Kräuterhexe

Beiträge zum Thema Kräuterhexe

Straning
Im Spätsommer kommt die Kräuterhexe

Der Jahreskreis bringt immer wieder zauberhafte Gestalten in unsere Häuser. Zum Beispiel die Kräuterhexe. STRANING. Jedes Jahr im Spätsommer kommt die Kräuterhexe nach Straning ins Haus der Familie Tauber, um dort in einem kleinen Museumsraum ihren Lavendelduft zu verbreiten. Entdeckt wurde sie heuer von der Regionautin Sissy Prokop.

  • Horn
  • Simone Göls
1 Video 3

Einfach und gut
Selbst gemachte "Wald- und Wiesenlimo" von Barbara Janu

Die Wald- und Wiesenlimo ist nicht nur schnell gemacht, sie schmeckt auch richtig gut. Für unser Online-Videoprogramm verrät Barbara Janu von "Naturnah Begleiten", wie es geht. SAALFELDEN. Als Abkühlung an heißen Sommertagen, mit Sekt vermischt als Aperitif oder als gesunde Alternative zu gekauften Kracherln: Die Wald- und Wiesenlimo von Barbara Janu ist für viele Gelegenheiten die passende Option. Im Video erklärt sie, wie einfach die Limo gemacht wird: Zutaten für die Limo Um die Wald- und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Harald Stassner, Uschi Zezelitsch und Roland Pöttschacher
10

Bohnenraritäten im TV
Regionale Bohnen für den Geschmack Europas

Vom "Arme-Leute-Essen" zum TV-Star! Biobauer Harald Strassner aus Pöttsching, Lebensmitteltechnologe Roland Pöttschacher aus Loipersbach und Kräuterhexe Uschi Zezelitsch aus Mattersburg holen regionalen Bohnen-Raritäten vor den Vorhang und begeistern damit auch Buchautor Lojze Wieser und TV-Kulturchef und Moderator Martin Traxl. Demnächst sind die bunten, gescheckten Leguminosen aus der Region Rosalia-Kogelberg, samt Bohnen-Trio in der neuen Sendung "Der Geschmack Europas" zu sehen. Um genau zu...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Skiweltmeisterin Michaela Kirchgasser mit Manuela Schweinzer, Gerlinde Rath und Bürgermeister Josef Kapper im Kräutergarten Söchau.

Michi Kirchgasser in Söchau
Ex-Pistenkönigin und Dancing-Star versuchte sich als Kräuterhexe

Skiweltmeisterin und Dancing-Stars 2020-Gewinnerin Michi Kirchgasser stattete dem  Kräutergarten Söchau einen Besuch ab. SÖCHAU. Niemand geringeres als Ex-Skirennläuferin und Dancing-Stars-Gewinnerin Michaela Kirchgasser stattete vor kurzem im Kräutergarten Söchau einen Besuch ab. Grund dazu bot der ehemalige Direktor der Skiakademie Schladming Werner Steinberger, die auch Michi Kirchgasser besucht hatte und deren Absolventenverein sie aktuell als Obfrau vorsteht. Steinberger, der in Söchau...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die HabichtHex, Dipl.-Soz.-Päd. Michaela Sedivy
1

„Die HabichtHex vom Birkenwald“
Magische Raritäten vom einzigartigen Kräuterhexen-Laden

Kottingneusiedl:    Michaela Sedivy bewohnt gemeinsam mit ihren Gatten und einigen Haustieren die „Wolfshütte“ in Kottingneusiedl, im Bezirk Mistelbach. In Insiderkreisen ist sie besser bekannt unter dem Pseudonym „HabichtHex vom Birkenwald“, unter welchem sie auch vermehrt in den sozialen Medien wie Facebook, YouTube und Instagram zu finden ist. Die Weinviertler Schamanin „Mein Weg hat mich ganz zurück zu meinen Wurzeln gebracht und ich arbeite nun als Seiðkona/Völva, als freie europäische...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Gesammelte Kräuter, die zum Trocken aufgehängt wurden und später verarbeitet werden.
Aktion 3

Landjugend Saalfelden
Sammeln, was die Natur an Kräutern hergibt

Wer sich für Kräuter interessiert und wissen wollte, wie man diese verarbeitet war bei der Kräuterwanderung von Melanie Wieser genau richtig. SAALFELDEN. Melanie Wieser ist eine begeisterte "Kräuterhexe" und gibt ihr Wissen diesbezüglich gerne an andere weiter. Bei der letzten Kräuterwanderung, die Melanie Wieser anbot, in der Taxau bei Saalfelden, wanderte eine Gruppe Interessierter über Stock und Stein. KräuterverarbeitungDie Natur versprühte so viel Kraft, die alle auf sich wirken ließen. Es...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Renée Schroeder und Sohn Constantin am Leierhof.
2

