Husten

Beiträge zum Thema Husten

Das Hauptsymptom der Bronchitis ist Husten.

Bronchitis, Husten
Husten-Stopp: Hausmittel gegen akute Bronchitis

In erster Linie wird eine akute Bronchitis  mit pflanzlichen Wirkstoffen, die den Schleim lösen oder den Hustenreiz stillen, und Hausmitteln behandelt. ÖSTERREICH. Bei Bronchitis handelt es sich um eine Entzündung der oberen Atemwege. 90% der Fälle werden durch eine virale Infektion verursacht. Zu Beginn haben viele Betroffene einen trockenen Reizhusten. Einige Tage später kann auch Schleim ausgehustet werden. Oft folgen auf den anfänglichen Husten Symptome wie Kopfschmerzen, Halsschmerzen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
Josef Schützenhofer (63) bei seinem Südtirol-Urlaub.
 2

Grafenbach
Corona-Patient Nr. 1 am Weg der Genesung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Josef Schützenhofer (63) steckte sich beim Skifahren in Südtirol mit dem Covid-19-Virus an. Er war damit der erste offizielle Corona-Kranke im Bezirk. Die Bezirksblätter plauderten mit dem Corona-Patienten. Eine Covid-19-Erkrankung kann unterschiedlich schwer verlaufen. Josef Schützenhofer aus dem Gemeindegebiet Grafenbach hatte Glück: "Ich hatte kein Fieber, nur etwas Halsweh und Husten." Vor zwei Wochen bekam der 63-Jährige den positiven Befund und hütete seither...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Jahreshustensaft gehört seit Langem zum Repertoire der Bischofshofner Kräuterhexe.
  Video

Kräuterhexen-Tipp der Woche
Sabine Weiss zaubert einen Jahreshustensaft

Bezirksblätter-Online-TV: Jeden Freitag verrät uns eine Salzburger Kräuterhexe einen hilfreichen Tipp. Diese Woche verrät uns Sabine Weiss, wie verschiedene Kräuter gegen Husten helfen. BISCHOFSHOFEN. Für Mütter gehört es dazu für jede Situation gewappnet zu sein. So weiß sich auch Sabine Weiss zu helfen und zeigt uns ihr Geheimrezept gegen Husten. Für alle, die sich selbst, ganz einfach und vor allem schnell einen eigenen Hustensaft brauen wollen hat Sabine genau das Richtige: Der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Das Infopaket Coronavirus ist für die Primar- und Sekundarstufe aufbereitet.

Kostenloses Infopaket
Jugendrotkreuz beantwortet Fragen von Schülern zu Corona

Kostenloser Download: Jugendrotkreuz unterstützt im Auftrag des Bildungsministeriums Lehrer, Schüler und Eltern beim digitalen Lernen und mit Material und Informationen zum Coronavirus. OÖ. Richtiges Händewaschen, in die Armbeuge niesen und Vorsicht beim Husten: Einfache Hygienemaßnahmen können helfen, dass sich das Coronavirus nicht zu stark verbreitet. Mit zielgruppengerecht aufbereiteten Informationspaketen klärt das Jugendrotkreuz über dieses Thema und richtiges Verhalten auf. „Im...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Bezirk Neunkirchen
Das Tagebuch für Corona-Patienten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirkshauptmannschaft zeigt, wie Betroffene in Quarantäne über ihren Gesundheitszustand Buch führen müssen. Darin sind alle bekannten Beschwerden von Husten über Halsschmerzen und Kurzatmigkeit bis hin zu Fieber erfasst.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kräuterhexe Conny Mujkic erklärt, wie Zwiebelsaft und Zwiebelsackerl bei Husten und Schnupfen helfen.
  Video   2

Kräuterhexen-Tipp der Woche
Conny Mujkic zeigt, wie Zwiebel bei Erkältung hilft

Bezirksblätter-Online-TV: Jeden Freitag verrät uns eine Salzburger Kräuterhexe einen hilfreichen Tipp. Diese Woche verrät uns Conny Mujkic, wie die Zwiebel bei Erkältung hilft. SAALFELDEN. Bei Husten oder Schnupfen ist, gerade bei Kindern, oft schnelle Hilfe gefragt. Wer sich ganz einfach selbst ein linderndes Mittel zaubern möchte, für den hat Conny Mujkic genau das richtige: Aus einer Zwiebel stellt sie einen Hustensaft und ein "Zwiebelsackerl" her.  "Zwiebeln enthalten viele...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Amtsärztin Elisabeth Hipfl empfiehlt, insbesondere in der Grippezeit, eine gute Handhygiene.

