehler, sondern die neueste Kreation der Zickentaler Brauerei von Patrick Krammer. Das Besondere an dem Golden Ale: Es ist mit Moorextrakten aus dem nahen Rohrer Moor versetzt. "Die 'Biergit' ist die ideale Gefährtin für unser Maskottchen 'Moorbert', den Moorfrosch", meint Helga Galosch, die für die touristische Vermarktung des Naturschutzgebiets zuständig ist. "Leicht fruchtig, leicht mineralisch" schmecke die "Biergit", beschrieb Brauer Markus...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Drei neue Projekte aus Heugraben, Rohr und Stegersbach suchen Schwarm-Financiers und bieten dafür Gegenleistungen.
4

Bier und Schnecken statt Zinsen
Projektwerber aus dem Bezirk Güssing suchen "Crowdfunder"

Unternehmen, die Geld für eine Investition brauchen, können zur Bank gehen und sich einen Kredit aufnehmen. Oder sie suchen auf eigene Faust viele kleinere Geldgeber und belohnen diese im Gegenzug mit Produkten oder Dienstleistungen. Solchem "Crowdfunding" (dt.: Schwarmfinanzierung") will der Regionalentwicklungsverein "Südburgenland plus" auf die Sprünge helfen. Zwei Finanzierungsprojekte sind bereits erfolgreich abgeschlossen: eines der Kaviarproduktion Schermann in Mariasdorf und eines...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
KultiWirte-Obmann Karl Wögerer, Landesrat Markus Achleitner und Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger (v. l.).
6

Brausilvester 2020
Wirte unterstützen und Tourismuslehre attraktivieren

"Genuss ist unser Bier", nach diesem Motto zelebrieren die OÖ KultiWirte das diesjährige Brausilvester. Tourismus-Landesrat Markus Achleitner, Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger und KultiWirte-Obmann Karl Wögerer gaben Einblicke, was Bierfreunde erwarten dürfen. EFERDING (jmi).  Der Auftakt zum diesjährigen Brausilvester fand im Gasthof Kreuzmayr in Eferding statt. Beim traditionellen Brausilvester wird sowohl die vergangene als auch die kommende Biersaison gefeiert. "Wir müssen die Leute...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Franz Windisch braut am Jennersdorfer Bahnhofring das "Franz-Josef-Bräu" in mehreren traditionellen Sorten.
5

Neue Brauerei
Jennersdorfer Franz-Josef-Bräu schäumt bereits

15 Jahre, nachdem das Königsdorfer Berg-Bräu zugesperrt hat, gibt es im Bezirk Jennersdorf wieder eine Brauerei. Franz Windisch ist mit seinem "Franz-Josef-Bräu" in Betrieb gegangen. Im Sudhaus am Jennersdorfer Bahnhofring braut der Namensgeber drei verschiedene Sorten: Helles, Dunkles und Weizen. "Ich möchte dem traditionellen Biergeschmack entgegenkommen", erklärt Windisch. Ergänzend kommen saisonale Erzeugnisse wie Festbier oder Bockbier hinzu. Die Kapazität der Anlage liegt bei 90...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Die Dorfwirte appellieren an ihre Gäste, ihnen in schweren Zeiten die Treue zu halten.

Dorfwirte zeigen Zusammenhalt

Covid-19 hat die Wirte arg getroffen. Dass die Dorfwirte auch in der Krise zusammenstehen, einander unterstützen und Mut machen, das beweist eine Exkursion der regionalen Gastwirte ins Murtal. Höhepunkt war eine Besichtigung der Murauer Brauerei samt Brauereimuseum. Auch wenn die Sorgen durch neue Pandemie-Auflagen nicht kleiner geworden sind, den Dorfwirten hat der Erfahrungsaustausch gut getan. Organisiert wurde das Zusammenkommen von Hitzendorfs Kirchenwirtin Ilse Pötscher und Helmut Kump...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Chef Markus Führer (re.) mit Lehrling und Geselle
2

