Alles zum Thema Wildkräuter

Beiträge zum Thema Wildkräuter

Lokales
Kräuterfee Doris Weirather mit Kammerrätin Sabine Linzgieseder.

AK Infoabend in Reutte
Interessanter Vortrag über die Kraft der Wildkräuter

REUTTE (eha). Vor kurzem fand in der AK Reutte ein interessanter Vortrag zum Thema "Für alles ist ein Kraut gewachsen" statt. Dabei erklärte Kräuterexpertin Doris Weirather den zahlreichen BesucherInnen, welch wichtige Rolle Heilkräuter für die Gesundheit spielen. Gerade die Brennnessel gilt als Königin der Kräuter: Sie ist reich an Mineralien wie Eisen, Kalium, Magnesium und Natrium und kann bei Blasenentzündung, Rheuma und Gicht sowie Erschöpfung und Müdigkeit eingesetzt werden. Bei...

  • 17.05.19
Gesundheit

Kochen mit Frühlingswildkräutern - Rezepte und Tipps
Frühlingswildkräuter in der Küche

Giersch, Vogelmiere & Co kulinarisch auf der Spur Wild und köstlich sprießt es jeden Frühling auf Wiesen und in den Wäldern. Es stimmt, 'Das Gute liegt so nah!' und meistens vor der Haustür. Grüne Schätze wie Bärlauch, Giersch, Gundermann, Brennnessel, Schafgarbe und viele mehr sollten unsere Wertschätzung genießen und kulinarisch neu entdeckt werden. Seminarbäuerinnen mit der Zusatzausbildung Kräuterpädagogik machen gemeinsam mit den Kursteilnehmenden eine kulinarische Entdeckungsreise...

  • 15.04.19
Lokales
Vom 3 Monate alten Baby bis hin zu Pensionisten – alle mit dabei um den Unrat von Anderen zu beseitigen.
6 Bilder

Blüten und Insekten statt Müll am Straßenrand

Die jährliche Flurreinigungsaktion der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf zeigt Wirkung. Mittlerweile finden die fleißigen Müllsammler deutlich weniger Unrat an den Straßenrändern als noch vor einigen Jahren. Nun möchte man in der Gemeinde nicht nur für Sauberkeit sorgen, sondern auch Bienen und anderen Insekten ein reichhaltiges Buffet bilden. Aus diesem Grund wurden an die über 60 Menschen, die heuer an der Flurreinigungsaktion teilgenommen haben, junge Pflänzchen verschenkt, die in Zukunft...

  • 09.04.19
  •  2
Gesundheit
Lange Zeit wurden die delikaten Wildkräuter als Unkraut schubladiert.

Leckeres aus der Wiese
Wildkräuter spenden Vitamine

Es grünt so grün und so köstlich. Die Natur beschenkt uns derzeit wieder reichlich mit wertvollen wohlschmeckenden Gewächsen, die jedes Jahr wieder unermüdlich sprießen. OÖ. Wildpflanzen verfügen über eine schier ungeahnte Aromen- und Geschmacksvielfalt und sind in Bezug auf ihre Inhaltsstoffe wahre „Kraftpakete“. Sie bereichern unseren Speiseplan und öffnen die Tür zu manch neuem, ganz ungewöhnlichem Geschmackserlebnis. Es gibt also viele Gründe, sich in die Natur zu begeben und die...

  • 03.04.19
Gesundheit
Die Vielfalt der Frühlingskräuter

Wie heimische Kräuter unsere Gesundheit aufpäppeln

Der Frühling steht vor der Tür und damit öffnet sich die Welt von frischen gesunden Kräutern. SUBEN (mma). Jeder kennt Omas Wundermittelchen, wie zum Beispiel die nervenberuhigenden Baldriantropfen vor einer wichtigen Prüfung. Dabei wissen viele nicht, welche Vielfalt an Pflanzen auf Wiesen und in Gärten wachsen. Ganz einfach lässt sich das Potential dieser Jahreszeit auskosten, und es unterstützt dabei auch noch einen gesunden Lebensstil. In der Kräuterpädagogik beschäftigt man sich...

