Brotbacken

Beiträge zum Thema Brotbacken

Brotbacken ist auch eine Touristenattraktion.

Brotbacktage in Verbindung mit Mühlenbesuch
Brotbacken im gesamten Oberland

OBERLAND. Brotbacken für Einheimische und Gäste wird im Tiroler Oberland immer beliebter. Brotbacktage in Verbindung mit einem Mühlenbesuch gibt es in Pfunds, Fiss, Ladis, Jerzens, Piburg, Silz und Huben. Zweck dieser Veranstaltungen ist es, den Interessierten den langen Weg vom Korn zum Brot aufzuzeigen und die alten Traditionen wie Kornmahlen und Brotbacken, so wie es früher üblich war, zu pflegen

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Wanderkino Perchtoldsdorf
Das Wanderkino machte Station in Perchtoldsdorf

Nach einem Jahr Corona-Pause gab es dieses Jahr wieder das Wanderkino der Grünen Kulturinitiative Mödling (KIM). Die Dokumentation von Harald Friedl "Brot" wurde bei lauem Sommerwetter im Garten hinterm Kulturzentrum gezeigt. Trotz der aufwendigen organisatorischen Hürden mit 3G-Regel und Buffet vom Restaurant "Alexander" haben knappe 200 Personen den Film genossen. Im Anschluss war noch Raum für Fragen an den anwesenden Regisseur Harald Friedl. Die nächsten Termine sind 21.8. in...

  • Mödling
  • Martha Günzl
Die Landwirtschaftskammer Steiermark prämierte auch in diesem Jahr die besten Brote.

Brotprämierung 2021
Der Leobener Franz Bihusch erhielt gleich zwei Silberne

Bei der diesjährigen Brotprämierung der Landwirtschaftskammer Steiermark wurden wieder die besten Brote ausgezeichnet. Der Leobener Hobbybäcker Franz Bihusch erhielt gleich zwei Silberne.  Insgesamt 210 handgemachte Brote von 70 Newcomern und etablierten Brotbauern aus der Steiermark und dem Burgenland standen der Fachjury der Landwirtschaftskammer bei der diesjährigen Brotprämierung zur Verkostung. Das erste Fazit: "Holzofenbrot feiert ein Revival", so die Paneologin und Verkostungschefin Eva...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Doppelter Landessieg: Bereits seit über dreißig Jahren führt Siegbert Reiß den Hof in Purgstall bei Eggersdorf.
5

Brotprämierung
Drei Landessiege für Eggersdorf und einer für Gersdorf

Dass unsere Brotbäcker für ausgezeichnete Qualität sorgen, ist weitreichend bekannt. Die Bestätigung dazu gab es bei der Brotprämierung der Landwirtschaftskammer, wo unserer Region gleich vier von neun Landessiege gewinnen konnte. Der erfolgreichste Ort war dabei Eggersdorf, denn gleich drei Landessiege gingen dorthin. Herausheben aus der Riege der Brotbäcker konnte sich Siegbert Reiß, der bereits zu den etablierten Brotbäckern zählt. Der Eggersdorfer, der dort auch einen Heurigen betreibt,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Bierbrot mit Sauerteig
1 10

Klassiker, Storys rund ums Kochen
Bierbrot mit Sauerteig

Brot ist aus Teig geformte Liebe. Dieses Sprichwort beschreibt sehr gut, dass nichts über ein frisches selbstgebackenes Brot geht. Die Zubereitung mit Sauerteig ist dabei besonders spannend. Diese Art von Teigführung hat eine lange Tradition und ist auch heute noch ein bewährtes Mittel zur Herstellung so vieler guter österreichischer Brotsorten. Anlässlich des internationalen Tag des Bieres am 6.8.2021 gibt es diese Woche ein Bierbrotrezept mit Sauerteig. Ein wirklich schmackhaftes und luftiges...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Die Bäckerei Therese Mölk rettet Tiroler Bier der Brauerei Starkenberg vor dem Ablaufen.

