08.06.2016, 10:01 Uhr

1. Kärntner Trommlerkorps: Die "Teenageridee" feiert den 20. Geburtstag

Jan Paganal (rechts) und Thomas Jaschinski sind Mitglieder des Kärntner Trommlerkorps und derzeit mit den Proben für das große Jubiläumskonzert am 11. Juni beschäftigt

Das 1. Kärntner Trommlerkorps feiert das 20-jährige Bestehen – ein großes Jubiläumskonzert findet am Samstag in St. Veit statt.

ST. VEIT. Vor 20 Jahren gründet Peter Wolfbauer das Kärntner Trommlerkorps. "Eine halbverrückte Teenageridee", schmunzelt Wolfbauer. Zu acht waren sie 1996. "Es begann lose, es lief ein Entwicklungsprozess durch". "Die Herausforderung war nicht die Gründung, sondern nach der Anfangseuphorie die Idee aufrechtzuerhalten", meint der St. Veiter.

Kärntner Trommlerkorps hat 20 Mitglieder

Dass ist ihm gelungen: Derzeit zählen zum Trommlerkorps 20 Mitglieder, der Verein ist in Kärnten einzigartig. Auftritte im In- und Ausland machten das Trommlerkorps bekannt. Die weiteste Reise bisher ging 2007 nach New York: Bei der German-American Steuben Parade auf der Fifth Avenue spielten die Trommler vor rund 500.000 Zusehern – Empfang beim damaligen Bürgermeister Michael Bloomberg inklusive.
Zum 15. Mal sind die Mitglieder heuer am St. Veiter Wiesenmarkt mit einem Zelt vertreten – "ohne die Einnahmen beim Wiesenmarkt wäre unsere Jugendarbeit nicht möglich", sagt der 37-Jährige.

Start mit Basisausbildung

Wer Mitglied der "Trommler" werden will, muss zumindest "eine Ahnung von Schlagzeugspielen haben". "Man startet mit einer Basisausbildung. Ziel ist das Spielen ohne Noten“.
Beinahe parallel zur Gründung vor 20 Jahren hob Wolfbauer das Schlagwerkensemble aus der Taufe. Zehn Jahre später kam die DrumAcademy dazu. Die DrumAcademy des Vereins schlag.punkt.kärnten gilt inzwischen als die Top-Location für eine engagierte und dabei preiswerte Schlagzeugausbildung. Die jüngsten Schüler der DrumAcademy sind vier, fünf Jahre alt.

VIP-Tickets gibt's hier zu gewinnen!

Für Night of Drums XX am 11. Juni verlost die WOCHE 1x2 VIP-Tickets (Eintritt, reservierte Plätze, Begrüßungsgetränk, Meet & Greet, Einfladung zur After-Show-Party).
Mitmachen: Registrieren Sie sich kostenlos als Regionaut auf www.meinbezirk.at, klicken Sie einfach auf den Mitmach-Button. Teilnahmeschluss ist Freitag, 10. Juni, 12 Uhr. Nach dem Zufallsprinzip wird der Gewinner gezogen.


„Night of Drums XX“ am Samstag, 11. Juni, 19.30 Uhr, in der Blumenhalle St. Veit. Mit dabei: MDC Drumline Hallein.

Das Kärntner Trommlerkorps stellt dabei seine neuen Mitglieder erstmals der Öffentlichkeit vor. Das SchlagWerkEnsemble bietet die Höhepunkte aus den vergangenen Jahren. Das Programm reicht von Hits der 80er bis heute, Filmmusik, Latin und Mambo bis zu Musical.
Den Abschluss bildet ein besonderes Projekt der DrumAcademy: die Schüler bilden mit über 20 Schlagzeugern die größte Band des Landes und präsentieren einen Streifzug durch die Rock-Geschichte.

Tickets:
Erhältlich bei allen Raiffeisen Banken und oeticket-Verkaufsstellen.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.