Kräuter

Beiträge zum Thema Kräuter

Anzeige
Die Top 10 der Kräuter und Gewürze

Gesundheit Ernährung
Kräuter & Gewürze – wohlschmeckend und gesund!

Neben der geschmacklichen Aufwertung aller Gerichte, sind Kräuter und Gewürze auch sehr gesund. Sie enthalten viele Inhaltsstoffe, die zu mehr Wohlbefinden beitragen und auch beim Abnehmen unterstützend wirken. Nicht nur zahlreiche Tees und Arzneien enthalten gesundheitsfördernde Kräuter, sie sind auch wunderbar geeignet, Gerichte geschmacklich aufzuwerten. Der Unterschied zwischen Kräutern und Gewürzen Die Bezeichnung Kräuter bezieht sich auf Blattgewürze. Das sind die „grünen“ Pflanzenteile...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Viel Neues gibt es römischen Kräutergarten zu entdecken.
2

Tempelmuseum Frauenberg
Frühlingserwachen im römischen Kräutergarten am Frauenberg

Zum Frühlingserwachen im römischen Kräutergarten am Frauenberg wird am Samstag, dem 22. Mai in der Zeit von 14 bis 16 Uhr geladen. FRAUENBERG/LEIBNITZ. Kräutergespräche mit Kräuterexpertin Eva Brodschneider stehen am 22. Mai beim Tempelmuseum am Frauenberg auf dem Programm. Sie wird altes und neues Wissen zu den Pflanzen aus dem römischen Kräutergarten weitergeben. So gaben beispielsweise Lorbeerblätter dem römischen Libum (Opferkuchen) Aroma und dienten als Ersatz für unser Backpapier. Der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Blüte der Tollkirsche
9

Kräuterwandern in Lavanttal und Umgebung
Unterwegs in der Natur mit Kräuterexpertin Mathilde

Motto 2021 “Medizin der Erde" Gehen Sie auch gerne in die Natur und interessieren sich für die heimische Pflanzenwelt. Was wächst denn da für ein Blümchen, ist das eine Bienenweide oder eine Heilpflanze, die ich für mein Wohlbefinden nützen kann. Aber wie soll ich sie anwenden oder ist sie vielleicht giftig. Fragen lauter Fragen: Warum nicht mal mit einer erfahrenen Pflanzen- und Kräuterexpertin einen Spaziergang durch die Natur machen? Seit vielen Jahren beschäftigt sich Kräuterexpertin...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • mathilde friesacher
Anzeige
5

Enzenkirchner Kräutergarten
Vergessene Kräuter – Raritäten aus Omas Garten

Ich, Steininger Jaqueline bin begeisterte Kräuterpädagogin, Humanenergethikerin und Pilzzüchterin. Mit Pflanzen arbeiten, und andere dafür zu inspirieren, ist für mich sehr spannend und besonders. In meinem Kräutergarten gibt es ausgefallene Wildpflanzen, heimische Raritäten und unwiderstehliche Genuss- Tee oder Duftkräuter, die Sie in ihrer Nachbarschaft nicht so schnell wieder finden werden! Alle Pflanzen sind echte Unikate, die mit Liebe von Hand gezogen sind. Von echter Arnika über...

  • Schärding
  • Jaqueline Steininger
Bei hagebau Wallner in Deutschlandsberg ist die Spendenübergabe an Nina Reiterer, Leiterin vom Ronald McDonald Kinderhilfehaus in Graz, erfolgt. Mit ihr freuen sich Jasmin Neuwirth, Stefan Pölzl, GF Nina Wallner sowie Markus Oswald (v.l.)
1

Wir sagen danke
Wallner spendet an das Kinderhilfe Haus

Das Team von hagebau Wallner unterstützt das Ronald McDonald Kinderhilfe Haus in Graz  mit Kräutern und mehr grünen Gaben für die Gemeinschaftsterrasse. DEUTSCHLANDSBERG/GRAZ. Die Gemeinschaftsterrasse im Kinderhilfe Haus Graz ist ab sofort frühlingsfit. "Wir freuen uns sehr darüber, dass die Alois Wallner GmbH aus Deutschlandsberg Küchenkräuter und Pflanzen für unsere Terrasse gespendet hat", bedankt sich die Stainzerin Nina Reiterer, die das Ronald McDonald Kinderhilfe Haus nahe der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Ob zu Fuß oder per Rad: Mit seinen zahlreichen Wander- und Radtouren, dem Kräutergarten und dem Freibad, hat Söchau für jeden etwas zu bieten.
3