Grippewelle
Die Anzahl der Krankenstände steigt

Aufgrund der Grippewelle herrscht in den Ordinationen der heimischen Ärzte momentan Hochbetrieb. WOLFSBERG. Die Grippewelle rollt auf Kärnten zu und viele hüten bereits mit Erkältungen und Fieber das Bett. Die WOCHE sprach mit Amtsärztin Elisabeth Hipfl über Prävention und die heißdiskutierte Grippeimpfung. WOCHE: Was ist der Unterschied zwischen einer Grippe und einem grippalen Infekt? Elisabeth Hipfl: Ein grippaler Infekt beziehungsweise eine Erkältung wird durch verschiedene Viren...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Die Grippewelle breitet sich aus: In der vergangenen Woche gab es eine starke Zunahme an Erkrankungen.

Völkermarkt
Die Grippe ist im Anmarsch

Arzt Dieter Schmidt verrät, wie man gesund durch die Grippezeit kommt. VÖLKERMARKT. Die Grippewelle befindet sich in Kärnten im Anmarsch: Viele hüten derzeit mit Erkältungen und Fieber das Bett. Die WOCHE hat mit dem stellvertretenden Bezirksärztevertreter Dieter Schmidt über die Grippe gesprochen und nachgefragt, wie man gesund durch die Grippezeit kommt. Grippe oder nur ein Infekt?Die echte Influenza ist, im Vergleich zu einem grippalen Infekt, eine weitaus schwerwiegendere Erkrankung....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
 1

Der richtige Hustensaft - damit Beschwerden Schnell gelindert werden

Gerade in der kalten und nassen Jahreszeit kommt es häufig zu Atemwegserkrankungen, die oft mit langwierigem, quälendem Husten einhergehen. Husten ist zunächst einmal ein Symptom und keine eigenständige Erkrankung. Zudem hat er die wichtige Funktion, die Atemwege schnell von Keimen und Bakterien zu befreien. Trotzdem beeinträchtigt er das Wohlbefinden und kann unbehandelt zu ernsthafteren Erkrankungen wie Bronchitis oder sogar Lungenentzündung führen. Ein Hustensaft kann die Beschwerden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Silke Oster
Husten hilft, die Atemwege zu reinigen.

Wenn das Kind hustet

Einer der häufigsten Gründe, warum Eltern mit ihrem Sprössling zum (Kinder-)Arzt kommen, ist Husten. Er ist oft ein Begleitsymptom einer Erkältung, vor allem bei der Akuten Bronchitis. ÖSTERREICH. Grundsätzlich ist Husten ein sinnvoller Mechanismus, der hilft, die oberen Atemwege von Staub, Krankheitserregern oder Schleim zu befreien. Bis zu acht Mal ist normalKinder werden recht häufig von Erkältungen geplagt – sechs bis acht Mal pro Jahr gilt bis zum sechsten Lebensjahr als normal. Das...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Anzeige
Lungenfacharzt Dr. Christian Molderings behandelt in seiner Ordination Patienten, die unter Atemnot, Schlafapnoe oder Husten leiden.
  8

Dr. Christian Molderings in 1230 Wien Liesing
Facharzt für Lungenkrankheiten, Allergien und Schlafdiagnostik

Treten Beschwerden wie Atemnot, Husten oder Schlafapnoe auf, sollte auf jeden Fall ein Besuch beim Lungenfacharzt eingeplant werden. Dr. Christian Molderings kümmert sich in seiner Praxis in der Lehmanngasse 25/3/1 um sämtliche Themen und Anliegen rund um die Atemwege. Die Lunge ist ein lebenswichtiges Organ, das für die Sauerstoffaufnahme und -versorgung im Körper zuständig ist. Verschiedene Krankheiten können jedoch die Funktion und Leistungsfähigkeit der Lunge beschränken. Wenn dadurch...

  • Wien
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Weniger Gegenwehr gegen Husten & Co. am Abend

Hartnäckiger, festsitzender Husten ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch schmerzhaft sein. ÖSTERREICH. Trockener Husten entsteht, wenn sich Viren in den Bronchien festsetzen und die Schleimhaut reizen. Für gewöhnlich dauert dieser einige Tage an und geht dann in einen produktiven Husten über, mit dem Schleim ausgeworfen wird. Es kann jedoch auch vorkommen, dass sich dieser Schleim nicht löst. Dieser bildet dann einen idealen Nährboden für Keime, und die Beschwerden können sich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Gunda Gittler, leitende Apothekerin am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Linz, gibt Tipps gegen Erkältung und Grippe.

