Kräutergarten

Beiträge zum Thema Kräutergarten

Die Familie Percht aus Michaelerberg-Pruggern betreibt den höchstgelegenen Kräutergarten Österreichs.

Heilpflanzen
Schülerinnen der HLWplus Bad Aussee erstellten "Kräuterpodcast"

Im Rahmen der Diplomarbeit von Simone Prüggler und Nicola Hillbrand wurde in Kooperation mit dem Kräuterbauernhof Percht ein Kräuterpodcast erstellt. Über dieses Medium wird einerseits der höchstgelegene Kräuterbauernhof Österreichs vorgestellt und andererseits über die Wirkung und Anwendung von Heilpflanzen gesprochen. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Themen Erkältung, Schlafstörungen, Magen-Darm-Beschwerden und psychische Gesundheit. Andrea Percht stellt in diesem Podcast heimische Kräuter...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2 15

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Zwischen Oberschützen und Willersdorf

Gestern habe ich einen Teil des "Zwischen"  Oberschützen und Jormannsdorf durchwandert und heute bin ich auf das "Zwischen"  Oberschützen und Willersdorf gespannt. Ich finde es spannend, das ich heute vormittag auf etwas gestoßen bin, was auch mit dem "Zwischen" bzw. "Dazwischen" zu tun hat und was ich gleich mal aufschreiben musste und jetzt gut zu diesem Beitrag passt - aber nun zur Wanderung: Ich gehe - wie so oft - entlang des Willersbach Richtung Willersdorf. Da dieser Teil aber schon im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Ein schönes Platzerl hat die neue Steiermark Herzerlbank im Kräutergarten Söchau gefunden.
2

Söchau
Kräuterdorfbesucher nehmen jetzt auf der Herzerlbank Platz

Zu einem der schönsten Radler-Rastplätze der Steiermark wurde das Kräuterdorf Söchau gewählt. Als Gewinn winkte eine Herzbank des Steiermark Tourismus. SÖCHAU. Der Kräuter-Schaugarten Söchau konnte bei der diesjährigen Platzwahl der Kleinen Zeitung zum Thema „Schönste Radler-Rastplätze der Steiermark“ den hervorragenden 3. Platz erreichen. Bei der offiziellen Übergabe der Herzbank freute sich Bürgermeister Josef Kapper neben Steiermark-Tourismus-Geschäftsführer Erich Neuhold auch Christian Penz...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die ersten Kräuter können schon bewundert werden.
8

Gesundes Dorf Nickelsdorf
Kräutergarten wurde angelegt

Frühherbst ist eine gute Zeit, um Kräuter anwachsen zu lassen. NICKELSDORF. Daher wurde nun das Grundkonstrukt für den Kräutergarten an der Ecke Weinberggasse / Am Weinberg in Nickelsdorf gelegt. Erste Sprossen wachsen Genau gesprochen wurden die Behälter selbst gezimmert, die Beete gefüllt und Kräuter gepflanzt.  An dieser Örtlichkeit, die Herr Martin Wendelin der Gemeinde Nickelsdorf kostenlos zur Verfügung stellt, können ab sofort Kräuter angesehen und gerochen werden – eine Ernte für den...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Aufgrund sich wiederholender Vorkommnisse wurden bereits Verbotsschilder aufgestellt, geholfen hat das aber nicht.
5

St. Andrä
Immer mehr Hundekot trübt Freude am Kneipp-Kräutergarten

Verbotstafeln werden von rücksichtslosen Hundehaltern einfach ignoriert. ST. ANDRÄ. Seit 21 Jahren betreibt der Kneipp Aktiv-Club St. Andrä einen Kräutergarten im Ortsteil Blaiken. In diesem grünen Paradies gedeihen rund 80 verschiedene Kräuter. Bei den St. Andräern ist der Garten ein beliebtes Naherholungsgebiet, das allerdings nur aufgrund des ehrenamtlichen Engagements von rund 15 Vereinsmitgliedern erhalten werden kann. Sie sind es, die den Garten hegen und pflegen. Seit dem Vorjahr wird...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Mahnmal "Porajmos" steht unmittelbar neben der Basilika in der nähe des Kräutergartens.
1 Video 3

Moderner Pilgerweg
Vom Tabor zur Basilika am Weizberg

2001 wurde dieser moderne Pilgerweg angelegt. Er führt von der Taborkirche im Zentrum der Stadt Weiz, hinauf zur Basilika am Weizberg. Auf dem drei Kilometer langen Weg befinden sich sieben Stationen. Diese möchten die Menschen auf die Spur einer persönlich-spirituellen Erfahrung bringen. Der Weg ist so konzipiert, dass man ihn allein oder in einer Gruppe gehen kann. Er ist immer begehbar. Die reine Gehzeit beträgt 30 Minuten. Empfohlen wird, sich aber zwei bis drei Stunden Zeit zu nehmen. Der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
1 96