Lehre: Brau- und Getränketechnik
Er braut uns was zusammen

GABLITZ (ae). Zuerst hatte es Benjamin Kerber als Friseur versucht, doch das war nicht seine Welt. Heute weiß er eigentlich gar nicht mehr, wie er auf diese Idee kam. Jedenfalls war er gerade auf der Suche nach einem Beruf, den er sich für sein Leben vorstellen kann, als ihm der Zufall auf die Sprünge half. „Meine Mutter ist mit der Schwester von Markus Führer befreundet, dem Inhaber der Gablitzer Privatbrauerei. Der hielt gerade Ausschau nach einem Lehrling – und ich fand das spannend. So...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson

Bierkeller in Bad Ischl
Zeitreise durch den ältesten Bierkeller Bad Ischls

Was ein Salzfertiger mit einem Braumeister zu tun hat, erfährst du nur im coolsten Bierkeller von Bad Ischl! Mi 15:00, Do+Sa 10:30, Sonderführungen unter +436649559389 @badischl @salzkammergut @kulturfux #salzkammergut #badischl #sehenswürdigkeit #denkmal #mittelalter #salz #brauerei #keller #bier

  • Oberösterreich
  • Bernhard Schmalnauer
Der Chefbraumeister, der Stieglbrauerei zu Salzburg, Christian Pöpperl.

Kulinarik
"Ich braue Bier für Liebhaber"

Sein 25-jähriges Firmenjubiläum und den 50. Geburtstag feiert der Braumeister, der Stieglbrauerei zu Salzburg, Christian Pöpperl im "Corona-Jahr". Wir haben mit ihm über Beruf(ung), Leidenschaft und natürlich über Bier gesprochen.  SALZBURG. Ein paar Lehrjahre – so drei bis fünf – wollte er in der Salzburger Privatbrauerei Stiegl absolvieren. Geworden sind es heuer 25 Jahre. Braumeister Christian Pöpperl ist nicht mehr weggegangen aus Salzburg, obwohl er eigentlich die Brauerei seiner Eltern...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
1

Kampagne
Bierbrauerei setzt Zeichen gegen Rassismus

BrewDog startet eine Kampagne für Vielfalt in Wien. MARIAHILF. Die schottische Brauerei BrewDog – die Biere sind seit 2015 in der Gumpendorfer Straße 35 im BeerLovers-Shop erhältlich – setzt seit Beginn des Jahres mit einer neuen Kampagne ein Zeichen gegen Rassismus und appelliert an die Vielfalt. Nach verschiedenen Aktivitäten in Deutschland, will die Brauerei nun auch in Österreich zum Nachdenken anregen. Der Slogan "Wenn du nur eine Hautfarbe magst, kannst du mit mehr als 30 Sorten eh...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
20

NÖ-Card 2020 Langenlois
Kittenberger Erlebniswelt und Brau Schneider

Die Kittenberger Erlebniswelt ist immer einen Besuch Wert. Zum Einen gibt es für Gärtner und solche die es werden wollen viel zu entdecken, zum Zweiten gibt es für Kinder viel zu erleben und man kann sich insgesamt viele Ideen abschauen. Ein Besuch lohnt sich immer, auch für die ganze Familie. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Wem das nicht reicht, der kann genau gegenüber, eine der modernsten Brauereien Österreichs besuchen. Seit 2017 wird im Brau Schneider Bier gebraut. Mit der...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Loncium-Chefs zeigen anlässlich des internationalen Tag des Bieres mit einer Versteigerung Sozialkompetenz.
5