Gesund Geschichte
Hausmittel gegen Erkältung und Grippe

In den Wintermonaten beginnt wieder die Zeit der Erkältungen. Gunda Gittler, leitende Apothekerin bei den Barmherzigen Brüdern Linz, gibt Tipps wie man seine Abwehrkräfte mit natürlichen Mitteln stärken kann. LINZ. Mit der kalten Jahreszeit beginnt für viele auch wieder die Zeit der Erkältungen. Doch während manche Menschen im Winter oft mit Schnupfen, Husten und Halsweh kämpfen, gibt es andere, die fast nie krank werden und ein gutes Immunsystem haben. Wie man seine Abwehrkräfte mit...

  • Linz
  • Carina Köck
Kräuterpädagogin Carina Grünbart sammelt ihre persönliche Hausapotheke das ganze Jahr auf Wiesen und in Wäldern.

Hausmittel-Tipps
Mit Wildkräutern gegen die Erkältung ankämpfen

VÖCKLAMARKT (rab). "Zur Vorbeugung von Erkältungen hilft frische Luft und Bewegung", sagt Carina Grünbart aus Vöcklamarkt. Die ausgebildete Krankenschwester und Kräuterpädadogin empfiehlt dazu vor allem Waldspaziergänge: "Die ätherischen Öle der Nadelbäume in der Luft stärken das Immunsystem und die Lunge." Superfrucht Hagebutte Damit die Schleimhäute in der kalten Jahreszeit nicht austrocknen, sollte man außerdem viel Wasser oder Tee trinken. "Damit sich der Körper nicht zu sehr an die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Nicht jeder Infekt, der mit Fieber einhergeht, muss mit Antibiotika behandelt werden.

Antibiotikaresistenzen
Keine Antibiotika bei viralen Infekten

Immer öfter fällt das Wort „Antibiotikaresistenzentwicklung“ in den Medien. Denn die große Befürchtung im 21. Jahrhundert ist, dass die erprobten Antibiotika nicht mehr in der Lage sein werden, Bakterien den Garaus zu machen. Werden jene Erreger „resistent“ gegen Medikamente, so können Infektionen einen gefährlichen Verlauf nehmen. Jährlich sterben in Europa etwa 33.000 Menschen an den Folgen der zunehmenden Resistenzentwicklung. Damit diese nicht noch weiter fortschreitet, ist ein sparsamerer...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Husten ist eine der häufigsten Beschwerden, die Patienten zum Arzt führen. Oft ist eine Erkältung die Ursache.

Oft Begleiterscheinung grippaler Infekte: Husten

Husten ist ein nützlicher Reflex des Körpers. Er dient dazu, die Atemwege frei zu machen, wenn man sich beispielsweise beim Essen verschluckt hat oder Staub eingeatmet hat. ÖSTERREICH. Normalerweise übernehmen es die feinen Flimmerhärchen (Epithel) in den Atemwegen, kleine Fremdkörper und Schleim der die Atemwege schützt, befeuchtet und die Fremdkörper "verpackt" wie bei einem Förderband bis hinauf in den Rachen zu transportieren, wo sie dann verschluckt werden. Ist dieses "Förderband"...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die Arbeiterkammer berät.

AK-Tirol - Infoabend/Gesundheit
AK-Infoabend über alte, bewährte Hausmitteln

Die Arbeiterkammer lädt in Kitzbühel zur Gesundheits-Info. KITZBÜHEL. „Gesund durch die kalte Jahreszeit“ heißt ein AK-Infoabend am Dienstag, 8. 10., im AK-Büro, Rennfeld 13, in Kitzbühel. Beschwerden wie Kopfweh, Husten, Schnupfen und Heiserkeit auf natürlichem Wege bekämpfen: Beim Infoabend erfahren Sie, wie beinahe vergessene, doch bewährte alte Hausmittel helfen, das natürliche Gesundheitsbewusstsein zu fördern und die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers stärken. Anmeldung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Oft kommt die erste Erkältung der Saison schon im Herbst.
 1

Der Herbst kommt
Gut gewappnet gegen die erste Erkältung

In großen Schritten nähert sich der Herbst, ein plötzlicher Wetterumschwung scheint nahezu vorprogrammiert. Das rasche Zurückgehen der zuletzt so hohen Temperaturen ist für das Immunsystem eine große Herausforderung. Umso wichtiger ist es, den Körper im Kampf gegen eine drohende Erkältung zu unterstützen. Ein wichtiger Hebel der Vorbeugung ist zweifelsohne die Ernährung. Mehr denn je freut sich der Organismus dieser Tage über eine satte Ladung an Vitaminen und Mineralstoffen, die den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Husten bis zum Erbrechen: Betroffene leiden bis zu sechs Wochen lang an schweren Anfällen.

