04.07.2016, 08:03 Uhr

4. Landesmeistertitel für den Bezirk Spittal

Die Landesmeisterschaft der Feuerwehren im Wörthersee-Stadion war nichts für schwache Nerven. Die Entscheidungen in den diversen Kategorien waren im Zehntelbereich. Für unseren Bezirk lief es sehr gut.

Die FF Hühnersberg holte bei Bronze A den goldenen Helm, ebenso wie die FF Flattach-Fragant in Bronze B für den Bezirk Spittal.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen:
Bronze A:
1. FF Hühnersberg 4 (403,99 Punkte)
2. FF Feistritz/Drau 1 (403,88 Punkte)
3. FF Puch 5 (403,05 Punkte)
Bronze B:
1. FF Flattach-Fragant 2 (405,97 Punkte)
2. FF Feld am See 1 (405,37 Punkte)
3. FF Puch 3 (404,47 Punkte)
4. FF Replach 5 (404,38 Punkte)
5. FF Untertweng 4 (404,19 Punkte)

Auch die Feuerwehrjugend schlug ordentlich zu. In Bronze A wurde mit Michael Winkler von der FF Baldramsdorf ein Landesmeister gestellt. In Bronze B wurde Elias Markt (FF Untertweng) Vizelandesmeister. In Bewerb Silber waren Irschener Festspiel, es gab einen Dreifach-Sieg durch: 1. Daniela Erlacher, 2. Michael Wenzel, 3. Simon Mayer. Im Mannschaftsbewerb Bronze schafften die Irschener den Sprung aufs Treppchen und wurden Dritte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.