Kräutertreffen Leierhof
Altes Kräuterwissen neu entdecken

ABTENAU. Das Projekt "Kräuterwissen aus dem Lammertal - erfahren, bewahren, weitergeben!" hat das Ziel, altes Kräuterwissen von Menschen im Lammertal zu sammeln und aufzubereiten. Ob Kräuterwanderungen mit Waltraud Auer, Brotbackkurse von Elisabeth Moisl, Kochworkshops mit Angela Costa-Auer und Christina Eder oder ein Buch rund um dieses Thema von Christine Fröschl - das Wissen ist vielfältig und wird gerne an Interessierte weitergegeben. Kürzlich fand die Auftaktveranstaltung dazu am Leierhof...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
v.l.n.r. Hr. Haider, Martin Tobler, Andrea Tobler, Bgmst. Christoph Haider, Josef Tobler sen., Fr. Haider, Josef Tobler und Hofhund Kerby
4

Hofladen-Eröffnung in Drassburg
Willkommen in Tobler´s Hofladen!

Seit Freitag,  9. Juli ist der Bezirk um einen charmanten Hofladen reicher und das Angebot an heimischen, saisonalen Produkten reicher. Von Hand gezimmert - nämlich von Joska Tobler - nach Wunsch seiner Andrea, ihres Zeichens leidenschaftliche Landwirtin und Erdäpfelbäuerin, lädt die helle, freundliche Holzhütte im Bauernhof Tobler auf der Eisenstädter Strasse 78 nicht zur zum Einkaufen sondern auch zum gemütlichen Tratschen ein. Gut gekühlt, für Zucchini, Eier ...und KundInnen, bietet das...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch

Ein TV-Spaziergang durch den Hexengarten
350 m2 burgenländisches Gartenglück

Seit 2007 darf ich mit Karl Ploberger die ORF-Sendung "Natur im Garten moderieren. Mit wenigen Ausnahmen wurden alle Sendungen bei mir zuhause gedreht. Nach 14 Jahren in der 320. Sendung, freue ich mich ganz besonders, dass mein eigener, kleiner Garten als "Gastgarten" ausgesucht wurde. Das heißt, am 25. Juli lade ich nicht nur zur Zubereitung von "Himbeer-Ketchup" in meine Rubrik "Uschi blüht auf" sondern darf die ZuseherInnen persönlich zu einem kurzen Rundgang mit "Magie im Garten" in die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
6

Duftende Freizeitabenteuer im Seewinkel
Auf Duftwolke Nummer 7

Nirgendwo sonst schweben Duftwolken derzeit so tief wie im burgenländischen Frauenkirchen. Es scheint als ob sie Duftbauer Stefan Zwickl mit Hilfe der Kräuterhexe Uschi Zezelitsch handzahm gemacht hätte. Sie umschmeicheln fröhlich, würzig und sinnlich die Gäste der „Duftwolken-Safari“ und machen nicht einmal vor dem ehemaligen Schweinestall, dem heutigen Duftatelier, halt. Die ätherischen Öle, heilkräftigen Inhaltsstoffe und geschmacklichen Vorzüge von Rosmarin, Majoran, Minze, Lavendel und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
In Kräutergarten von Kräuterhexe Gerda Zipfelmayer.
21

Autoren im Weinviertel
Vom Gänseblümchen Knäcke bis zum Hasensalat

Es ist soweit, Stockeraus Kräuterhexe gibt in ihrem neu erschienen Buch "Omas Kräuter Rezepte durch das Jahr" Geheimnisse aus ihrer Kräuterküche preis. STOCKERAU. Gerda Zipfelmayer, Spezialistin für Kräuterkunde und auch deren Verarbeitung, macht wieder von sich reden. Die experimentierfreudige "Resterlverwerterin" mit fundiertem Kräuterwissen, die nebenbei auch noch leidenschaftlich gerne Kochrezepte kreiert, führt in ihrem neu erschienenen Buch, lukullisch durch die Jahreszeiten. Die Zutaten...

  • Korneuburg
  • Regina Courtier
2 2

Die sinnlichsten Abenteuer Burgenlands
Willkommen zur "Duftwolken-Safari"

Wenn der Duftbauer mit der Kräuterhexe... Im Seewinkel triumphiert das violette Lavendelmeer über den Neusiedler See und 1000 und 1 Düfte rollen in sanften Wellen über die pannonische Steppe. Arabische Ringelblume, Zimtbasilikum, Marzipansalbei,… Höchste Zeit sich einen Platz bei den sinnlichsten Abenteuern des Burgenlandes zu sichern. Neben betörenden Exoten, und sinnlichen Raritäten sind es auch viele außergewöhnliche Sorten heimischer Würz-und Heilpflanzen, die in Frauenkirchen die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
5