Reges Interesse für Lange Nacht im Kräutergarten
Verein Domenico und Stift St. Lambrecht freuten sich über die Besucher

Schon lange Tradition hat am Vorabend zum Marienfeiertag die "Lange Nacht im Stiftsgarten", dazu lädt alljährlich der Verein "Domenico" und das Stift St. Lambrecht ein. Neben einigen Fachbeiträgen über Kräuter und Arbeit der Bienen wurde Musik, Kulinarik und für Kinder das Steckerlbrotbacken geboten. Die Gäste wurden von Obfraustv. des Vereines Veronika Hölzl willkommen geheißen.

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Moderator Harry Prünster mit einem seiner Gesprächspartner beim Blick über das Tal – endlose Weite mitten in den höchsten Bergen Österreichs.
Aktion 3

Fernsehsendung
Prominenter Besuch im Nationalpark Hohe Tauern

Wer kennt ihn nicht, den Nationalpark Hohe Tauern – in unserer Region ist er den meisten ein Begriff. Am Wochenende bringt den Nationalpark Hohe Tauern, Harry Prünster den Zusehern im Fernsehen näher. PINZGAU. Der Entertainer und Moderator Harry Prünster hat den Nationalpark Hohe Tauern besucht und dabei interessante Leute aus der Region getroffen. Am Sonntag den 8. August 2021 um 16 Uhr in ORF 2 nimmt Prünster die Fernsehzuschauer auf eine kleine "AusZeit" mit. Im Fokus standen bei der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Renée Schroeder und Sohn Constantin am Leierhof.
2

Kräutertreffen Leierhof
Altes Kräuterwissen neu entdecken

ABTENAU. Das Projekt "Kräuterwissen aus dem Lammertal - erfahren, bewahren, weitergeben!" hat das Ziel, altes Kräuterwissen von Menschen im Lammertal zu sammeln und aufzubereiten. Ob Kräuterwanderungen mit Waltraud Auer, Brotbackkurse von Elisabeth Moisl, Kochworkshops mit Angela Costa-Auer und Christina Eder oder ein Buch rund um dieses Thema von Christine Fröschl - das Wissen ist vielfältig und wird gerne an Interessierte weitergegeben. Kürzlich fand die Auftaktveranstaltung dazu am Leierhof...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Anzeige
Im Kräutergarten gibt es viele heimische Kräuter zu entdecken
Video 6

Geras
Geras: Ein Erlebnis im Nordosten des Waldviertels (mit Video)

GERAS. Zahlreiche Touristen kommen immer wieder gerne nach Geras - ins nordöstliche Waldviertel. Nicht nur der Naturpark ist ein top Ausflugsziel, auch die prunkvolle Stiftsbasilika Geras sollte man sich unbedingt ansehen: NaturparkDer beliebte Naturpark Geras lockt zahlreiche Touristen an - die Besucher können dort verschiedene Wildtierarten, Haustiere, Damwild, Rotwild, Luchs beobachten. Der Streichelzoo ist das Highlight aller Kinder. KräutergartenDer Kräutergarten – einst angelegt von...

  • Horn
  • Christina Lindermair
63

Kräuterschule
Eine Schule, die viel Freude macht!

Verschiedene Organisationen hatten sich zusammengetan, um ein nachhaltiges Projekt im Sinne der Schöpfungsverantwortung umzusetzen: den Kräutergarten, der nun mit der Blumenwiese und den Bienenstöcken ein wunderbares Ensemble hinter dem Diözesanhaus bildet. Ehrenamtliche Unterstützung gab es dabei von den Kräuterexpertinnen Margarete Rechelbacher, Carmen Piessnegger und Heidemarie Sattlegger, deren Leistung hier gar nicht genug gewürdigt werden kann. Am 29.6. wurde nun dieses Kleinod sozusagen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Wolfgang Unterlercher
16 12 13

Eberstein
Kräutergarten.

In Eberstein habe ich einen wunderbaren Kräutergarten entdeckt.  Von Eberstein aus Richtung St. Oswald Bach da 1500 m ist er zu finden. Alle Pflanzen sind beschildert,  es macht große Freude durch diesen Garten zu spazieren. Sehr interessant ist auch das  keltische Baumhoroskop. Es werden auch Führungen angeboten.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Herta Goldschmied
In Kräutergarten von Kräuterhexe Gerda Zipfelmayer.
21

Autoren im Weinviertel
Vom Gänseblümchen Knäcke bis zum Hasensalat

Es ist soweit, Stockeraus Kräuterhexe gibt in ihrem neu erschienen Buch "Omas Kräuter Rezepte durch das Jahr" Geheimnisse aus ihrer Kräuterküche preis. STOCKERAU. Gerda Zipfelmayer, Spezialistin für Kräuterkunde und auch deren Verarbeitung, macht wieder von sich reden. Die experimentierfreudige "Resterlverwerterin" mit fundiertem Kräuterwissen, die nebenbei auch noch leidenschaftlich gerne Kochrezepte kreiert, führt in ihrem neu erschienenen Buch, lukullisch durch die Jahreszeiten. Die Zutaten...

