23.03.2016, 11:05 Uhr

Die Goldfische vom MIH Zillertal zeigten sich in Topform bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften

WIENER NEUSTADT (red). Tabea Huys, Sophia Sammer und Vincent Jansen van Vuuren schlugen ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Make-It-Happen Swim Zillertal auf. Bei den Österreichischen Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse in der Aqua Nova Wiener Neustadt stellten sie am Wochenende vom 11.-13. März 2016 ihr Können und Talent unter Beweis.

Die drei ambitionierten Athleten sicherten sich trotz starker Konkurrenz gleich sensationelle zehn Österreichische Meisterschaftsmedaillen. Insgesamt 16 mal standen sie am Start und erkämpften sich teils in einem Hundertstelkrimi und zum Teil auch mit unglaublichem Vorsprung ihre Spitzen-Platzierungen.

Vincent, der zweimal um Haaresbreite das Stockerl verpasste, ist zurecht stolz auf seine zwei Bronzemedaillen und Sophia darf sich neben einem vierten und einem fünften Platz nun 2-fache Österreichische Meisterin nennen. Über eine Silber, sowie ausgezeichnete fünf Goldmedaillen erfreut sich die 5-fach Österreichische Meisterin und Vizemeisterin Tabea.

Der Verein, wie auch Head-Coach Mario Huys, sind unglaublich stolz auf die starken Leistungen der Kinder und bedanken sich hiermit bei all Ihren Sponsoren für die Unterstützung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
5.151
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 24.03.2016 | 06:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.