  • 27.03.19
Gesundheit

BUCH TIPP: Susanne Patzleiner, Kräuterschule – "Wildkräuter sicher erkennen und anwenden"
Ein Lehrbuch für "Kräuterhexen"

Susanne Patzleiner ist die "Kräuterfrau vom Mieminger Plateau". Die Obsteigerin macht Seminare und Workshops und liefert in ihrer "Kräuterschule" einen Überblick über neun sog. "Grundpflanzen", die in unserer unmittelbaren Umgebung zu finden sind. Vermittelt werden Grundlagen und Aussehen, Inhaltsstoffe, Einsatzbereiche, Rezepte und Kräutermischungen. Ein aufschlussreiches Buch für Anfänger und Fortgeschrittene. Berenkamp Verlag, 144 Seiten, 21,50 €

  • 23.03.19
Gesundheit
"Kräuterherz": Kräuterwanderungen & -workshops.
2 Bilder

Gewinnspiel
Geführte Kräuterworkshops mit viel Herz im Pongau

MÜHLBACH/HKG (tres). "Kräuterherz" aus Mühlbach am Hochkönig verlost über die Bezirksblätter 1x2 Teilnahmen am "Wild(en)-Kräuter-Nachmittag" am 20. April 2019 ab 12:30 Uhr in der Körndlmühle in Bischofshofen. "Hurra, die ersten Wildkräuter sind da!", freut sich die zertifizierte Kräuterpädagogin Karolina Hudec von "Kräuterherz", die die frischen Kräuter gern mit Ihnen gemeinsam zu Kräuterköstlichkeiten verarbeiten möchte. Freuen Sie sich auf einen spannenden "Wild(en)-Kräuter-Nachmittag"....

  • 18.03.19
  •  1
Freizeit
Daniela Moser ist Expertin in Sachen Naturheilkunde.
12 Bilder

Gesundheit dank Waldapotheke
Einfache Hausmittel aus dem Wald

Pechsalbe, Baumblütentee, Knospenmedizin: Der Wald dient seit jeher als Quelle für Naturheilmittel. Die St. Radegunderin Daniela Moser, Expertin für Naturheilkunde, weiß, welche Kräfte im Wald verborgen sind.  ST. RADEGUND (höll). In der Phytotherapie – also dem Heilen mit Pflanzen – kommt dem Wald eine herausragende Rolle zu. Im Interview mit der BezirksRundschau erklärt Daniela Moser, welche Waldpflanzen helfen, heilen und entspannen. Welche Bedeutung hat der Wald in der...

  • 07.03.19
Gesundheit
3 Bilder

Bärenstark mit Bärlauch
Bärenstark mit Bärlauch

Ewig hat's gedauert aber jetzt ist er endlich wieder da - der Bärlauch. Nach dem langen Winter hilft er uns nun, unsere Kraftreserven aufzufüllen. Diese Eigenschaft steckt auch schon im Namen. Angeblich hat man die begehrte Pflanze mit dem Knoblauch-Aroma aufgrund der Beobachtung, dass Bären nach dem Winterschlaf ganz viel Bärlauch fressen, benannt. Dementsprechend soll das leckere Wildkraut auch Bärenkräfte verleihen. Eines kann er auf jeden Fall: Er schmeckt gut. Noch dazu enthält er...

  • 06.03.19
Lokales
ORF NÖ Moderatorin Jennifer Frank mit ihrem soeben neu erschienen Wildkräuter-Buch für die Outdorküche.
4 Bilder

Jennifer Frank: "Powerfood mit 10 Wildkräutern"

SENFTENBERG. Jennifer Frank ist Moderatorin beim ORF in Niederösterreich und leidenschaftliche Naturvermittlerin. "Ich leite Seminare zu Erlebnispädagogik und Outdoor-Training in meinem Ausbildungsinstitut Neverest Lifelong Learning", erklärt die diplomierte Kräuterpädagogin und verheiratete Jennifer Frank-Schagerl, die in Imbach lebt. Über ihr Buch sagt sie: "Mein Buch Wildkräuter-Outdoorküche richtet sich an Menschen die gerne in der Natur unterwegs sind.  Wer die sanfte Bewegung in der...

  • 18.02.19
Lokales
Wertvolles für Gesundheit und Geschmack wachsen vor der Haustür, weiß Brigitte Rühl-Preitler.