  • Korneuburg
  • Regina Courtier
Früh übt sich: Dominik und Fabian vergnügten sich im Tretbecken und drehten einige Runden im Storchenschritt.
3

Kneippwanderweg St. Andrä
In der Natur Energie und Kraft schöpfen

Im Storchenschritt durch das Tretbecken oder ein Armbad in der „Tränk“: Kneippen tut Körper und Seele gut. ST. ANDRÄ. Sebastian Anton Kneipp feiert heuer seinen 200. Geburtstag. Er erkannte schon früh, dass „Vorbeugen“ besser als „Heilen“ ist und entwickelte sein 5-Säulen-Modell, wo Wasser, Ernährung, Heilkräuter, Bewegung und Lebensordnung im Fokus stehen. Am Kneipp-Weg in St. Andrä, der im Jahr 2000 errichtet wurde, kommt man genau auf diesen Geschmack: Das Areal im Herzen des Tals wird mit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Im botanischen Garten Salzburg kann man die Natur aus unmittelbarer Nähe erleben. Der Eintritt ist frei.
Aktion 2

Blumen und Pflanzen
Botanischer Garten heißt seine Besucher willkommen

Das Team des Botanischen Gartens hat das Sommerprogram erstellt. Mit Führungen und der "Neuen Wilden" lockt es hinaus in Salzburg botanischen Garten.  SALZBURG. Mit Führungen und der Ausstellung "Neue Wilde" lockt er hinaus in Salzburgs grüne Oase. Das Team des Botanischen Gartens hat das Sommerprogram erstellt und hofft, persönlich die Führungen durch den Garten wahrnehmen zu können. So können die verschiedenen Schaugruppen wie der "Bauerngarten" oder "Hoch- und Flachmoor" besichtigt werden....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Ob zu Fuß oder per Rad: Mit seinen zahlreichen Wander- und Radtouren, dem Kräutergarten und dem Freibad, hat Söchau für jeden etwas zu bieten.
3

Ortsreportage Söchau
Ein Kräuterdorf mit ganz viel Charme

Kräuterduft und feinste Kulinarik: Die Gemeinde Söchau ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. SÖCHAU. Söchau hat viel zu bieten - das wissen die Einheimischen, aber auch die tausenden Besucher, die es jährlich in das Kräuterdorf zieht. Besonders als Tagesausflugsziel ist das grüne Juwel mit seinem Kräuterschaugarten nahe der Thermenhauptstadt Fürstenfeld beliebt. Kein Wunder, verzaubert das Kräuterdorf und seine Umgebung doch nicht nur durch seine malerische Landschaft sondern mit echter...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
4 4 6

Bilderbuch - Lebensfreude
Heute leben wir bewusst gesund!

Heute ist Weltgesundheitstag. Dieser Tag ist eine Erinnerung an die Gründung der Weltgesundheitsorganisation, die sehr viel tut, um Menschen vor Krankheiten zu bewahren. Sie prüft, wo Seuchen auftreten, organisiert die Maßnahmen, die sie beseitigen sollen, und weiß über alles Bescheid, was mit Krankheit auf der ganzen Welt zu tun hat. Wir wollen heute ein ganz klein wenig dazu tun; wir wollen versuchen, für uns einmal so gesund wie möglich zu leben. Dazu gehört auch ein entsprechendes Essen,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Rosmarie's Kräutergarten ist ein AMA-Betrieb
2

Irschen
Kräuter sind ihre Leidenschaft

In Irschen befindet sich Rosmarie's Kräutergarten und dieser ist ein wahres Paradies. IRSCHEN. Der auf 1.130 m Seehöhe angelegte Kräutergarten in Griebitsch 2 von Rosemarie Kranabetter umfasst einen interessanten Schaugarten und einen Nutzgarten mit einer Gesamtfläche von über 1.000 m².  Rosmarie Kranabetter, Mitglieder der AMA Genuss-Region, im Gespräch.  Kräuterdorf-Kräutergarten Wer den Ort Irschen hört, denkt gleich an das Kräuterdorf. "Bei diesem Verein bin ich schon lange und engagiert...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Kräuterelixiere stärken das Immunsystem.
4

