Wilhelmsburg

Beiträge zum Thema Wilhelmsburg

Die Kinder hatten viel Spaß beim Workshop.
3

Wilhelmsburg
Kinder im "verzauberten Märchenwald"

WILHELMSBURG. Ob Schneewittchen, Dornröschen oder Rumpelstilzchen - Märchen erfreuen auch die jungste Generation von Wilhelmsburgern. Der Verein Kinder Träume veranstaltete vor Kurzem ein Workshop mit dem Titel "im verzauberten Märchenwald". Vierzehn Kinder waren dabei. Es wurden verschiedene Märchen erarbeitet und anschließend ein Rollenspiel durchgeführt. Dabei durften die Kinder auch einen  inklusive Unterschlupf für die Märchenfiguren bauen. Alle Kinder hatten große Freude daran - auch beim...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Langos-Fans Simone Hanzlikova und Birgit Tröstl
21

Wilhelmsburg
Endlich wieder: Kirtag in Wümschburg (Bildergalerie)

WILHELMSBURG. Dass die Vorfreude auf das große Volksfest heuer besonders groß gewesen ist, war am Sonntag in Wilhelmsburg deutlich bemerkbar. "Die Leute wieder zu sehen, die ganzen Bekannten endlich wieder zu treffen, das war definitiv das Schönste", sagt Mariella Punz. Für Felix Brauneder war's sogar der erste richtige Kirtag. Seine Karussellfahrt gemeinsam mit Vater Gernot genoss er sehr. Und natürlich kann er es kaum erwarten, mit seinem brandneuen Polizeiauto zu spielen. Für Simone...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
LR. Mag. Jochen Danninger, Martin Karner (Trauzeuge von Benny), Gerry Ring, Erik Wöll, Benjamin Karl, Helge Wöll, LHF Mag. Johanna Mikl-Leitner, Wolfgang Labenbacher

Ehrung
Ehrenplakette für Benjamin Karl

ST. PÖLTEN. Kürzlich wurde Snowboarder und Olympiasieger Benjamin Karl von Sport-Landesrat Jochen Danninger eine besondere Ehre erwiesen: Dem gebürtigen Wilhelmsburger wurde die Ehrenplakette des Landes Niederösterreich verliehen.

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Umsichtiger Organisator des Abends: Otto Kernstock.
6

Kulturscene 3150
Ein schwungvoller Abend mit toller Musik

Im Volkshaus Wilhelmsburg traten am Samstag virtuose Spitzen-Solisten auf. WILHELMSBURG (hh). Die Kulturscene 3150 unter der Leitung von Otto Kernstock veranstaltete vergangene Woche ein hochkarätiges Konzert mit den "Wiener Instrumentalsolisten". Die kulturelle Veranstaltung "Klassik trifft Swing" fand am Samstag im Volksheim von Wilhelmsburg statt. Wir wollten wissen, was die Zuschauer von "Klassik trifft Swing" halten. "Ein Experiment der Sonderklasse", so Otto Kernstock. "Die Wiener...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
UTC Parkbad Wilhelmsburg
14

Mia san Wümschburg
Sportangebote in der Region

Wer sich endlich sportlich betätigen will, ist bei einem der zahlreichen Sportvereine aus Wilhelmsburg an der richtigen Stelle. WILHELMSBURG. Die Sonne strahlt, es herrschen frühlingshafte Temperaturen. Endlich ist es wieder warm genug, um rauszugehen und sich draußen zu beschäftigen. Eine von vielen Möglichkeiten die Zeit draußen zu genießen ist sich sportlich zu betätigen. Damit man auch dauerhaft seinen inneren Schweinehund überwinden kann, hilft es gemeinsam mit anderen zu sporteln. Dafür...

  • St. Pölten
  • Vanessa Huber
Das Team von Kulturscene 3150 mit Otto Schenk und der Gruppe TRIO PILLER
5

Mia san Wümschburg
Kulturscene 3150 sorgt für gute Unterhaltung

An kulturellen Angeboten mangelt es im Traisental nicht. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. WILHELMSBURG. Egal ob ein unterhaltsames Kabarett oder ein musikalischer Konzert-Abend. Eine Veranstaltung zu besuchen und sich zu amüsieren, mag jeder. Genau aus dieser Motivation heraus hat Otto Kernstock den Verein Kulturscene 3150 gegründet. „Wir wollen keine Konkurrenz zu bestehenden Kulturangeboten im Umland sein, sondern das Kulturleben im Traisental beleben.“ erklärt er. Das neunköpfige Team...