Ortsreportage Söchau
Ein Kräuterdorf mit ganz viel Charme

Kräuterduft und feinste Kulinarik: Die Gemeinde Söchau ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. SÖCHAU. Söchau hat viel zu bieten - das wissen die Einheimischen, aber auch die tausenden Besucher, die es jährlich in das Kräuterdorf zieht. Besonders als Tagesausflugsziel ist das grüne Juwel mit seinem Kräuterschaugarten nahe der Thermenhauptstadt Fürstenfeld beliebt. Kein Wunder, verzaubert das Kräuterdorf und seine Umgebung doch nicht nur durch seine malerische Landschaft sondern mit echter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auch Kinder sind im OGV Dornbirn mit viel Einsatz bei der Sache
4

Mein Verein stellt sich vor
Obst und Gartenbauverein Dornbirn

Seit 132 Jahren besteht der Obst- und Gartenbauverein Dornbirn und ist absolut "groß in Mode". 1889 wurde in Dornbirn der erste Obst- und Gartenbauverein Vorarlbergs gegründet. Nach Rankweil ist Dornbirn mit über 800 Familien- und Haushaltsmitgliedschaften einer der größten im Land. Die Motivation der Gründerväter war den armen Menschen in der Stadt bei der Selbstversorgung zu helfen. Heute sieht sich der Verein als wichtige Gruppe, die im Sinne des Klimaschutzes handelt, so Ingrid Benedikt und...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Roman, Julia und Nina von der Manufaktur Auwald in Krumpendorf stellen Kräutertinkturen händisch her.
4

Auwald
Hin und wieder zurück ins Kräuterparadies „Natur“

Auwald ist eine Kräutermanufaktur aus Krumpendorf, in der Pflanzen aus der Region zu hochwertigen Tinkturen verarbeitet werden. KRUMPENDORF. Gegründet wurde das Unternehmen letzten Oktober, als Herzensprojekt von Roman, Julia und Nina. Die drei kennen sich seit mehr als 15 Jahren und kommen aus unterschiedlichen beruflichen Bereichen. Julia ist Sozial- und Integrationspädagogin, Roman ist Unternehmer und Nina studierte Erwachsenenbildung und berufliche Bildung. „Aber genau das macht unser Team...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Nicole Fischer
Sieht aus wie Unkraut, ist aber genießbar: Der Giersch etwa, lässt sich wunderbar für Suppen oder Pestos verwenden.
1 9

Mit Rezept der WOCHE
Wildkräuter geben im Frühling die nötige Power

Wir haben uns bei Kerstin Teubl, Inhaberin des Schwalbenhofes in Bierbaum an der Safen erkundigt, welche Wildkräuter aktuell Saison haben und wie man sie verwenden kann. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Der Frühling ist bekannt für seine grüne Kraft und Entschlackungskuren. Immer mehr Menschen möchten diese Schätze gerne selbst in der Natur sammeln und für die eigene Gesundheit anwenden. Da es dabei einiges zu beachten gibt und man die Verwechslung giftiger Doppelgänger ausschließen kann, sollte man sich...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Beltane - die Bedeutung von Jahreskreisfesten
Feste im Kreislauf der Natur - auf den Spuren unserer Vorfahren

Beltane stand im keltischen Kalender für den Sommerbeginn. Die Natur wird geehrt und die Fruchtbarkeit zelebriert. Es wird um Schutz gebeten für einen neuen Jahreszyklus. Das Leben wird begrüßt und gefeiert nach einem langen Winter und Mutter Erde wird gehuldigt in ihrer ganzen Pracht. Das Fest beginnt mit dem Sonnenuntergang am 30. April und dauert bis zum Sonnenaufgang am 1. Mai. Der Sommerbeginn wird bei Festen gefeiert, ein Maibusch gebunden, in vielen Orten ein Maibaum aufgestellt, getanzt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Verena Di Battista - Pock
Pflanzenbeschreibungen in einem altem Kräuterbuch.