MPREIS
Aus Tiroler Bier wird köstliches Brot

TIROL. Die Bäckerei Therese Mölk macht seit Kurzem aus Übermengen an Tiroler Bier köstliche Bierbrote. Große Mengen an Bier konnten so vor dem Ablaufen bewahrt und im Sinne der Lebensmittelmüllvermeidung wiederverwertet werden. Zu viel produziertes BierDie coronabedingte Schließung der Gastronomie führte dazu, dass zu viel gebrautes Bier weggeschüttet werden musste. Ein besonders wichtiger Abnehmer für heimische Brauereien fiel weg. Die Bäckerei Therese Mölk nahm dies zum Anlass, um aus einem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Johanna Miesenberger
2

Bauernbund
Landwirtinnen brachten Brotbackfibel heraus

PREGARTEN, BEZIRK. Brot ist weit mehr als nur ein Grundnahrungsmittel. Es macht uns nicht nur satt, sondern auch glücklich – besonders wenn es selbst gebacken ist. Spätestens seit der Corona-Pandemie hat der Selbstback-Trend die heimischen Küchen in richtige Backstuben verwandelt. Die im Bauernbund organisierten Bäuerinnen reagierten auf diesen Trend und brachten eine Brotbackfibel heraus. Sie steht ab sofort hier zum Download bereit. "Brot ist etwas Lebendiges" „Brot ist etwas Lebendiges",...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Für Landesbäuerin Johanna Haider ist Brot backen Faszination. Ihr Brot deckt nicht nur den Eigenbedarf, sondern sie verkauft es auch an ihre begeisterten Kunden.
2

Neue Broschüre
OÖ Bauernbund will mit Brotfibel Lust aufs Backen machen

Spätestens seit der Corona-Pandemie hat der Selbstback-Trend die heimischen Küchen in richtige Backstuben verwandelt. Die Bäuerinnen im OÖ Bauernbund reagieren auf diesen Trend und haben eine Brotfibel herausgebracht. Sie ist ab sofort zum Download auf der OÖ Bauernbundseite erhältlich. OÖ. Ihre Leidenschaft fürs Brot backen wollen Landesbäuerin Johanna Haider und die Bäuerinnen im OÖ Bauernbund teilen und haben deshalb eine Brotfibel herausgebracht. Auf 60 Seiten im praktischen A5-Format ist...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Der Großwidmoos Hof ist das ganze Jahr für seine kleinen Gäste da.
6

Schule am Bauernhof
Viel zu erleben am Großwidmoos in Wagrain

Diese Woche stellen wir den Großwidmoos Hof der Familie Kaml in Wagrain vor. Waltraud Kaml begrüßt dort sowohl Kinder aus der Region als auch Gäste aus ganz Österreich. WAGRAIN. Seit 16 Jahren begrüßt Waltraud Kaml Schulklassen auf ihrem Großwidmoos-Hof in Wagrain im Rahmen des Projekts Schule am Bauernhof. Für sie die perfekte Lösung um Kinderbetreuung, Hof und Arbeit miteinander zu verbinden. "2001 ist unsere vierte Tochter geboren worden. Als sie ein paar Jahre alt war hat sich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Grillbaguette aus Urkorngetreide
14

Klassiker, Schnelle Gerichte für die ganze Familie
Urkorn-Kräuterbaguette

Die Grillsaison steht in den Startlöchern und damit auch endlich wieder die warme Jahreszeit. Klassische Beilagen beim Grillen wie Salate, Maiskolben, Erdäpfel und Grillgemüse werden häufig durch Kräuter- oder Knoblauchbaguettes ergänzt. Am Montag (17.5.2021) war der Tag des Backens - Anlass also, in der heurigen Grillsaison den Versuch für selbstgebackene Kräuterbaguettes zu wagen. Ein einfaches Rezept mit den schmackhaften Urgetreidesorten Emmer und Einkorn haben wir heute für euch und...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Matthias Seifried punktet mit Brot und Kernöl vom Gramitscher.
3