Gratkorn geht global

Im Rahmen der Aktionstage des Südwind-Projektes lädt das Jugendcafe ARENA am 28. Oktober zu einer Kräuterwanderung in Gratkorn mit Brigitte Rühl-Preitler. Um 11:30 Uhr geht es vom Pfarrhof durch den Garten Eden hinter der Kirche. „Hier wachsen selbst aufgegangene Wildpflanzen, wie Malven, Goldrute, Königskerzen, Schafgarbe, Nachtkerzen, Rotklee, Hopfen, Amaranth, Brennnesseln, Spitzwegerich, Gundermann, oder Taubnesseln“, sagt Rühl-Preitler und erklärt, wie diese Pflanzen geerntet, getrocknet...

  • 25.10.18
Gesundheit
7 Bilder

Kräiterführungen und -Workshops in Bergheim

4./11./18. und 25. August, jeweils 10h, Holzbauer/Voggenberg: Kräuter- und Waldkunde für Erwachsene, Kräuterbüschelbinden und Spezialführungen für Kinder Auch im August helfen die Kräuterpädagoginnen dabei, die besten Wildkräuter zu finden, sie korrekt zu ernten und sie auf verschiedenste Weisen einzusetzen. Sandra Jessner zeigt Kindern am 4.8., wie man aus Wildkräutern und -blüten schö-ne Bilder machen kann. Traditionelles Kräuterbüschl-Binden kann man am 11.8. von Brigitte...

  • 02.08.18
Lokales
Den neuen Kräuterwanderweg im "Kunstpark Süd" stellten Richard Senninger, Paul Mühlbauer, Heinz Koller und Wolfgang Sodl (von links) vor.

Olbendorf: Kunst und Kräuter beim Spazierengehen kennenlernen

Kunst und Kultur, Schöllkraut und Minze: Im Skulpturenpark von Paul Mühlbauer in Olbendorf können Besucher Kultur- und Naturerlebnis verbinden. Entlang eines rund einen Kilometer langen Spazierwegs, der mit Figuren aus der Hand des Künstlers gesäumt ist, gibt es nun auch Informationen über jene Wildheilkräuter, die im sumpfigen Waldgelände gedeihen. Heinz Koller hat rund 40 Tafeln angefertigt, die auf die unter Bäumen und Gebüschen wachsenden Kräuter hinweisen. Eine bebilderte Broschüre...

  • 16.07.18
Lokales
Die Experten für eine gesunde Gemeinde.

Die Wildkräuter des Sommers entdecken

WAIDHOFEN. Die Gesunde Gemeinde Waidhofen unter der Leitung von  Alfred Sturm veranstaltet am 14. Juli 2018 von 14 bis 16 Uhr wieder eine der seit Jahren beliebten Kräuterwanderung entlang der Waidhofner Heimatsleitn. “Zu den regionalen Lebensmittel gehören auch unsere heimischen Wildkräuter dazu. Wir haben den Luxus, in einer Region zu leben, die zahlreiche verschiedene Wildkräuter beheimatet. Diese können vielfältig für unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden genutzt werden. Daraus können...

  • 27.06.18
  •  1
Gesundheit
Kräuterpädagogin Silvia Fessl
4 Bilder

Natur zum Anfassen auf einer geführten Wildkräuterwanderung

Am besten lernen wir mit allen Sinnen: Sehen, hören, riechen, fühlen und schmecken. Wer etwas über nutzbare Wildpflanzen erfahren möchte, sollte deshalb hinaus in die Natur! Ideale Gelegenheit zum Lernen und Entdecken bietet eine geführte Wildkräuterwanderungen mit der Kräuterpädagogin Silvia Fessl. Was für unsere Urahnen noch selbstverständlich war, gerät heute zunehmend in Vergessenheit. Dabei stellt das Wissen um regionale, wild wachsende Heil- und Nutzpflanzen einen wertvollen Schatz dar,...