Pflanzenwelt
Dokumentation „Pflanzenkraft – Altes Wissen neu entdeckt“

Am Sonntag, dem 25. April 2021 wird um 13:10 Uhr die ORF-Dokumentation „Pflanzenkraft – Altes Wissen neu entdeckt“ via 3sat ausgestrahlt. Kärntner Persönlichkeiten geben in diesem Rahmen ihr wertvolles Wissen weiter. BEZIRK SPITTAL. In der Dokumentation „Pflanzenkraft – Altes Wissen neu entdeckt“ werden Kärntnerinnen und Kärntner vor den Vorhang geholt, die ihr profundes Wissen rund um die Pflanzen- und Kräuterwelt teilen. Über Jahrhunderte hinweg hatten die Menschen in den Alpentälern keine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Susanne Ober von der Gärtnerei Ober in Braunau.
2

Kräutertöpfenaktion in Braunau
Alles Lieb(stöckl)e zum Muttertag

Ein Danke an die Alltagssuperheldinnen: Der Braunauer Handel verleiht dem Muttertag mit Kräutertöpfchen zusätzliche Würze.  BRAUNAU. Jede Mama ist eine Superheldin. Im Coronajahr hat sich das noch deutlicher gezeigt. Wir sind unseren Mamas 365 Tage im Jahr dankbar – am Muttertag wollen wir die Sterneköchinnen, Freitzeitanimateurinnen, Homeschooling-Betreuerinnen, Sportcoaches, Geschichtenerzählerinnen, Outdoorspezialistinnen, Tränenwegpusterinnen, Welterklärerinnen, Zirkusdompteurinnen,...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Der Tourismusverein und die Gesunde Gemeinde Klaffer freuen sich auf zahlreiche Besucher beim Pflanzl-Markt.

Klaffer am Hochficht
Start in die Kräutersaison mit Pflanzlmarkt

Auf eifrige Gärtner wartet beim Pflanzl-Markt in der Kräutergemeinde Klaffer ein umfangreiches Angebot. KLAFFER. Den Start in die heurige Kräutersaison markiert heuer wieder der traditionelle Pflanzl-Markt in Klaffer am Hochficht. Auf die begeisterten Gärtner wartet ein umfangreiches Sortiment, das sich von Gemüsejungpflanzen, Tomaten, Chili, Kürbissen, Melonen und Küchenkräutern bis zu Bio-Saatkartoffeln und Balkonblumen erstreckt. Heuer erstmals im Angebot sind auch Kompost und Gemüseerde in...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Tamara Loitfellner bei einer ihrer Kräuterwanderungen
1 1

Die Kraft der Bäume

Schon mal was von Gemmotherapie gehört? Es ist eine belgische Therapieform, die langsam auch in unsere Gefilde kommt und beruht auf der Kraft die in den Bäumen der Knospen steckt. Vergleichbar ist die Knospe mit einem USB-Stick, der alle Informationen der Pflanze enthält. Kindergesundheitstrainerin und Biologie-Lehrerin Martina Cejka, die sich ebenfalls mit der Therapie beschäftigt, erzählt: „Abhängig von den Beschwerden, gibt es zuständige Bäume. So hilft Linde bei Kindern und deren...

  • Mödling
  • Martina Cejka
Martina Mayrhofer: nicht grün um die Nase, aber am Daumen
2

Kurkuma in Scheibbser Gärten

BEZIRK. Der Frühling ist da und alles sprießt und lebt. Wie die Blüten, erwachen auch die Gärtner wieder aus dem Winterschlaf. Der eigene Nutzgarten liegt voll im Trend. "Eigenes Gemüse, Beeren und Kräuter sind seit einiger Zeit besonders gefragt", erzählt die Gärtnerin Martina Mayrhofer aus Purgstall. Auch etwas exotischere Pflanzen finden vermehrt ihren Weg in österreichische Gärten, wie die Floristmeisterin weiß: "Asia Salat etwa oder Kurkuma werden immer beliebter. Diese werden gerne als...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Das Landladl in der Paradeisergasse mitten in der Klagenfurter Altstadt
4

Neues Geschäft
Kräuterliches für Klagenfurt

Neues Geschäft in Klagenfurter Innenstadt: Landladl Klagenfurt bietet naturreine Kräuter-Produkte für die Bereiche Kosmetik und Kulinarik.  KLAGENFURT. "Reine Naturprodukte ohne jegliche Zusatz- und Geschmacksstoffe mit den machtvollen Wirkstoffen heimischer Kräuter verarbeitet nach traditionellem Wissen und Herstellungsverfahren" – so lautet die Mission von der Kärntner Landladl Kräutermanufaktur. In Gmünd und Wien gibt es sie schon – die Kärntner Landladl-Geschäfte. Seit 17. März 2021 hat nun...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
Bei der Mischkultur im Garten können sich Pflanzen gegenseitig stärken.