Matthias Seifried/St. Georgen
Ein junger Landwirt voller Tatendrang

Am Gramitscherhof in St. Georgen spiegelt sich die große regionale Vielfalt des Lavanttales deutlich wider. ST. GEORGEN. Bereits in fünfter Generation führt Matthias Seifried den landwirtschaftlichen Betrieb Gramitscher in Oberrainz. „Seit drei Jahren läuft mein Pachtvertrag, heuer werde ich den Hof fix übernehmen“, freut sich der 21-Jährige. Schon früh machte sich bei ihm der Wunsch nach Selbstständigkeit im Berufsleben breit, die Weiterführung des Familienbetriebs kam ihm gelegen. Das Anwesen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Doris Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf ist die erste bäuerliche Brotsommelière des Burgenlandes.
2

Doris Huber-Szendy
Erste Brotsommelière des Landes ist aus Deutsch Tschantschendorf

Doris Huber-Szendy aus Deutsch Tschantschendorf ist die erste bäuerliche Brotsommelière des Burgenlandes. Sie hat in der Steiermark den entsprechenden Zertifikatslehrgang abgeschlossen und fungiert nun als eine Art Botschafterin für Brot und Gebäck. Huber-Szendy erzeugt seit vielen Jahren Brot und Gebäck in gängigen, seltenen oder auch selbstkreierten Sorten und hat dafür zahlreiche Prämierungen errungen. Beim Sommelièr-Lehrgang standen die Natursauerteigführung und die sensorischen Fähigkeiten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Anzeige
5

Vier Frauen und ein Feuerwerk voller Ideen.
Alltagsheldinnen. Working Mums: die Zukunft wird aus Mut gemacht.

Das Feuer verbindet sie alle. Gerda Badstuber, Stella Brunner, Gabriele Högl und Nina Nuhr brennen für das, was sie tun. Wir haben unsere vier Alltagsheldinnen vor den Vorhang gebeten, um über Familie, Beruf und Berufung zu sprechen. Bühne frei für vier working Mums, die ihre Ideen verwirklicht haben. Die Geschichten der Alltagsheldinnen, werden ab dem Internationalen Frauentag (8. März 2021) wöchentlich als Video veröffentlicht: www.raiffeisenbankkrems.at Gabriele Högl: die Idee vom Café Der...

  • Krems
  • Raiffeisenbank Krems
Abstand und Maske waren beim 80-Jahr-Jubiläum 2017 noch kein Thema: Anton, Marianne, Ingeborg und Alexandra Hofmann.
Aktion 2

Cremeschnitten und Hausbrot
Traditions-Bäckerei Hofmann schließt ihre Pforten

Nach 84 Jahren kehrt in der Backstube der Traditionsbäckerei Hofmann im Stadtteil Itzling Ruhe ein. SALZBURG. Manche bezeichnen es als eine Ära, die zu Ende geht, wenn die Traditionsbäckerei Hofmann im Stadtteil Itzling Ende Februar ihre Pforten schließt. Neben Salzstangerl, Kipferl und Cremeschnitten seien es vor allem das familiäre Miteinander und die enge Verbindung zu den Kunden und Mitarbeitern, die die kleine Bäckerei so besonders macht, sind sich die Itzlinger einig. Bäckerfamilie seit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Knusper, knusper, knäuschen ... ein zartschmelzendes Schokoladenhaus mit einem Wald aus Keksen und Schnee aus Zuckerguss ist schneller gebaut als man denkt.
16

