18.05.2016, 08:42 Uhr

21 frisch gebackene Kleinkinderzieherinnen im Bezirk Spittal

Im Schloss Porcia: Die 21 Absolventinnen des Lehrganges zur Kleinkinderzieherin (Foto: KK)
SPITTAL. Die Anstrengungen der letzten sechs Monate wurden in einem würdigen Rahmen belohnt: Im Schloss Porcia konnte Wolfgang Herzog von Herzog-Personaltraining in Villach an 21 Absolventinnen des Lehrganges zur Kleinkinderzieherin die wohlverdienten Diplome überreichen.

Wichtigkeit des Aufgabenbereiches

Vizebürgermeister Andreas Unterrieder eröffnete die Diplomfeier und würdigte das Engagement der jungen Frauen und hob die Wichtigkeit dieses Aufgabenbereichs.
Die Absolventinnen „bedankten“ sich beim Trainerteam und bei der Lehrgangsleitung mit einer besonderen Überraschung: Die Damen organisierten ein Rahmenprogramm, das sich sehen lassen konnte. Linda Linder, Ballettänzerin im Europaballett des Sportzentrums St. Pölten begeisterte mit ihrem hervorragendem Auftritt ebenso wie der stimmgewaltigen Jalerdian Gerges, die von der Familie De Roja aus Villach akustisch begleitet wurde.

Weitere Lehrgänge geplant

Aufgrund des regen Interesses und der starken Nachfrage sind weitere Lehrgänge für die Bezirke Spittal, Villach und Hermagor geplan. Interessentinnen und Interessenten (Herren sind herzlich willkommen!) erhalten bei Wolfgang Herzog, (04242 / 59094) jederzeit detaillierte Auskunft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.