Tag des Bieres
Ein Hoch auf regionales Bier

Am heutigen Freitag (7. August) ist der internationale Tag des Bieres. Alois Planner und Klaus Feistritzer brauen in Kötschach-Mauthen das „Loncium“-Bier. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Am heutigen „Feiertag“ für Bierliebhaber wird auch in der Mauthner Privatbrauerei Loncium das Lieblingsgetränk der Österreicher gewürdigt. Die kleine, feine Biermanufaktur wurde von Alois Planner und Klaus Feistritzer im Jahr 2008 gegründet. Die beiden Gailtaler Freunde zelebrieren fernab von Massenproduktionen...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Die Brau Union Österreich wurde für nachhaltige Produktion bereits mit dem Prädikat "Green Brand" ausgezeichnet. Das Unternehmen setzt unter anderem auf Recyclingetiketten und pflanzt an einzelnen Standorten Bäume.

Brau Union Linz
Brauereien pflanzen Bäume für den Umweltschutz

Die Brau Union Österreich hat in diesem Jahr auf Recyclingetiketten bei Gösser umgestellt. Das soll 1.000 Bäume pro Jahr erhalten. Darüber hinaus wurden an einzelnen Brauereistandorten Bäume gesetzt.  OÖ. Die Brau Union Österreich mache es sich zum Ziel, beste Bierkultur für die Zukunft zu schaffen und dabei Verantwortung für ökologische sowie soziale Herausforderungen zu tragen. „Ein nachhaltiger und schonender Verbrauch der Ressourcen ist uns wichtig. Darauf achten wir sowohl bei den...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Biersommelier Bernhard Bugelmüller in seiner Brauerei "Biermacherei Bugelmüller" in Korneuburg.

Ozapft is
Kleine Brauereien in Niederösterreich überzeugen mit großer Vielfalt

O'zapft is: Niederösterreich ist nicht nur für die Wachauer Marille bekannt. Es gilt auch als "uraltes Bierland". NÖ. Vom alten Bahnhofsgebäude bis hin zum umgebauten Bauernhof: Die Bierbrauer in Niederösterreich sind bei ihrer Ansiedelung nicht sehr wählerisch. Dennoch ist damit wohl jeder zufrieden, immerhin gibt es in Niederösterreich ganze 78 Brauereien. 33 davon sind Hausbrauereien. Kleiner Unterricht in Bier-Geschichte: Weitra ist die älteste Braustadt Österreichs. Im Jahr 1321...

  • Niederösterreich
  • Sara Handl
In einer Halle beim Bahnhof will Franz Windisch ab dem Sommer sein Franz-Josef-Bräu erzeugen und abfüllen.
1 3

"Franz-Josef-Bräu"
Jennersdorf bekommt eine Brauerei

Die burgenländische Bier-Landschaft wächst weiter. Auch in Jennersdorf soll demnächst eine Brauerei in Betrieb gehen, genauer gesagt das "Franz-Josef-Bräu". Benannt wird sie nach ihrem Initiator und Besitzer sein, dem Mogersdorfer Franz Windisch. Fast alle Weichen schon gestellt"Ich möchte ein bekömmliches, pfiffiges Bier aus der Region für die Region machen", sagt der Brauereibesitzer in spe. In den Hallen der Getränkehandelsfirma "Spirits" beim Bahnhof sollen das Sudhaus und die Lagertanks...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
3

Kärnten
Vatertags-Aktion der Kärnten Card und Villacher Brauerei

Am 14. Juni ist Vatertag. Für eine kleine Erfrischung am Ausflugswochenende sorgt Kärnten Card und die Villacher Brauerei.  KÄRNTEN. Vatertag ist ein Tag um unseren Vätern danke zu sagen. Diesen Tag werden die Kärnten Card und die Villacher Brauerei nutzen, um den Kärnten Card Kunden zu danken.Egal ob sie die beeindruckende Flugshow auf der Adler Arena Burg Landskron, ins Mittelalter auf der Burg Hochosterwitz eintauchen oder eines der teilnehmenden Museen besuchen werden – es erwartet...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das Team der Nibelungengold Brauerei und Destillerie beim Ausliefern ihrer Desinfektionsmittel-Spenden. Hier bei der Lebenshilfe Fürstenfeld.
1 1 9