Bildergalerie
UMFRAGE - Mit Kreativität der Langeweile trotzen

Man kann fernsehen oder den Moment nutzen, um Kraft zu tanken und sich selbst etwas gutes zu tun. SALZBURG. Das Jahr bietet viele Herausforderungen, aber auch die Möglichkeit zum Reflektieren und Wahrnehmen. Diese Zeit, so schwer sie für manche auch ist, lädt dazu ein Dingen nachzugehen, die einem guttun und ein Stück weit zu sich selbst bringen. Stadtspaziergang mit Kultur verbinden Die Bewegung draußen tut gut und lässt sich gleich mit einem Kulturspaziergang verbinden. So lässt sich derzeit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Weihnachtliche Ideen für eine kalte Jause.
14

"Sche auftischt"
Grünbacherinnen kreieren weihnachtliche Platten

Anja Gärtner und Sabrina Kopplinger verzaubern ihre Familie gerne mit gutem Essen. Am liebsten kreieren sie kreative Platten. Diese präsentieren sie auch auf ihrer Instagram-Seite "sche_auftischt".  GRÜNBACH. Die Zubereitung von leckeren Speisen ist die große Leidenschaft der beiden Freundinnen Anja Gärtner und Sabrina Kopplinger. "Es macht uns irrsinnig viel Spaß, gemeinsam kreativ zu sein und wir geben unsere Ideen gerne an andere weiter", verrät die 28-jährige Volksschullehrerin Gärtner. Bei...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Schüler befassten sich im theoretischen und praktischen Unterricht mit dem Thema Slow Food.
2

HLW Wolfsberg
Slow Food in den Schulalltag integrieren

Letzte Woche fand an der HLW Wolfsberg im Fachbereich Ernährungswissenschaft ein Slow-Food-Tag statt. WOLFSBERG. Am 21. Oktober drehte sich im Fachbereich Ernährungswissenschaften alles um Slow Food. Schüler präsentierten Ergebnisse zum Thema und eine Brot-Verkostung stand am Programm. Außerdem wurden Gerichte entsprechend zubereitet und serviert, wo der Fokus auf Lavanttaler Produkten lag. Am 4. November findet für Lehrpersonen ein interner Brotback-Kurs statt.  Regionale Speisen im TrendSlow...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
V.l.: Bezirksblätter Telfs Geschäftsstellenleiter Mario Hofmann mit Bäcker Klaus Schluifer aus Oberhofen.

Bäcker und Bezirksblätter
Gemeinsam für die Region am Tag des Brotes

OBERHOFEN. Seit rund dreißig Jahren wird jedes Jahr am 16. Oktober der Tag des Brotes gefeiert.  Die Bezirksblätter nahmen diesen Tag auch heuer zum Anlass, um Kunden und Geschäftspartner auf eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel überhaupt aufmerksam zu machen – das Brot. Gemeinsam für die Region"Gemeinsam stärken wir die Region" – nach diesem Motto arbeitet der Bäcker vor Ort als regionaler Erzeuger und die Bezirksblätter als medialer Nahversorger zusammen. Um die Zusammenarbeit in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Einkornvollkornbrot mit Karotten und Apfel
6

Jausen-& Snackideen, Klassiker
Blitzschnelles Vitalbrot

Am 16. Oktober 2020 ist der "Internationale Tag des Brotes". Dieser Tag wird einem der ältesten Lebensmittel überhaupt gewidmet und gibt auch uns Anlass, ein passendes Rezept vorzustellen. Besonders in Österreich hat Brot einen hohen Stellenwert in der täglichen Ernährung,  dies spiegelt sich in der enormen Vielfalt an verschiedenen Brotsorten wieder. Mehr als 300 verschiedene Varianten an Brot sind hierzulande erhältlich - vom Roggen- Dinkel- oder Weizenbrot bis hin zum Misch- und Vollkornbrot...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber
Am Freitag, 16. Oktober, ist der Welttag des Brotes.