Die Burgenland-Pelargonie zum Muttertag
Im Loipersbacher Pflanzenparadies

Noch nie war ich so begeistert von Pelargonien! Ich habe auch erst vor kurzem erfahren, dass es eine eigene Burgenland-Pelargonie namens "Pannonia" gibt. Im Jahr 2005 von den Burgenländischen Gärtnern, extra für das trockene Klima Burgenlands in vier herrlichen Farben gezüchtet, wird sie nur noch in wenigen Gärtnereien angeboten. In Loipersbach, in der Gärtnerei Trinkl bin ich fündig geworden und mit einem üppigen Blumenschatz  nach Hause gekommen. Er wird am Sonntag mit meiner Mama geteilt....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
2

Hoch hinaus im Gemüsegarten
Das Bohnenschloss der Kräuterhexe

Sobald die Eisheiligen abgezogen sind dürfen die Bohnen in die Erde. Möchte man Stangenbohnen ziehen,  muss ihnen jedoch rechtzeitig das passende Rankgerüst gebaut werden. Wenn Kinder im Garten mithelfen, eignet sich ein mit Bohnen begrüntes "Bohnentipi" besonders gut. Stört der Blick der Nachbarn, sind Bohnen auch für einen grünen Sichtschutz zu haben. In meinem Fall habe ich mich für einen "Durchgang" entschieden, der jetzt, mit seinen wunderschönen Rankspitzen zum "Bohnenschloss" geworden...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
1 2

Auf den Kopf gesetzt
Vom Weiden-Iglu im Naturpark Rosalia-Kogelberg

Vom Weidenschnitt zum Weideniglu in nur 3 Stunden. Gewusst wie! Das engagierte Team vom Naturpark Rosalia-Kogelberg machte es möglich und lud zur Weiterbildung unter strahlendem Frühlingshimmel in die beiden Naturparkgemeinden Baumgarten und Drassburg ein. Durch den glücklichen Zufall, dass der Weidenfachmann Martin Hartmann auf der Suche nach entsprechend langen Ruten für den Weidendom im Nationalpark Gesäuse nur bei den Kopfweiden in Baumgarten fündig wurde, ergab sich eine befruchtende...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
1 1

Der Duft von 100 Jahre Burgenland
Duftwolke Burgenland über dem Landhaus in Eisenstadt

Heute schwebte sie würzig-frisch und bedeutsam durch das Büro von LH Stellvertreterin Astrid Eisenkopf: Die Duftwolke Burgenland. Wir freuten uns über die Einladung zur Präsentation unseres duftenden Geschenks an das 100-jährige Geburtstagskind Burgenland. Glücklich und ein wenig stolz stellte ich fest, dass Magistra Astrid Eisenkopf sowohl vom Produkt "Duftwolke" als auch vom Duftbauern Stefan Zwickl und seiner Manufaktur "Steppenduft" beeindruckt war. Kein Wunder, immerhin stellt der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
1 1

So duftet das Burgenland
"Duftwolke Burgenland"- Das Jubiläumsgeschenk für ein 100-jähriges Geburtstagskind

Der Duftbauer Stefan Zwickl und die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch haben für das Geburtstagskind Burgenland etwas Einzigartiges kreiert. Die „Duftwolke Burgenland“. Die feine Nase des Meisters und die richtige Prise Magie der Hexe haben sie zu dem gemacht was sie ist: Ein Jahrhundertereignis! „Inspirierend, erfrischend und gleichzeitig herzerwärmend kitzelt die „Duftwolke Burgenland Körper, Geist und Seele der Menschen,“ zeigt sich Stefan Zwickl begeistert.                                  ...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • uschi zezelitsch

So duftet das Burgenland
"Duftwolke Burgenland"-Das Jubiläumsgeschenk für das 100-jährige Geburtstagskind

Der Duftbauer Stefan Zwickl und die ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch haben für das Geburtstagskind Burgenland etwas Einzigartiges kreiert. Die „Duftwolke Burgenland“. Die feine Nase des Meisters und die richtige Prise Magie der Hexe haben sie zu dem gemacht was sie ist: Ein Jahrhundertereignis! „Inspirierend, erfrischend und gleichzeitig herzerwärmend kitzelt die „Duftwolke Burgenland Körper, Geist und Seele der Menschen,“ zeigt sich Stefan Zwickl begeistert.                                „Ein...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Barbara Janu ist TEH-Praktikerin und Naturliebhaberin. Ihr Geschenke-Tipp: selbstgemachtes Badesalz mit Tannennadeln
1 Video