  • 12.06.18
Freizeit
Wilde Blumen sind ein wahrer Augen- und Gaumenschmauß. Daniela Moser weiß, welche Kräuter man essen kann.
7 Bilder

"Unkraut ist ein Unwort": Wildkräuter für die Sommerküche

Vogelmiere, Girsch und Löwenzahn peppen nicht nur Salate auf, sondern auch unseren Stoffwechsel. ST. RADEGUND (höll). Die besten Zutaten für einen leckeren Salat, eine sommerliche Suppe und wunderbare Desserts findet man tatsächlich im Garten. "Brennnessel, Vogelmiere, Gundelrebe, Girsch und Löwenzahn hat fast jeder im eigenen Garten. Statt diese 'Unkräuter' zu bekämpfen, empfiehlt es sich, diese kraftvollen, wilden Pflänzchen in die tägliche Ernährung einzubauen", weiß Kräuterexpertin Daniela...

  • 04.06.18
  •  1
  •  1
Lokales
Fleißige Bienen sammeln täglich Nektar und Pollen, da schließlich für ein Glas Honig 50.000 Flüge notwendig sind.

Blühende Wiesen retten Bienen

WOCHE-Serie GenussReich: Duftige Wiesenblumen und Wildkräuter. Glockenblumen, Margeriten, Rotklee – sie blühen im Sommer üppig und locken Bienen und andere Insekten an. Wiesenblumen und Blüten, aus denen sich später Früchte entwickeln, sind auf die Bestäubung genauso angewiesen wie Wildkräuter, um eine ertragreiche Ernte zu liefern. Bienenweiden anlegenAngesichts des Bienensterbens können gar nicht genug Bienenweiden angelegt werden. Marianne Stabler vom Imkereimeisterbetrieb in Kammern...

  • 04.06.18
  •  2
Lokales
Mit Vorsicht und Rücksicht bleiben die Pflanzen gut erhalten und erfreuen uns auch im kommenden Jahr wieder in Küche und Hausapotheke.
2 Bilder

Tipps für das Sammeln von Wildkräutern

Man findet sie an jeder Ecke. Vielleicht auf dem Weg in den geordneten Garten, wild wuchernd hinter dem Haus oder einfach am Wald- und Wegesrand. Beim Sammeln von Wildkräutern ist es unbedingt notwendig, sich der Pflanzen und ihrer Wirkung und Anwendung sicher zu sein. Wildgemüse und Wildkräuter haben Eigenschaften, die körperliche Auswirkungen zu Tage fördern können. Die korrekte Kochzeit als auch die Art des Verarbeitens in Verbindung mit anderen Nahrungsmitteln spielt für das gute Gelingen...

  • 01.06.18
Leute
2 Bilder

Das Kräutersalz ist bald fertig....

Das Kräutersalz wird mit Wildkräutern hergestellt. Die Kräuter werden gesammelt, geschnitten und mit dem Salz vermischt. Jetzt muss es nur noch trocknen, dann hat man wieder ein bisschen Natur in der Küche.   Wo: Feldweg, 9562 Himmelberg auf Karte anzeigen

  • 31.05.18
  •  10
Lokales

Wildkräuter vor der Haustüre

In Gärten und am Wegesrand gedeihen ohne das Zutun des Menschen manigfaltige Köstlichkeiten. Es lohnt sich, diesen Wildkräutern mehr Beachtung zu erweisen, da geballte Kraft in Form von Sekondären Pflanzenstoffen in ihnen steckt , die noch dazu gratis zur Verfügung stehen. Die wichtigsten Wildkräuter der Saison erkennen und auch praktisch und kreativ zu verwenden war der Anreiz dieses Wildkräuterbuch für Einsteiger zu verfassen. Es führt ideenreich durch den Jahreszeitenzyklus und gibt...

  • 25.04.18
Leute
58 Bilder

Gesund und schmackhaft kochen, bei Kneipp weiß man, wie's geht

LEOBEN. In der HLW Leoben fand kürzlich ein Kneipp-Kochkurs statt, geleitet von Johanna Marbler. Das Motto des kulinarischen Abend lautete:  ,,Gesund durchstarten mit Brennnessel, Bärlauch, Spargel und Co". Zahlreiche Teilnehmer nützten die Gelegenheit, um ihre Kochkünste zu vertiefen und schmackhafte und vor allem auch gesunde Speisen zuzubereiten. 

  • 22.04.18