02.05.2016, 08:25 Uhr

Jahreshauptversammlung der Österreichischen Wasserrettung, Einsatzstelle I/19 Längsee

Konstant aufwärts - so konnte Einsatzstellenleiter Mag. Wolfgang Auer bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 08. März 2016 im Seegasthaus Längsee die Entwicklung der Einsatzstelle Längsee in den letzten Jahren bezeichnen

Auch im vergangenen Jahr gab es viel erfreuliches: Neue Rettungsschwimmer, rund 2000 Überwachungsstunden, alle Einsätze unfallfrei, und vor allem ein tolles Fest am See, das die Finanzen der Einsatzstelle aufbesserte.

Bei den anstehenden Neuwahlen kam es zu einer Änderung im Vorstand,
Neuwahlen: Kassier
Neu - Fischer Melanie - löst langjährige Kassierin Manu Pötscher ab, die ein
ausgeglichenes Konto übergeben konnte.

Mag. Auer bedankte sich bei seiner Mannschaft und gab auch einen Überblick auf die nächsten Monate. Landesleiter Heinz Kernjak dankte für die gute und kameradschaftliche Zusammenarbeit und verwies auf die starke Entwicklung der Wasserrettung in Kärnten in den letzten Jahren: "Neben einer beachtlichen personellen Steigerung konnte auch technisch in allen Bereichen aufgerüstet werden".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.