Bilanz nach 2 Monaten
Fürstenfelder spendeten mehr als 5 Tonnen Alkohol

Die Nibelungengold Brauerei und Destillerie verarbeitete seit dem Beginn der Corona-Krise knapp mehr als 5.000 Kilo Alkohol zu Desinfektionsmittel. Ein Teil davon wurde an Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen in Fürstenfeld gespendet. FÜRSTENFELD. Sage und schreibe 5.207,6 kg Wein, 163,9 kg Bier und 424,1 kg Schnaps und Likör brachten Bewohner aus Fürstenfeld und Umgebung in die Nibelungengold Brauerei und Destillerie in Fürstenfeld. Macht zusammen knapp 5.800 Kilo Alkohol, der - nach dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Christoph Sonnleitner und Harald Wolfesberger sind Hobbybrauer.
3

Hobbybrauer aus Rohrbach
"Es dampft nicht nur die Sudpfanne"

Als Gypsy-Brewer, auch Wanderbrauer genannt, sind Christoph Sonnleitner und Harald Wolfesberger bekannt. Die beiden produzieren Biere in angemieteten Brauereien.  BEZIRK ROHRBACH. "Da wir eine große Vorliebe für hopfenbetonte Biere haben, aber bei uns in Österreich das klassische 'Märzen Bier' dominiert, ist es unser Ziel, der österreichischen Bierkultur wieder Leben einzuhauchen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Bier fernab von Einheitsbrei und Massenware zu brauen", erklären...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Anzeige
Die Mühltaler Brauerei stößt auf ihren bereits vierten Geburtstag an.
2

Ja zu Salzburg
Vierter Geburtstag der Mühltaler Brauerei

Die 2016 wiedergegründete Brauerei feiert in diesen Tagen ihren vierten Geburtstag. Regionales BierVor vier Jahren wurde die Brauerei in Mauterndorf wiedereröffnet. Mittlerweile hat sich die lokale Brauerei gut etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Sei es im Handel (Coop/Eurospar, ADEG in Mauterndorf und Mariapfarr) oder natürlich auch in der Gastronomie. Hier zählt die Brauerei zum Beispiel den Gasthof Weitgasser oder die Bäckerei Binggl zu ihren Kunden. DirektabholungDer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Ingeborg Höflehner war 26 Jahre lang bei der Schladminger Brauerei tätig.

Allein unter Männern
Nach 26 Jahren in den Ruhestand gewechselt

Nach 26 Jahren in der Brauerei Schladming hatte Ingeborg Höflehner ihren letzten Arbeitstag und ist mit 1. Mai in die Ruhephase der Altersteilzeit gewechselt. Vor 26 Jahren, am 1. August 1994, begann ihre berufliche Laufbahn in der Brauerei Schladming im Bereich Buchhaltung und Lohnverrechnung. Ab 1996 übernahm sie die Leitung der Abteilung Rechnungswesen in der Schladminger Brau GmbH. In dieser Funktion war sie auch 2001/2002 in die Integration maßgeblich involviert und bemüht, die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Maskiert liefert der Brauer sein Bier.
5

Unser G´schäft
Wunschlieferungen in der Region möglich

Dass die Region zur Zeit nicht nach Lust und Laune wie gewohnt einkaufen gehen kann, stört nicht nur die Kunden sondern bekommen auch vielmehr die regionalen Lokale und Unternehmen zu spüren. Aber jeder von uns kann trotzdem mitwirken. GABLITZ. (sas) "Durch den Wegfall wichtiger Gastronomie- und Eventkunden, sowie Events bei denen wir auch selbst ausgeschenkt hätten, wie etwa beim Wiener Bierfest am Hof, haben auch wir auf ein Zustellservice erweitert." sagt Markus Führer von der Gablitzer...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Das Gaminger Kartausenbräu gibt's jetzt auch online: Das selbst gebraute Bier ist in fünf verschiedenen Sorten erhältlich.
20

Unser G'schäft. Wir helfen!
Feines Bier aus der Kartause Gaming gibt's jetzt online!