  • St. Pölten
  • Vanessa Huber
Parkbad Wilhelmsburg
8

Mia san Wümschburg
Sommer, Sonne, Badespaß

Die vielfältigen Angebote im Traisental bieten angenehme Abkühlung bei heißen Temperaturen. WILHELMSBURG. Die Vögel zwitschern, die Sonne strahlt und ein warmes Lüftchen weht. Der Sommer ist nicht mehr weit. Auch im Traisental wird die warme Jahreszeit schon sehnlichst erwartet. „Am meisten freue ich mich schon darauf endlich wieder wandern gehen zu können, egal ob auf D‘Rudi, die Stockerhütte oder am Sagerweg.“ erzählt Verena Reischer aus Wilhelmsburg. Aber nicht nur für Wanderfreunde hat die...

  • St. Pölten
  • Vanessa Huber
"Lesung230320221" v.l.n.r. Sylvia Müllner, Willi H. Wltschek, Christa Wltschek, Alla Draciova
2

Mia san Wümschburg
Die Freude am Lesen wahren

WILHELMSBURG. "Wir sind ein ehrenamtlicher, gemeinnütziger Verein mit der Zielsetzung, die Lesefreudigkeit in Wilhelmsburg zu fördern, zu steigern und unsere öffentliche Stadtbibliothek in vielen Belangen zu unterstützen. Wir beteiligen uns an der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im "Haus des Wissens" ", sagt Willi Wltschek vom Verein Lesefreu(n)de. Die Abhaltung von Lesekreisen, in deren Mittelpunkt die Buchbesprechungen verschiedener Bucherscheinungen sind, ist eine...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
5

Mia san Wümschburg
Natur, Basteln und Gemeinschaft

WILHELMSBURG. Die Pfadfinder, der größte Kinder- und Jugendverein ist auch in Wilhelmsburg vertreten. Heuer feiert der Verein sein 90-jähriges Bestehen. Er unterstützet Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren bei der Planung und Durchführung verschiedenster Aktivitäten. Beim Spielen, Basteln, bei Ausflügen in der Natur oder beim Zelten am Lagerplatz haben die Kinder und Jugendlichen die Chance sich selbst und ihre Fähigkeiten besser kennen zu lernen. "Spaß und Eigeninitiative ist uns dabei...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
2

Mia san Wümschburg
Ein Verein mit vielen Gesichtern

WILHELMSBURG. Die Wilhelmsburger Perchten, wurden im Jahre 2000 zum Erhalt des wertvollen Brauchtums ins Leben gerufen. "Zu Beginn bastelten wir unsere Masken aus Papiermaschee und nähten die Felle selbst. Mittlerweile findet man im Verein nur noch kunstvoll geschnitzte Masken mit meist Ziegen-, Schaf- und Steinbockhörnern und professionell hergestellte Felle", erzählt Schriftführer Patrick Koller. Im Jahr 2020 und 2021 konnten auf Grund von Covid19 keine Läufe veranstaltet werden. Dafür begann...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl

Mia san Wümschburg
Emsige Bienen und ihre Imker

WILHEMSBURG. In der Ortsgruppe des Imkervereins Wilhelmsburg sind 21 Imker gemeldet, die ca. 100 Bienenvölker betreuen. Hier sind auch Imker mit einbezogen, die z.b. in Traisen und Weinburg wohnhaft sind. "Durch unsere Arbeit an den Bienenvölkern tragen wir Imkerinnen und Imker auch einen wesentlichen Teil zu der Bestäubung an Obstbaumkulturen sowie Blumen und Gemüsepflanzen bei", erzählt Obmann Josef Buder. "Ein großes Augenmerk muss auch auf verschiedene Bienenkrankheiten gelegt werden, die...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Bürgermeister Rudolf Ameisbichler und Benjamin Karl mit dem Ehrenring

Mia san Wümschburg
Go(ld) Benni, Go(ld): Wilhelmsburg ist stolz auf Benny Karl

WILHELMSBURG. Bereits 2008 hat die Stadtgemeinde Wilhelmsburg den ersten Empfang für den „großen Sohn der Stadt“ organisiert – damals war der Anlass für die „1. Schi-Weltcup-Party“ Benjamin Karls erster Weltcup-Sieg. Und zwölf Jahre und viele große Erfolge, darunter fünf Weltmeistertitel und insgesamt 18 Weltcupsiege später durften sich die Wilhelmsburger zur Ehrung des Parade-Athleten am Hauptplatz versammeln und ihm zum Olympia-Gold gratulieren.  Ganz Wilhelmsburg ist mächtig stolz auf den...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Die Gemeinschaft steht bei der Landjugend im Vordergrund.
2

Mia san Wümschburg
Landjugend: "A Gemeinschaft, a G'fühl"

