29.06.2016, 13:00 Uhr

Obervellach: Sommerkonzert unter dem Motto "Wasser, Wind und Wellen"

Passend zum Thema "Meer - Wasser, Wind und Wellen” trat der Gemischte Chor Obervellach in Matrosenkleidung auf (Foto: KK)
OBERVELLACH (schön). "Meer - Wasser, Wind und Wellen”: Unter diesem Motto stand das Sommerkonzert 2016 des Gemischten Chores in Obervellach unter der Leitung von Reinhard Sacher.

Auch Weißensteiner Quartett dabei

Neben dem Gemischten Chor, der diesmal auf das Thema bezogen in Matrosenkleidung auftrat, wirkte das Quartett Weißenstein unter der Leitung von Alfred Poßegger und Andreas Gasser mit seinen Klavierschülerinnen Victoria Reiter und Ina Pucher mit. Die beiden Schülerinnen der Musikschule Mittleres Mölltal begleiteten den Chor bei zwei Liedern und begeisterten das Publikum mit ihrem Können. Andreas Gasser spielte den Donauwalzer in verschiedenen Variationen und versetzte das Publikum an die schöne blaue Donau.

Viele Ehrungen

Obfrau Elisabeth Pacher nahm zusammen mit Silke Kohlmeier, Obfrau des Sängergaues Kärntner Oberland, die Ehrungen vor. Urkunden erhielten Sandra Auernig, Inge Widmeyer und Maria und Rudi Lassnig für ihre zehnjährige Mitgliedschaft. Mit besonders großer Freude wurden die langjährigen Chormitglieder Herta Pacher und Ehrenchorleiter Hans Simoner für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Auch der Ehrenobmann des Sängergaues, Hans-Peter Strobl ließ es sich nicht nehmen, das Konzert zu besuchen - ebenso wie Bürgermeisterin Anita Gössnitzer. Durch das Programm führte in gekonnter Weise Verena Schall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.