19.05.2016, 12:25 Uhr

Geführter Rundgang durch das Naturjuwel „Feldmühle“

Die Feldmühle in Ratzersdorf ist ein wahres Naturjuwel und kann am 25. Mai mit einem geführten Naturspaziergang erkundet werden. (Foto: Werner Jäger)

Natur- und Landschaftsführer Josef Rauschmeier lädt am 25. Mai zu einem Naturspaziergang „Feldmühle mit der größten Lebensraum-Vielfalt der Stadt“ ein.

ST. PÖLTEN (red). Die Feldmühle ist ein Naturjuwel in der Ratzersdorfer Traisenau, wo man bei einer gemütlichen Wanderung durch den Auwald Blumenwiesen, Fischteich, Wasserlinsenbiotop und vieles mehr entdecken kann.

Am 25. Mai lädt Natur- und Landschaftsführer Josef Rauschmeier zu einem Naturspaziergang durch das Naturjuwel ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr beim Parkplatz beim Mühlbach. Zufahrt über den Feldmühlweg in Ratzersdorf beziehungsweise LUP-Linie 7, Haltestelle A-Kleiß-Gasse.

Der geführte Rundgang ist kostenlos, eine Anmeldung ist im Tourismusbüro St. Pölten unter 02742/353 354 bzw. tourismus@st-poelten.gv.at erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.