Die Landjugend ist eine überparteiliche Jugendorganisation, dieman weltweit wiederfindet. Sie besteht aus Jugendlichen im Alter von 14 bis 33 Jahren, die gemeinsame Interessen und Ziele verfolgen. WILHELMSBURG. Wir, die Landjugend Wilhelmsburg zeichnen uns durch Zusammenhalt und Gemeinschaft aus. Unser großes Anliegen ist es die jungen Gemeindebürger aus Wilhelmsburg in unseren Verein aufzunehmen und ihnen ein Gefühl von Gemeinschaft zu vermitteln. Deshalb unser Motto – a Gemeinschaft, a...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Im letzten Sommer fand ein Schlösserritt statt
2

Mia san Wümschburg
AH-Erlebnis in Wilhelmsburg

In Wilhelmsburg befindet sich auch die, für ganz Österreich zuständige, Geschäftsstelle eines Pferdezuchtverbandes, des Verbandes der Züchter des Araber-Haflinger Pferdes. WILHELMSBURG. Sie führt das Zuchtbuch über den Ursprung der Pferderasse Araber-Haflinger und hat die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit übergeordneten Stellen auf Bundes und Landesebene sowie verschiedener Verbände die Pferdezucht zu fördern. Zu den Aufgaben zählt: ZuchtbuchführungMitgliederverwaltungAusstellung...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Vorstellung der Wilhelmsburger Firmlinge 2022
3

Mia san Wümschburg
Eine Pfarre mit langer Geschichte

WILHELMSBURG. Im Herzen der Stadt liegt die Pfarre Wilhelmsburg, die ihren Ursprung im 11. Jahrhundert hat. Im Jänner trat Pater Alberich Enöckl als Stadtpfarrer zurück, sein Nachfolger als Seelsorger für die Wilhelmsburger ist Abt Pius Maurer.  "Mir ist es wichtig, immer positiv und konstruktiv in die Zukunft zu schauen. Es stört mich nicht, wenn ich eine komplizierte Herausforderung zu lösen habe. Das empfinde ich als eine interessante Herausforderung", sagt der Abt über seine...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Susanne Chmel vor einem ihrer Kunstwerke
3

Mia san Wümschburg
Kunst ist ihre Leidenschaft

WILHELMSBURG. "Jahrzehnte langes experimentieren mit unterschiedlichen Materialien und Techniken brachten mich in meiner Ausdrucksform und in meinen Visionen ein gutes Stück voran. Dem unerschöpflichen Drang den Ausdruck immer wieder aufs Neue zu stillen und zu ergründen, ist eine wunderbare Herausforderung", erzählt Susanne Chmel, Künstlerin aus Wilhelmsburg. Chmel gestaltet auch gerne Auftragsarbeiten mit und für die zukünftigen Besitzer. Das Atelier in Wilhelmsburg kann man gegen...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Sektionsleiter Christian Amberger am neuen Becken.
2

Wilhelmsburger Hochwasser
Sicherung des Windschnurgraben vor Fertigstellung

Die Siedlung Am Berg und die Bundesstraße B20 wurden in den letzten Jahren immer wieder durch Hochwässer aus dem Windschnurgraben überflutet und verschlammt. ST. PÖLTEN (pa.) Zuletzt richtete ein Hochwasser im Jahr 2016 schwere Schäden an. Zur nachhaltigen Sicherung wurden von der Wildbachverbauung mit einer Gesamtinvestition von rund 1,2 Mio. Euro ein Hochwasserrückhaltebecken mit 8.000 m³ Fassungsvermögen samt Geschiebe- und Wildholzrückhalterechen im Hauptgraben und in den Zubringerbächen...

  • St. Pölten
  • Fabian Zagler
Zehn Mitglieder versammelten sich für die Beiratsitzung.

Stadterneuerung in Wilhelmsburg
Online Umfrage und Projektideen

Der Stadterneuerungsbeirat traf sich zur Sitzung, einige neue Ideen wurden besprochen. Der Ausblick auf die Projekte 2022 ist vielversprechend. WILHELMSBURG. Die zehn Beiratsmitglieder, unter dem Vorsitz von Stadtrat Florian Hink haben sich nach langer Zeit unter der Moderation der NÖ.Regional, wieder persönlich getroffen und besprachen die Projekte der NÖ Stadterneuerung in Wilhelmsburg. Vor dem Sommer soll zur Stadtbibliothek im Haus des Wissens eine Umfrage starten, um das Angebot für alle...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
In der Nacht vom 01. März auf 02. März 2022 kam es zu einem verheerendem Wohnhausbrand in Wilhelmsburg.
4

Brand
Wohnhausbrand in Wilhelmsburg – 120 Feuerwehrler im Einsatz

In der Nacht vom 01. März auf 02. März 2022 kam es zu einem verheerendem Wohnhausbrand in Wilhelmsburg-Wasenmühle. WILHELMSBURG (pa). "Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bot sich folgendes Bild: Ein Nebengebäude stand in Vollbrand und bis in kürzester Zeit breitete sich dieser auf das Wohngebäude aus.", informiert Isabella Schweyer von der Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt. "Der als erstes Fahrzeug eintreffende Tank3 Wilhelmsburg begann unverzüglich mit einem Außenangriff um das Nachbargebäude...