Gesundheit
Der Keuchhusten ist wieder zurück

Die Zahl der gemeldeten Krankheitsfälle im Bezirk Vöcklabruck hat sich seit dem Vorjahr mehr als vervierfacht. BEZIRK VÖCKLABRUCK (csw). Bis jetzt wurden heuer 56 Fälle von Keuchhusten (Pertussis) bei der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck gemeldet. "2018 waren es 12", sagt Bezirkshauptmann Martin Geschwandtner. Die Erkrankung nehme in ganz Oberösterreich und auch Salzburg zu. Darauf wurde in der Vorwoche auch die Oberhofener Bürgermeisterin Elisabeth Höllwarth-Kaiser aufmerksam. "Eine...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Der Obervellacher Apotheker Helmut Höhr gibt Tipps, was alles in eine gut ausgestattete Reiseapotheke gehört
 1

Apotheker Helmut Höhr:
"Die Reiseapotheke sollte vollständig sein"

OBERVELLACH (ven). Helmut Höhr, Apotheker in der Adler-Apotheke in Obervellach, klärt auf, was unbedingt in eine gut sortierte Reiseapotheke gehört. Besonders bei Dauermedikation ist es wichtig, nichts zu vergessen. Die Klassiker Egal ob Aktivurlaub, Städtetrip oder Badeurlaub: In allen Fällen ist eine gut sortierte Reiseapotheke unverzichtbar. Die Klassiker, die dabei sein sollten: Mittel gegen Reiseübelkeit und Verdauungsprobleme wie Verstopfung, Durchfall und Erbrechen, gegen Schmerzen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Auch im Sommer kann eine Erkältung oder Grippe auftreten. Besonders ärgerlich ist dies bei heißem Badewetter
 1  1

Sommergrippe
Sommergrippe: Im Bett statt auf dem Liegestuhl

Mit einer Grippe im Bett zu liegen, währen draußen die Sonne scheint, ist wirklich ärgerlich.  ÖSTERREICH (cba) Nicht nur im Winter ist die Gefahr, krank zu werden, groß, sondern auch im Sommer. Intensive Sonnenbäder, langes Abkühlen in Schwimmbädern und klimatisierte Räume führen dazu, dass die Abwehrkräfte geschwächt werden. Aber auch ausgelassene Sommerfeste mit Alkohol ziehen ein schwaches Immunsystem nach sich und können eine Erkältung oder Grippe hervorrufen. Erkältung...

  • Wien
  • Landstraße
  • Carola Bachbauer
 1   2

Trockener Reizhusten - Ursachen und Hilfe

Der Arzt unterscheidet grundsätzlich zwei Arten von Husten: Trockenen, reizenden, Husten ohne Schleimauswurf, auch unproduktiver Husten genannt. Produktiver Husten geht mit Schleimbildung und Auswurf einher. Reizhusten kann viele Ursachen haben. Die wichtigsten Gründe sind: eine beginnende ErkältungAllergien, besonders gegen Hausstaub und PollenKrankheiten wie Tumore, Lungenentzündung, Tuberkulosebestimmte Medikamente, vor allem gegen Bluthochdruckseelische Ursachen Die Therapie richtet...

  • Oberösterreich
  • Silke Oster
Anzeige
Husten ist eine Abwehrreaktion des Körpers

Vorarlberger Apotheker-Tipp
Husten ist eine Abwehrreaktion des Körpers

Im Winter hört man das bellende Geräusch nahezu überall - am Arbeitsplatz, im Bus, im Restaurant, daheim: den Husten Der Husten ist ein ganz natürlicher Schutzmechanismus des Körpers. Durch Husten werden die Atemwege von Fremdkörpern und Schleim befreit. Meistens ist er ein Symptom, das als Folge einer Infektion mit Viren oder Bakterien bei einer Erkältung auftritt. Besonders in der kalten Jahreszeit, wo wir uns oft mit mehreren Menschen in geheizten Räumen aufhalten, ist die Ansteckungsgefahr...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.