22.06.2016, 22:30 Uhr

17. Irschner Kräuterfestival

Wann? 02.07.2016 bis 03.07.2016

Wo? Irschen, Irschen, 9773 Irschen AT
Wildkräuterwasser frisch von der Wiese – im Kräuterdorf Irschen wächst es im Freien. Madlen und Marie freuen sich auf den ersten Schluck von Gabi (Foto: F. Gerdl, www.kräuterdorf.at)
Irschen: Irschen | Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. Juli, findet dieses Jahr das bereits 17. Irschner Kräuterfestival statt.

Programm

Samstag, 2. Juli 2016
10 Uhr: Eröffnung des 17. Irschner Kräuterfestivals im Kräutergarten beim KräuterHaus PfarrStadel
10.30 Uhr: Kleiner Kräutergartenspaziergang - Führung durch das Kräuterdorf Irschen mit der Kräuterexpertin und Naturheilkundlerin Annette Wallner
11.30 Uhr: "Stirbt die Biene, stirbt der Mensch - die Bedeutung der Bienen für unser Leben", Vortrag von Arno Kronhofer
13.30 Uhr: Kleiner Kräutergartenspaziergang
14.30 Uhr: "Blumen, Kräuter und Wildwiesen für die Bienenvölker - Vielfalt statt Eintönigkeit", Vortrag von Bernhard Wastl, Gärtnermeister
15.30 Uhr: Kleiner Kräutergartenspaziergang
18.30 Uhr: Brauchtumsabend am Gemeindeplatz, Aufführungen der Irschner Volkskulturvereine, Bläserensemble, Schuhplattler, Kindertanzgruppe, Volksbühne
anschließend Abendunterhaltung mit "Du & I extended"
Stimmung, gute Laune und Kulinarisches aus der Kräuterstraßenkuchl des Kräuterdorfes Irschen

Eintritt: € 5,- ab 18 Uhr

Sonntag, 3. Juli 2016
8.30 Uhr: Heilige Messe in der Pfarrkirche Irschen
10 Uhr: Fröhlicher Auftakt im KräuterHaus PfarrStadel mit der Sängerrunde Irschen, danach kleiner Kräutergartenspaziergang und Frühschoppen am Gemeindeplatz mit der "Irschner Böhmischen"
11 Uhr: "Gesünder Leben mit altem Wissen aus der traditionellen Europäischen Heilkunde", Vortrag von Karin Buchart, TEH-Akademie
12.30 Uhr: Kleiner Kräutergartenspaziergang
13 Uhr: Schau- und Showkochen mit TV-Koch Marco Krainer
14.30 Uhr: Kleiner Kräutergartenspaziergang

Freier Eintritt für das Irschner Kräuterfestival an beiden Tagen (außer Abendveranstaltung am Samstag)

Viel Unterhaltung, Informationen und Kräutertipps sowie ein vielfältiges Angebot an Kräuterprodukten, Kunsthandwerk und Gartenzubehör. Genießen Sie an beiden Tagen traditionelle Gerichte und lassen Sie sich mit regionalen Spezialitäten verwöhnen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.