Jetzt Gutscheine kaufen und später einlösen – große Bezirksblätter-Hilfsaktion: "Unser G'schäft. Wir helfen!" GAMING. Der Stammtisch ist verwaist, die Terminliste beim Friseur ist leer und der Hafnermeister sitzt samt seinen Angestellten zu Hause. Die Ausgangsbeschränkungen im Rahmen der Corona-Krise schlagen voll auf die Wirtschaft durch. Nicht nur in Fabriken stehen die Fließbänder still, vor allem in unseren kleinen und mittleren Unternehmen in den Orten Niederösterreichs steht das...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Markus Gruber von der Nibelungengold Brauerei bei der Herstellung des stark nachgefragten Desinfektionsmittels.
6

Kein Aprilscherz
Fürstenfelder Brauerei auf der Suche nach Alkoholspenden

Nibelungengold-Brauereibesitzer Markus Gruber ruft auf Alkohol, der nicht mehr getrunken wird, an die Brauerei zur Herstellung von Desinfektionsmittel zu spenden. FÜRSTENFELD. Eigentlich ist die Fürstenfelder Nibelungengold Brauerei und Destillerie von Markus und Daniela Gruber für ihre Biere, Whiskey, Gin, Rum und Co. bekannt. Doch dort wo sonst hochwertige Destillate "gebraut" werden, wird auf Basis einer Notfallverordnung ab sofort Desinfektionsmittel hergestellt. "Wir hoffen, damit einen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Das Team vom Beaver Brewing hat in Margareten eine zweite Heimat für ihr Lokalkonzept gefunden.
1 27

Beaver Brewing Comany
Ein Craft Beer für alle Fälle in Margareten

Amerikanisches Pub trifft auf Wiener Beisl: Bei "Beaver Brewing" kommen Bierliebhaber auf ihre Kosten. Nach dem Alsergrund hat die Company jetzt einen zweiten Standort in Margareten eröffnet. MARGARETEN. (bas). Gut Ding braucht Weile, sagt der Volksmund nicht ohne Grund – knapp zweieinhalb Jahre war das Team der "Beaver Brewing Company" auf der Suche nach einer Bleibe. Aufgrund des großen Erfolgs in der Liechtensteinstraße im 9. Bezirk wollte das Team expandieren. Fündig wurde man nun in...

  • Wien
  • Margareten
  • René Brunhölzl
Altbraumeister Michael Reischmann (m.) mit Felix Schiffner (l.) und Matthias Gangl (r.).

Grieskirchner Brauerei
Michael Reischmann übergibt Ruder

Um die hohen Anforderungen an die Qualität der Biere weiter auszubauen, wurde 2019 das Qualitätsmanagement der Brauerei Grieskirchen neu organisiert. GRIESKIRCHEN. Eine zentrale Rolle spielte dabei Altbraumeister Michael Reischmann. Ihm zur Seite stehen zwei junge Mitarbeiter: Matthias Gangl und Felix Schiffner. An sie wird Reischmann sein wertvolles Wissen von nun an Schritt für Schritt weitergeben.  Der 28-Jährige Gangl, Enkelsohn des ehemaligen Brauerei-Direktors Herwig Gangl, ist in...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Die Brauereibesichtigung beginnt um 18 Uhr.
  • 5. November 2020 um 18:00
  • Brauerei Ried
  • Ried

Brauereibesichtigung

Jeden ersten Donnerstag im Monat, Kosten: 11,50 Euro, Anmeldung: office@rieder-bier.at

  • Ried
  • Andrea Spindlbalker
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.