In Beziehung kommen
Europakloster Gut Aich bietet Produkte zur Klosterheilkunde

Seit seiner Gründung im Jahr 1993 beschäftigen sich die Mönche des Europaklosters Gut Aich mit Ihrem Prior und Gründer Pater Johannes Pausch OSB mit dem Thema „Europäische Klosterheilkunde“. Unter Klosterheilkunde verstehen die Mönche das über Jahrhunderte gesammelte Wissen über Anbau und Anwendung von Kräutern, Pflanzen, Bäumen, Naturheilmitteln und über die Zusammenhänge die zwischen Körper, Psyche, Geist und Seele bestehen! Auch die Beziehungsfähigkeit zu mir selber, zu anderen Menschen, zu...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Anton Wintersteller
Silvia Baumgartner, die diplomierte Kräuterpädagogin, Aromapraktikerin und Räucherin, freut sich über die Auszeichnung des Gartens.
4

OptimaMed Bad St. Leonhard
Garten siegt bei 23. Blumenolympiade

In der Kategorie "Sonderprojekte und Sonderpreise" belegt der Kräutergarten des Gesundheitsressorts im Lavanttal den ersten Platz.  BAD ST. LEONHARD. Im OptimaMed Gesundheitsressort in Bad St. Leonhard gibt es Grund zur Freude: Bei der 23. Kärntner Blumenolympiade wurde der hauseigene Kräutergarten als Landessieger in seiner Kategorie ausgezeichnet. Das rund 3.000 Quadratmeter große Areal beheimatet um die 2.500 Pflanzen aus 110 Sorten, darunter auch seltene Heilpflanzen.  Goldene RoseKürzlich...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Projektmanagerin Birgit Nipitsch und LR JohannSeitinger (m.) überreichten Bürgermeister Erwin Eggenreich (r.)  die Auszeichnung für die Stadt Weiz
3

Auszeichnung
Neue "Natur im Garten"-Gemeinden

Mit der Übergabe einer Tafel durch LR Johann Seitinger wurde Weiz, Hartberg und Öblarn die große Ehre zuteil, als erste „Natur im Garten“-Partnergemeinde, ausgezeichnet zu werden. Geknüpft ist die Auszeichnung an den Verzicht auf Pestizide, auf chemisch-synthetische Dünger sowie auf Torf und torfhaltige Produkte, so Projektmanagerin Dr. Birgit Nipitsch bei der Plakettenübergabe. Prämiert wird hingegen die Verwendung von standortgerechten, regionaltypischen Pflanzen, die Nahrung, Brutstätte und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
240

Lange Nacht im Stiftsgarten
Reichhaltiges Programm für viele Besucher

Ein kleines Jubiläum konnten die Organisatoren der "Langen Nacht im Stiftsgarten" feiern. Zum 10. Mal wurde am Freitagabend dazu eingeladen. Die vielen Besucher interessierten sich für die Pflanzenwelt im Stiftsgarten, welche Wirkung Kräuter bei ihrer Anwendung zeigen, oder Musik und Gesang sowie Kulinarik aus dem Stiftsgarten. Erstmals wurde Kaffee und Mehlspeisen im Gewächshaus konsumiert. Die Gäste wurden von Karin Dorfer, Leiterin von Domenico willkommen geheißen. Gäste waren u.a, Pater...

  • Stmk
  • Murau
  • Anita Galler
Die Mike Hofer Bande unterhielt mit Rock und Blues vom Feinsten.
Video 14

Söchau
Statt "Humor" gab es heuer "Rock im Kräutergarten"

Auf Einladung der Kulturbaustelle Söchau rockte die "Mike Hofer Bande" den Kräutergarten Söchau.  SÖCHAU. Ein Rockkonzert der besonderen Art organisierte vor kurzem die Kulturbaustelle Söchau. Im duftenden Ambiente des Kräutergartens rockten Mike Hofer, Georg Eisner, Walter Trinkl, Christoph Stattegger und Arno Ruthofer alias die "Mike Hofer Bande" mit Rock und Blues das zahlreich erschienene Publikum. "Wir haben extra ein eigenes Konzept erarbeitet, um die Sicherheitsbestimmungen bestens...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Kräutergarten Klaffer
Müller übergibt Posten an Dittlbacher

KLAFFER. Seit dem Jahr 2012 war Waltraud Müller im Kräutergarten als Obfrau tätig. Bei der heurigen Generalversammlung am 4. Juni übergab sie ihre Leitungsfunktion. Unter ihrer Führung wurde der Kräutergarten in einen Bio-Heilkräutergarten umgestaltet, der einzigartig in ganz Österreich ist. Als Dank für die hervorragende Führung überreichte Bürgermeister Franz Wagner einen Korb voller Heilkräuter. Aber auch die neue Obfrau Christine Dittlbacher erhielt einen solchen Genuss- und Vitaminkorb....

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.