Nachhaltig
Weihnachtliches Badesalz mit Tannennadeln als Geschenksidee

Unsere Erde: Wer Barbara Janus weihnachtliches Badesalz mit Tannennadeln verschenkt, macht damit nicht nur seinen Lieben eine Freude, sondern tut sich auch selbst etwas Gutes.  SAALFELDEN. Weihnachten nähert sich in großen Schritten und wie jedes Jahr fragen sich auch heuer wieder viele: Was soll ich verschenken? TEH-Praktikerin Barbara Janu aus Saalfelden hat dafür eine Idee: Weihnachtliches Badesalz mit Tannennadeln. Waldspaziergang für die Gesundheit Das Badesalz ist einfach hergestellt:...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Andrea Mühlbacher aus Taxenbach rät, Kräuter an genau dem Standort zu lassen, wo sie wachsen.
Video 8

Kräuterhexen-Tipp
Andrea Mühlbacher: "Pflanzen wachsen lassen, wo sie möchten"

Bezirksblätter-Online-TV: Andrea Mühlbachers Tipp dreht sich um den Standort von Wildkräutern. TAXENBACH. "Auch im Spätherbst wachsen noch Wildkräuter", informiert Kräuterexpertin Andrea Mühlbacher aus Taxenbach. "Wer welche in seinem Garten entdeckt, lässt sie am besten einfach genau dort weiter wachsen", rät sie. "Dann kann man sich im Frühling aufs Neue erfreuen, wenn sie da zu sprießen anfangen, wo es ihnen am besten gefällt. Denn am von den Pflanzen selbst gewählten Standort entfalten die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
v.l.n.r. Petra Frank ( Sozialberaterin, Caritas Burgenland, ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch, Edith Pinter, Dir. Caritas Burgenland)
3

Selbst gemacht, Selbst verschenkt
Geschenke aus der Hexenküche

Während draußen die Stadt in der November-Nebelsuppe versinkt, ziehen durch meine Hexenküche angenehme Düfte nach Thymian, Salbei, Bienenwachs und Vanille.  Das Arbeiten mit Pflanzen beruhigt mich und macht glücklich. Ich nutze diese außergewöhnlich Zeit nicht zuletzt um meine Tinkturen, Liköre und Salben abzufüllen, Obst und Gemüse einzukochen und vor allem um rechtzeitig Weihnachtsgeschenke vorzubereiten. Kürzlich hatte ich dabei wertvolle Hilfe, denn die Nachwuchs-Kräuterhexen Hanna und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Andrea Mühlbacher aus Taxenbach verrät, wann man Hagebutten am besten sammelt und was man daraus machen kann.
Video 5

Kräuterhexen-Tipp
Andrea Mühlbacher stellt die Hagebutte vor

Bezirksblätter-Online-TV: Jeden Freitag verrät uns eine Salzburger Kräuterhexe einen hilfreichen Tipp. Diese Woche stellt uns Andrea Mühlbacher die Heckenrose vor. TAXENBACH. "Auch im Spätherbst kann man noch ernten – zum Beispiel die Hagebutte, auch Heckenrose genannt", informiert Kräuterexpertin Andrea Mühlbacher aus Taxenbach. "Diese sammelt man am besten nach den ersten Frösten an einem schönen Herbsttag", weiß sie.   Im Tee oder als Marmelade Das Fruchtfleisch der gesammelten Hagebutten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
TEH-Praktikerin Sigrid Schmutzenhofer verrät, wie man sich mit nur wenigen Zutaten eine eigene, entspannende Kräutertee-Mischung machen kann.
Video

Kräuterhexen-Tipp
Sigrid Schmutzenhofers beruhigende Teemischung "Schlaf Gut"

Bezirksblätter-Online-TV: Jeden Freitag verrät uns eine Salzburger Kräuterhexe einen hilfreichen Tipp. Diese Woche verrät uns Sigrid Schmutzenhofer, wie man eine beruhigende Teemischung herstellt. PIESENDORF. "Hopfen, Schafgarbe, Pfefferminze und Melisse haben eine beruhigende Wirkung", weiß Sigrid Schmutzenhofer, TEH-Praktikerin aus Piesendorf. "Diese kann man sich zu Nutze machen, indem man aus den Kräutern einen Tee zubereitet", erklärt sie. Im Video zeigt sie, wie das geht: Teemischung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Christopher Hetz Altenberger verrät sein Rezept für ein herbstliches Hollerkoch.
Video 3

Kräuterexperten-Tipp
Christopher Hetz Altenbergers Hollerkoch-Rezept

Bezirksblätter-Online-TV: Diese Woche verrät uns Christopher Hetz Altenberger sein Rezept für ein herbstliches Hollerkoch. PIESENDORF. Im Herbst werden die Holunderbeeren reif und hängen schwer an den Dolden von den Bäumen herab. Doch sie sehen nicht nur schön aus – Holunderbeeren sind gesund und schmecken auch. "Die Beeren enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe und wirken schweißtreibend, schleimlösend, harntreibend und antioxidativ", weiß Christopher Hetz Altenberger aus Walchen. "Sie...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.