Welttag des Brotes
Brot, wie es schon zu Bibelzeiten zubereitet wurde

Zum Welttag des Brotes rücken OÖs Backstuben ihr Sortiment ins Rampenlicht. Die k. u. k. Hofbäckerei setzt auf ursprüngliches Gebäck. LINZ. Am Freitag, 16. Oktober, ist Welttag des Brotes. Zu diesem Anlass machen die OÖ Handwerksbäcker wieder auf ihr umfangreiches Sortiment aufmerksam, das sowohl alte, überlieferte Rezepte, als auch zahlreiche neue innovative Rezeptkreationen umfasst. „Brot ist nicht nur ein wichtiges Grundnahrungsmittel, sondern vielmehr ein Kulturgut von höchster Qualität“,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Stefan (l.) und Ludwig Neudorfer sind mit Leib und Seele Bäcker. Am "Welttag des Brotes" sollen das Handwerk und die vielfältigen Produkte ins Rampenlicht gerückt werden.

Welttag des Brotes, 16. Oktober
Wertvolle Arbeit von Handwerksbäckern

"Welttag des Brotes" rückt Bäckerhandwerk – wie es Ludwig Neudorfer ausübt – ins Rampenlicht. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zum "Welttag des Brotes" am 16. Oktober machen die OÖ Handwerksbäcker wieder auf ihr umfangreiches Sortiment aufmerksam, das sowohl alte, überlieferte Rezepte als auch zahlreiche neue innovative Rezeptkreationen umfasst. „Brot ist nicht nur ein wichtiges Grundnahrungsmittel, sondern vielmehr ein Kulturgut von höchster Qualität“, so Reinhard Honeder,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Für jeden Geschmack und jeden Anlass das richtige Rezept. Mit über 50 köstliche Brotrezepten wird das Brotbacken im Alltag leicht gemacht.
3

BUCH TIPP: Marian Moschen - Mann backt Brot
Alles für das täglich frische Stück Brotgenuss

Einfach erklärt, mit Begeisterung gebacken, wunderschön fotografiert. Vom verlockenden 5- bis 10-Mintuen-Brot bis hin zur Meisterklasse der Sauerteigbrote ist für jeden das richtige Rezept dabei. Klassiker aus der Wiener Küche wie Semmerln oder Kipferl, Brotspezialitäten aus Kärnten, Süd- und Nordtirol oder der Wachau dürfen auch nicht fehlen. Ebenso finden sich tolle Ideen für Laugengebäck, Tastbrot oder Wurzlbrot. Lust auf noch mehr Abwechslung? Dann können schon auch einmal Buttermilch und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Joseph Weghaupt verwendet regionale Bio-Zutaten für sein Gebäck.
5

Pop-up-Bäckerei
Brotbacken nach alten Rezepten

Die Bio-Sauerteig-Bäckerei "Joseph Brot" gastiert in Form eines Pop-up-Store in Salzburg. SALZBURG. Wer häufig in Wien zugegen ist, hat vielleicht das ein oder andere Salzstangerl oder Sauerteigbrot von "Joseph Brot" bereits probiert. Bis 26. September haben jetzt auch die Salzburger die Möglichkeit, das handgemachte Brot und Bio-Gebäck im Pop-up-Store der Bäckerei, der im Hotel Blaue Gans untergebracht ist, zu kosten. Alte Rezepte für Gebäck verwenden Ihren Ursprung hat die Bäckerei im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bernhard, Marlies und Anita vor dem Brotbackofen in Eigenhofen.

Spanferkelfest und Biobrot-Verkauf
Eigenhofen feiert mit Abstand

ZIRL, EIGENHOFEN. Die Dorfgemeinschaft für Kultur- und Freizeit in Eigenhofen hat beschlossen, nachdem heuer auf Grund der Coronakrise kein Maifest und keine Sommerveranstaltungen möglich waren, am Freitag, den 18. September ab 18:30 Uhr in der Sport- und Kulturarena ein Spanferkelfest zu veranstalten. Allerlei KöstlichkeitenEs gibt Kürbiscremesuppe, über Holzkohle gegartes Spanferkel vom Brindlingerhof und biologisch zubereitete Beilagen wie Kraut- und Kartoffelsalat, Semmelknödel und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.