21.03.2016, 14:19 Uhr

Nadlinger eröffneten zweiten Standort in St. Pölten Nord

Drei Generationen einer Unternehmerfamilie: die Jöchls. (Foto: Nadlinger)

Familienunternehmen wächst auf 152 Mitarbeiter

"Das Bauchgefühl hat entschieden", verrät Nadlinger Geschäftsführer Gerald Jöchl über die entscheidenen Augenblicke im vergangen Herbst als es um die Übernahme das Baumax-Standorts in St. Pölten Wagram ging. "Auf zwei Beinen steht man eben sicherer", lautet nun das Motto des Familienbetriebs in vierter Generation. Vergangene Woche wurde nach großen Umbauarbeiten der neue Baumarkt geöffnet.

"Für uns ist die zweite Filiale etwas ganz Besonderes", sagt Jöchl, dessen Betrieb nun über 150 Mitarbeiter zählt, 38 davon im neuen Markt im Norden St. Pöltens. "Viele unserer Kunden wohnen im Norden und haben bislang den Weg in den Süden auf sich genommen. Nun sind sie noch näher mit dem Nadlinger-Service versorgt." Auf 6.000 Quadratmetern Verkaufsfläche findet man alles für die erste Wohnung bis hin zu Gartenmöbeln im 2.000 Quadratmeter großen Gartencenter.

Vizebürgermeister Matthias Adl danke der Familie Nadlinger speziell für die Übernahme aller Mitarbeiter, die nun voller Tatendrang unter neuem Namen für die Einkäufer da sind. Erich Schöpf von der Wagramer Wirtschaftsgemeinschaft sieht in der Ansiedling eine weitere Qualitätssteigerung des Standorts. "Hier kann man auch fragen – denn man bekommt bei Nadlinger auch Antworten", grinst er.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.