Garten
Auf gute Nachbarschaft im Garten

VILLACH. Jetzt wird im Garten schon fleißig ausgesät und gepflanzt. Doch nicht alle Gemüsesorten eigenen sich im Garten als Nachbarn. Die idealen Pflanzennachbarn entziehen sich keine Nährstoffe, sorgen auch optisch für Abwechslung im Beet und schützen sich gegenseitig vor Schädlingen und Krankheiten. Die Wurzelausscheidungen und Düfte der Pflanzen spielen dabei eine große Rolle. So entwickeln sich Gemüse und Obst zu gesunden und kräftigen Pflanzen.  Mischkultur und AnbaufolgeBei der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Martina Winkler
Huflattich
51

Endlich grünt und sprießt es wieder in der Natur – vieles davon ist essbar
Vegetarisches Gratis-Buffet am Wegesrand

Endlich sind die Tage wieder länger, überall grünt und sprießt es und die Bäume blühen. Der Frühling ist da und es treibt uns nach einem langen Corona-Winter hinaus in die Natur, ins Grüne. Vieles, was jetzt am Wegesrand und im lichten Wald wächst, hat ungeahnte Kräfte und kann unseren Speiseplan erweitern. Kräuter mit Power Der Löwenzahn zum Beispiel ist ein wahres Power-Kraut, fördert die Verdauung und putzt die Nieren durch. Sei ebenfalls gelber Verwandter, der nur jetzt im Frühjahr blühende...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich
Astrid Schranz hat jede Menge Bio-Produkte im Körberl.
6

Oberschützen
Naturhof Schranz.Bio bietet naturnah große Vielfalt

Astrid Schranz setzt auf Bio-Produkte, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt. OBERSCHÜTZEN. Otmar und Astrid Schranz übernahmen den konventionellen Milch- und Mastviehbetrieb von Otmars Eltern und führten die im Nebenerwerb weiter. 2016 stellten sie den Betrieb auf Bio um und Astrid entdeckte auch Hanf für sich. Astrid Schranz: "Jeder Tag ist für mich ein Erlebnis! Das will ich keinesfalls mehr missen.""Wir arbeiten mit Industriehanf, das hat mit Hanf im Gesundheitsbereich nichts zu tun. Unsere...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Heilkräuter als Grundlage: Zahlreiche Salben, Tinkturen und viele andere Produkte stellt die Kräuterpädagogin Tanja Huttegger selbst her.
10

Kräuterpädagogin
"Das was wir brauchen, wächst rund um uns"

Seit 15 Jahren befasst sich Tanja Huttegger intensiv mit Kräutern und damit hergestellten Salben, Tinkturen, Räucherwerk und anderen Produkten. Die 50-Jährige findet es enorm wichtig, dass das alte Wissen über die Wirkung und Verarbeitung der Wildkräuter nicht verloren geht. ROHRBACH-BERG. „Ich begann mich damit intensiver zu beschäftigen, als meine jüngste Tochter zur Welt kam, da diese Hautprobleme hatte“, erinnert sich Huttegger. Durch verschiedene Produkte aus Kräutern schaffte es die...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
38

orandum est ut sit mens sana in corpore sano
Körper- Geist- Seele als eine Einheit

Mens sana in corpore sano ist eine lateinische Redewendung. Sie bedeutet „ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ Die Redewendung ist ein verkürztes Zitat aus den Satiren des römischen Dichters Juvenal. Wörtlich heißt es in Satire 10, 356: orandum est ut sit mens sana in corpore sano. „Beten sollte man darum, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper sei.“ Juvenal kritisierte als Satiriker diejenigen seiner römischen Mitbürger, die sich mit törichten Gebeten und Fürbitten an die...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Der Ausbau der Kräuterhallen in Sprögnitz konnte planmäßig im Dezember starten und läuft erfolgreich. V.l.: Edith und Johannes Gutmann gemeinsam mit Manuela Raidl-Zeller, Gerhard Leutgeb und Klaus Doppler.
2