  • St. Pölten
  • Franziska Pfeiffer
Trotz der schwierigen Lage hat kein einziges Mitglied den Musikverein Pyhra in den letzten zwei Jahren verlassen.

Region St. Pölten
Die Musi spielt bald endlich wieder

Nach vielen abgesagten und verschobenen Konzerten freuen sich die Musikvereine darauf, wieder zu spielen. REGION. "Der Raiffeisen Musikverein Pyhra ist normalerweise ein sehr aktiver Verein mit bis zu 70 Auftritten im Jahr", erzählt der Obmann Alois Nolz. Doch in den letzten zwei Jahren musste der Verein, wie viele andere auch, eine Zwangspause einlegen, sowohl bei den Konzerten als auch bei den Proben. Jetzt soll die Musik aber endlich wieder spielen. "Dieser Beginn ist wahrlich ein schwerer,...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Die jungen Teilnehmer hatten viel Spaß im Wald im Kreisbachtal.
Video 13

Wilhelmsburg
Kinderträume wahr werden lassen (mit Video)

Drei Freundinnen haben einen Verein für die Veranstaltung von Workshops für Kinder gegründet. WILHELMSBURG. Lockdown, Homeschooling, Online-Treffen - der neue Alltag der letzten zwei Jahre ist schon für Erwachsene Menschen oft schwierig. Für Kinder ist es besonders wichtig, dass sie weiterhin Kontakt zu Gleichaltrigen haben. Aus diesem Grund haben die drei Freundinnen Christina Stiefsohn, Barbara Kendler, Elisabeth Seeböck den Verein "Kinder Träume" gegründet. "Wir haben den Verein gegründet,...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Maria Mayrhofer setzt sich für das, was was ihr wichtig ist, ein. Gemeinsam mit den Mitarbeitern ihres Vereins und hunderttausenden Unterstützern aus ganz Österreich hat sie schon zahlreiche positive Veränderungen herbeigeführt.
Aktion 4

Interview
Wilhelmsburgerin verändert die Welt (mit Umfrage)

Gemeinsam mit über 365.000 Unterstützern hat die Gründerin und Geschäftsführerin des Vereins aufstehn.at schon duzende erfolgreiche Kampagnen zu Themen wie Klimaschutz, Gewaltschutz und Korruptionsbekämpfung durchgeführt. Jetzt wurde sogar die Obama-Stiftung auf sie aufmerksam und hat sie eingeladen, an dem Obama Leaders Europe Programm 2022 teilzunehmen - als erste Österreicherin. WILHELMSBURG/WIEN. Auf Ungerechtigkeit aufmerksam zu machen ist ihr nicht genug: Maria Mayrhofer, aufgewachsen in...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Holen Sie sich Ihren ersten, zweiten oder dritten Stich - ganz ohne Anmeldung.

Impfen ohne Anmeldung
Der Impfbus kommt wieder nach Wilhelmsburg

WILHELMSBURG. Der Impfbus macht am Donnerstag, den 27. Jänner, wieder Halt in Wilhelmsburg. Von 15.00 bis 18.00 Uhr können Sie sich vor der Sporthalle (Stadtpark 1) ihren Stich holen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  Bitte bringen Sie Ihre E-Card sowie einen Lichtbildausweis und Ihren Impfpass mit.  Der Impfstoff Es werden für die erste, zweite und dritte Dosis die mRNA-Impfstoffe (Pfizer/Biontech oder Moderna) verwendet. Bei der 3. Dosis unabhängig davon, welche Produkte im Rahmen der...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Aktivistin Maria Mayrhofer

International
Wilhelmsburgerin wird Obama Europe Leader 2022

#aufstehn-Gründerin Maria Mayrhofer als einzige Österreicherin in Obama-Programm für aufstrebende Führungskräfte. WIEN/CHICAGO (pa). #aufstehn-Gründerin und Geschäftsführerin Maria Mayrhofer wurde als eine von 36 europäischen Führungspersönlichkeiten für das Obama Leaders Europe Programm 2022 ausgewählt, wie die Obama Foundation gestern Abend bekannt gab. Das Programm stärkt aufstrebende Führungskräfte in ihren Fähigkeiten, politische, gesellschaftliche und ökologische Veränderungen in ihren...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.