11.08.2016, 10:05 Uhr

Update: Alle Straßensperren in St. Veit sind aufgehoben

Der Glanradweg musste teilweise gesperrt werden (Foto: Pixabay)

Hochwasser in St. Veit: Die Straßensperren sowie die Sperre des Radweg R5 zwischen Handelsstraße und Seidlhofbrücke sind aufgehoben!

ST. VEIT. Die Sperre des Radweges R5 zwischen Handelsstraße und Seidlhofbrücke wurde nun ebenfalls aufgehoben.

Galn führt Hochwasser

Durch die Hochwasser führende Glan im Gemeindegebiet von St. Veit mussten zusätzlich zur Mittwochvormittag erfolgten Sperre des Glanradweges zwischen Handelsstraße und Seidlhofbrücke noch weitere Straßenstücke am Mittwochnachmittag gesperrt werden.


Folgende Straßen waren von der Sperre betroffen:
– Glangasse Ost zwischen der Kalten Kellerstraße und der L71(Obi)
– Flussgasse Ost ab Ortsende St.Veit/ Jurschitz
– Bahnweg im Bereich Knappinger/ L71
– Radweg zwischen der Nepomukbrücke und dem Triebweg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.