Gestiegene Nachfrage
Sonnentor schafft 30 neue Arbeitsplätze

Die Firma Sonnentor zeigt seit mehr als drei Jahrzehnten: „Andersmachen“ zahlt sich aus. Trotz der aktuellen Herausforderungen wurden rund 30 neue Arbeitsplätze geschaffen und der Ausbau der Kräuterhallen gestartet. SPRÖGNITZ. „Unser Wirtschaftssystem verbraucht zu viele Ressourcen und die Mehrheit strebt nach kurzsichtiger Gewinnmaximierung. Anstatt neue Probleme zu verursachen, müssen wir lernen, Teil der Lösung zu sein“, erklärt Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann und ergänzt: „Ich lebe schon...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Bärlauch

WILDPFLANZEN POWER
Schmackhafte Wildpflanzen im Frühling

Endlich ist es soweit, die ersten essbaren Wildpflanzen können schon geerntet werden. Von Löwenzahnblätter, Brennnessel, Gundermann, Knoblauchrauke, Gänseblümchen, Vogelmiere bis hin zu Spitzwegerich, es ist schon mehr als genug vorhanden um schmackhafte Gerichte zu zaubern. Salate, Suppen und leckere Smoothies können verfeinert werden mit dieser Vielzahl von grünen und vorallem gesunden Köstlichkeiten aus dem Schoß von Mutter Natur. Die ersten Bärlauch-Spitzen kommen nun auch schon aus ihrem...

  • Ried
  • Nadja Hatzmann
Ein gutes Team: Karoline Ranalter und ihr Vater Lois mit einigen der Erzeugnissen vom Deniflhof
16

Deniflhof Neustift
Lebensmittelerzeugung mit Bedacht

An einer gesunden Lebensweise hat auch eine gute Ernährung maßgeblichen Anteil. Am Deniflhof in Neustift wird besonders naturnah produziert. NEUSTIFT. Magere, milde Joghurts in verschiedenen Geschmacksrichtungen, feiner Speisetopfen, Frischkäse, Fruchtmolkegetränke, Kräuter, Pilze, Gemüse und bunte Sirupe - das Sortiment vom Deniflhof ist breit gefächert. Zugleich ist es aber begrenzt: "Unsere Produkte stammen alle aus eigener Produktion, die Milchprodukte werden immer frisch zubereitet....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 21. Mai 2021 um 15:00
  • Dorfpl. 1
  • Hofamt Priel

Wild- & Heilkräuterwanderungen - Kneippweg Wanderung

Gemeinsam entdecken, erkennen und bestimmen Sie saisonale Wild- und Heilkräuter und Sie erfahren, wie Sie diese anwenden können – sowohl kulinarisch als auch für deine Gesundheit. Kosten: 25 € Mitzubringen: festes Schuhwerk, Regenschutz, Getränk, Schreibunterlagen Infos unter der Tel. 0680/2080790 oder unter www.oafoch.at

  • Melk
  • Niklas Powondra
Im Mai hat man die Möglichkeit regionale Kräuter-Kosmetik-Webinare zu besuchen.
  • 21. Mai 2021 um 19:00

Naturkräuter-Kosmetik-Webinare im Mai

Im Mai finden bei Viktoria Leitners Wildblütenzauber einige Online-Workshops statt. Gratis Webinar: "Warum du deine natürliche Pflege mit Kräutern und ätherischen Ölen selber machen solltest" Man geht den oft schwer zu lesenden Begriffen auf den Kosmetikverpackungen auf den Grund. Die Referentin zeigt, wie einfach es ist, seine Pflege selbst herzustellen und auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Das Webinar dauert ca. 1,5 Stunden und ist komplett kostenfrei Termine: FR 07.05.2021 19:30...

  • 22. Mai 2021 um 10:00
  • Baden
  • Baden

KRÄUTEREI-Kräuterspaziergang

Du würdest gerne wissen, was in der näheren Umgebung von Baden bei Wien wächst und wie man die Wildkräuter verwenden kann, dann sei beim nächsten Kräuterspaziergang dabei. Abonniere unsere Facebookseite KRÄUTEREI oder tritt der Facebookgruppe "Kräuterspaziergänge Bezirk Baden" bei, dann bist du bestens informiert. Wir machen einen 2-stündigen Spaziergang oder treffen uns in unserem Kräutergarten (je nach Witterung) und du lernst mehr über die Wildkräuter aus deinem Umfeld. Wir, Andrea und Hans...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.